Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Ratgeber
Foto: © Rainer Bresslein
6 Bilder

Nacht- und Nebelkipper
"Eine schöne Bescherung"

So die einhelligen Meinungen und Kommentare vieler Spaziergänger am 1. Weihnachtsfeiertag im Wattenscheider Südpark. Während die meisten Menschen den Heiligen Abend in ihren Wohnungen "unter dem Tannenbaum" verbrachten, haben die NUNKIS (Nacht- und Nebelkipper) wieder mal voll zugeschlagen. Der mittlerweile bestens bekannte Ort im Süden Wattenscheids diente wieder mal als Mülldeponie. Bereits in einem meiner ersten Beiträge im Lokalkompass am 06.02.2015 hatte ich schon über diese Problematik...

  • Wattenscheid
  • 26.12.20
  • 6
Ratgeber
Auch "grüne Arbeitsplätze" bergen Gefahren

Unfall am Arbeitsplatz: Berufsanfänger besonders gefährdet

Berufsanfänger tragen ein überdurchschnittlich hohes Unfallrisiko im Arbeitsleben. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die mehr als 7,5 Millionen Menschen in Deutschland gesetzlich unfallversichert. 2013 entfielen dort 16,7 Prozent der Arbeits- und Wegeunfälle auf unter 25-Jährige. Diese Altersgruppe stellte aber gleichzeitig nur 10,4 Prozent der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Deutschland. Auszubildende müssen in den ersten...

  • Essen-Süd
  • 27.09.14
  • 1
  • 2
Ratgeber
Im Bochumer Polizeipräsidium, Uhlandstraße, findet der "Tag der verschlossenen Tür" statt.

Polizei: Einladung zum Tag der "Verschlossenen Tür"

Das Bochumer Kommissariat für Prävention und Opferschutz lädt alle interessierten Bürger aus Bochum, Herne und Witten sein, sich am Montag, 25. November, im Polizeipräsidium über die Möglichkeiten des Einbruchschutzes zu informieren. Die Fallzahlen beim Wohnungseinbruch bewegen sich weiter auf hohem Niveau. Für den Bereich des Polizeipräsidiums Bochum kam es im ersten Halbjahr 2012 zu 1.368 Taten. Im Vergleichszeitraum 2013 wurden 1.374 Taten verzeichnet. Der Kampf gegen die Wohnungseinbrecher...

  • Bochum
  • 21.11.13
Überregionales

Aktionstage der Krisenhilfe Bochum unter dem Titel "Sucht hat immer eine Geschichte"

Am Montag begannen die Aktionstage der Krisenhilfe Bochum e. V. in Kooperation mit dem Arbeitskreis Prävention unter dem Motto „Sucht hat immer eine Geschichte“. Der offizielle Startschuss wird heute im Kunstmuseum durch die Auftaktveranstaltung gegeben. Im Mittelpunkt der Aktiontage, die noch bis zum 15. November andauern, stehen Veranstaltungen, die auf Prävention und Gesundheitsförderung abzielen. „Für die interessierten Besucherinnen und Besucher eröffnet sich so die Chance, einen...

  • Bochum
  • 05.11.13
Ratgeber

Sicher im Netz!? Wissen Sie eigentlich was Ihr Kind im Internet macht?

Schützen Sie Ihr Kind! Informieren Sie sich! Kinder und Jugendliche nutzen den Computer und das Internet zum Spielen, zum Kommunizieren über Chats, E-Mail, Messenger und Soziale Netzwerke, zum Wissenserwerb für schulische und private Zwecke sowie zur Unterhaltung anhand von Musik, Videos und Bildern. Mit der Erschließung des Internets als virtuellen Erfahrungs- und Lebensraum von Kindern und Jugendlichen sind allerdings nicht nur Chancen, sondern ebenso Gefahren verbunden. Während Kinder und...

  • Wattenscheid
  • 13.11.12
Politik
Bogestra-Werkstattmitarbeiter Thomas Chatzitolios gibt Bochumer Feuerwehrleuten Einblicke in die technische Ausstattung der Hybridbusse. Foto: Gerd Salewski / Bogestra

Feuerwehr informiert sich bei der Bogestra

Neue Fahrzeuggenerationen, unterschiedliche Bustypen sowie die neueste Hybridtechnik sollen den jährlich mehr als 144 Mio. Kunden der Bogestra vielfältige Vorteile bringen. Aber zugleich bedeuten die technischen Entwicklungen zahlreiche Herausforderungen: So zum Beispiel auch für Feuerwehrleute, falls einmal ein Bus in Brand geraten sollte. So sind Batterien bei allen Bustypen an unterschiedlichen Stellen angeschlossen, und je nach Hersteller gibt es stehende und liegende Motoren. Hybridbusse...

  • Wattenscheid
  • 19.10.12
Ratgeber
Unter dem Motto „Fit ins Alter“ werben Holger Krämer (r.), Leiter der Physiotherapie, Bufdi Jutta Wenzlawski (Mitte) und einige Patienten für die erste Senioren-Messe des Marien-Hospitals. Foto: Vera Demuth

Den Krankheiten im Alter vorbeugen

Mit seiner ganzen Bandbreite als Krankenhaus für den älteren Menschen möchte sich das Marien-Hospital, Parkstraße, vorstellen und lädt am Samstag, 15. September, von 10 bis 16 Uhr unter dem Motto „Fit ins Alter“ zum ersten Mal zur Senioren-Messe ein. Zusammen mit verschiedenen Partnern möchte die Klinik das Angebot an Behandlungen, Therapien und Präventionsmaßnahmen präsentieren, das es in Wattenscheid für ältere Menschen gibt. Vor allem die Prävention steht dabei im Vordergrund der ersten...

  • Wattenscheid
  • 06.09.12
Ratgeber
Foto: Molatta

Auch Einbrecher mögen die Sommerferien!

Die Sommerferien haben begonnen und für viele Bochumer und Wittener geht es ab in den Urlaub. Sie gehen auf Reisen und viele lassen ihre Wohnung oder ihr Haus unbeaufsichtigt oder nicht ausreichend geschützt zurück. Dies sind ideale Ziele für Einbrecher, die auch in der Ferienzeit aktiv sind. Seit 2008 ist die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland kontinuierlich gestiegen. Allein in Nordrhein-Westfalen wurden 50.368 Einbrüche und Einbruchsversuche in Häuser oder Wohnungen im Jahr 2011...

  • Bochum
  • 08.07.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.