Preise

Beiträge zum Thema Preise

Natur + Garten
Bürgermeister Dirk Lukrafka und der Klimaschutzmanager des Kreises Mettmann, Dr. Sebastian Kock, zeigen die Eisblöcke, die sich nun in den beiden Modell-Häuschen befinden.

Velberter Bürger dürfen Tipps abgeben
Eisige Wette im späten Frühling

Bürgermeister Dirk Lukrafka und der Klimaschutzmanager des Kreises Mettmann, Dr. Sebastian Kock, präsentieren hier die Eisblöcke, die sich nun in den beiden Häuschen im Hintergrund befinden. Die Modellhäuser haben die gleichen Außenmaße, sind aber unterschiedlich gedämmt. Das eine entspricht einem Altbau, das Andere einem optimal wärmegedämmten Passivhaus. Jetzt darf gewettet werden: Wie viele Liter Eis werden innerhalb von zehn Tagen im ungedämmten und gedämmten Haus schmelzen? Wie groß ist...

  • Velbert
  • 07.06.21
Fotografie
Mit viel Liebe zum Detail hat sich Jasper Kaiser auf den zweiten Platz fotografiert. Sein Motiv, die ersten Schneeglöcken im Stadtpark.
2 Bilder

Fotowettbewerb zauberte ein wenig Frühling in die Herzen
Ausgezeichnet!

Lämmchen vor Schneeglöcken und Aumühle: „Mein Moerser Frühling“ lautet der Slogan des Fotowettbewerbs, welchen die MoersMarketing GmbH in Kooperation mit Partnern auf die Beine stellte, um einen Lichtblick in doch sehr einschränkenden Coronazeit zu setzen. Und der kleine Wettbewerb hat wirklich viele schöne Momente mit sich gebracht, die im Foto festgehalten wurden. Vom lächelnden Vierbeiner am Wasser über den majestätischen Schwan bis hin zur Blumenpracht im Moerser Stadtpark war alles dabei,...

  • Moers
  • 13.05.21
  • 1
Politik
„Egal, ob es ein gemaltes Bild ist oder eine selbstgemachte Datei. Wir freuen uns auf Eure grafisch umgesetzten Gedanken“, sagt Christian Joswig, Leiter des Treffpunkts Altstadt und des soziokulturellen Zentrums „Leo“ und somit Mitorganisator des Wettbewerbs.

Bundestagswahl 2021
Jugendliche zum Kreativwettbewerb eingeladen

Dorstener Jugendliche ab Klasse 7 und junge Erwachsene bis 21 Jahre sind mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl Ende September zu einem Kreativwettbewerb eingeladen. Beim „Demokratie-Design-Contest“ gilt es, kreativ und grafisch auf die Frage zu antworten, was die Jugendlichen und jungen Erwachsenen über Freiheit, Demokratie, das Grundgesetz und über das Wahlrecht denken. „Egal, ob es ein gemaltes Bild ist oder eine selbstgemachte Datei. Wir freuen uns auf Eure grafisch umgesetzten...

  • Dorsten
  • 12.05.21
Politik
Barbara Volmerhaus (links) und Lukas Stahl, Wittens Stadtradel-Stars, in Begleitung von Wittens Klimaschutzbeauftragter Kaja Fehren.

Wittener Stadtradeln-Stars stellen sich vor
Jeder Kilometer zählt

Barbara Volmerhaus und Lukas Stahl heißen die beiden Wittener Stadtradeln-Stars 2021. Sie berichten in eigenen Stadtradeln-Blogs von ihren Erfahrungen, die sie auf dem Fahrrad in Witten machen. Gut 300 Personen haben sich insgesamt bereits angemeldet, Anmeldungen sind weiterhin möglich. „Ich möchte zeigen, dass man mit dem Fahrrad gut zurechtkommt“, beschreibt Barbara Volmerhaus ihr Ziel. Das Rad ist für sie schon lange ein selbstverständliches Verkehrsmittel, vor einiger Zeit hat sie zudem den...

  • Witten
  • 04.05.21
Wirtschaft
Mit dem Chaudoire-Preis ausgezeichnet: Dr. Tobias Kaiser (M.), gemeinsam mit Dr. Gert Fischer (l.), Mitglied des Vorstands der Rudolf Chaudoire-Stiftung, und Prof. Manfred Bayer, Rektor der TU.

Technische Universität
Preise belohnen Leistung - TU ehrt mit Chaudoire und Soroptimist-Auszeichnungen

Dr. Tobias Kaiser von der Fakultät Maschinenbau hat den Rudolf Chaudoire-Preis als herausragender Nachwuchswissenschaftler erhalten. Der Soroptimist-Förderpreis für hervorragende Studienleistungen geht an Gesa Pottbrock von der Fakultät für Mathematik. Dr. Tobias Kaiser ist Postdoktorand am Institut für Mechanik und forscht zu Mehrskalensimulationsmethoden. Das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro wird seinen viermonatigen Aufenthalt bei Kollegen in den Niederlanden unterstützen. Damit soll eine...

  • Dortmund-Süd
  • 24.04.21
Natur + Garten
Klimaschutzmanager Christopher Tittmann präsentiert stolz den Wanderpokal vom Kreis Wesel.

Radfahren für den Klimaschutz in der Gemeinde Sonsbeck - Registrieren und vom 2. bis 22. Mai mitmachen!
Drahtesel satteln: Sonsbeck radelt um den Wanderpokal

Für drei Wochen im Mai heißt es für die Gemeinde Sonsbeck wieder: In die Pedale treten und Radfahren für den Klimaschutz. Denn von Sonntag, 2. Mai, bis Samstag, 22. Mai, nimmt die Gemeinde Sonsbeck zum fünften Mal am deutschlandweiten Mobilitätswettbewerb  "Stadtradeln" teil. Dabei gilt es, im dreiwöchigen Aktionszeitraum möglichst viele Wege im Alltag mit dem Fahrrad oder Pedelec (bis 25 km/h) zurückzulegen und somit Fahrradkilometer für die Gemeinde und das eigene Team zu sammeln. Mitmachen...

  • Sonsbeck
  • 23.04.21
Sport
Couch-Sport: Die Volksbank Nordwest richtet ein Turnier um den Ecup aus.

Volksbank Dortmund Nordwest richtet Turnier um Ecup aus
Wenn das Zimmer zum Stadion wird

Unter dem Motto „Mach deine Couch zum eSport-Thron“ lädt die Volksbank Dortmund-Nordwest auch in 2021 wieder zum FIFA-21-Online-Turnier ein. Wenn dein Zimmer zum Stadion wird: Die Volksbanken Raiffeisenbanken laden zum FIFA 21-Online-Turnier in Nordrhein-Westfalen ein – auch die Volksbank Dortmund-Nordwest ist mit von der Partie. Sie richtet am 27. April eines der über 90 Qualifikationsturniere des 2. Wegfrei eCup NRW aus, in denen sich die Teilnehmer für das große Finalturnier am 10. Juli...

  • Dortmund-West
  • 22.04.21
Kultur
Die Schüler des Franz-Haniel-Gymnasiums hatten allen Grund zur Freude. Beim "Jugend forscht"-Wettbewerb waren die Schüler sehr erfolgreich. Auf dem Bild hinten links: Olivia R. und Lena H., Mitte links: Luisa N. und Annalena B. und vorne links: Josefine H. und Maximilian S.

Homberger Jungforscher wieder siegreich bei "Jugend forscht"
Trotz Distanz erfolgreich

Der Regionalwettbewerb "Jugend forscht" in Duisburg wurde in diesem Jahr zum ersten Mal komplett digital ausgetragen. Trotz der besonderen Umstände waren die Jungforscherinnen und Jungforscher der Chemie AG des Franz-Haniel-Gymnasiums beim Regionalwettbewerb gleich mit mehreren Forschungsarbeiten vertreten. Für das Homberger Gymnasium ist dies die zehnte erfolgreiche Teilnahme in Folge. Gleich zwei Projekte konnten sich einen der begehrten Preise sichern. Luisa N., Annalena B. und Josefine H....

  • Duisburg
  • 06.04.21
Ratgeber
Das neuen Preissystem am Holzwickeder Wertstoffhof sollte bereits zum Jahresanfang 2021 eingeführt werden. Nun gelten weiterhin die alten Sperrmüllpreise am Holzwickeder Wertstoffhof.

Holzwickeder Wertstoffhof: Gebühren-Festlegung wurde an Umweltausschuss zurückverwiesen/ Sitzung: Montag, 14. Juni
Alte Sperrmüllpreise am Holzwickeder Wertstoffhof gelten weiterhin

Das neue Preissystem am Holzwickeder Wertstoffhof sollte bereits zum Jahresanfang 2021 eingeführt werden. In Anbetracht des zeitlichen Vorlaufes für die Erstellung der Abfallkalender, wurden die - zuvor durch den Umweltausschuss bestätigten - neuen Preise und Volumenmaßstäbe bereits vor der endgültigen Beschlussfassung des Rates gedruckt. Allerdings blieb der erforderliche politische Beschluss zur Änderung der Gebührensatzung zur Abfallentsorgungssatzung der Gemeinde Holzwickede im Dezember...

  • Holzwickede
  • 25.03.21
Ratgeber
Lichtschalter, ein oder aus? Klimaschutz, ja oder nein? Während der weltweiten Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz schaltet am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr auch Xanten für eine Stunde das Licht aus.

Eine Stunde Licht aus für mehr Klimaschutz am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr - auch Xanten macht mit
Stadt Xanten lobt Wettbewerb zur Earth Hour aus

Lichtschalter, ein oder aus? Klimaschutz, ja oder nein? Weltweit stimmen Menschen und Städte während der Earth Hour 2021 für mehr Klimaschutz. Sie schalten am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Auch Xanten ist wieder dabei und schaltet eine Stunde lang die Beleuchtung am APX, Dom St. Viktor, Rathaus, Klever Tor, Kriemhildmühle und Pfadfinderturm und Marktplatz ab, um ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz zu setzen. Bekannte Bauwerke stehen an diesem Tag wieder...

  • Xanten
  • 18.03.21
Blaulicht
Der Polizei werden in letzter Zeit öfter Fälle gemeldet, in denen unseriöse Dienstleister für ihre Arbeit deutlich überhöhte Preise verlangen.

Überhohe Preise für Arbeit
Polizei EN warnt vor unseriösen Dienstleistern

Immer wieder werden der Polizei Fälle gemeldet, in denen unseriöse Dienstleister für ihre Arbeit deutlich überhöhte Preise verlangen. Häufig werden solche Dienstleistungen direkt an der Haustür angeboten, teilweise findet man aber auch seriös wirkende Anzeigen oder Flugblätter in Zeitungen. Die Polizei rät: "Wenn Sie einen Dienstleister, Handwerker oder Reinigungsdienst suchen, kontaktieren Sie mindestens zwei Anbieter. Lassen Sie sich von beiden Angebote erstellen, um einen Vergleich zu haben....

  • wap
  • 17.03.21
LK-Gemeinschaft
Das neue Märchen , das zu diesem Aufbau passt, soll erraten werden. Viel Erfolg!

Lernwerkstatt Natur lädt zum Märchen raten ein
Beim Spazieren Märchen entdecken

Das Team der Lernwerkstatt Natur im Witthausbusch hat das nächste Märchen zum erraten für Spaziergänger - und vor allem Kinder - aufgebaut. Es befindet sich auf der Schafwiese des Arche Parks, der leider immer noch geschlossen ist. Das zu erratene Märchen ist das zweite von insgesamt drei Märchen und bleibt für die nächsten drei Wochen ausgestellt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg beim raten und spazieren gehen. Seit Mitte Januar wird das Haus auf der Schafweide dreimal im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.21
Wirtschaft
Die Landesgartenschau rund um den Zechenpark trotze teilweise Corona und konnte viele Besucher auf dem Gelände begrüßen. Studenten der Hochschule Rhein-Waal möchten mit einer Umfrage nun herausfinden, was die Laga gebracht hat.

Onlineumfrage zur Landesgartenschau
Hat sich das Image der Stadt gewandelt?

Studenten der Hochschule Rhein-Waal starten unter der Leitung von Dr. Barbara Stoberock eine Onlineumfrage zur Landesgartenschau. „Nach Ende der Veranstaltung wollen die Studentinnen und Studenten für uns herausfinden, was die Landesgartenschau den Menschen vor Ort gebracht hat. Hat sich das Image der Stadt gewandelt? Wie nehmen die Menschen den neugestalteten Zechenpark wahr? Dies und vieles mehr wollen wir mit der Umfrage herausfinden“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
Kultur
Die Schüler der Gesamtschule Hamminkeln haben mit großem Erfolg am Börsenspiel der Sparkasse teilgenommen.

Städtische Gesamtschule Hamminkeln
Schüler freuen sich über Erfolge beim Börsenspiel

Die erstmalige Teilnahme von Schülern der Gesamtschule Hamminkeln am Börsenspiel 2020 der Sparkassen war ein voller Erfolg. So dürfen sich gleich zwei Teams über einen Platz auf dem Siegertreppchen und einen der wenigen ausgelobten Geldpreise freuen. Leider muss Pandemie-bedingt die Preisverleihung in diesem Jahr ausfallen. Das Team „Don Promillo“ bestehend aus Justus Hiby, Alexander Hinic sowie Carsten van der Linde (alle Jahrgangsstufe EF) erreichte in der Regionalwertung den zweiten Rang und...

  • Hamminkeln
  • 18.01.21
Ratgeber

Neue Preise vertagt
System am Wertstoffhof Holzwickede wird angepasst

Die Umstellung zum neuen Preissystem am Holzwickeder Wertstoffhof kann nicht wie geplant zum 1. Januar erfolgen. In der Sitzung des Gemeinderates blieb der hierfür erforderliche Beschluss aus. Hintergrund des ausgesetzten Beschlusses waren Unstimmigkeiten in Bezug auf die Sperrmüllgebühren. Durch die Einführung eines neuen Volumenmaßstabes, welcher zu einer transparenten Gebührenstaffelung führt, ergeben sich neue Abgabepreise am Wertstoffhof. Zur Umsetzung dieser neuen Preissystematik bedarf...

  • Holzwickede
  • 21.12.20
Vereine + Ehrenamt

Lions Adventskalender: Zahlen vom 17. bis 19. Dezember
Wer hat gewonnen?

Auch in diesem Jahr hat der Lions Club Hilden seinen Adventskalender für den guten Zweck herausgebracht. Hinter den 24 Türchen verstecken sich Gewinne im Gesamtwert von 21.500 Euro. Neue Türchen wurden geöffnet. Wer gewonnen hat? Die entsprechenden Gewinnzahlen gibt es jetzt wieder hier. Donnerstag, 17. Dezember: Supianek GmbH: 1 x 1 Bankscheck à 200 €: 4555; SW-Service GmbH: 3 x 1 Gutschein Handwerkerleistung ‚Heizung/Sanitär’ à 100 €: 3381, 3814, 1161; Schuhhaus Kaulmann: 2 x 1...

  • Hilden
  • 19.12.20
Sport

Heiligenhauser Radler fuhren eine Rekordsumme ein

Die Organisatoren des Stadtradelns kamen jetzt zusammen, um aus den Heiligenhauser Teilnehmern die Gewinner der Tombola zu ziehen. Neben den Stadtwerken Heiligenhaus und der Stadt- und Bodenentwicklungsgesellschaft hatte das Stadtmarketing attraktive Preise zur Verfügung gestellt. Die 354 Radler legten im September die bisherige Rekordsumme von 90.280 Kilometern zurück und ersparten dem Klima damit 13 Tonnen Kohlendioxid. Von den 29 Teams belegte das der Firma Woelm den ersten Platz, gefolgt...

  • Heiligenhaus
  • 28.11.20
Natur + Garten
Das Foto zeigt Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 der Gesamtschule Hünxe sowie Max Kapalla (links) und Alexandra Spankus (rechts) bei der Übergabe der "Goldenen Wildbiene 2020“.

Gewinner des Wettbewerbs von Hünxe summt stehen fest
Insektenfreundliche Gärten

Der Insekten- und Naturschutzverein "Hünxe summt" lobte einen Preis für den insektenfreundlichsten Garten in der Gemeinde Hünxe aus. Privatbürger waren ebenso wie Schulen dazu aufgerufen, in Sachen des Insektenschutzes kreativ im eigenen Garten zu werden. Die Gewinner der „Goldenen Wildbiene 2020“ stehen nun fest. „Wir freuen uns, zwei verdiente Gewinner unseres Wettbewerbs zu küren. Für die kreativen Leistungen gibt es neben einer Urkunde auch ein Preisgeld“, erklärt der erste Vorsitzende Max...

  • Hünxe
  • 18.11.20
Ratgeber
Das Team von nouranour erhält den Engagementpreis der Friedrich-Ebert-Stiftung. Das Foto ist vor Ausbruch der Corona-Pandemie entstanden.

Ausgezeichnet
Engagementpreis geht an Wittener Integrationsprojekt

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat am Freitag, 23. Oktober, den Engagementpreis an vier herausragende soziale Initiativen verliehen. Auch der Verein Signal of Solidarity mit dem Integrationsprojekt „nouranour“, das aus einer Initiative der Uni Witten/Herdecke (UW/H) entstanden ist, gehört dieses Jahr zu den Preisträgern und erhält 2.000 Euro Fördergeld. Das Projekt setzt sich für mehr Teilhabe von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund ein. Zu den Gewinnerprojekten gehören außerdem das...

  • Witten
  • 31.10.20
Vereine + Ehrenamt
Peter Jülicher (links) und Martin Bürgener präsentieren den Lions-Adventskalender, der ab sofort erhältlich ist.
3 Bilder

Online Türen öffnen
Lions-Adventskalender ist ab sofort erhältlich

„Wir knacken in diesem Jahr die 500.000 Euro, die wir für das Friedensdorf Oberhausen spenden, in dem Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten behandelt werden“, ist sich Martin Bürgener sicher. Der Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus freut sich, dass der traditionelle Adventskalender des Clubs trotz der Corona-Krise wieder umfangreiche Spenden einbringen kann und hofft auf eine rege Beteilung der Bürger. Online-Kalender entwickelt „Um die Risiken für Käufer und Verkäufer zu minimieren,...

  • Velbert
  • 26.10.20
Ratgeber

Vorsicht Goldankauf
Tipps gegen Preisdrücker

Der Goldpreis bewegt sich derzeit auf einem Allzeithoch. Eine Feinunze (31,1 Gramm) kostet rund 1650 Euro. Das ist interessant für Besitzer von altem Schmuck, Münzen und Barren. Andererseits lockt das auch reisende und stationäre Ankäufer an, die mit niedrigen Angeboten unerfahrene Besitzer des Edelmetalls prellen wollen. Einige versuchen das unter dem Vorwand, auch Pelze und Antiquitäten erwerben zu wollen. Das jedenfalls behaupten sie in Anzeigen, die sie zeitlich passend zu ihren...

  • Wesel
  • 24.09.20
Reisen + Entdecken
Am Wochenende werden wieder Führung durch das Koepchenwerk angeboten.

Eine Halle voller Maschinensätzen
"Zahle, was du willst": Denkmal Koepchenwerk öffnet Werktüren

Markant weisen die riesigen Druckrohrleitungen optisch auf die am unteren Ufer des Hengsteysees stehende Maschinenhalle. Sie gehört zum Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk, das Ende der 1920er Jahre gebaut wurde. Heute ist es ein Industriedenkmal. Bei Kurzführungen der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur haben Interessierte am Wochenende, 19. und 20. September, Gelegenheit, tiefer in die Geschichte der deutschen Energiewirtschaft einzusteigen. Gleichzeitig erhalten sie die...

  • Hagen
  • 18.09.20
Reisen + Entdecken
Bäderfahrten starten wieder, werden aber teurer.

Soviel muss man ab Oktober zahlen
Endlich wieder Bad Sassendorf: Bäderfahrten starten wieder, werden aber teurer

Die Coronavirus-Pandemie hat auch die monatlichen Fahrten des DRK-Kreisverbandes Hagen nach Bad Sassendorf in das dortige Thermalbad seit März zum Erliegen gebracht. Nun soll aber im Monat Oktober ein Neustart gewagt werden. Bei der Durchführung von Fahrten mit Reisebussen gelten natürlich in Coronazeiten besondere Vorschriften und auch im Thermalbad kommt ein Hygienekonzept zur Anwendung. Dieses bedingt ab sofort auch eine persönliche telefonische Anmeldung zur Anfertigung entsprechender...

  • Hagen
  • 18.09.20
  • 1
Kultur
Das Foto von Michaela Gerling und die Aufnahme von Theresa Gernreich hatten die Jury überzeugt.

Die Gewinner des Holzwickeder Fotowettbewerbs stehen fest
„Mit dem Fahrrad durch Howi“

Als Ersatz für das ausgefallene "Stadtradeln", hatte die Gemeindeverwaltung Holzwickde im Aprilkurzerhand zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Hobby- und Profifotografen aus konnten ihre Bilder zum Motto  einreichen. Aus den eingereichten Beiträgen wurden nunmehr zwei originelleSchnappschüsse als Gewinner des Wettbewerbes festgelegt: Das Foto von Michaela Gerling zeigt einen Fahrradsattel mit den beiden Kirchtürmen in der Gemeindemitte im Hintergrund, welches die örtlichen Gegebenheiten deutlich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.