Prüfung

Beiträge zum Thema Prüfung

Sport

Hapkido Sport aus Dortmund
Sportler erreichen Ihr Ziel

Drei Mitglieder der Hapkido Gruppe des Taekwondo Team Kocer e.V. haben erfolgreich ihre erste Gürtelprüfung absolviert. Zusammen mit den Prüflingen aus Beckum und Oelde wurde das Können in diversen Kampfsportdisziplinen abgefragt. Geprüft haben Thomas Droll-Ostkamp (3. Dan) und Großmeister Detlef Klos (9. Dan). Durch die coronabedingte Traningsausfälle hatten die Prüflinge nur wenig Zeit, sich auf die Prüfung vorzubereiten. Trotzdem konnten die drei Dortmunder mit ihren Leistungen überzeugen...

  • Dortmund-West
  • 11.10.21
Sport
3 Bilder

Zahlreiche neue Dan Träger stellen Können unter Beweis
Taekwondo-Schwarzgurt Prüfung in Dortmund

Zur Dan Prüfung der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union (NWTU) reisten 21 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesland nach Dortmund an. Als Ausrichter der Dan Prüfung fungierte der Verein Taekwondo Team Kocer e.V., welcher diese im Auftrag der NWTU bereits zum fünften Mal ausrichten durfte. Ein Jahr Vorbereitungszeit Die anwesenden Prüflinge wurden in mehrere Gruppen unterteilt, welche die Alters- und Graduierungsspezifikationen berücksichtigte. Während die jüngste Teilnehmerin gerade mal 13...

  • Dortmund-West
  • 02.10.19
Überregionales
Auszeichnungen gab es bei der Verabschiedung der 39 erfolgreichen DSW21-  und DEW21-Auszubildenden.

Auszeichnung und Abschied für 39 DSW21- und DEW21-Auszubildende

Zehn Auszubildende legten im Sommer ihre Prüfungen ab, 29 weitere folgten Anfang 2018. Wie in den Vorjahren spiegelt sich dabei das hohe Niveau der Ausbildung in den guten Prüfungsergebnissen wider: Fünf junge Menschen erzielten »Sehr gut« und 15 die Note »Gut«. DSW21 und DEW21, die zusammen ausbilden, sind für eine sorgfältige berufsbegleitende Vorbereitung ihrer Auszubildenden bekannt. Hierzu zählen der Werksschulunterricht, aber auch praktische Tätigkeiten in den Fachbereichen beider...

  • Dortmund-City
  • 06.03.18
Sport
3 Bilder

4 DAN für Frank Räther

Am vergangen Samstag, war es nun soweit, die letzte Schwarzgurtprüfung für das Jahr 2017 stand in Rheda Wiedenbrück an.Frank Räther, der seid nun fast 35 Jahren im Judo dabei, stelle sich mit seiner Judopartnerin Anna Selitz vom Selmer JC sich dieser Prüfung. Fast 2 Jahre hatten sich die beiden auf diesen Tag vorbereitet. Neben dem normalen Training in Ihren Heimatvereinen, hatten die beiden sichauch in anderen Vereinen fortgebildet und haben dabei viele Stunden auf der Autobahn und in der...

  • Dortmund-West
  • 28.11.17
  • 1
Überregionales
38  junge Menschen feierten jetzt im Werkssaal von DSW21/DEW21 das Ende ihrer Ausbildung.

Azubis haben ihre Startchancen bei DSW21 und DEW21 genutzt

Das hohe Niveau der Ausbildung bei DSW21 und DEW21 spiegelt sich in den guten Prüfungsergebnissen wider. Insgesamt 38 Dortmunder Azubis legten im Sommer 2014 und Anfang 2015 ihre Prüfungen ab - acht junge Menschen erzielten dabei die Note »Sehr gut«, elf die Note »Gut«. DSW21 undDEW21, die zusammen ausbilden, sind für die hervorragende berufsbegleitende Vorbereitung ihrer Auszubildenden bekannt. Neben den praktischen Einblicken und Tätigkeiten in den Fachbereichen beider Unternehmen und in der...

  • Dortmund-City
  • 24.03.15
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Geänderte Bedingungen für Bewerber bei der Polizei

Der Stenografenverein Hellweg 1950 hat den Polizeibewerbern in der Vergangenheit die Prüfung im Tastschreiben angeboten. Die neuen Einstellungsvoraussetzungen enthalten diese Prüfung nicht mehr. Wer den Nachweis über diese Kenntnisse aber seiner Bewerbung beifügt, hätte in Grenzfällen evtl. trotzdem einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern, die diese Kenntnisse nicht nachweisen können. Daher bietet der Stenografenverein diese Prüfung weiterhin in Dortmund-Oespel an. Über das Kontaktformular des...

  • Dortmund-West
  • 28.07.14
Vereine + Ehrenamt

Bewerber bei der Polizei müssen Grundlagen der Textverarbeitung beherrschen

Bewerber für den gehobenen Polizeivollzugsdienst der Polizei NRW müssen für die Einstellung verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehören u. a. Ablegen der Sportabzeichens in Bronze, das Rettungsschwimmerabzeichen in Bronze und ein bestimmter Bode-Maß-Index. Bis zum 01.06.2014 müssen die Bewerber auch nachweisen, dass sie einen fremden Text auf der PC-Tastatur mit mindestens 80 Anschlägen und höchstens 3 Fehlern schreiben können. Bewertet wird nach den Bewertungsrichtlinien der IHK. Der...

  • Dortmund-West
  • 07.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.