Preis

Beiträge zum Thema Preis

Vereine + Ehrenamt
Parallel zum Dr. Jürgen Gesling Preis vergibt die Stiftung das ganze Jahr über Einzelspenden, wie auch an die Tafel Unna.

Dr. Jürgen Gesling Stiftung vergibt Preis
Bedürftige aus dem Kreis Unna profitieren – Bewerbungsfrist läuft

Kreis Unna. „ Unser Ziel ist es, mit einer sehr breit gefächerten Aktion dafür zu sorgen, dass sich bedürftige Menschen, soziale Einrichtungen und Institutionen im Kreis Unna dafür bewerben. Sie sollen von den Fördergeldern profitieren, die wir im Rahmen der Preisvergabe ausschütten werden“, so Helge Rosenstengel, Vorsitzender der Dr. Jürgen Gesling Stiftung. Zu diesem Zweck hat die Stiftung den „Dr. Jürgen Gesling Preis“ ins Leben gerufen und ihn mit mindestens 40.000 Euro dotiert. Aufgeteilt...

  • Unna
  • 10.10.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Verbunden mit dem deutschen e-Twinning-Preis wurde ein Scheck über 2000 Euro überreicht.

Einsatz für die Unesco
Erster Platz für das Pestalozzi-Gymnasium in Unna

Einsatz für die Unesco-Idee am PGU – Erster Platz in der Altersgruppe 12 bis 15 Jahre auf Bundesebene Unna. Viele der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind eng verknüpft mit der Umwelt. Unesco-Projektschulen fokussieren ihre Aufmerksamkeit auf diese Ziele und stellen die globalen Nachhaltigkeitsziele ins Zentrum ihrer Arbeit. Umweltschutz und aktuelle Probleme der Pandemie Gemeinsam mit Unesco-Projektschulen in Polen und Slowenien hat eine Schülergruppe des Pestalozzi-Gymnasiums Unna es...

  • Unna
  • 23.03.21
Vereine + Ehrenamt
Helge Rosenstengel, Vorsitzender der Dr. Jürgen Gesling Stiftung (4. v.l.) und Thomas Meyer aus dem Vorstand der Dr. Jürgen Gesling Stiftung (7. v.l.) bei der Übergabe von insgesamt 46.000 Euro an Vereine und gemeinnützige Organisationen aus dem Kreis Unna.

Dr. Jürgen Gesling Stiftung vergibt erstmals Preis
46.000 Euro Förderung für Vereine und gemeinnützige Organisationen im Kreis Unna

Erstmals in ihrer Geschichte vergibt die Dr. Jürgen Gesling Stiftung den 'Dr. Jürgen Gesling Preis'. Durch die insgesamt rund 46.000 Euro, die dabei ausgeschüttet werden, profitieren viele bedürftige Menschen, soziale Einrichtungen und Institutionen im Kreis Unna. Zusammen mit seinem Vorstandskollegen Thomas Meyer übergab der Vorsitzende der Dr. Jürgen Gesling Stiftung, Helge Rosenstengel, die symbolischen Spendenschecks. Ort der Übergabe war Anfang Dezember das „Café Doro“ des Tafel Unna...

  • Unna
  • 09.12.20
Überregionales
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek fordert bürgerschaftlich Engagierte aus dem Kreis Unna auf, sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben.

Oliver Kaczmarek ruft ehrenamtlich Tätige zur Teilnahme am Otto-Wels-Preis auf

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek fordert bürgerschaftlich Engagierte aus dem Kreis Unna auf, sich für den „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ zu bewerben. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion Projekte und Initiativen aus, die sich für ein nachbarschaftliches Gemeindeleben, für soziale Integration in der Kommune oder ein lebendiges Miteinander im Stadtquartier einsetzen. „Wir suchen kreative Ideen und Konzepte, mit denen sich Bürgerinnen und Bürger für Lebensqualität...

  • Unna
  • 10.01.18
Überregionales
Die Kinder der Kita Dürrerstraße freuen sich über ihren Preis - ein Insektenhotel.

Kürbiswettbewerb der GWA

Beim sechsten kreisweiten von der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH ausgelobten Kürbiswettbewerb hat das städtische Gymnasium in Bergkamen den dicksten Kürbis herangezogen. Mit einem Umfang von 171 cm heimste die Bergkamener Einrichtung den Hauptpreis von 200 Euro ein. Der Kürbis der Evangelischen Tageseinrichtung Johannes in Lünen erreichte einen Umfang von 151 cm und sicherte der Einrichtung den zweiten Platz. Platz drei belegte knapp dahinter...

  • Unna
  • 19.11.17
Überregionales
Zum Abschied bekam Wolfgang Zude (M.) mit den besten Wünschen den "Innovationspreis – Werkstatt im Kreis Unna" von Heike Gutzmerow und Herbert Dörmann.

Wechsel in der Führungsspitze bei der Werkstatt im Kreis Unna

Die Werkstatt im Kreis Unna verabschiedet ihren langjährigen Prokuristen: Wolfgang Zude, Bereichsleiter der regional aktiven Bildungseinrichtung mit. Sein Nachfolger wird Jürgen Scherding, der bereits seit vier Jahren leitende Funktionen bei der Werkstatt ausübt. Unnas Bürgermeister Werner Kolter und der Geschäftsführer des Jocenters im Kreis Unna, Uwe Ringelsiep, würdigten die Leistung des engagierten Pädagogen, der über 31 Jahre bei der Werkstatt aktiv war. „Dass aus der einstigen...

  • Unna
  • 24.09.17
Ratgeber
Foto: LK-Archiv

VKU: Busfahren wird teurer

Die Verkehrsgesellschaft VKU erhöht zum 1. August ihre Tarife. Damit ändern sich auch die für das Sozialticket/SchülerAbo plus zu zahlenden Eigenanteile um 24 Cent im Monat in der Preisstufe A und 43 Cent in der Preisstufe B. Darauf weist der Fachbereich Soziales beim Kreis hin. Das Ticket mit der Preisstufe A ist gültig für eine Stadt bzw. Gemeinde. Es kostet ab August 20,22 Euro (bisher 19,98 Euro). Das Ticket in der Preisstufe B erlaubt Fahrten im gesamten Kreisgebiet. Es ist ab 1. August...

  • Kamen
  • 29.06.17
  • 1
Überregionales
Drei Schülerinnen der Peter-Weiss-Gesamtschule haben im Rahmen des bundesweiten Europa-Wettbewerbes den irischen Kobold Leprechaun zu neuem Leben erweckt und damit den dritten Preis auf Landesebene gewonnen.

Preis für Schülerinnen der Peter-Weiss-Gesamtschule

Drei Schülerinnen der Peter-Weiss-Gesamtschule haben im Rahmen des bundesweiten Europa-Wettbewerbes den irischen Kobold Leprechaun zu neuem Leben erweckt und damit den dritten Preis auf Landesebene gewonnen. Unter dem Motto „Sagengestalten heute“ hatten Sina Doganci, Anastasia Rideg und Ameilie Siepmann, die im Rahmen der Europa-AG an dem Wettbewerb teilnahmen, diese Idee. In ihrer Version der Geschichte geht es darum, dass der kleine Kobold, während er auf einem Regenbogen durch viele Länder...

  • Unna
  • 22.06.17
Überregionales
Vertreterinnen und Vertreter der STARTERCENTERS NRW Kreis Unna, der Kooperationspartner und Landrat Michael Makiolla (5.v.r.) informierten im Rahmen eines Pressegespräches über den Gründerpreis.

Start des STARTUP UN Gründerpreis 2017 im Kreis Unna

Gründerinnen und Gründer aufgepasst: In Kooperation mit dem Radiosender Antenne Unna und Kemna Druck Kamen lobt das bei der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) angesiedelte STARTERCENTER NRW Kreis Unna den STARTUP UN Gründerpreis 2017 aus. Ziel des Wettbewerbs, der mit einem Auftaktpressegespräch startete, ist es, vorbildliche Gründerpersönlichkeiten, die ihre Geschäftsideen im Laufe der vergangenen drei Jahre im Kreis Unna erfolgreich in marktfähige Produkte und Dienstleistungen umgesetzt...

  • Unna
  • 28.05.17
  • 1
Überregionales
Preisträger Sigrun Krauß und Herbert Knorr.
2 Bilder

Sigrun Krauß und Herbert Knorr vom SYNDIKAT mit dem Ehrenglauser ausgezeichnet

2002 haben Sigrun Krauß (Kreisstadt Unna, Bereich Kultur) und Herbert Knorr (Westfälisches Literaturbüro in Unna e. V.) in der Hellweg-Region ein Krimifestival aus der Taufe gehoben, das seitdem stetig gewachsen und heute aus der Kulturlandschaft NRWs nicht mehr wegzudenken ist: die Biennale „Mord am Hellweg“, Europas größtes internationales Krimifestival. Für ihre Verdienste um die Kriminalliteratur hat das SYNDIKAT, die Autorenvereinigung der deutschsprachigen Kriminalliteratur, nun den...

  • Unna
  • 09.05.17
Überregionales
Geschäftsführer Kenan Küçük sowie die Koordinatorinnen Canan Çabuk und Beate Malaschewski rufen zur Bewerbung auf. Foto: privat

Jetzt für den Multi-Kulti-Preis bewerben

Kinder mit Migrationshintergrund auf ihrem Bildungsweg begleiten, Neuankömmlinge willkommen heißen, die Stimme gegen Diskriminierung erheben: Das Engagement für ein gelungenes multikulturelles Miteinander hat viele Gesichter. Bergkamen. Auf diese Vielfalt und die vorbildlich Engagierten möchte der Multi-Kulti-Preis aufmerksam machen. Seit 2005 ehrt das Multikulturelle Forum e.V. mit dem Preis Personen und Einrichtungen, die sich im Bereich Migration und Integration engagieren. „Als...

  • Kamen
  • 27.02.17
Überregionales
Die Partner des Interkulturellen Wirtschaftspreises werben für die Auszeichnung.

Wirtschaftlicher Erfolg durch kulturelle Vielfalt

Startschuss für den 11. Interkulturellen Wirtschaftspreis 2016 „Unsere Gesellschaft und Arbeitswelt wird immer vielfältiger. Interkulturelle Kompetenzen sind auch für kleine und mittelständische Unternehmen ein Schlüsselfaktor zum wirtschaftlichen Erfolg. Eine gelebte Vielfalt und eine wertschätzende Unternehmenskultur fördern nicht nur den wirtschaftlichen Erfolg, sondern erhöhen auch die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber“, erklärt Hatice Müller-Aras vom Multikulturellen Forum,...

  • Unna
  • 10.09.16
  • 1
Kultur

Holzwickeder Schule als "gute gesunde Schulen" ausgezeichnet - Hohes Preisgeld

Im Kreis Unna haben zwei Grundschulen aus Holzwickede den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ erhalten. Damit verbunden sind Geldpreise in Höhe von fast bzw. über 6.000 Euro. Die Aloysiusschule (Grundschule) hat eine Prämie in Höhe von 6.710 Euro erhalten u.a. für das gelungene Methodenkonzept, das den Schülerinnen und Schülern hilft, Lernen zu lernen und zu einer Entlastung der Lehrkräfte beiträgt, sowie das wertschätzende Schulklima, das sich z. B. in einer ausgeprägten...

  • Unna
  • 16.09.15
Vereine + Ehrenamt
Eine Woche lang von morgens bis spätnachmittags hatten 45 Kinder viel Spaß bei Musik, Theater, Sport, Spielen und Basteln im Kurpark. Das Projekt „Wir sind draußen“ der Bürgerstiftung Unna wurde in Kooperation mit der Jugendkunstschule Unna, dem Förderverein Elementarmusik, der Kulturregion Hellweg und dem NRW-Familienministerium angeboten.
2 Bilder

„Westfalen bewegt“ zeichnet Ferienprojekt „Wir sind draußen“ der Bürgerstiftung Unna aus

Von Jörg Stengl Schulferien sind Urlaubszeit, doch nicht alle Kinder können verreisen. 45 von ihnen spendierte die Bürgerstiftung Unna eine Woche lang Ferien vor der Haustür. Die Aktion „Wir sind draußen“ begeistert nicht nur die Jungen und Mädchen, die Stiftung „Westfalen-Initiative“ zeichnete das Projekt mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro aus. „Das Projekt ,Wir sind draußen‘ ist ganz dicht bei den Menschen. Die Verantwortlichen erkennen das Bedürfnis der Kinder nach aktiver Erholung...

  • Unna
  • 12.08.15
Überregionales
Beatrix Gutmann und Thomas Knackert bei der Preisverleihung
3 Bilder

Lokalkompass.de gewinnt XMA Cross Media Award der WAN-IFRA

Bürger-Community unserer WVW/ORA-Anzeigenblätter für vorbildliche Nutzerkommunikation über Social Media ausgezeichnet „lokalkompass.de“, die Bürger-Community unserer WVW/ORA-Anzeigenblätter, ist mit einem XMA Cross Media Award des Weltverbands der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) ausgezeichnet worden. Mit dem renommierten Preis ehrt die WAN-IFRA weltweit innovative Verlage und deren Cross-Media-Kampagnen. „lokalkompass.de“ hatte sich mit dem Konzept „Bürger-Engagement sozial und...

  • Wesel
  • 07.11.12
  • 47
  • 1
Ratgeber
Hier der Deckel der Verpackung und von mir der Ausschnitt des Kassenzettels "eingebaut".
4 Bilder

Täuschung der Kunden beim Schlecker-Ausverkauf!!!

Ich habe gestern ein gutes Beispiel erlebt wie man dem Kunden das Geld, selbst wenn das Unternehmen schon fast nicht mehr existent ist, aus der Tasche zieht. Seit der vergangenen Woche läuft ja bei den noch vorhandenen Schlecker-Märkten der Ausverkauf. Die Artikel sind laut Anschlag am Schaufenster um 30%, Einzelteile sogar bis um 50%, reduziert. Neugierig geworden durch diese Ankündigung habe ich dann den örtlichen Schleckermarkt aufgesucht um noch einige Artikel einzukaufen. Schnäppchenjäger...

  • Balve
  • 12.06.12
  • 33
Kultur
Die Klasse 9a freut sich über den Sieg auf regionaler Ebene beim Fotowettbewerb und hofft, auch beim NRW-Wettbewerb erfolgreich zu sein.RA

Fotopreis für FBG-Klasse

Schwerte. Große Freude bei der Klasse 9a des Friedrich-Bährens-Gymnasiums: Kurz nach der Ankunft nach einer mehrtägigen Klassenfahrt in den Niederlanden hielt ihr Politiklehrer Dimitrios Axourgos noch eine Überraschung parat: Die Schüler durften sich über den regionalen Sieg beim Fotowettbewerb „start-up-shots“ im Rahmen der Initiative „ZeitungsZeit NRW – Selbstständigkeit macht Schule“ freuen. Dazu hatten die Schüler sich ein eigenes Bild von Unternehmen in ihrer Region gemacht und diese bei...

  • Schwerte
  • 20.06.11
Überregionales
Über diesen Preis freuten sich (von links) ORA-Geschäftsführer Kurt-Joachim Fischer, Redaktionsleiter Thomas Knackert, WVW/ORA-Geschäftsführerin Karin Hilbert, ORA-Prokurist Heinz Jäger, WVW-Geschäftsführer Haldun Tuncay und Verkaufsleiter Lars Staehler.
3 Bilder

BVDA-Preis "Durchblick" geht an unsere Anzeigenblätter

Unsere Anzeigenblätter aus dem Hause WVW und ORA sind mit dem „Durchblick“, dem Preis für Bürger- und Verbrauchernähe des Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet worden. 200 Gäste wohnten der Preisverleihung des BVDA-Preises für Leser- und Verbrauchernähe in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin bei: „Der ‚Durchblick’-Preis ist ein toller Erfolg und Ansporn für unser Team“, sagte WVW-Geschäftsführer Haldun Tuncay. Stellvertretend für die 73 Anzeigenblätter von...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.04.11
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.