preisverleihung

Beiträge zum Thema preisverleihung

Kultur
Deutschmusik-Awards 2018 - die Nominierten No.1
2 Bilder

Musik: DMSC gibt Nominierungen für die Deutschmusik-Awards 2018 bekannt

Aus mehr als 200 Einreichungen hat die Vorauswahlkommission nach Sichtung aller eingereichten Musikstücke ihre Entscheidung für den 6. Deutschmusik Song Contest bekannt gegeben und 50 vielversprechende Solo-Künstler und Bands für die DMSC-Musiker-Awards 2018 nominiert. Verliehen wird der Online- und Radiopreis mit Unterstützung des Gelsenkirchener Senders Volldampfradio. Die Preisverleihung findet in Form einer abendlichen Radio-Sondersendung voraussichtlich Ende April statt. Ein genauer Termin...

  • Gladbeck
  • 07.02.18
Kultur
Von links: Eheleute Oppenheim, Dr. Ingrid Gräfin zu Solms-Wildenfels (Präsidentin Steuben-Schurz-Gesellschaft e.V.), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Richard Wolsing (Vorsitzender Partnerschaftsverein Wesel-Hagerstown e.V.)

Wesel erhält Preis für Städtepartnerschaft: Über 65 Jahre freundschaftliche Verbundenheit

Mitte Januar nahm Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zusammen mitdem Vorsitzendem des Partnerschaftsvereins Wesel-Hagerstown Richard Wolsing in Frankfurt am Main den Preis für die aktivste deutsch-amerikanische Städtepartnerschaft 2017 entgegen. Im vergangenen Jahr feierte die Städtepartnerschaft ihr 65-jähriges Jubiläum. Michael Oppenheim, Mitglied der Steuben-Schurz-Gesellschaft, nutzte den Anlass, um die Stadt Wesel auf den Preis aufmerksam zu machen. In der Folge reichte die Stadt eine...

  • Wesel
  • 25.01.18
  •  1
Kultur
Catiuscia Marini, Präsidentin des Ausschusses der Regionen, graturliert der Halternerin Antje Bücker zum ersten Platz.
7 Bilder

„Mein Europa, meine Rechte“: 100 Vögelchen für den ersten Platz

Haltern/Brüssel. Historische Rathausgebäude und kleine Gassen – und mitten drin Antje Bücker. „Ich habe gar nicht gewusst, dass Brüssel so schön ist“, sagt sie und freut sich. Die Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas im Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR) hat die Werbetexterin, Fotografin und Journalistin für ihr Fotokunstwerk “Freiheit für den Journalismus“ ausgezeichnet. Sie erhielt den ersten Preis beim Wettbewerb „Mein Europa, meine Rechte“: 2000 Euro und einen...

  • Dorsten
  • 03.12.17
  •  1
  •  3
Überregionales
Der Marketing Club Bochum zeichnet die Ardex GmbH mit dem Marketing Award 2017 aus. Annette Dabs, langjährige Leiterin der Fidena erhält den diesjährigen Ehrenpreis.

Marketing Club verleiht Award 2017 an Annette Dabs und Ardex

Der Marketing Club Bochum zeichnet die ARDEX GmbH mit dem Marketing Award 2017 aus. Annette Dabs, langjährige Leiterin der Fidena erhält den diesjährigen Ehrenpreis. Carsten Köchel, Präsident des Marketing-Clubs, ehrte die Preisträger gestern im Rahmen einer Gala im Schauspielhaus Bochum. Mit der ARDEX GmbH würdigt der Marketing Club Bochum die Entwicklung des Herstellers spezieller Baustoffe zu einem weltweit führenden Unternehmen. Die ARDEX Gruppe beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und ist in...

  • Bochum
  • 29.11.17
Kultur
6 Bilder

Rebekka Horn bei Wilhelm Lehmbruck

Rebekka Horn hat bekanntlich gestern den renommierten Wilhelm-Lehmbruck-Preis erhalten; krankheitsbedingt konnte sie ihn allerdings noch persönlich entgegennehmen. Den Preis gibt es seit dem Jahre 1966. Er wird an berühmte Künstler verliehen. Joseph Beuys, Jean Tinguely, Claes Oldenburg, Richard Serra, Richard Long und Nam June Paik seien hier als Beispiele genannt. Zuletzt gab es allerdings eine Unterbrechung bei der Preisvergabe von 11 Jahren. Horn ist die erste Frau in der...

  • Duisburg
  • 25.11.17
  •  1
Kultur
Die stolzen Weseler Preis-Empfängerinnen.

Kammermusik-Förderpreis NRW für Philine, Rahel und Wiebke von der MKS in Wesel

Im Rahmen eines Preisträgerkonzertes im Festsaal der Oranienburg am Schloss Nordkirchen wurde am Sonntag, den 15. Oktober der Kammermusik-Förderpreis NRW 2017 verliehen. Dieses Konzert war für die 16 Jährige Studentin Rahel Weier aus Xanten (Violine) und ihre beiden Trio-Mitglieder Wiebke Hanse , 16 Jahre (Viola) und Philine Sheelhaase 17 Jahre (Violoncello) aus Wesel, ein Teil des Preises. Die Stiftung Andreas Mohn hat außerdem einen intensiven Workshop mit einem Professor in Köln...

  • Wesel
  • 16.10.17
Kultur

Literarische Matinée - 24. Hattinger Förderpreis für junge Literatur

Hattingen. Am Sonntag, 15. Oktober, 11.30 Uhr, lädt das Stadtmuseum Blankenstein zur literarischen Matinée mit Preisverleihung ein. Die Teilnehmenden der Endrunde um den auch überregional anerkannten "24. Hattinger Förderpreis für Junge Literatur 2017", der 1991 von der Kulturinitiative Hattingen /Ruhr initiiert wurde und seit 2011 gemeinsam von Stadt und Förderverein des Museums vergeben wird, stehen fest. Aus den eingereichten Bewerbungen hat die Jury sieben Texte für die Lesung und...

  • Hattingen
  • 11.10.17
Kultur
6 Bilder

Interkulturelle Tage Wesel 2017 - Verleihung des Integrationspreises und ein besonderer musikalischer Gast:-)

Das Ehrenamt spielt eine große Rolle in unserer Gesellschaft. Aus diesem Grund erhalten jedes Jahr besondere Menschen einen Preis verliehen. In diesem Jahr hat der Integrationsrat der Stadt Wesel beschlossen, den Preis der Künstlerin Jutta Kehl zu verleihen. Sie beteiligt sich regelmäßig sich an den Malaktionen, die die Flüchtlingshilfe anbietet. Die Kinder lernten bei diesen Aktionen nicht nur den Umgang mit Farbe und Stiften, sondern nebenbei auch die deutsche Sprache. Insgesamt...

  • Wesel
  • 10.09.17
  •  4
  •  6
Kultur
Burkhard Kendziorra, Carsten Weber, Birgit Schattschneider und Dieter Weber (v.l.) präsentieren einige der versteckten "Schätze" Borbecks.

Schatzsuche in Borbeck: fotogen zeigt "Hidden Champions" in Alten Cuesterey

Es gibt eine Menge versteckter Schönheiten in Essen. Aussichtspunkte, Denkmäler, touristische Sehenswürdigkeiten. Viele, die selbst eingefleischte Revierbürger nicht kennen. Die App „Dein grünes Essen“ stellt sie vor. Mit Hilfe der hinterlegten Geodaten lässt sich damit an Handy oder Tablet eine spannende Reise durch die Stadt organisieren. Die passenden Infos zu den einzelnen Stationen werden mitgeliefert. Ab dem 9. September soll auch Borbeck mit im Boot sein. So zumindest sehen es die...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.17
Überregionales
Die stolzen Gewinner, Organisatoren und Sponsoren freuten sich gemeinsam mit Oberbürgermeister Kufen und Simone Raskob von der Grünen Hauptstadt (Foto: Prengel)

Anerkennung für Essens Engagierte – Preisverleihung zum 12. SauberZauber 2017

Rekord: Im Jahr der Grünen Hauptstadt meldeten sich 17.164 Menschen mit 433 Aktionen an. Dieser ehrenamtliche Einsatz verdient Anerkennung. Dank starker Sponsoren konnten unter allen Teilnehmern Preise ausgelost werden. Zur Preisverleihung luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und Umwelt- und Baudezernentin Simone Raskob übergaben gemeinsam die Preise an die Engagierten. Der neue Rekord beweist, dass sich die Aufräumaktion in den vergangenen 12...

  • Essen-Süd
  • 24.04.17
  •  2
Politik

*Verleihung des ´Global Teacher Prize´ der Varkey Foundation 2017*

Maggie MacDonnell gewinnt in diesem Jahr den hoch dotierten Global Teacher Prize in Dubai. Seit 6 Jahren lebt sie in dem kleinen Ort Salluit in einer Inuit Community in der kanadischen Arktis. Über ihre Arbeit als Lehrerin hinaus wendet sie sich durch unterschiedliche Projekte besonders den benachteiligten Kinder und Jugendlichen dort zu, um ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Alle Beiträge sind sehenswert! Ein Bericht über die Gewinnerin des Global Teacher Prize 2017: Der Beitrag...

  • Hagen
  • 07.04.17
  •  2
Politik
Die sechs Finalisten mit OB Ullrich Sierau, Wirtschaftsförderer Thomas Westphal sowie Sparkassen-Vorstand Uwe Samulewicz.
3 Bilder

Spannende Vergabe des Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreises

Dortmunds Wirtschaft wächst. Die breit aufgestellte Wirtschaftsstruktur ist ein Garant dafür, ein „Heimvorteil“ des Standortes Dortmund. Dafür bedankt sich die Wirtschaftsförderung mit die Sparkasse und zeichnete wieder Unternehmen aus. Die Preisverleihung des Dortmunder Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreises 2016 fand im View im U statt und es blieb spannend bis zum Schluss. Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, hob stellvertretend für die Jury vor allem die...

  • Dortmund-City
  • 04.04.17
Überregionales
Roselyne Rogg (Dritte von links), Geschäftsführerin der Werkstatt für Menschen mit Behinderung, umgeben von fünf ihrer esthétique-Models. Foto: WfbM
6 Bilder

Riesenbeifall für die Besten

Die Arbeit von Models, Designern und Schneidern aus Duisburg ist mit dem German Design Award Special ausgezeichnet worden. Und diese kreativen Talente haben alle eines gemeinsam: Sie arbeiten in der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM). Ab sofort kann man ihre Mode der Marke esthétique in Duisburg, Berlin und Hamburg kaufen. Die große Anerkennung für sie gehört natürlich gefeiert. Der German Design Award ist einer der höchsten Preise auf Bundesebene. Er wurde für die...

  • Duisburg
  • 06.03.17
Politik

Preis für DVV

DVV erhält in Berlin Innovationspreis Duisburger CDU-Bundestagsabgeordneter Thomas Mahlberg wohnt der Preisverleihung im Bundeswirtschaftsministerium bei „Wir können als Duisburger stolz sein, dass unsere Verkehrsbetriebe gestern in Berlin den Preis „Innovation schafft Vorsprung“ verliehen bekamen“, freut sich der Duisburger CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Mahlberg. Die Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV) entwickelte eine Plattform zur frühzeitigen Bezahlung von...

  • Duisburg
  • 17.02.17
Kultur
Preisträgerinnen des Heinrich Heines-Journalismuspreises 2017: Anna Gauto, Anna-Maria Schuck und Jennifer Töpperwein.

Heinrich Heine-Journalismuspreis 2016: Siegerbeiträge aus Wirtschaftswoche, ZDF und youpod.de

Der Verein Düsseldorfer Journalisten (VDJ) und das Sozialwissenschaftliche Institut der Uni Düsseldorf haben am Montag zum dritten Mal den Heinrich Heine-Journalismuspreis an junge Journalisten verliehen. Zur Verleihung des Preises waren zahlreiche Gäste ins Heinrich-Heine-Institut gekommen. Der Vorsitzende der Jury, Dr. Willi Keinhorst, NRW-Chef der WELT am Sonntag, zeigte sich in seinem Grußwort erfreut, dass die eingereichten Arbeiten von Journalisten aller Mediengattungen von hohem...

  • Düsseldorf
  • 08.02.17
  •  1
  •  7
Kultur
DGB-Chefin Angelika Wagner (l.) und Superintendent Armin Schneider (r.) überreichten den Preis an Tanzpädagogin Ulla Weltike und Dr. Alfred Wagner, Intendant der Duisburger Philharmoniker.
4 Bilder

Tänzer bauen Brücken der Verständigung: Duisburger Bündnis verleiht Preis für Toleranz und Zivilcourage an Projekt Exile

Es war ein mitnehmender Abend. Zum 16. Mal verlieh das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage im Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen am Innenhafen den gleichnamigen Preis. Er wird alljährlich an Personen oder Gruppen vergeben, die sich für ein friedliches Zusammenleben in unserer Stadt einsetzen. Am Vorabend des Gedenkens an die Holocaust-Opfer anlässlich der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz herrschte im vollbesetzten Saal der Jüdischen Gemeinde eine...

  • Duisburg
  • 31.01.17
Politik

Loikumer Silbermedaillengewinner verbinden Preisverleihung mit viertägiger Berlinfahrt

Bei der Bundesausscheidung 2016 des Dorfwettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ konnte Loikum eine Silbermedaille erringen. "Besonders die fast vollständige Anbindung der Haushalte an das schnelle Internet mit Glasfaserkabel und die gute Beteiligung der Anwohner während der Dorfbegehung haben die Bewertungskommission sehr beeindruckt", lässt der Vorstand wissen. Durch den Wettbewerb wurden viele Impulse gegeben und Projekte auf den Weg gebracht. So ist zum Beispiel die Umgestaltung des...

  • Hamminkeln
  • 10.01.17
Überregionales
Das Gruppenbild zeigt die diesjährigen Preisträger des Rudi Assauer Preises mit Vertretern der Stadt Gelsenkirchen, des FC Schalke 04 und der Rudi Assauer Initiative sowie Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.
2 Bilder

Rudi Assauer Preis 2016 - Preise gehen an Menschen mit Ideen nach Haltern, Jülich, Marburg, Hamburg und Berlin

Zum vierten Mal vergab die Rudi Assauer Initiative Demenz und Gesellschaft am heutigen Montag, 19. Dezember, den Rudi Assauer Preis. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe war Gast des Festaktes und sprach die Laudatio für den ersten Preisträger. Wie auch in den vergangenen Jahren war die Rudi Assauer Initiative mit der Preisverleihung zu Gast in der Veltins-Arena auf Schalke. Er erkenne eine Generationensolidarität, so Gröhe. „Es greift zu kurz Leistungsansprüche an den Sozialstaat zu...

  • Gelsenkirchen
  • 24.12.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Gewinner (mit Geschwistern) sowie (v.l.n.r.) Dagmar Haarhaus, Ruth Ortlinghaus (AK-Sprecherin) und Rolf Watty (Vorsitzender Bürgerbusverein, der beide Rundflüge sponsert). Foto: PR

Bücherflohmarkt und Preisverleihung

Vor adventlichem Ambiente veranstaltete der Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur im Foyer des Heljens-Bades in Heiligenhaus den letzten Bücherflohmarkt des Jahres. Die Besucher konnten in Ruhe stöbern und viele sehr gut erhaltene Bücher für wenig Geld als Weihnachtsgeschenke erwerben. Ein besonderes Highlight aber war die Preisverleihung für die beiden vom Arbeitskreis veranstaltenden Luftballonweitflug-Wettbewerbe beim Frühlingsfest und beim Bücherflohmarkt vor Eischeidt im Mai diesen Jahres....

  • Velbert
  • 07.12.16
Kultur
Sebastian Fitzek ist Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur 2016/2017.

Sebastian Fitzek ist Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur 2016/2017

Zu seinem zehnjährigen Jubiläum als Thrillerautor – sein Debüt „Die Therapie“ erschien 2006 – haben die Krimifans von „Mord am Hellweg“ Sebastian Fitzek ein tolles Geschenk bereitet: Die Mehrheit stimmte für den deutschen Bestsellerautor ab und kürte ihn so zum neuen Preisträger des Europäischen Preises für Kriminalliteratur. Sebastian Fitzek setzte sich damit gegen die ebenfalls nominierten Autorinnen und Autoren Arnaldur Indriðason, Jo Nesbø und Ingrid Noll durch. Während der „Mord am...

  • Unna
  • 04.12.16
Überregionales
Raphael Soler Lopez im ZDF-Studio vor der Preisverleihung.Foto:  Jota Soler Lopez

Retter in der Not: Raphael Soler Lopez bekommt ZDF-Preis

Als der Hertener Dachdecker Raphael Soler Lopez eines Tages auf einer zehn Meter hohen Leiter in Gelsenkirchen steht, bemerkt er, wie zwei Männer aus einem Auto heraus eine Rentnerin ansprechen. Der 31-jährige beobachtet die Szenerie und hört schon schnell einen Hilfeschrei. Er sieht, wie einer der Männer aussteigt und die Halskette der Dame abreißen will. Der andere hält sie fest, sie kann nicht flüchten. Raphael Soler Lopez will helfen, doch er steht auf der hohen Leiter. Dann der...

  • Herten
  • 24.11.16
  •  1
  •  2
Politik
Bei der Preisverleihung des PEN meinte Heinrich Peuckmann, dass mit Dündar ein freundlicher und sehr sympathischer Mann mit dem Preis geehrt worden sei. Foto: privat
2 Bilder

Peuckmann macht sich stark für Can Dündar und Erdem Gül

PEN-Präsidiumsmitglied Heinrich Peuckmann, Schriftsteller und ehemaliger Lehrer aus Kamen und Bergkamen, macht sich stark für die türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül, die von Erdogan nicht nur um ihre Pressefreiheit, sondern auch um ihre Jobs und ihr Alltagsleben beraubt worden sind. "Es ist schlimm, dass solche Menschen aus ihrem Land vertrieben werden", erklärt Peuckmann bei einer Preisverleihung des PEN (einer der bekanntesten internationalen Autorenverbände). Als das Präsidium...

  • Kamen
  • 21.11.16
  •  1
  •  3
Politik

Ehrenamtspreis des Flüchtlingsrates NRW

Ehrenamtspreis geht an Initiative aus Ense Der Flüchtlingsrat NRW verlieh den mit 500 Euro dotierten Ehrenamtspreis am Samstagabend an die Initiative „Flüchtlinge werden Nachbarn – in Ense“ Über 130 Gäste haben der Ehrenamtspreisverleihung des Flüchtlingsrats NRW in Essen, in der Zeche Carl, beigewohnt. Der Ehrenamtspreis wurde zum ersten Mal – anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Flüchtlingsrats NRW in diesem Jahr – ausgelobt. Der Preis steht symbolisch für den ehrenamtlichen...

  • Duisburg
  • 09.11.16
Vereine + Ehrenamt
Bernadette Weibel überreicht Emilia ihre Urkunde. Foto: Jennifer Koch
3 Bilder

Die Aktion der „CI-Kopf 2016“ des CIV NRW e.V. wurde erfolgreich beendet!

In dem romantischen Ambiente vom Hotel Neuhaus in Iserlohn- Lössel fand „der CI –Kopf 2016“ einen würdigen Abschluss. Die „CI- Kopf“ Jury, mit dabei das CIV NRW e.V. Mitglied Dr. Elmar Spyra, hatte zuvor die beiden Preisträger ausgewählt. Die Wahl fiel auf Petra Steyer (CI- Kopf groß) und Emilia During (CI- Kopf klein), die am 23.10.2016, in kleiner Runde ihre Preise entgegen nehmen durften.Diese spektakuläre Preisübergabe hatten die Spender der Preise, darunter die Hersteller Cochlear, MedEl,...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.