Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Ratgeber
Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg.

Sicher durch die Karnevalstage
Polizei gibt Tipps für Jecken und Partygänger

Clubbesuche oder private Feiern, traditionelle Feste oder Motto-Partys oder Karneval – es gibt nahezu immer einen Grund zu feiern. Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg. Mitunter kann es vor allem aufgrund von hohem Alkoholkonsum zu Belästigungen und körperlichen Auseinandersetzungen kommen. Auch Freunde und Bekannte müssen Grenzen akzeptieren und dürfen zurückgewiesen werden. Bei aller...

  • Dorsten
  • 18.02.20
Blaulicht
In Menden verschafften sich Einbrecher mit Hilfe eines Pflastersteines Zugang zu einem Haus.

Schmuck und Bargeld geklaut: Wer sah verdächtige Personen im Bereich In den Liethen in Menden?
Einbruch mit Pflasterstein

Wie die Polizei mitteilt, nahmen der oder die Einbrecher in Radestaken in Menden einen Pflasterstein und warfen zwischen 15.30 bis 20 Uhr am gestrigen Donnerstag ein Fenster eines dortigen Hauses ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und durchwühlten Schränke und Behältnisse. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet.Bei einem zweiten Haus waren die Einbrecher im gleichen Tatzeitraum genauso erfolgreich. Hier wurde Schmuck entwendet. In beiden Fällen entstand Sachschaden....

  • Menden (Sauerland)
  • 14.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Wichtiger Beitrag für die Schülerinnen und Schüler
Kooperationsvertrag zwischen Realschule und Polizei unterzeichnet

Es ist ein wichtiger Baustein in der Präventionsarbeit für Jugendliche: Am Mittwoch, den 12. Februar 2020 haben Schulleiter Wolfgang Grandke und Polizeipräsident Alexander Dierselhuis den Kooperationsvertrag zur Drogen- und Gewaltprävention unterzeichnet. Förderung der Zivilcourage, Gewaltprävention, Sensibilisierung für das Thema „Drogen im Straßenverkehr“ und viele Themen mehr werden auf dem Stundenplan der Schüler der Friedrich-Ebert-Realschule stehen. Neben der Arbeit mit den...

  • Oberhausen
  • 13.02.20
  •  1
Politik
Diese Tüten verteilt der Verein "Aktion B" am 13. Februar in Wesel.

Eine Tüte Glück beim Einkaufen in Wesel
Aktion B: Verein gibt der "Brustgesundheit" am 12. Februar die verdiente Aufmerksamkeit

Am Valentinstag an die Liebsten zu denken hat mittlerweile ja Tradition. Das gilt inzwischen auch für die Aktion "Eine Tüte Glück", mit der der Verein "Aktion B - Brustgesundheit am Niederrhein" auf das Thema Achtsamkeit aufmerksam macht. Frauen kümmern sich um den Partner, die Familie und vieles mehr, vergessen aber nicht selten sich selbst. Das möchte "Aktion B" gerne ändern und verteilt am Mittwoch, 12. Februar, ab 11 Uhr, auf dem Weseler Wochenmarkt "Eine Tüte Glück", die gefüllt ist...

  • Wesel
  • 03.02.20
Ratgeber
Dr. Christoph Zerm wird als Spezialist  dauerhaft Mitglied beim wiederbelebten Runden Tisch zum Thema weibliche Genitalverstümmelung.

Runder Tisch in Dortmund wird wieder belebt
Arzt spricht über heimliche Verstümmelung von Kindern

Immer wieder gibt es Berichte von heimlichen Beschneidungen an Kindern auch in Deutschland und an Kindern, die beim Urlaub im Heimatland beschnitten wurden. Der Gynäkologe Dr. Christoph Zerm engagiert sich seit vielen Jahren gegen weibliche Genitalverstümmelung und informierte im Jugendamt Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft „Hilfen bei sexueller Gewalt“ über aktuelle Entwicklungen sowie Prävention. Die Verletzung oder Entfernung der weiblichen äußeren Genitalien ist sexualisierte Gewalt:...

  • Dortmund-City
  • 30.01.20
Vereine + Ehrenamt
Feuerwehrchef Mario Rosenkranz, Roland Sentheim, Volker Bölte, Daniel Trampisch, Dirk Lieder (stellvertretender Amtsleiter Feuerwehr) und Siegfried Klein (von links).

Ehrenurkunde und "Ehrentaler"
Innenministerium bedankt sich bei Feuerwehrleuten in Witten

Für ihr Engagement in der Verkehrsunfallprävention bedankte sich Landesinnenminister Herbert Reul mit einer Ehrenurkunde und einem "Ehrentaler" bei Feuerwehreinsatzkräften aus Witten.  Daniel Trampisch und Volker Bölte agieren seit vielen Jahren als Akteure bei der Aktion "Crash Kurs NRW" des Polizeipräsidiums Bochum. Nun wurde ihnen durch die Polizeikommissare Siegfried Klein und Roland Sentheim von der Polizei Bochum ein Dankeschön ausgerichtet und Urkunde samt Ehrentaler überreicht. Der...

  • Witten
  • 27.01.20
Ratgeber
Neues Jahr – neue Vorsätze. Das AOK-Kursprogramm bietet neue Impulse für einen aktiven, gesunden und entspannten Alltag.

Gesundheitskurse
Neues Jahr – gute Vorsätze: Mit neuen Impulsen gesund durchstarten

Neues Jahr – gute Vorsätze? Mit den exklusiven Gesundheitskursen der AOK NORDWEST für das erste Halbjahr 2020 lässt sich gesund durchstarten – in der Gruppe oder ganz flexibel auch allein zu Hause. Neben den bewährten Gruppen-Angeboten wie beispielsweise „Aquafitness“ oder „Aktiv Abnehmen“ bietet das AOK-Kursprogramm ganz neue Möglichkeiten im Online-Bereich mit 100 Prozent Flexibilität. Der Trainer ist immer bereit – zu Hause, auf Reisen oder in der Mittagspause. Hoch im Kurs liegen bei...

  • Dortmund
  • 17.01.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Neue Abteilung Prävention – endlich Kindertanzgruppe im Brassert
TSC startet neu aufgestellt ins Jubiläumsjahr

Neu aufgestellt startet der Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V. in das neue Jahr, das gleichzeitig auch ein Jubiläumsjahr für den Verein ist. Vor 40 Jahren wurde er von einer kleinen Gruppe tanzbegeisterter Paare gegründet. „Wir sind inzwischen nicht nur auf ca. 550 Mitglieder angewachsen, sondern konnten vor drei Jahren auch endlich eine eigene Trainingsstätte beziehen!“ stellt Klaus Tietze, der 1. Vorsitzende nicht ohne einen gewissen Stolz fest. Etwas mehr als die Hälfte der Mitglieder...

  • Marl
  • 14.01.20
Blaulicht
Erneut traten Fälle von Telefonbetrug auf. Wie man bei Anrufen von "Falschen Polizisten" reagieren soll, zeigt das Merkblatt.

Betrugsmasche "Falscher Polizist"
Falsche Polizisten in Hagen unterwegs: Senioren von Betrügern angerufen

In den Abendstunden des Donnerstags, 9. Januar, zwischen 22 Uhr und 23 Uhr, erhileten mindestens zwei Hagenerinnen und ein Hagener Anrufe von unbekannten Personen. Diese gaben sich als Mitarbeiter der Kriminalpolizei Hagen. Bei einem Anruf bei einem 75-Jährigen berichteten die Unbekannten von einer Einbrecherbande, die es auch auf den Hagener abgesehen habe. Die "Polizei"würde sich um die Wertgegenstände im Haus kümmern. Die Täter fragten auch nach Bankschließfächern. Bei einer...

  • Hagen
  • 10.01.20
Sport

Velberter Sportgemeinschaft – gesundheitsorientierte Angebote 2020 - Wir erweitern unsere Angebote
KURSSTART "PRÄVENTIVES GANZKÖRPERTRAINING" DER VELBERTER SPORTGEMEINSCHAFT

Das Problem: In unserem Alltag sitzen wir zu viel und bewegen uns zu wenig. Kräftigen Sie gemeinsam mit uns Ihre Muskulatur - denn Bewegung ist die beste Medizin. neue Termine ab 15.1.2020 Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr 10 Termine EMKA Gymnastikraum 1 Kursgebühr Mitglieder 25 Euro Nichtmitglieder 60 Euro weitere Infos & Anmeldung ab sofort unter VSGAMR@web.de 02051/601482

  • Velbert
  • 02.12.19
Sport

Frauen 50+: kraftvoll und bewegt! - ein allgemeines Kräftigungsprogramm für Frauen ab 50 Jahren.
Velberter Sportgemeinschaft - Neues Jahr - neue gesundheitsorientierte Angebote

Sie sind eine Frau 50+ und es ist endlich mal wieder Zeit, dass Sie sich um sich selbst kümmern. Sie wollen wieder mehr in Bewegung kommen, kraftvoller werden und das in einer netten Gruppe von gleichgesinnten Frauen, in angenehmer Atmosphäre. In diesem gesundheitsorientierten Kurs zur allgemeinen Kräftigung kommen Sie mit moderater Bewegung (wieder) in Schwung und fühlen sich kraftvoller und beweglicher. Kursstart Montag 27.1.2020 17:00 – 18:00 Uhr Gymnastikraum 1 EMKA Sportzentrum 10...

  • Velbert
  • 02.12.19
Ratgeber

Angebot des Marien-Hospitals Wesel für den 7. Dezember
Kostenloser Risiko-Check der Hals- und Bauchschlagader

Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie setzt sich seit langem für das Ultraschall-Screening als Präventionsmaßnahme von Gefäßerkrankungen ein. Die Gefäßchirurgische Klinik des Marien-Hospitals Wesel unterstützt diese Initiative und bietet am Samstag, 7. Dezember, 9 bis 12 Uhr, einen kostenlosen Risiko-Check sowohl der Hals- als auch der Bauchschlagader an. In den Räumen der ZESA (Erdgeschoss, nahe Haupteingang) können Besucher nicht nur die Gelegenheit zur Vorsorgeuntersuchung nutzen,...

  • Wesel
  • 28.11.19
Blaulicht

„Riegel vor! Sicher ist sicherer.“
Kreispolizeibehörde Kleve bietet Beratungstermin zum Einbruchschutz an

Kleve. Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten dietechnischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. So kann man sich von Herrn Dinkhoff kostenlos rund um den Einbruchsschutz beraten. Die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Der nächste Beratungstermin findet statt am 3. Dezember um 14 Uhr in Kleve, Kanalstraße 5-7,...

  • Kleve
  • 28.11.19
Sport
2 Bilder

Präventionssport
Qualitätssiegel für Freien Sportverein

Für das Angebot "Fit und Aktiv Frauen 30+" ist die Turnabteilung des Freien Sportvereins von 1898 Dortmund e.V. mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Turnerbundes „Pluspunkt Gesundheit“ als präventives Sportangebot ausgezeichnet worden. Das Siegel wird für herausragende Leistungen im Bereich Gesundheitssport und der qualifizierten Vermittlung gesundheitsfördender Bewegungsangebote verliehen. Das Bewegungsangebot wird durchgeführt von Christina Häusler - Übungsleiterin B für Sport in der...

  • Dortmund-City
  • 20.11.19
Ratgeber

Ärzte des Marien-Hospitals informieren mit Patientenseminar zur Herzwoche
Schutz vor plötzlichem Herztod

„Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ So lautet 2019 das Thema des alljährlichen Patientenseminars in Wesel, zu dem die kardiologische Klinik des Marien-Hospitals im Rahmen der bundesweiten Herzwoche einlädt . Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. November, 10 bis 12.30 Uhr, im Nikolaus-Stift (Wilhelm-Ziegler-Straße 21) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Chefärztin Prof. Dr. Christiane Tiefenbacher...

  • Wesel
  • 05.11.19
Ratgeber
Luca und Amina mit den Handpuppen "Wilder Willi" und "Ruhiger Schneck".

Erlöse aus Adventskalenderaktion für Faustlos und Fäustling
Lions Club Hilden bleibt Partner für Prävention

Der Lionsclub Hilden unterstützt auch in diesem und im nächsten Jahr die Gewaltpräventionsaktion "Faustlos" und "Fäustling". Rund 100 Grundschullehrer und Erzieher aus Hilden haben seit 2007 an den Schulungen „Faustlos“ und Fäustling“ der städtischen „Präventionsstelle gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen“ teilgenommen. Verschiedene MethodenIn den Kursen lernen die Fachkräfte verschiedene Methoden kennen, die ihnen helfen im Berufsalltag mit Gewalt und...

  • Hilden
  • 29.10.19
Vereine + Ehrenamt

Kaffeemischung „Unvergessen“: Heilandt Kaffeemanufaktur unterstützt Alzheimer Forschung Initiative e.V.

„Einen geliebten Menschen an die Alzheimer-Krankheit zu verlieren, ist eine schmerzhafte Erfahrung“, sagt Marc Paluch, Mitgründer der Heilandt Kaffeemanufaktur in Köln. „Man muss zusehen, wie sich die Persönlichkeit langsam verändert und weiß gleichzeitig, dass man machtlos ist“, berichtet Paluch, der die Alzheimer-Krankheit in seiner Familie erlebt hat. „Bereits in der Vergangenheit haben wir mit Heilandt gemeinnützige Projekte unterstützt. Als die Anfrage der Alzheimer Forschung Initiative...

  • Düsseldorf
  • 28.10.19
Sport

Neue Abteilung Prävention
TSC weitet Trainingsangebot aus

Die erste Gruppe dieser Abteilung startet am 31.10.2019 immer donnerstags um 19:15 Uhr im neuen Tanzsportzentrum des TSC (Goethestr. 37, ehemalige Turnhalle der Dr. Carl-Sonnenschein-Schule). Mit dem Motto „Tue Deinem Körper etwas Gutes“ lockt Annika Tietze, Trainerin beim Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V., Interessenten/-innen in ihre neue Trainingsgruppe. Viel zu viele Menschen leiden unter Rücken- und Muskelproblemen, die durch ein geeignetes Training vermeidbar wären! Mit Mobilisation...

  • Marl
  • 25.10.19
Politik
Schalke-Nord steht im Fokus der Stadt: "Weil es unsere Stadt ist...".

Zwischenbilanz
Sicherheit in Schalke-Nord

Seit einem halben Jahr ist Schalke-Nord Schwerpunktquartier innerhalb der Initiative „Weil es unsere Stadt ist! Sicherheit und Ordnung für Gelsenkirchen“. Jetzt liegen eine erste Zwischenbilanz sowie weitere Pläne für eine gemeinsame Stärkung des Quartiers vor. So wird die Stadt in Schalke-Nord einen örtlichen Präventionsrat einrichten, bei dem sich Bürger mit ihren Anliegen und Beobachtungen einbringen können. Die Stadt nimmt damit den von Stadtbaurat Martin Harter zugesagten Austausch...

  • Gelsenkirchen
  • 11.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Mädchen lernen, wie sie in herausfordernden Situationen mehr Sicherheit bewahren und Grenzen setzen können.

Sicher und Selbstbewusst – Noch Plätze frei für Kurs in den Herbstferien

Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle für den Kreis Unna hat für den Kurs "Sicher und Selbstbewusst" am Montag, 21. und Dienstag, 22. Oktober noch Plätze frei.  Der Kurs richtet sich an Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren. Die Kurstage finden jeweils von 10 bis 14 Uhr in den Räumlichkeiten des Frauenforums an der Hansastraße 38 in Unna statt.Am ersten Tag wird den Mädchen vermittelt, dass eine klare Körperhaltung bereits viel bewirken kann. Die Mädchen lernen, wie sie in herausfordernden...

  • Unna
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Welttag der seelischen Gesundheit

Lieber Mensch, heute ist der "Welttag der seelischen Gesundheit". Ich sende warmherzige Grüße an all die, deren verzweifelte Seelen leiden. Die unsichtbaren Seelenwunden, die euch niederdrücken, quälen, hoffnungslos und kraftlos machen, werden in unserer Gesellschaft oft noch tabuisiert und stigmatisiert. Das verurteile ich aufs Tiefste. Wenn deine Gedanken verrückt spielen, wenn dein Verhalten völlig irre erscheint, wenn Angst dich peinigt, wenn unerklärbarer Schwindel dich schachmatt...

  • Essen
  • 10.10.19
  •  9
  •  3
Politik
Experten aus Vorarlberg und Herne saßen an einem Tisch und tauschten sich über Präventionsarbeit bei Schülern der sieben und neunten Jahrgangsstufe aus. 
Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne

Experten aus Österreich informierten sich über Herner Projekt
Prävention macht Schule

Eine Gruppe von Vertretern aus dem zuständigen Ministerium des österreichischen Bundeslands Vorarlberg sowie aus dortigen Städten und Gemeinden hat sich in Herne über die Präventionsarbeit bei Kindern und Jugendlichen informiert. Einen Tag lang begleiteten Herner Fachkollegen aus den Bereichen Schule und Weiterbildung sowie Kinder, Jugend, Familie die Gäste und stellten ihnen wesentliche Bestandteile der Herner Präventionskette vor. Ein Baustein dabei: UWE („Umwelt – Wohlbefinden –...

  • Herne
  • 07.10.19
Ratgeber

Diagnostik, Plastische Chirurgie, Aufklärung und Mutmachengel
FORUM BRUST am 9. Oktober im Foyer des Evangelischen Krankenhauses Wesel

Am Mittwoch, 9. Oktober, findet im Evangelischen Krankenhaus Wesel von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr das FORUM BRUST statt. Veranstalter ist das Zentrum für Brustgesundheit. Krebs beginnt bereits vor der Diagnose und nur wer gut aufgeklärt und informiert ist, kann sich im Erkrankungsfall auch richtig entscheiden. Darum bieten die medizinischen Experten und langjährig erfahrenen Senologen interessante Vorträgen an. Auf der Agenda stehen dabei Themen wie Möglichkeiten moderner plastisch-ästhetischer...

  • Wesel
  • 07.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.