Preisträger

Beiträge zum Thema Preisträger

Vereine + Ehrenamt
Als eines von zwölf Projekten wurde HeRoes aus 132 Mitbewerbern ausgewählt und  jetzt von Andreas Kersting aus der Staatskanzlei NRW und Stefan Ast von der NRW-Stiftung für den diesjährigen Preis nominiert. Susanne Reitemeier-Lohaus, Holger Venghaus und Selim Asar haben die Nominierungsurkunde zusammen mit fünf weiteren HeRoes entgegengenommen.
Foto: Jungs e.V. / Projekt HeRoes

Die HeRoes Duisburg sind für den Engagementpreis NRW 2020 nominiert
Stolz und Freude in der Hamborner „Zitrone“

Seit 2011 werden durch die Initiative „HeRoes – gegen Unterdrückung im Namen der Ehre“ Jugendliche und junge erwachsene Männer mit Migrationshintergrund für Gleichberechtigung und Toleranz stark gemacht. Das Projekt von Jungs e. V. in Duisburg hat sich um den diesjährigen Engagementpreis „Jung und engagiert in NRW“ beworben. Als eines von zwölf nominierten Projekten wurde HeRoes aus 132 Mitbewerbern ausgewählt. Und in der Tat: Duisburgs Helden sind preisverdächtig: Für das Projekt „HeRoes –...

  • Duisburg
  • 14.06.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Von links: Reinhard Hoffacker (Niederrheinische Sparkasse RheinLippe), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Integrationsbeauftragte Janet Plum (Stadt Wesel), Milan Martens (Stadt Wesel) und Halyna Fritz (Vorsitzende des Integrationsrats der Stadt Wesel).
  3 Bilder

Vorschläge bis 15. August 2020 einreichen / Preis wird mit 750 Euro honoriert
Weseler Integrationspreis 2020 wird ausgelobt

Seit 2009 lobt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis aus. Ziel ist, das Miteinander und die gegenseitige Akzeptanz aller Weseler Bürger zu fördern. Der Integrationspreis, gestiftet von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, wird mit 750 Euro honoriert. Trotz der Corona-Pandemie wird er auch 2020 vergeben. Zwar finden die Interkulturellen Tage in diesem Jahr wegen der erlassenen Beschränkungen nicht im August statt, aber die Preisverleihung ist 2020 in einem kleineren...

  • Wesel
  • 04.06.20
Ratgeber
Die Gewinner mit dem Schulleiter Michael Pütz, der den Wettbewerb begleitenden Biologielehrerin Christiane Herling und Janis Laurick, der mit der praktischen Durchführung betraut war, zu sehen.

Freude am Gymnasium
„Mensch und Natur“: 21 Heureka-Preisträger am CRG geehrt

Die Schüler der fünften bis siebten Klasse nahmen an dem nationalen Schülerwettbewerb teil und erhielten Urkunden sowie Buch- und Sachpreise. Die Teilnahme am Wettbewerb hat am Christian-Rohlfs-Gymnasium eine lange Tradition, so dass einige der Teilnehmer nicht zum ersten Mal zu den Gewinnern gehören. Auf dem Foto sind die Gewinner mit dem Schulleiter Michael Pütz, der den Wettbewerb begleitenden Biologielehrerin Christiane Herling und Janis Laurick, der mit der praktischen Durchführung...

  • Hagen
  • 13.03.20
Kultur

Mathematikwettbewerb der Grundschulen
Oberbürgermeister Thomas Kufen übergibt Urkunden an die Preisträger

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Gewinner des Mathematikwettbewerbs und überreichte den 47 Preisträgern im Essener Ratssaal persönlich die Urkunden. "Als Oberbürgermeister dieser Stadt freue mich, dass Essen so viel cleveren Nachwuchs hat, der sich für Zahlen begeistert und sogar die kniffligsten Rätsel knacken will. Das Spiel mit den Zahlen fällt nicht allen leicht. Aber ihr beweist eindrucksvoll: Mathematik ist kein Hexenwerk und lässt sich meistern", begrüßte der...

  • Essen-Süd
  • 02.03.20
  •  1
  •  1
Kultur
Die Dortmunder Musikschule und der Regionalausschuss Jugend musiziert gratulierten den stolzen "Jugend musiziert"-Teilnehmern und ihren Lehrern.

Dortmunder „Jugend musiziert“-Preisträger begeisterten im Orchesterzentrum
Viel Beifall für Konzert im vollbesetzten Saal

Das Orchesterzentrum platzte aus allen Nähten: Die Dortmunder Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ präsentierten sich auf der großen Bühne. 47 Erstplatzierte von 7 bis 19 Jahren zeigten ihr Können mit einem kurzweiligen, bunten, hochkarätigen Querschnitt des Wettbewerbs, der das Publikum begeisterte. Neben Urkunden und Preisen der Sparkasse Dortmund, die von Bürgermeister Manfred Sauer und Peter Orth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund, überreicht wurden, gab es...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Kultur
 Lilly Ruhnau-Wiebusch war gleich in zwei Wettbewerben erfolgreich - im Fach Gesang und in einem Querflötentrio.
Foto: Musikschule

Jugend musiziert
Preisträger geben Konzert in Monheim

Bei freiem Eintritt findet am Dienstag, 18. Februar, das Monheimer Preisträgerkonzert statt, bei dem die jungen Talente eine Kostprobe ihres Könnens geben werden und Bürgermeister Daniel Zimmermann alle diesjährigen Teilnehmenden ehren wird. Beginn im Saal der Musik- und Kunstschule am Berliner Ring 9 ist um 18 Uhr. Ende Januar fand erstmalig in der Monheimer Musikschule der Regional-Wettbewerb "Jugend musiziert" statt. Fast 30 Teilnehmende der Monheimer Musikschule konnten bei diesem...

  • Monheim am Rhein
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Dieter Landskrone strahlt über das ganze Gesicht: In diesem Jahr bekam der engagierte Karnevalist, der sich auch sozial in vielen Bereichen engagiert, den "Närrischen Förderturm" der "Närrischen Elf".

Heribert Piel hält launige Laudatio auf den neuen Preisträger
Dieter Landskrone erhält "Närrischen Förderturm"

Diese Auszeichnung hat Tradition: Bereits zum 19. Mal hat die Essener Karnevalsgesellschaft „Die Närrische Elf“ den „Närrischen Förderturm“ verliehen. In diesem Jahr wurde Dieter Landskrone ausgezeichnet. Der neue Preisträger ist dem Karneval und der Närrischen Elf fest verbunden. Dazu zeichnet ihn sein soziales Engagement aus. Die GSE unterstützt er mit seiner langjährigen, beruflichen Erfahrung in der Senioren-Arbeit als Mitglied im Aufsichtsrat. Zudem ist Landskrone seit 20 Jahren...

  • Essen-Nord
  • 14.02.20
Kultur
Frohe Gesichter bei der Musikschule Subito: Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ räumten 14 junge Pianisten vier 1. Preise, neun 2. Preise und einen 3. Platz ab. Charlotte Liersch darf ihr Können beim Landeswettbewerb im März zeigen.

Nase vorn bei „Jugend musiziert“
Musikschule Subito räumte 14 Preise beim Regionalwettbewerb ab

Einen erfolgreicheren Start ins Jahr 2020 hätte sich die Musikschule Subito kaum wünschen können. Beim 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ hatten 14 Schülerinnen und Schüler von Marina Kheifets, Anna Yarovaya und Ellina Perlin am Klavier die Nase vorn und brachten vier 1. Preise, neun 2. Preise und einen 3. Preis mit nach Hause. „Ganz besonders gratulieren möchten wir Charlotte Liersch, die nun beim Landeswettbewerb im März ihr Können zeigen darf“, freut sich die Konzertpianistin und...

  • Düsseldorf
  • 10.02.20
Kultur
Das erfolgreiche Blechbläser-Quartett der Musikschule.

258 Teilnehmer präsentierten ihr Können in der Dortmunder Musikschule: Preisregen für 133 Musiker
Wettbewerb Jugend musiziert

Eine großartige Atmosphäre herrschte beim Regionalwettbewerb Jugend musiziert, der am Wochenende in der Musikschule stattfand, als 258 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ihr musikalisches Können auf hohem, teilweise exzellentem Niveau präsentierten. In den Solokategorien Klavier, Gesang und Drums sowie in den Ensemble-Kategorien für Streicher, Blechbläser und Holzbläser und Ensemble „Neue Musik“ vergaben die Jurys hohe Punktzahlen, beeindruckt von den durchweg hohen und immer wieder...

  • Dortmund-City
  • 07.02.20
Kultur
Die Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ erhielt den diesjährigen Preis für Toleranz und Zivilcourage des gleichnamigen Duisburger Bundnisses. Überreicht haben ihn Dr. Joachim Stamp, der Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integartion des Landes NRW, und die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner.
Fotos: Frank Preuß
  4 Bilder

Preis für Toleranz und Zivilcourage gegen das Vergessen
„Wenn Frauen aufrecht stehen“

Immer am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz wird im jüdischen Gemeindezentrum am Innenhafen der Preis für Toleranz und Zivilcourage des gleichnamigen Duisburger Bundnisses verliehen. In diesem Jahr erfolgte das bereits zum 19. Mal. Dabei handelt es sich bei weitem nicht um Routine, sondern öffnet stets den Blick auf neue Anstrengungen, Initiativen und Aktionen, die das friedliche und respektvolle Miteinander der 140 in Duisburg beheimateten Nationen zum Ausdruck...

  • Duisburg
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Labdoo.org ist Bundessieger "Transformationsprojekt Nachhaltigkeit"
Mülheimer Projekt wird vom Rat für nachhaltige Entwicklung (RNE) in Berlin ausgezeichnet

Im Rahmen der RENN.tage im Dezember 2019 in Berlin wurden vier Transformationsprojekte aus dem vom Rat für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet. Aus bundesweit 400 Bewerbern wurden dabei die 4 besten und nachhaltigsten Projekte Deutschland vom Rat für nachhaltige Entwicklung ausgewählt. Für die Region WEST.renn erhielt Labdoo.org die Auszeichnung als eines der nachhaltigsten Projekte Deutschlands mit hohem Veränderungspotenzial. Ralf Hamm, Gründer von Labdoo (Deutschland) dazu:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.01.20
Vereine + Ehrenamt
Alle Preisträger haben sich zum Gruppenfoto versammelt.
  2 Bilder

Preisträger wurden ausgezeichnet

Die Sieger stehen fest. Unter neun Bewerbern hat die Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung die drei förderungswürdigsten Bildungsprojekte des Jahres 2019 ausgewählt und ausgezeichnet Im Frühjahr dieses Jahres war das Thema „Bildung geht uns alle an“ ausgeschrieben worden, zu dem sich Gruppen, Vereine, Fördervereine und Träger von Erziehungs- und Bildungsprojekten bewerben konnten. Im Mittelpunkt standen dabei Bildungsprojekte jeglicher Art, die Wittener Bürger in den Mittelpunkt...

  • Witten
  • 16.12.19
Ratgeber
Die Gewinner des Malwettbewerbs konnten sich jetzt ihre Preise in der Mendener Bank abholen.

Wettbewerb der Mendener Bank
Kinder malen ihr Traumhaus

Menden. Mendens kreative Jungtalente des ersten großen Malwettbewerbs zum Weltspartag der Mendener Bank eG stehen fest. Das Thema „Mein Traumhaus malen“ motivierte über 100 Kinder und Jugendliche zur Teilnahme. Die Preisträgerinnen und Preisträger freuen sich über die attraktiven Preise der Mendener Bank. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern und Jugendlichen, die mit ihren kreativen Beiträgen zum diesjährigen Wettbewerbsthema begeistern. Aufgrund der Qualität der zahl- und...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Stadt Dinslaken hat wieder den Maria-Euthymia-Preis vergeben. Damit würdigt sie alle zwei Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Engagement gewürdigt
Stadt Dinslaken hat den Maria-Euthymia-Preis vergeben

Die Stadt Dinslaken hat wieder den Maria-Euthymia-Preis vergeben. Damit würdigt sie alle zwei Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement. In der Sparte Soziales ging der Maria-Euthymia-Preis 2019 an den Frauentreff International. Ausgezeichnet wurde er für sein langjähriges Engagement in der Integrations- und Flüchtlingsarbeit. In der Sparte Sport ausgezeichnet wurde die DLRG Ortsgruppe Dinslaken. Der Preis würdigt ihren langjährigen Einsatz für die Wassersicherheit in der Region. In der...

  • Dinslaken
  • 20.11.19
Kultur
Festivalleiterin Julia Beerhold, Produzentin Juliane Thevissen, Schauspielerin Daniela Wutte, Kabarettist Marius Jung und Regisseur Richard Huber (von links nach rechts) gratulieren den Preisträgern.
Foto: Adrian Breuer

Zweites Monheimer Handyfilm-Festival „mo.BILE“
Preise für Laien und Profis

Mehr als 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben in den vergangenen Monaten Beiträge zum Motto „Nicht witzig!“ für das zweite Handyfilm-Festival „mo.BILE“ im Sojus 7 eingereicht. In den drei Kategorien „Junges Gemüse“ für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, „Querfeldein“ für Anfänger ab 16 Jahren mit keiner oder wenig Medienerfahrung und „Alte Hasen“ für Medienschaffende oder Personen, die eine entsprechende Ausbildung oder Studium absolviert haben, wählte eine Jury aus Film- und...

  • Monheim am Rhein
  • 20.11.19
Sport

Vereins-Wettbewerb - die Ergebnisse
Johann Rütter gewinnt Preisschießen des St. Johann Brünen im Stechen

Auf dem Schießstand des KKS Brünen richtete der Schützenverein St. Johann Brünen sein diesjähriges Preisschießen aus.Insgesamt 76 Schützen beteiligten sich am Wettbewerb.Geschossen wurde mit einem Luftgewehr auf eine Zehner Ringscheibe. Im Kampf um den Tagessieg erreichten Armin Marth,Johann Rütter,Jörg Thiel und Jörg Kuhrke vier Schützenkameraden 29 von 30 möglichen Ringen.Im Stechschießen bewies Johann Rütter mit einer satten 10 die größte Treffsicherheit und sicherte sich den...

  • Hamminkeln
  • 28.10.19
Vereine + Ehrenamt
Kinderlachen zeichnet Otto Waalkes aus.

Verein Kinderlachen übergibt Awards bei der Gala in der Westfalenhalle
Auszeichnung für Otto

Komiker Otto Waalkes und Felix Neureuther, Dirk Heinrichs und die Dortmunder BVB-Stiftung "Leuchte auf" sind die Gewinner des Kind-Awards des Vereins Kinderlachen. Otto Waalkes erhält den Ehrenpreis für sein langjähriges Engagement für Hilfsorganisationen für bedürftige Kinder. Er besucht regelmäßig Kinder-Hospize. In der Kategorie "National" geht die Auszeichnung an den Skirennläufer Felix Neureuther, der auch mit seiner Initiative "Beweg dich schlau" und seiner Stiftung gegen...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
Politik
Lars Friedrich (4.v.l.), Vorsitzender des Heimatvereins Hattingen/Ruhr, erhielt den Kultur- und Bürgerpreis aus den Händen des CDU-Vorsitzenden Gerhard Nörenberg und der stellvertretenden Bürgermeisterin Ulrike Brauksiepe.

Nachhaltige Bereicherung des bürgerschaftlichen Engagements
Heimatverein erhält Kultur- und Bürgerpreis der CDU

Zum 26. Mal verlieh die CDU im Alten Rathaus den mit 500 Euro dotierten Kultur- und Bürgerpreis für die nachhaltige Bereicherung des bürgerschaftlichen Engagements. Der ging diesmal an den Heimatverein Hattingen/Ruhr. Die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Brauksiepe, zugleich stellvertretende CDU-Vorsitzende, hob das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitarbeiter hervor, die mit einem Museumskoffer Schulen und Altenheime besuchten, um Hattinger Stadtgeschichte zu vermitteln. Auch lobte...

  • Hattingen
  • 02.10.19
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Unter 500 Projekten bundesweit wird Mülheimer Projekt ausgewählt
Mülheimer Projekt als Gewinner „Projekt Nachhaltigkeit 2019“ ausgezeichnet

Labdoo.org wurde der mit 1.000 Euro dotierte Preis durch einen Vertreter des Landesministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW überreicht, den der Gründer und Vorstand des Labdoo.org e.V. und seine Frau stellvertretend für die Helfer*innen im Projekt entgegennahmen: "Dieser Preis zeigt die Wertschätzung für alle ehrenamtlichen Helfer*innen in Deutschland. So tragen wir aus Deutschland inzwischen ca. 2/3 zum Labdoo-Projekt weltweit bei. 100% des Preisgeldes fließen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.19
Kultur
Der Schützenverein Wesel-Lackhausen hat ein neues Schützenkönigspaar. Sieger des Königsschießens ist - nach dem 214. Schuss - Wolfgang Schlusen. Als Königin wählte er Ute Specking.

Wolfgang Schlusen regiert zusammen mit Ute Specking
Lackhausen hat ein neues Schützenkönigspaar

Für langjährige Mitgliedschaft ehrte der Schützenverein Lackhausen: Erwin Moschüring (70 Jahre); Ernst Ludwig Neu, Klaus Steffen, Karl-Heinz Rohler, Heinrich Boland (jeweils 50 Jahre); Friedhelm Vens, Ludwig Simkes, Josef Häsel, Henning Strösser, Wolfgang Jetzki, Friedhelm Kamps, Reinhard Eimers (jeweils 40 Jahre). Für 30 Jahre Mitgliedschaft im Musikzug geehrt wurde Marcus Ramscheid. Ulrich Gürtzgen, Ralf Bongers, Holger Driesack, Oswald Tama, Georg Lacks, Ulrich Wefelnberg, Volker...

  • Wesel
  • 15.07.19
Kultur
Thomas Köck gewann gleich zweimal mit seinem Stück "Atlas". Er reist zur Verleihung am Sonntag an.

Die Preisträger 2019
Feierliche Stunde für Dramatiker

Am Sonntag, 23. Juni, werden um 12 Uhr die diesjährigen Preisträger im Theater an der Ruhr, Akazienallee 61. geehrt. Die feierliche Verleihung ist öffentlich und kostenlos für alle Theaterfans. Kristo Šagor wird mit dem Mülheimer KinderStückePreis für sein Stück "Ich lieb dich", ausgezeichnet. Sein Laudator Stefan Fischer-Fels, ist der Leiter des Theaters "Junges Schauspiel Düsseldorf". Thomas Köck darf zum zweiten Mal in Folge den Mülheimer Dramatikerpreis 2019 entgegennehmen und in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Labdoo ist Preisträger "Projekt Nachhaltigkeit 2019"

"Projekt Nachhaltigkeit" zeichnen mit dem gleichnamigen Qualitätssiegel Initiativen und Projekte aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Die Mülheimer NGO Labdoo wurden unter 400 Projekten bundesweit ausgezeichnet. Die ehrenamtlichen Helfer*innen haben sich über diese Auszeichnung ihres Engagements sehr gefreut. Durch Labdoo wird durch IT-Spenden Elektroschrott vermieden und gleichzeitig in der Region, aber auch weltweit, Bildung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.19
Politik
  3 Bilder

Stadt Wesel vergibt den Integrationspreis 2019 an Ilka Trapp und Sigrid Stock
Ehrenamtliches Engagement für "gedeihliches Miteinander und gegenseitige Akzeptanz"

Seit 2009 vergibt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis zur Würdigung des Engagements im Bereich Integration. Zielsetzung ist die Förderung des gedeihlichen Miteinanders und gegenseitiger Akzeptanz aller Weseler Bürgerinnen und Bürger. Der Preis soll das Bewusstsein für Akzeptanz und Toleranz schärfen. Derzeit leben 62.584 Menschen in Wesel, davon besitzen 6.010 Menschen eine ausländische Staatsangehörigkeit. Sie stammen aus über 100 Ländern. Die stärksten Gruppen kommen...

  • Wesel
  • 16.05.19
Natur + Garten
42 von 54 Projektteams, darunter auch die "AG Mädchen" aus Gladbeck, gehören zu den Siegern der "Klima Challenge Ruhr" des "Kommunalverbandes Ruhr" (KVR).

Toller Erfolg für "AG Mädchen" aus Gladbeck bei "Klima Challenge Ruhr"
E-Lastenrad kann gekauft werden

Gladbeck/Ruhrgebiet. Das Engagement der Gladbecker "AG Mädchen" hat sich gelohnt, denn die Damen gehören zu den Gewinnern der "Klima Challenge Ruhr", die vom "Regionalverband Ruhr" (RVR) durchgeführt wurde. Über vier Wochen präsentierten sich 54 Projektteams online, kämpften um "Klicks". Schließlich erspielten sich 42 Teams eine finanzielle Förderung und auch das Projekt "#71" aus Gladbeck gehört zu den Preisträgern. Die Projektideen, eingereicht von Schulen, Kindergärten,...

  • Gladbeck
  • 19.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.