Preise

Beiträge zum Thema Preise

Kultur
Über 100 versiegelte Umschläge mit den zu lesenden Texten erhielten die Teilnehmer von "HildenLiest".
  2 Bilder

Lesewettbewerb unter Coronabedingungen erfolgreich durchgeführt
"HildenLiest" trotzdem

116 Anmeldungen gab es bei dem außergewöhnlichen und einmaligen Lesewettbewerb „HildenLiest“, den das Hildener Ehepaar Marina und Alexander Schorn in Eigenregie ausgeschrieben hat. Da durch das Coronavirus die bereits bestehenden Schulwettbewerbe abgesagt wurden, entwickelte das Ehepaar eine kontaktlose Variante: Die teilnehmenden Kinder bekamen einen versiegelten Umschlag mit einem vorgegebenen Text. Die Eltern konnten die Kinder beim Vorlesen filmen, wobei das „Siegelbrechen“ auf jeden...

  • Hilden
  • 04.07.20
Wirtschaft
Kommt die Mehrwertsteuersenkung bei den Kunden an? Foto: pixabay

Frage der Woche
Spürt ihr die Mehrwertsteuer-Senkung?

Seit Mittwoch ist die temporäre Mehrwertsteuersenkung in Kraft: Bis Ende des Jahres werden 16 statt 19 Prozent Steuer für Produkte fällig, für reduzierte Warengruppen wie Lebensmittel müssen Verbraucher fünf statt sieben Prozent zahlen - zumindest theoretisch.  "Wir haben ohnehin schon niedrige Preise und werden die nicht anpassen", sagt ein Berliner Bäcker vor laufender Kamera. Ein Einzelfall? Steuersenkung im Supermarkt kaum spürbar Der Westdeutsche Rundfunk hat einen Warenkorb aus 30...

  • Velbert
  • 03.07.20
  •  3
  •  1
Ratgeber
Die Hertener Stadtwerke geben die Steuersenkung von 19 Prozent auf 16 Prozent an ihre Energiekunden in Herten und in der Region weiter. Im Freizeitbad Copa Ca Backum bleiben die Eintrittspreise vorerst unverändert. Hier wurden die Preise in der Wasserwelt Corona-bedingt bereits reduziert.

Mehrwertsteuersenkung
Hertener Stadtwerke geben Vorteile an Kunden weiter

Die Bundesregierung hat ein Konjunkturpaket beschlossen, das u.a. die befristete Senkung der Mehrwertsteuer vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 beinhaltet. Die Hertener Stadtwerke geben die Steuersenkung von 19 Prozent auf 16 Prozent an ihre Energiekunden in Herten und in der Region weiter. Im Freizeitbad Copa Ca Backum bleiben die Eintrittspreise vorerst unverändert. Hier wurden die Preise in der Wasserwelt Corona-bedingt bereits reduziert. "Die von der Bundesregierung beschlossene Senkung...

  • Herten
  • 01.07.20
Reisen + Entdecken
Eines der vielen Highlights im Hagorado-Ferienfreizeitpark ist die Achterbahn "Twister". Diese ist jedoch nur eine von vielen Attraktionen für jung und alt.
  10 Bilder

Einmal zahlen, endlos fahren
Ein El Dorado für Familien: "Hagorado" bietet tolle Karussells und Ferienspaß in Hagen

"Endlich wieder Karussells fahren", heißt es ab dem 26. Juni auf dem Otto-Ackermann-Platz in Hagen. Der mobile Ferien-Freizeitpark "Hagorado" bietet für einmal zahlen unbegrenzten Karussellspaß für Groß und Klein. Begleitet wird die Veranstaltung, die bis zum 19. Juli Ferienspaß für die ganze Familie bietet von einem Showprogramm und Urlaubsoasen. Diese werden zur Zeit auf dem Otto-Ackermann-Platz aufgebaut. Ein Kinderbereich mit einer Bühne, einem Sandkasten, einer Hüpfburg und...

  • Hagen
  • 23.06.20
  •  1
Reisen + Entdecken
Die Riesenschaukel "Konga" ist nur eines der vielen Fahrgeschäfte, die sich zusammen mit Achterbahnen zum funDOmio auf dem Westfalenhallengelände einfinden. Was es dort noch zu entdecken gibt, zeigt die folgende Bildergalrie.
  18 Bilder

Einmal zahlen, alles fahren
Fliegen über der Dortmunder Westfalenhalle: Diese Karussells formen den Pop-Up Freizeitpark "funDomio"

"Endlich wieder Karussellfahren", heißt es ab dem 25. Juni auf dem Gelände der Westfalenhalle in Dortmund. Der mobile Freizeitpark "funDomio" bietet für einmal zahlen unbegrenzten Karussellspaß für Groß und Klein. Begleitet soll die Veranstaltung, die bis zum 11. August täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet ist, von einem Showprogramm. Was der Besucher alles an Nervenkitzel und Fahrspaß erleben kann, lest ihr nun im Artikel. Gleich zwei Achterbahnen sorgen für rasanten Familienspaß. Mit rund...

  • Hagen
  • 12.06.20
  •  3
Kultur

Sommerleseclub findet in minimierter Form statt

Der Sommerleseclub findet in diesem Jahr zum 14. Mal in der Bibliothek im zib statt, allerdings in einer, der Situation geschuldeten, minimierten Form. Das Wichtigste aber zuerst: Es warten trotzdem Preise. In diesem Jahr können aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen nur Einzelpersonen, egal welchen Alters, am Sommerleseclub teilnehmen. Anmeldung und Ausleihe sind ab Samstag, 20. Juni um 10.30 Uhr möglich. Es zählt was Spaß macht: Bilderbücher, Hörbücher, Sachbücher. Von der...

  • Unna
  • 10.06.20
Sport
Düsseldorf: Noch bis Donnerstag, 18. Juni, können alle Düsseldorfer Radfahrer am Stadtradeln 2020 teilnehmen und Kilometer für ihre Stadt sammeln.

Stadtradeln 2020: Noch bis zum 18. Juni Radkilometer für Düsseldorf sammeln
Mehr als 4.600 Düsseldorfer Radfahrer aktuell dabei/Online-Anmeldungen weiterhin möglich

Noch bis Donnerstag, 18. Juni, werden beim Stadtradeln 2020, dem Wettbewerb für Radverkehr und Klimaschutz, Radkilometer für Düsseldorf gesammelt. 397 Düsseldorfer Teams mit 4.638 Radfahrern haben bisher 497.111 Kilometer für die Landeshauptstadt gesammelt. Jeder, der in Düsseldorf lebt, arbeitet, einem Verein angehört oder zur Schule/Hochschule geht, kann sich weiterhin auf www.stadtradeln.de/duesseldorf einem Team anschließen oder selbst eins gründen. Von M. P. Baumgarten Beim...

  • Düsseldorf
  • 08.06.20
  •  1
Natur + Garten
So ein Vorgarten hätte keine Chance auf einen Preis beim Wettbewerb der Stadt Moers. Foto: pst

Moers startet ersten Vorgartenwettbewerb
Bunt statt grau

Ein bunter und artenreicher Vorgarten ist nicht nur schön, er bietet auch Heimat und Nahrung für Insekten und Vögel. Bunt und Natur statt grau und Stein unterstützt zudem bei starker Hitze die Kühlung. „Aus diesem Grund möchten wir alle interessierten Moerser Bürger dazu einladen, sich am ersten Moerser Vorgartenwettbewerb zu beteiligen“, ruft der Klimaschutzmanager der Stadt Bastian Gehrmann zur Teilnahme auf. TeilnahmebedingungenAb sofort und bis zum 31. August ist das Mitmachen möglich....

  • Moers
  • 10.05.20
Vereine + Ehrenamt
Noch bis zum 19. April können Kinder bis 14 Jahren an dem Malwettbewerb "Auf was freust du dich im Sommer?" teilnehmen, zu der der SPD-Ortsverein Butendorf einlädt.

"Auf was freust du dich im Sommer?"
Malwettbewerb für alle Gladbecker Kinder

Auch viele Jungen und Mädchen aus Gladbeck haben sich auf die Osterferien gefreut. Leider können die meisten Planungen aufgrund der aktuellen Situation nicht realisiert werden. Um drohender Langeweile entgegenzuwirken, hat sich der SPD-Ortsverein Butendorf für im Alter bis zu 14 Jahren etwas einfallen lassen: Unter dem Motto „Auf was freust du dich im Sommer?“ sind die Gladbecker Kinder herzlich eingeladen, an einem Malwettbewerb teilzunehmen. Nun also zu den Stiften greifen und die...

  • Gladbeck
  • 11.04.20
  •  1
Wirtschaft
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Meinung im Lokalkompass
Kommentar: Geschäft mit Corona-Panik

Schutzmasken und Desinfektionsmittel sind kaum noch zu bekommen, das nutzen manche Geschäftsleute und wollen Wucherpreise. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Wochen nur ist es her, da war Corona für die meisten Menschen nicht mehr als eine bekannte Biermarke aus Mexiko. Ende Februar hat sich das drastisch geändert, denn nun redet alle Welt von Corona, dem neuen Virus. In China war die Krankheit noch weit weg, doch spätestens seit dieser Woche ist sie nun hier, mitten unter uns in...

  • Lünen
  • 28.02.20
  •  2
  •  1
Kultur
Das Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. aus Velbert sowie Dorothee Rehmann übergaben nun die Preise an die Teilnehmer des Mal-Wettbewerbs.
  6 Bilder

Strahlende Kinder bei karnevalistischer Gewinn-Übergabe in Velbert
Mal-Wettbewerb des Kinderprinzenpaares war ein voller Erfolg

So bunt wie die Bilder der teilnehmenden Kinder, so bunt waren auch die zahlreichen Luftballons im Eingangsbereich von Möbel Rehmann in Velbert. Gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. sowie dem Stadtanzeiger Niederberg hatte Dorothee Rehmann zum großen Mal-Wettbewerb aufgerufen. Mit Stiften, Kleber, Konfetti und viel Kreativität machen sich insgesamt 24 Kinder ans Werk und reichten tolle Kunstwerke ein. Jury hatte es nicht leicht! "Da war es für uns als Jury gar...

  • Velbert
  • 17.02.20
LK-Gemeinschaft
Das Koepchenwerk öffnet am kommenden Sonntag wieder seine Pforten für eine Führung.

Führung
Innovation in der Stromversorgung: Auf zum Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk

Für die normalen Haushalte war Strom lange Zeit wahrer Luxus. Um 1900 musste für eine Kilowattstunde etwa 60 bis 70 Pfennig bezahlt werden. Zum Vergleich: Der Stundenlohn eines Facharbeiters betrug zu der Zeit 30 bis 40 Pfennig. Der zügige Ausbau des Versorgungsnetzes und die Errichtung neuer Kraftwerke machte den Strom dann preiswerter und erschwinglicher. Das Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk wurde in den Jahren 1927 bis 1930 gebaut. Am Sonntag, 16. Februar, um 14 Uhr haben Besucher bei...

  • Hagen
  • 14.02.20
Wirtschaft
Am vergangenen Dienstag fand eine kleine Siegerfeier für die erfolgreichen Teilnehmer des Planspiels Börse 2019 im Hagener Sparkassen-Karree statt.

Siegesfeier für Spieler
Schüler gewinnen echte Geldpreise: Das Planspiel Börse der Sparkasse HagenHerdecke

Mit einem fiktiven Kapital von 50.000 Euro gingen Schüler im September 2019 an die Börse. In einem Spielzeitraum von knapp elf Wochen führten Strategie und Köpfchen und sicherlich auch ein wenig Glück zum Erfolg. Die Schülerinnen vom Friedrich-Harkort-Gymnasium: Luisa Pusch, Solveig Askevold, Theresa Glatz und Leonie Hildebrandt spielten sich mit einem Depotwert von 51.144,75 Euro an die Spitze. Den zweiten Platz mit einem Depotwert von 50.739,15 Euro belegen Schüler der Kaufmannsschule II,...

  • Hagen
  • 25.01.20
Kultur
Mit Edeltraud Beyer (2.v.l.) freuen sich (v.l.): „Löwe“ Ernst Schregel, Susanna Lang-Puchinger, Inhaberin des „Reiselädchen“, das regelmäßig den Lions-Weihnachtskalender unterstützt und Lionspräsident Martin Brandt. Foto: privat

Hauptgewinnerin des Lions-Weihnachtskalenders
Per Reisegutschein in den Urlaub

Edeltraud Beyer freut sich über einen Reisegutschein im Wert von 1000, Euro, den Hauptgewinn des Weihnachtskalenders, den der Lionsclub BergKamen im gerade vergangenen Jahr zum vierzehnten Mal auflegte. Die Methleranerin kauft jedes Jahr vier Kalender für ihre Familie und sich. Vor einigen Jahren hatte sie schon einmal einen wertvollen Warengutschein gewonnen, über den Hauptgewinn freut sie sich jetzt natürlich besonders. Erfahren hat sie von ihrem Gewinn durch ihren Sohn, der die...

  • Kamen
  • 22.01.20
Politik
Warum, wieso, weshalb der E10 Kraftstoff seit Tagen nahezu überall zum gleichen Preis wie E5 zu bekommen ist - diese Frage konnten uns auch Tankstellenbetreiber nicht beantworten.

Auch Pächter sind überrascht von der Entwicklung - Grund eine Gesetzesänderung?
Autofahrer müssen für Biokraftstoff tiefer in die Tasche greifen

Die Frage nach E10 oder herkömmlichem Super (E5) hat sich oftmals mit Blick auf die Preistafel an der Tankstelle entschieden. Denn viele Jahre war es normal, dass der Bio-Kraftstoff einige Cent günstiger zu tanken war als der gängige Super-Kraftstoff. Doch die Zeiten scheinen vorbei. Seit Tagen sind die Preise an vielen Tankstellen völlig identisch. von Christa Herlinger Die Verunsicherung bei den Verbrauchern ist groß, vielen Autofahrern stößt die unerwartete „Preisangleichung“ sauer...

  • Essen-Borbeck
  • 18.01.20
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Fynn I. und Lili-Minou I. sind bereits gespannt auf die Bilder der jungen Jecken.

Kinder, es wird bunt: Jecker Mal-Wettbewerb

Das närrische Treiben nimmt nun richtig Fahrt auf. Mit Fynn I. und Lili-Minou I. hat Velbert ein motiviertes Kinderprinzenpaar, das Jung und Alt für den Frohsinn sowie das Brauchtum begeistern möchte. Ob in Schulen, Kitas oder Altenheimen, ob bei Bürger- oder Sportvereinen, ob bei ihrer Heimatgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst oder bei den Sitzungen der weiteren Karnevalsgesellschaften - die jungen Tollitäten werden bis Aschermittwoch in allen drei Stadtteilen unterwegs sein. Und weil...

  • Velbert
  • 11.01.20
Ratgeber
Ab dem 1. Januar 2020 gelten im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) neue Tarife. Die Vestische informiert ihre Fahrgäste über die im neuen Jahr geltenden Preise auf ihrer Homepage.

Neue Preise ab Januar 2020
Neue Tarife im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)

Ab dem 1. Januar 2020 gelten im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) neue Tarife. Die Vestische informiert ihre Fahrgäste über die im neuen Jahr geltenden Preise auf ihrer Homepage. Der Verwaltungsrat des VRR hatte die neue Preisstruktur am 26. September beschlossen. Sie ergibt sich im Wesentlichen aus dem Verbraucherpreis-Index sowie einem kombinierten Index aus Personal- und Energiekosten. Dennoch haben die VRR-Gremien versucht, die Preisänderungen moderat zu halten – ganz im Sinne eines sich...

  • Dorsten
  • 27.12.19
Ratgeber
Überall Rabatte im Handel.

Abwarten
Ratgeber: Sparfüchse aufgepasst

Es ist noch nicht einmal Weihnachten und in den Schaufenstern heißt es Prozente auf alles. Ist es nicht ein wenig früh für einen Schlussverkauf? Auf jeden Fall ist es eine geschickte Werbung des Einzelhandels, an das Weihnachtsgeld des Kunden zu kommen. Also jetzt schnell das Weihnachtsgeld heraus hauen und dann geht es dem weihnachtlichen Gutschein und Geldgeschenken an den Kragen. Achtung: Verbraucherzentralen raten zur Geduld. Ende Januar gibt es laut Branchenverbände stets...

  • Bochum
  • 14.12.19
  •  7
  •  1
Kultur
Boogie Woogie-Pianist Jörg Hegemann ist zu Gast im Hasper Hammer.

Im Hasper Hammer
Meister des Boogie Woogie: Pianist Jörg Hegemann zeigt in Hagen sein Können

Mit einem furiosen Auftakt startet die Künstler-Gilde Hagen in ihre Jubiläums-aktivitäten „40 Jahre Künstler-Gilde Hagen.“ Es ist ihr gelungen, mit dem Meister des Boogie Woogie, Jörg Hegemann, einen der weltbesten Pianisten dieser Stilrichtung, für ein Konzert in Kooperation mit dem Hasper Hammer am Freitag, 31. Januar 2020, zu gewinnen. Jörg Hegemann aus Witten an der Ruhr, 1966 geboren, kann nach über 2000 Auftritten, darunter in den USA und Russland sowie 13 europäischen Ländern auf...

  • Hagen
  • 08.12.19
Sport

Fußball-Adventskalender teils sehr teuer

Am Sonntag den 1. Dezember habe ich von meiner Frau einen Adventskalender des BVB geschenkt bekommen. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut. Da ich gerne Preise vergleiche, habe ich mich gefragt, wie groß die Preisunterschiede der Adventskalender zwischen den Bundesligavereinen ist. Dabei bin ich auf eine interessante Untersuchung gestoßen, die dies untersucht hat. Tatsächlich ist der Kalender von Dortmund von allen 18 Vereinen am teuersten. Das hätte ich tatsächlich nicht gedacht! Doch...

  • Dortmund-City
  • 03.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Gewinner beim Vorlesewettbewerb an der Friedrich-Harkort-Schule. Foto: privat

Vorlesewettbewerb an der Friederich-Harkort-Schule:
Vier Klassensieger erhielten Preise

„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels 2019. Fantasie bei Ihren Zuhörern weckte auch Marie Schelchen, Schülerin der Friedrich-Harkort-Schule. Die Sechstklässlerin (6c) gewann am bundesweiten Vorlesetag  den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs und setzte sich gegen ihre Mitschülerinnen durch. Sie las aus dem Jugendroman „Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Nr. Filbert“ von Judith Rossell...

  • Herdecke
  • 27.11.19
Kultur
Die Breckerfelder Kirchenmusiktage gehen am 23. Novemver 19  Uhr, mit einem Chor- und Orchesterkonzert zu Ende.

Breckerfelder Kirchenmusiktage
Großes Abschlusskonzert: „Requiem“ von Karl Jenkins in der Jakobus-Kirche Breckerfeld

Als spektakuläres Abschlusskonzert der Breckerfelder Kirchenmusiktage wird das „Requiem“ von Karl Jenkins am Samstag, 23. November um 19 Uhr, in der  Jakobus-Kirche Breckerfeld aufgeführt. Das „Requiem“ ist ein Werk für Chor und Orchester und wurde am 2. Juni 2005 in der Southwark Cathedral in London uraufgeführt. Im selben Jahr wurde Karl Jenkins durch die englische Königin Elisabeth II. für seine Verdienste um die britische Musik mit dem Orden des Britischen Empire ausgezeichnet. Die...

  • Hagen
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
In Breckerfeld stellten (v.l.n.r.) Gunter Urban, Dr. Karl-Heinz Hagebeucker, Arnd Eberhardt (Präsident des Lions Clubs EN), Bernd Sander (1. Vorsitzender des Fördervereins des Lions Clubs EN) den neuen Adventskalenders 2019 vor.

Für den guten Zweck
Hinter jedem Türchen versteckt sich ein Gewinn: 276 Preise im Adventskalender des Lions-Club Ennepe-Ruhr

Die Einwohner von Breckerfeld dürfen sich freuen auf den nunmehr 14. Adventskalender, den der Lions-Club Ennepe-Ruhr auflegt und der ab dem 1. November verkauft wird. Der große Erfolg der letzten Jahre hat die Organisatoren bestärkt, diese Aktion erneut zu starten. Das bewährte Konzept heißt Freude verschenken - und zwar gleich zweimal. Wer einen Kalender der Lions kauft oder verschenkt, der spendet damit den vollen Preis von fünf Euro. Gleichzeitig locken tolle Gewinne der Sponsoren hinter...

  • Hagen
  • 08.11.19
Kultur
Beim 23. Neujahrskonzert in Wetter am 19. Januar wird Bürgermeister Hasenberg die Bläserphilharmonie Westfalen Winds in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums begrüßen.

Schlagworte fürs Konzert
Ein Pauckenschlag: Spannendes Programm zu Neujahr mit Otello von Verdi

Liebe, Eifersucht, Intrige, Mord: Wenn das mal kein spannendes Programm zum Jahresanfang ist! Denn unter diesem Motto findet am 19. Januar 2020 das mittlerweile 23. Neujahrskonzert in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt. Die Bläserphilharmonie Westfalen Winds bezieht diese Schlagworte auf Otello von Giuseppe Verdi. Dirigent Johannes Sterl hat dieses faszinierende Opern - Eifersuchtsdrama um das Liebespaar Otello und Desdemona samt Gegenspieler Jago in einer 40-minütigen Version...

  • Hagen
  • 31.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.