Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Politik
Experten aus Vorarlberg und Herne saßen an einem Tisch und tauschten sich über Präventionsarbeit bei Schülern der sieben und neunten Jahrgangsstufe aus. 
Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne

Experten aus Österreich informierten sich über Herner Projekt
Prävention macht Schule

Eine Gruppe von Vertretern aus dem zuständigen Ministerium des österreichischen Bundeslands Vorarlberg sowie aus dortigen Städten und Gemeinden hat sich in Herne über die Präventionsarbeit bei Kindern und Jugendlichen informiert. Einen Tag lang begleiteten Herner Fachkollegen aus den Bereichen Schule und Weiterbildung sowie Kinder, Jugend, Familie die Gäste und stellten ihnen wesentliche Bestandteile der Herner Präventionskette vor. Ein Baustein dabei: UWE („Umwelt – Wohlbefinden – Entwicklung...

  • Herne
  • 07.10.19
Ratgeber

aMMP-8 DigitalReader - Schlüsseltechnologie für den Präventionsmarkt

Köln/Solingen, im März 2017. Versteckte subklinische Entzündungen gefährden Zähne und Implantate. Rechtzeitig erkannt und sekundär präventiv behandelt lassen sich manifeste Erkrankungen wie Parodontitis und Periimplantitis zukünftig vermeiden. Das herkömmliche Verfahren "Blutung auf Sondieren" (BOP) ist relativ ungenau. Die quantitative mikrobiologische Diagnostik dauert mehrere Tage. Diese Probleme sind gelöst. Durch PerioSafe® und Implant-Safe® aMMP-8 DigitalReader-Diagnostik (aMMP-8 = aktive...

  • Herne
  • 23.03.17
Überregionales
Ingrid Fischbach, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, begrüßte Herner Schüler und ihre Lehrer in der Filmwelt Herne.
2 Bilder

Alkohol und Zigaretten im Visier: 800 Schüler kamen zu den JugendFilmTagen

Kino statt Schule – wenn das mal kein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Schüler war, die am 7. und 8. Dezember zu den JugendFilmTagen in die Filmwelt Herne kamen. Es stand aber nicht nur der Spaß im Vordergrund, sondern auch wichtige Themen wurden angepackt. Denn die Filmtage standen unter der Überschrift „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“ und wurden von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) veranstaltet. Zwar konnte Ingrid Fischbach,...

  • Herne
  • 10.12.16
Ratgeber

Neue Kurse beim Stadtsportbund

Der SSB startet neue Gesundheitssportangebote. Das Programm reicht von Wirbelsäulen- und Beckenbodengymnastik bis hin zu Rehabilitationsmaßnahmen für Diabetiker. Die Angebote sind auf ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit und somit auf die Förderung der körperlichen, psychischen und sozialen Ressourcen ausgerichtet. Die Teilnehmer sollen die Eigenverantwortung für ihre Gesundheit erkennen. In den Kursen wird die allgemeine Belastungsfähigkeit verbessert. Beispielsweise durch Übungen für...

  • Herne
  • 22.08.16
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den ersten...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  • 1
  • 2
Überregionales

Wider dem Missbrauch

Es gibt nicht wenige Menschen, die sich in diesen Tagen über eine zunehmende Verrohung der Sitten sowie einen allgemeinen Werteverfall beklagen. Heinz-Werner Nowak (s. Foto) trotzt diesem Trend. Der 66-jährige pensionierte Feuerwehrmann engagiert sich aktiv gleich auf mehreren Ebenen. So leitet er unter anderem Erste Hilfe-Kurse als selbstständiger Rettungsassistent. Zudem betreibt der Herner einen Kurs zur Prävention und Abwehr von Missbrauch und Vergewaltigungen. Dazu lädt er pünktlich zum...

  • Herne
  • 30.06.14
Ratgeber
"Erste Hilfe" nach einem Eisbruch
3 Bilder

Knick-Knack hörst du das Eis - es ist noch zu dünn!!

Der Winter steht wieder vor der Tür. Wasserflächen werden zufrieren und Erwachsene und Kinder betreten dann diese Eisflächen. Aber solche Eisflächen bergen auch Gefahren, die gerade Kinder oft nicht richtig einschätzen können. Jedes Jahr ertrinken laut einer Statistik der DLRG im Winter mehr als 100 Menschen in Deutschland. Die Zahl der Eiseinbrüche ist wesentlich höher, da nicht jeder Eisunfall gemeldet und erfasst wird. Deshalb sind die Eisregeln in der Präventionsarbeit der Lebensretter...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.12.13
  • 1
Ratgeber
Im Bochumer Polizeipräsidium, Uhlandstraße, findet der "Tag der verschlossenen Tür" statt.

Polizei: Einladung zum Tag der "Verschlossenen Tür"

Das Bochumer Kommissariat für Prävention und Opferschutz lädt alle interessierten Bürger aus Bochum, Herne und Witten sein, sich am Montag, 25. November, im Polizeipräsidium über die Möglichkeiten des Einbruchschutzes zu informieren. Die Fallzahlen beim Wohnungseinbruch bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Für den Bereich des Polizeipräsidiums Bochum kam es im ersten Halbjahr 2012 zu 1.368 Taten. Im Vergleichszeitraum 2013 wurden 1.374 Taten verzeichnet. Der Kampf gegen die Wohnungseinbrecher...

  • Bochum
  • 21.11.13
Ratgeber

Internetsucht nimmt dramatisch zu

Auf einem Symposium am Wochenende diskutierten Experten über das Für und Wider des Internets. Pauschal kann nicht gesagt das Internet ist schlecht aber auch nicht, das es gut ist. Problematisch sind ganz klar die Inhalte im Netz. Inzwischen gibt es mehr als 500.000 psychisch Betroffene. Die Dunkelziffer liegt noch um einiges höher.Sie sind internetabhängig und bedürfen der Therapie. Vor etwa 10 Jahren ging es los mit der Abhängigkeit. Cybersex und Spiele waren im Intnernet angesagt....

  • Herne
  • 18.11.13
Ratgeber
Machen die Haustür fit (von links): Kerstin Ramsauer (Verbraucherzentrale NRW), Johann Holeczek (Kriminalprävention), Dipl.-Ing. Martin Grampp und Veronika Zoller (Leiterin Verbraucherberatung Herne).WB-Foto: Erler

Die Haustür im Visier

Haben Sie heute schon mal über ihre eigene Haustür nachgedacht? Da kriechen Hitze und Kälte durch die Ritzen, gegen Einbruch schützt sie nicht und mit dem Rollstuhl kommt man nicht durch. Doch keine Panik: Polizei und Verbraucherzentrale NRW helfen Ihnen, diese Missstände zu beseitigen. Fachkundige Beratung wird groß geschrieben am Dienstag, 10. September, in der Verbraucherberatung Herne. Um Wohnsicherheit, Dämmung und Barrierefreiheit dreht sich’s bei einem 90-minütigen Vortrag, der um 10.30...

  • Herne
  • 06.09.13
Ratgeber
Strandlandschaft
4 Bilder

Ein Tag am Strand in der Kita Michaelstraße

Liebevoll hatten die Vorschulkinder des Städtischen Kindergarten Michaelstraße zusammen mit ihrer Erzieherin Anette Wicklein in Herne ihre Turnhalle in eine Strandlandschaft verwandelt. Die Teamer der DLRG Dagmar und Martin Baak waren bei ihrem Eintreffen begeistert von so einer tollen Kullisse. Wasser ist ein tolles Element - aber es hat auch negative Seiten. Dies belegen seit Jahren immer wieder die Untersuchungen der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft. So ertranken 2012 in Deutschland...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.05.13
Sport
2 Bilder

Selbstverteidigung - Prävention und Deeskalation

Wie habe ich mich zu verhalten, wenn sich jemand mir gegenüberaggressiv zeigt und wie kann ich einen offenen Konflikt vermeiden? Dies alles lernten die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 5 bis 7 der Realschule an der Burg bei einem Probetraining bei Fighters World Gym e.V. unter der Leitung von Dietmar Berg. Beim Armringen und weiteren Sportübungen konnten sich die Schüler und Schülerinnen unter Beweis stellen. Das Probetraining machte allen Beteiligten nicht nur Spaß, sondern förderte auch...

  • Herne
  • 03.05.13
Überregionales

Gesundheitswoche sucht Veranstalter

Die 23. Herner Gesundheitswoche, organisiert vom Fachbereich Gesundheit, findet vom 4. bis 9. April statt. Das Motto „Leben mit Krankheit“ weist auf die Situation chronisch Kranker hin, die wegen ihrer langlebigen Beschwerden besondere Aufmerksamkeit erwarten dürfen. Wer innerhalb der Gesundheitswoche Veranstaltungen anbieten möchte, kann sich mit Simone Sowe vom Fachbereich Gesundheit in Verbindung setzen: Telefon 0 23 23 / 16-45 75 oder E-Mail Simo-ne.sowe@herne.de. Natürlich können auch...

  • Herne
  • 13.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.