Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Blaulicht
Polizeidirektior Klaus Bunse, Kriminalrat Thomas Vogt und Landrat Dr. Karl Schneider (v.l.) stellten die Statistik für 2019 vor.

Kriminalstatistik im HSK
Sauerländer leben sicher: Rückgang bei Straftaten

„Das Sauerland ist eine der sichersten Regionen in Nordrhein-Westfalen“, stieg Landrat Dr. Karl Schneider in die Pressekonferenz zur HSK-Kriminalstatistik ein. „Wir können sicher sein, dass die Polizei in unserer Region gut aufgestellt ist.“ So sank die Anzahl der angezeigten Straftaten im Vergleich zum Vorjahr um 3,18 Prozent auf 12.501 Fälle. Da zudem die Gesamtaufklärungsquote gesteigert werden konnte, um 2,07 Prozent auf nunmehr 62,8 Prozent, belegt die Kreispolizeibehörde (KPB)...

  • Arnsberg
  • 05.03.20
Blaulicht
Nach der Gartenarbeit bemerkten die Hauseigentümer, dass während dieser Zeit, bei ihnen eingebrochen worden ist. Foto: LK-Archiv

Unna: Einbruch, obwohl der Hauseigentümer im Garten gearbeitet hat
Gelegenheit macht Diebe

Während der Hauseigentümer bei der Gartenarbeit war, nutzten dreiste Einbrecher die Gelegenheit, um durch ein offenes Fenster einzudringen. In der Zeit, als vor dem Haus der Rasen gemäht wurde, durchsuchten die oder der Täter sämtliche Zimmer des Hauses an der Talstraße in Unna und entwendeten Schmuck und Bargeld. Daraufhin konnten sie unerkannt entkommen. Wer hat Verdächtiges bemerkt und kann sich an der Vorfall erinnern? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.09.19
  •  1
Ratgeber
Ein leichtes Spiel für Taschendiebe.

In der Hagener Innenstadt findet eine Beratung der Kriminalpolizei statt
Experten geben Tipps zur Pravention von Taschendiebstahl

Am Mittwoch, 20. März, berät die Hagener Kriminalpolizei in der Innenstadt zum Thema Taschendiebstahl. Die Experten des Kommissariats Prävention und Opferschutz werden sich von 10  bis 14 Uhr in der Elberfelder Straße Höhe Kampstraße postieren. Bürger haben dort die Möglichkeit, sich am Beratungsmobil der Polizei Hagen zu informieren, wie Sie sich gegen Taschendiebstahl schützen können. Persönliches Gespräch Die Berater der Kriminalprävention / Opferschutz der Polizei Hagen werden in...

  • Hagen
  • 19.03.19
Ratgeber

Einbruchsschutz in Goch und Umgebung
„Riegel vor! Sicher ist sicherer.“

Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten die technischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. Die Beratung rund um den Einbruchsschutz ist kostenlos.  Die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs - so auch der Kreispolizeibehörde Kleve.  Ab sofort wird dienstags von 14 bis 15.30 Uhr bei den Kriminalkommissariaten...

  • Goch
  • 14.02.19
Blaulicht

Präventionsstreifen der Polizei Essen unterwegs in Holthausen
Informationen zum Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 29. November, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten Präventionsstreifen in  Mülheim-Holthausen von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.18
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Einsatz
! Taschendiebe - Schwerpunkteinsatz der Düsseldorfer Polizei - Festnahmen auf frischer Tat

Mit einem Schwerpunkteinsatz im Rahmen der Aktionswoche "Taschendiebstahl" hat die Düsseldorfer Polizei am Dienstag den Druck auf Taschendiebe weiter aufrechterhalten. Zivilfahndern gelang hierbei die Festnahme zweier Männer auf frischer Tat. Eigens für die derzeit stattfindende Veranstaltung hatten Beamten des Kommissariats für Prävention einen Infostand auf dem Messegelände aufgebaut. Sie sprachen zahlreiche Besucher an, händigten Flyer sowie Broschüren aus und wiesen auf richtige...

  • Düsseldorf
  • 15.11.18
Ratgeber

Wie mache ich mein Haus sicherer? Telefon-Beratungsaktion der Polizei am 27. Oktober.

Wie sichere ich meine Haustür? Gibt es öffentliche Zuschüsse, wenn ich mein Haus sicherer mache? Über diese und andere Fragen können die Bürger am Samstag (27. Oktober 2018) zwischen 10 und 13 Uhr mit den Experten der Polizei sprechen. Auch Termine für eine kostenlose Beratung vor Ort können telefonisch vereinbart werden. Dieses Angebot der Kreis Polizeibehörde Wesel ist Teil der landesweiten Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer." Die Hotline der Polizei ist am Samstag zu...

  • Wesel
  • 26.10.18
Ratgeber

"Gekipptes Fenster" macht es Einbrechern in Witten leicht

Am Mittwoch, 24. Oktober, kam es zu einem Wohnungseinbruch in Witten. In Witten am Goldammerweg wollten Täter durch ein gekipptes Fenster in eine Hochparterrewohnung eindringen. Glücklicherweise erschien eine Nachbarin in Tatortnähe und die Täter flüchteten in Richtung Ledderken. Dies passierte gegen20.45 Uhr. Die beiden männlichen Täter waren dunkel gekleidet und trugen schwarte Mützen. Hinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 13 unter Ruf 0234 909-4105 entgegen. Machen Sie...

  • Witten
  • 25.10.18
Ratgeber

Riegel vor! Sicher ist sicherer" - Polizei mit einem Infostand in Witten

Auch am Freitag, 26. Oktober, ist das Polizeipräsidium Bochum bei der landesweiten Aktionswoche im Kampf gegen Wohnungseinbrecher aktiv. Fachleute für Einbruchsprävention stehen am morgigen Freitag, in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr, in der Stadtgalerie an der Hammerstraße 9-11 in Witten für Fragen rund um Sicherheit und Einbruchsschutz zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es von Mittwoch, 31. Oktober, bis Sonntag, 4. November, in den Abendstunden, zwischen 18 und 20 Uhr, die...

  • Witten
  • 25.10.18
Ratgeber
  3 Bilder

Sonsbeck: Betrüger gab sich als Polizist aus und bot Beratung zum Einbruchschutz an

 Seit Mittwoch bietet die Polizei landesweit mit der Kampagne "Riegel vor! Sicher ist Sicherer!" Tipps und Beratungen zum Thema Einbruchschutz an. Dies wollte sich am Mittwochnachmittag offensichtlich ein Unbekannter zu Nutzen machen: Er klingelte gegen 14.30 Uhr an der Haustür eines 38-jährigen Mannes und gab vor, sich nach dem Einbruchschutz erkundigen zu wollen. Der Unbekannte gab vor, Hinweise zum Nachrüsten zu geben. Er stellte sich als Polizist der Polizei Geldern vor und trug eine...

  • Sonsbeck
  • 25.10.18
Politik

Zur Sensibilisierung der Autofahrer rund um die Schulwege: Verkehrssicherheitsaktion 2018

Auch in diesem Jahr führt die Stadt Wesel in Kooperation mit der Polizei und den Weseler Grundschulen die Verkehrssicherheitsaktion „Denk- oder Dankzettel“ im Zeitraum vom 17. bis zum 25. September durch. Ziel der Aktion ist laut Pressemitteilung der Verwaltung "die Sensibilisierung der Kraftfahrzeugführer für die gefahrene Geschwindigkeit insbesondere auf Schulwegen und im Bereich von Schulen". Autofahrer sollen in den Bereichen, wo sich Kinder aufhalten, mit angepasster Geschwindigkeit...

  • Wesel
  • 21.09.18
Überregionales

Polizei will mithilfe von Präventionsstreifen Wohnungseinbrüche rechtzeitig verhindern

Streifenwagen zur Verhinderung von Einbrüchen sollen am Donnerstag unterwegs sein Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 45 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 5. Juli, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den...

  • Essen-West
  • 03.07.18
Ratgeber
Wohnungseinbrüche im Stadtgebiet Witten in der Zeit vom 13. bis 19. April.

"Wohnungs-Einbruchs-Radar" - das Polizeipräsidium Bochum informiert wieder über die Verteilung der Wohnungseinbrüche in Witten

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, ,110' wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen im Revier in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität in Witten informiert sind: "Wir stellen Ihnen heute wieder eine Übersichtskarte zur Verfügung, in der die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der...

  • Witten
  • 23.04.18
Ratgeber
Wohnungseinbrüche Stadtgebiet Witten in der Zeit vom 6. bis 12. April.

"Wohnungs-Einbruchs-Radar" - das Polizeipräsidium Bochum informiert wieder über die Verteilung der Wohnungseinbrüche in Witten

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, ,110' wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen in unserem Revier in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass diese über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität informiert sind:  "Wir stellen Ihnen heute wieder eine Übersichtskarte zur Verfügung, in der die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der...

  • Witten
  • 16.04.18
Ratgeber
Symbolbild der Polizei Oberhausen: Wer den Notruf wählt, erhält schnell Hilfe.
  2 Bilder

Kontrolle ist besser bei Treffen mit Chat-Partnern: Die Polizei gibt Präventionsempfehlungen

Vorbeugende Hinweise zu anonymen Kontaktaufnahmen über soziale Netzwerke gibt das Landeskriminalamt NRW via Twitter und Co, nachdem Fälle von Gruppenvergewaltigungen in Gelsenkirchen und Essen bekannt geworden waren. Die Polizeiexperten beschreiben das Phänomen so: "Anonyme Kontaktaufnahmen waren bis vor einigen Jahren nur über Printmedien (wie Kontaktanzeigen über Chiffre) möglich. Durch die Entwicklung des Internets ist die Verlagerung dieser Möglichkeiten - mit allen Gefahren - nun auch...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.18
  •  1
Politik
Auch Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland (rechts) gehörte in Recklinghausen zu den Unterzeichnern der Kooperationsvereinbarung. Mit "Kurve kriegen" sollen auch in Gladbeck gefährdete Kinder und Jugendliche vor dem Abgleiten in die Kriminalität bewahrt werden. Foto: Kreis Recklinghausen

Initiative "Kurve kriegen" soll auch junge Gladbecker vor dem Abgleiten in die Kriminalität bewahren

Gladbeck/Kreis RE. Auch das Polizeipräsidium Recklinghausen beteiligt sich ab sofort an der landesweiten Initiative "Kurve kriegen". Ziel ist es dabei, Kindern und Jugendlichen rechtzeitig einen Ausweg von ihrer Route in Richtung Kriminalität zu zeigen. Schon seit Jahren Jahren spiele die Bearbeitung von Jugendkriminalität eine besondere Rolle, betont die Polizei. Seit langem werde auch schon das Intensivtäterkonzept in den Regionalkommissariaten umgesetzt. Das "Präventions- und...

  • Gladbeck
  • 01.02.18
Ratgeber
Wohnungseinbrüche Stadtgebiet Witten in der Zeit vom 12. bis 18. Januar.

"Wohnungs-Einbruchs-Radar" - das Polizeipräsidium Bochum informiert wieder über die Verteilung der Wohnungseinbrüche

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, ,110' wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen im Revier in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität in Witten informiert sind: "Wir hoffen, dass sich unsere Bürgerinnen und Bürger noch stärker mit dem Thema ,Wohnungseinbrüche' beschäftigen, wenn sie...

  • Witten
  • 22.01.18
Überregionales
Deutschland Berlin Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft GDV Einbruch Hauseinbruch Wohnungseinbruch Einbrecher Taschenlampe Fenster Schraubendreher Einbruchswerkzeug

Polizei Hagen: Aktion gegen Wohnungseinbruchsdiebstahl

Wer einmal Opfer eines Wohnungseinbruchsdiebstahls wurde, weiß wie belastend so ein Vorfall sein kann. Um das Sicherheitsgefühl zu stärken und den Tätern einen Riegel vorzuschieben, führt die Hagener Polizei seit Jahren gezielte Kontrollen im Stadtgebiet durch. Dabei wird sie regelmäßig von Beamten der Bereitschaftspolizei unterstützt. Am Dienstag, 21. November, waren rund70 Polizisten unterwegs, kontrollierten zahlreiche Fahrzeuge und Personen und fassten die Ergebnisse zur weiteren...

  • Hagen
  • 22.11.17
Ratgeber

Schutz vor Einbrüchen

Die Polizei Mülheim bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am kommenden Donnerstag, 23. November, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten von 11.30 bis 12.30 Uhr Präventionsstreifen im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.11.17
Ratgeber
Ältere Menschen stehen bevorzugt im Fokus der Telefonbetrüger. Oft wird mit dem "Enkeltrick" operiert, ein Verwandschaftsverhältnis vorgegaukelt. Foto: Agentur

Telefonbetrüger weiter aktiv - die Polizei warnt

In dieser Woche waren Telefonbetrüger erneut intensiv in Mülheim am Werk. Ein wachsamer Bankmitarbeiter verhinderte in einem Fall Schlimmeres. In einem Zeitraum von zirka zwölf Stunden rief eine unbekannte Frau am Dienstag ab 12.30 Uhr bis Mittwochmittag in Intervallen einen älteren Herrn auf der Denkhauser Höfe über Festnetz an. Sie gaukelte dem 61-Jährigen in den Telefongesprächen vor, dass er bei einem Gewinnspiel einen hohen fünfstelligen Geldbetrag gewonnen habe. Für die Auszahlung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.17
Natur + Garten
  2 Bilder

Die dunkle Jahreszeit ist da / Polizei gibt Tipps, wie man den Straßenverkehr sicher bewältigt

Kürzlich hat die Schule wieder begonnen und mit der Umstellung der Uhr Ende Oktober hat die dunkle Jahreszeit uns wieder. Darüber hinaus sind die Temperaturen in den letzten Tagen gefallen, so dass Viele morgens eine böse Überraschung in Form von zugefrorenen Scheiben erlebt haben. Unsere Bitte an Sie: Planen Sie morgens mehr Zeit ein, nicht nur um für ausreichende Sichtverhältnisse zu sorgen, sondern auch, um sicher an Ihren Arbeitsplatz zu gelangen! Fahren Sie vorausschauend und...

  • Wesel
  • 07.11.17
Ratgeber
Wohnungseinbrüche von Freitag, 26. Mai, bis Donnerstag, 1. Juni.

"Wohnungs-Einbruchs-Radar" - die Polizei Bochum informiert wieder über die Verteilung der Wohnungseinbrüche

"Wohnung sichern, aufmerksam sein, ,110' wählen!" Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen im Revier in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität in Witten informiert sind. Sie stellt eine Übersichtskarte zur Verfügung, in der die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der zurückliegenden Woche in...

  • Witten
  • 06.06.17
Ratgeber
Mit der Aktion Riegel vor möchte die Polizei die Zahl der Wohnungseinbrüche senken.  Plakatfoto: Kreispolizei Mettmann

Polizei berät rund ums Thema Einbruch

Am nächsten Mittwoch kommt das kriminalpolizeiliche Infomobil der Kreispolizeibehörde Mettmann wieder von 13 bis 15 Uhr in die Hildener Innenstadt. Es macht Station vor dem Itter-Karree in der Fußgängerzone Axlerhof. Die Mitarbeiter der Kriminalprävention fahren ständig durch den Kreis Mettmann und beraten dabei an unterschiedlichen Orten immer wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Thema Wohnungseinbruch. Die Polizei erhofft sich damit langfristig einen Rückgang der...

  • Hilden
  • 22.03.17
  •  2
Überregionales
Wohnungseinbrüche vom 30. Dezember bis 5. Januar.

Polizei Bochum: "Wohnung sichern, aufmerksam sein, "110" wählen!"

Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher. Die Polizei Bochum möchte, dass sich die Menschen im Revier in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass man über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität informiert ist. Eine Übersichtskarte steht zur Verfügung, in denen die Wohnungseinbrüche (inklusive Versuche) der zurückliegenden Woche in den einzelnen Wittener Stadtteilen verzeichnet sind. Auch aus...

  • Witten
  • 09.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.