Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Blaulicht
Sackgasse Einbruch: Ein Beratungstag mit Experten der Kriminalprävention findet in der Hildener Polizeiwache am Sonntag, 31. Oktober, statt.
4 Bilder

Beratungstag mit Experten der Kriminalprävention in der Hildener Polizeiwache am Sonntag, 31. Oktober
Aktionswochenende für Einbruchschutz im Kreis Mettmann

Nicht erst mit dem Beginn der Winterzeit am kommenden Sonntag, 31. Oktober, ist sie da - wir befinden uns schon mitten in der dunklen Jahreszeit. Erfahrungsgemäß geht damit ein Anstieg der Wohnungseinbrüche einher. Aus diesem Grund hat die Kreispolizeibehörde Mettmann ihre Bemühungen im Kampf gegen Wohnungseinbrüche forciert und beteiligt sich nun auch in wenigen Tagen an einem landesweiten Aktionswochenende gegen Einbruchsdelikte. Neben einer Informations-Kampagne über die Sozialen Netzwerke...

  • Hilden
  • 25.10.21
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für Mittwoch, 27. Oktober, das Info-Mobil der Kriminalprävention an, das Halt in der Hildener Innenstadt macht.

Kreispolizei Mettmann kommt - aus organisatorischen Gründen - Mittwoch, 27. Oktober, auf den Warrington-Platz in Hilden
Kriminalprävention am Info-Mobil in Hilden

Die Kreispolizeibehörde Mettmann kündigt für Mittwoch, 27. Oktober, das Info-Mobil der Kriminalprävention an, das Halt in der Hildener Innenstadt macht. Anders als in der ursprünglichen Pressemeldung mitgeteilt, kommen die Experten der Kriminalprävention, welche von den Beratern des Aktionsbündnisses Seniorensicherheit unterstützt werden, jedoch nicht auf den Alter Markt an die Mittelstraße, sondern nun aus organisatorischen Gründen auf den Warrington-Platz. Enkeltrick-Betrüger und Einbrecher...

  • Hilden
  • 25.10.21
Ratgeber

Kriminalprävention in der Fußgängerzone der Mittelstraße - Hilden
Info-Mobil kommt nach Hilden

Um Senioren über die betrügerischen Maschen von Kriminellen aufzuklären, kommt am Mittwoch, 2. September, das Kriminalkommissariat Prävention / Opferschutz mit seinem Info-Mobil in die Fußgängerzone der Mittelstraße in Hilden. Unter dem Motto "Beratung vor Ort" werden von 9 bis 11 Uhr am "Alten Markt" die Experten der Polizei die Machenschaften der Trickbetrüger erläutern und erklären, wie man sich vor den sogenannten "falschen Polizeibeamten am Telefon" schützen kann. Seit Jahren werden...

  • Hilden
  • 28.08.20
Ratgeber
Luca und Amina mit den Handpuppen "Wilder Willi" und "Ruhiger Schneck".

Erlöse aus Adventskalenderaktion für Faustlos und Fäustling
Lions Club Hilden bleibt Partner für Prävention

Der Lionsclub Hilden unterstützt auch in diesem und im nächsten Jahr die Gewaltpräventionsaktion "Faustlos" und "Fäustling". Rund 100 Grundschullehrer und Erzieher aus Hilden haben seit 2007 an den Schulungen „Faustlos“ und Fäustling“ der städtischen „Präventionsstelle gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen“ teilgenommen. Verschiedene MethodenIn den Kursen lernen die Fachkräfte verschiedene Methoden kennen, die ihnen helfen im Berufsalltag mit Gewalt und aggressivem...

  • Hilden
  • 29.10.19
Ratgeber
Anhand der Plaketten, die die Form eines Kraftfahrzeugkennzeichens haben, lassen sich die Fahrräder jederzeit ihren Eigentümern zuordnen.

Fahrraddiebstahl zwecklos
Die Polizei codiert Fahrräder in Hilden

Die Kreispolizei bietet am Dienstag, 2. Juli 2019, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr wieder ihre kostenlose Fahrradcodierung "BlockIT" an. Anders als in den Vorjahren findet die Codier-Aktion in diesem Jahr in der Hildener Fußgängerzone, Höhe Alter Markt (an der Kirche), statt. Eingeladen sind alle Bürger, welche ihr Fahrrad mit einer kostenlosen Plakette codieren und so in einer Datenbank erfassen lassen möchten. Anhand der Plaketten, die die Form eines Kraftfahrzeugkennzeichens haben, lassen sich...

  • Hilden
  • 01.07.19
Ratgeber
Gemeindereferentin in Hilden und Haan Ulrike Peters überprüft die Wirksamkeit der möglichen Präventionsmaßnahmen.

Ulrike Peters hält einen Vortrag in der Stadtbücherei Hilden
Sexuellen Missbrauch verhindern

Hilden. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Anstoß hält Ulrike Peters, Gemeindereferentin in Hilden und Haan, einen Vortrag zum Thema „Sexueller Missbrauch geht uns alle an – Prävention im Erzbistum Köln". Dieser findet am Freitag, 22. März um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3 statt. Durch eine Ende 2018 veröffentlichte Studie zum sexuellen Missbrauch in Reihen der Katholischen Kirche wurde die Diskussion über das Thema in den einzelnen Gemeinden intensiviert....

  • Hilden
  • 16.03.19
  • 1
Blaulicht

Am 3. Januar kommt das Infomobil zum Itter-Karree Hilden
Die Polizei informiert

Die Mitarbeiter der Kriminalprävention beraten am Donnerstag, 3. Januar, in Hilden. Sie stehen mit ihrem Infomobil von 11 bis 13 Uhr in Hilden-Mitte, Warrington-Platz, vor dem Itter-Karree. Vorab gibt die Kriminalprävention folgende Verhaltensempfehlungen beim Verlassen des Hauses. Mit Hilfe von Zeitschaltuhren für die Innen- und Außenbeleuchtung und elektrische Rollos, signalisiert man, dass das Haus oder Wohnung bewohnt sind. Bei längerer Abwesenheit sollten die Nachbarn Bescheid wissen. Sie...

  • Hilden
  • 26.12.18
Ratgeber
Mit der Aktion Riegel vor möchte die Polizei die Zahl der Wohnungseinbrüche senken.  Plakatfoto: Kreispolizei Mettmann

Polizei berät rund ums Thema Einbruch

Am nächsten Mittwoch kommt das kriminalpolizeiliche Infomobil der Kreispolizeibehörde Mettmann wieder von 13 bis 15 Uhr in die Hildener Innenstadt. Es macht Station vor dem Itter-Karree in der Fußgängerzone Axlerhof. Die Mitarbeiter der Kriminalprävention fahren ständig durch den Kreis Mettmann und beraten dabei an unterschiedlichen Orten immer wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Thema Wohnungseinbruch. Die Polizei erhofft sich damit langfristig einen Rückgang der...

  • Hilden
  • 22.03.17
  • 2
Ratgeber
Symbolbild: Polizei Mettmann

Einbruchschutz: Polizei berät jetzt in ganz NRW mit Präventionsteams

Alle 47 Polizeibehörden in NRW schicken ab sofort Präventionsteams in Wohngegenden, die besonders von Einbrüchen betroffen sind. Das teilte das Ministerium für Inneres und Kommunales jetzt mit. Die Teams bestehen aus einem Bezirksdienstbeamten und einem Einbruchschutzberater von der Kriminalpolizei. „Sie verfügen damit über die notwendige gute Ortskenntnis und das Expertenwissen zum Thema Einbruchschutz“, erklärte Innenminister Ralf Jäger. Die Teams sind Ansprechpartner für Einbruchsopfer und...

  • Monheim am Rhein
  • 17.10.16
  • 1
Ratgeber
Vom Tausch zum Kauf: Sonja Moritz (2.v. l.) mit einigen Kindern, die am Projekt "Money and Kids" teilgenommen haben.

Money and Kids: Kinder der Kita St. Jacobus beschäftigten sich intensiv mit Geld

Was kann man für einen Euro kaufen? Woher kommt das Geld? Und warum muss man sich gut überlegen, wie man sein Geld ausgibt? Im Rahmen des Projekts „Money & Kids“ beschäftigten sich die 19 Vorschulkinder der Kita St. Jacobus mit dem Thema Geld. „Besonders gut gefallen hat mir das Tauschen: Wir haben in der Gruppe Spielzeug miteinander getauscht“, erzählt Laura, fünf Jahre, am Ende der Projektwochen in der Kita St. Jacobus. Mila, sechs Jahre, stimmt ihr zu. „Tauschen“ stand beim zweiten Treff der...

  • Hilden
  • 24.02.15
  • 1
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den ersten...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.