Premiere

Beiträge zum Thema Premiere

Kultur
Martin Smith (r.) gehört schon lange zum Ensemble des Scaramouche. Foto: Scaramouche
3 Bilder

Scaramouche zeigt Komödie von Dhuni Ebüsto
In stiller Freude

Das Scaramouche-Zimmertheater zeigt ab Freitag, 19. November, eine heimatliche Komödie. Der Vorhang zu "In stiller Freude" hebt sich um 20.30 Uhr. Zum Inhalt: Ein kleines und beschauliches Dorf im Sauerland in den 60er Jahren. Zufriedene Bewohner? Na ja, das Kirchendach ist marode, die Kneipe hat schon bessere Zeiten gesehen, der Besuch des Gymnasiums im fernen Menden kostet viel Geld, die Haushälterin des Pfarrers träumt vom Großeinkauf in der Devotionalien Fabrik und eine Heirat kann sich...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.11.21
Kultur
Elisabeth (Kirstin Bödingmeier), Claude (Markus Schultz), Vincent (Martin Böhr), Pierre (Holger Schroer)
11 Bilder

Theateraufführungen
Mendener Amateurtheater e. V. – M.A.T. – „Der Vorname“ hat am 16.10.2021 Premiere!

Fröndenberger Str. 40, 58706 Menden (Sauerland), Telefon: 02373/9195591 Am 16.10.2021 ist es endlich soweit … „Der Vorname“ hat Premiere! Am 14.10.2021 war ich bei der Generalprobe dabei. Geplant ist ein gemütlicher Abend unter Freunden bei Pierre und seiner Frau Elisabeth in einer Pariser Wohnung. Eingeladen sind Elisabeths Bruder Vincent und seine schwangere Frau Anna, außerdem noch Claude Gatignol, seit Kindertagen ein Freund der Familie. Vincent ist ein ausgesprochener Selbstdarsteller, der...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.10.21
  • 1
  • 2
Kultur
Die Proben zu „Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“ laufen vielversprechend.

Junges M.A.T. zeigt in Menden einen Klassiker in abgewandelter Version
„Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“

Am Freitag, 14. Februar, steht im Mendener Amateurtheater die Premiere von „Dr. Jekyll und Fräulein Hyde“ auf dem Programm. Das Junge M.A.T. zeigt eine abgewandelte Version des Klassikers von Robert Louis Stevenson.  Für das Junge M.A.T. hat im letzten Jahr eine Zeit des Umbruchs und der Veränderung begonnen. Mit Kira Brenne und Conrad Brinkmann haben zwei junge Leute aus den Reihen der Jungschauspieler die Regiearbeit von Daniel Kreisel übernommen, der jahrelang die Nachwuchsschauspieler des...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.02.20
Kultur
110 Bilder

1. Premiere im Mendener Amateurtheater 2020! Das MAT - Mendener Amateurtheater‎AfterWork - zeigte das Stück "Gut gegen Nordwind!" am Mittwoch, 29.01.2020!

MAT - Mendener Amateurtheater, Fröndenberger Straße 40, 58706 Menden Seit September 2019 wurde 2 x die Woche geprobt. Gabriela Lügger und Dirk Buchbinder hatten immer Reni Retzlaff an ihrer Seite, die die Regie führte, und bei jeder Probe war auch Ronald Stein mit von der Partie, der für die Technik zuständig war. Leo Leike (Dirk Buchbinder) bekommt eines Tages eine E-Mail, die eigentlich gar nicht in seinem Postfach landen sollte. Eine gewisse Emma Rothner (Gabriela Lügger) erklärt darin die...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.01.20
Kultur

MAT - Mendener Amateurtheater‎AfterWork: "Gut gegen Nordwind" Premiere ist heute, 29.01.2020, und ausverkauft!!!

MAT - Mendener Amateurtheater Fröndenberger Straße 40 58706 Menden (Sauerland) Auf dem Plakat seht ihr die weiteren Aufführungstermine. Emmi Rothner (Gabriela Lügger) und Leo Leike (Dirk Buchbinder) lernen sich durch eine falsch adressierte E-Mail kennen. Schon bald knistert es in der E-Mail-Leitung..... Weitere Einzelheiten und Bilder folgen!

  • Menden (Sauerland)
  • 29.01.20
  • 1
  • 1
Kultur
Dirk Buchbinder und Gabriela Lügger stehen beim AfterWork-Theater des M.A.T. in Menden auf der Bühne.
2 Bilder

AfterWork-Reihe des M.A.T. - Premiere in Menden ausverkauft
„Gut gegen Nordwind“

Im Zuge seiner AfterWork-Reihe zeigt das Mendener Amateurtheater M.A.T. mit dem Stück „Gut gegen Nordwind“, welche Konsequenzen sich durch eine E-Mail auf Abwegen ergeben können. Vom Einkaufen über Nachrichten schreiben bis hin zur Suche nach dem Partner fürs Leben ... Fast nichts, was das reale Leben bietet, was sich nicht auch im weltweiten Netz wiederfindet. Daniel Glattauer hat dem in seinem Stück „Gut gegen Nordwind“ eine Facette des tagtäglichen Lebens hinzugefügt: die klassische...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.01.20
Kultur
3 Bilder

Halinger Dorftheater - "Das große Geheimnis" - Aufführungen in 2020 - Telefonischer Kartenverkauf

Nächstes Wochenende könnt ihr zum Telefon greifen, denn dann geht es los mit dem telefonischen Kartenverkauf. Einen Tag vor seinem 80. Geburtstag stirbt der schwerkranke Opa. Während Schwiegertochter Elisabeth die Geburtstagsfeier absagen will, schmiedet sein Sohn Peter aus finanzieller Not heraus einen unwürdigen und perfiden Plan. Denn wenn der Opa seinen 80. Geburtstag erlebt hätte, bekäme Peter eine stattliche Lebensversicherung ausbezahlt...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.11.19
  • 1
Kultur
Sven und Göran hatten sich eigentlich auf ihr Wunschkind Patrick gefreut. Doch mit einem 15-jährigen Flegel hatten sie nicht gerechnet.

Mendener Amateurtheater zeigt "Patrick anderthalb"
Kleine Ursache, große Wirkung

Kleine Ursache, große Wirkung, unter dieser Überschrift könnte die Geschichte stehen, die das Mendener Amateurtheater ab dem 26. Oktober mit dem Stück "Patrick anderthalb" auf die Bühne bringt. Menden. "Es ist eine durchaus tiefgründige Geschichte, aber mit Herz und Witz erzählt", beschreibt Frauke Brenne. "Die drei Protagonisten haben dabei die gleichen Vorurteile, die immer noch in weiten Teilen der Gesellschaft verbreitet sind", ergänzt Simon Großerhode. Zusammen mit Frauke Brenne und Kira...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.10.19
Kultur
Unter der Regie von Cornelia Sauer und Reni Retzlaff probt das Ensemble des Mendener Amateur Theaters seit Oktober 2018.
2 Bilder

Ein Stück wie aus dem Leben
Endlich allein? Oder doch eher herzlich willkommen?

Menden. Die Kinder sind aus dem Haus und die Eltern können ihre neu gewonnene Freizeit planen. Könnten, wenn nicht plötzlich die eigenen Eltern mit ihren Problemen vor der Tür stehen würden ... Genau diesem Thema widmet sich das M.A.T. in der Komödie „Herzlich Willkommen“ von Lawrence Roman, die am 6. April im Theater an der Fröndenberger Straße Premiere feiert. Regie führen Cornelia Sauer und Reni Retzlaff. Das Publikum erwartet ein Stück wie aus dem Leben, das laut Conny Sauer "eine Art...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.04.19
Kultur
Im Mendener Amateur Theater wird fleißig für das neue Stück geprobt, in dem sich zeigt, dass der Wohnungsmarkt kein Ponyhof ist.

"3 Morde, Küche, Bad" - M.A.T. präsentiert neues Stück

Das Mendener Amateur Theater (M.A.T.) präsentiert ab dem 3. November die Satire "3 Morde, Küche, Bad". Wenn man den Titel liest, denkt man sofort an einen Krimi. Menden. Dass es mehr als ein Krimi ist, kann Regisseur Holger Schroer bestätigen. „Es ist eine Satire mit kritischen Tönen. Kein Krimi im klassischem Sinne, aber auch nicht mit Moral überladen“, skizziert er das neue Stück. Bei der Auswahl des Stückes war eine Bedingung, dass es Rollen für jüngere Darsteller gibt. „Das junge Pärchen...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.10.18
Kultur

Halinger Dorftheater 2019 "Baby wider Willen" - 1. Probe am 21.08.2018

Menden-Halingen Heute fand um 19.30 Uhr im Probenraum in Halingen das 1. Treffen aller Mitwirkenden des Stückes "Baby wider Willen" von Bernd Gombold statt. Nicht zum ersten Mal hat das Regieteam ein Stück von Bernd Gombold ausge- wählt (Deutscher Theaterverlag). Hier ein paar Informationen über den Autor: Bernd Gombold wurde 1967 in Sigmaringen/Baden-Württemberg geboren. Nach seiner Schulzeit, Abitur und Grundwehrdienst folgten die Berufsausbildung und das Studium mit Abschluss als...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.08.18
  • 5
Kultur
Aykut Kayacik, Slim Weidenfeld und Dennis Wilkesmann spielen die Rettungsschwimmer in "Scharfe Brise". Foto: Komödie Düsseldorf

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf

Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr Praktikant Marcus sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht...

  • Düsseldorf
  • 24.04.18
  • 6
  • 10
Kultur
Im Stück "Kalender Girls" können die Darsteller des M.A.T. unterschiedliche Charaktere und Entwicklungen heraus arbeiten.

Trauerbewältigung auf ganz andere Art - Premiere im Mendener Amateurtheater

Menden. Es gibt sicher sehr unterschiedliche Wege, Trauer zu bewältigen. Wer „Kalender Girls“ liest, denkt nicht zuerst an Trauer. Die Frauen eines Damenclubs in Yorkshire allerdings sind zutiefst erschüttert über den Tod des Mannes eines ihrer Freundinnen. Sie beschließen, etwas zu schaffen, was viele Menschen an den tapferen John erinnern soll. So beginnt ein ganz anderes, neues Stück des M.A.T., das am Samstag, 21. April im Theater an der Fröndenberger Straße Premiere haben wird. Die Damen...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.04.18
Kultur
Nora von Collande und Herbert Herrmann sind privat und auf der Bühne in "Als ob es regnen würde" ein Paar. Foto: Thomas Grünholz

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für neue Komödie "Als ob es regnen würde" in Essen

"Als ob es regnen würde" heißt die Komödie von Sébastien Thiéry, die am Donnerstag, 19. April, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Tickets.  Bei Laurence (Nora von Collande) und ihrem Mann Bruno (Herbert Herrmann) regnet es. Zu Hause, in der ganzen Wohnung. Aber keine Wassertropfen, sondern Geldscheine! Ob im Regal oder im Schrank, überall tauchen plötzlich Scheine auf.  Woher kommt all das Geld? Wo kommt das Geld her? Wem gehört das Geld? Ist dieser plötzliche...

  • Essen-Nord
  • 09.04.18
  • 7
  • 14
Kultur
Das Theater aus der Fabrik präsentiert ein Stück um Freundschaft, Frauensolidarität und einen Aktkalender.

Frauenpower beim M.A.T.

„Kalender Girls“ erobern die Theaterbühne - Premiere am 21. April Menden. Kaum ist die Suche nach dem „impotenten Mann fürs Leben“ abgeschlossen, kommt jetzt ganz neue Frauenpower ins M.A.T. an der Fröndenberger Straße. Die „Kalender Girls“ von Tim Firth, auch erfolgreich verfilmt, betreten jetzt die Theaterbühne. Zehn Frauen und drei Männer werden das monotone Leben in einem kleinen Ort im ländlichen Yorkshire gänzlich aus der Ruhe bringen: Es sind sieben Freundinnen, die versuchen, der Ödnis...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.03.18
Kultur
Ein Jahr lang begleitete Valerie Schönian den Priester Franziskus von Boeselager.

Premiere - "Halleluja ..." - Valerie Schönian liest in Menden

Die "Zeit-Journalistin" ist mit ihrer Premieren-Veranstaltung für ihr Buch, das kurz vorher erscheinen wird, zu Gast beim Autorenfrühling der Buchhandlung Daub. Menden. Valerie Schönian stellt am Donnerstag, 22. März, "Halleluja - wie ich versuchte die Katholische Kirche zu verstehen" im Pfarrzentrum St. Vincenz vor. In dem Pfarrzentrum, in dem sie auch mit Franziskus von Böselager gestanden hat, denn das Sauerland, Franziskus Heimat, spielt in ihrem Buch eine ganz wichtige Rolle. Glaube ist...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.03.18
LK-Gemeinschaft
Am 22. Dezember verlosen wir 5x2 Karten für die Premiere von Holiday on Ice entdeckt Atlantis in Dortmund.
3 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: "Holiday on Ice entdeckt Atlantis" in Dortmund

Willkommen in dem wohl prachtvollsten, reichsten und zauberhaftesten Inselreich aller Legenden: Atlantis, das in nur einer Nacht und an einem Tag mit all seinen Bewohnern im Meer versank. Das Produktionsteam von Holiday on Ice inszeniert die Legende erstmalig als Eiskunstshow. Wir verlosen 5x2 Tickets für die Premiere am 19. Januar, 19 Uhr in der Dortmunder Westfalenhalle. Türchen Nr. 22 Ein Cast von 35 internationalen Profiläufern, ausgebildet in Eis- und Luftakrobatik, wird Momentaufnahmen...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.12.17
  • 13
  • 25
Kultur
Frauke Brenne und Martin Grünewald.
2 Bilder

Neues Theater + Neues Stück = Doppel-Premiere

Menden. Am Samstag, 4. November, 20 Uhr, startet das Mendener Amateur-Theater mit „Suche impotenten Mann fürs Leben“ die Spielzeit im ehemaligen Fabrikgebäude der Märkischen Metallwerke an der Fröndenberger Straße. Basierend auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Gaby Hauptmann hat Florian Battermann ein Theaterstück geschrieben, in dem er das Thema „Frau sucht Mann“ von einer gänzlich neuen Seite beleuchtet. Bis Februar 2018 sind weitere 16 Aufführungen der witzigen und frivolen Frauenkomödie...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.10.17
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Aus "Der zerbrochne Krug" wird "Der zerdepperte Pott": Premiere feiert die neue Komödie am 19. Oktober im Mondpalast Herne.

EventReporter gesucht: Premiere der Komödie "Der zerdepperte Pott"

Mit Kleist in die Kreisliga! Klingt komisch? Wird es auch, und zwar mit der neuen Komödie "Der zerdepperte Pott" im Mondpalast von Wanne-Eickel. Zur Premiere am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr, lädt der Lokalkompass in Kooperation mit dem Volkstheater einen EventReporter und seine Begleitung ein, über die Veranstaltung zu berichten.  Und darum geht's in dem Stück - frei nach Heinrich von Kleist: Otto Adam (Martin Zaik), Vorsitzender des 1. FC Hinter Marl, hat sich abends aufunfeine Weise an...

  • Herne
  • 12.10.17
  • 5
  • 10
Kultur
Beatrice Richter und ihre Tochter Judith sowie Claus Thull-Emden spielen die Komödie "Hundert Quadratmeter" in Essen. Foto: Achim Zeppenfeld

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter"

"Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity www.lokalkompass.de einem Neugierigen und seiner Begleitung zwei Premieren-Freikarten....

  • Essen-Nord
  • 09.10.17
  • 14
  • 12
Überregionales
Zwei der Akteure des Halinger Dorftheaters in Aktion.

Karten für "Oil of Olaf"

Menden. Am Wochenende des 5. und 6. November findet der Kartenverkauf des Halinger Dorftheaters für das neue Stück Oil of Olaf statt. Am Samstag und Sonntag können in der Zeit von 10 bis 17 Uhr unter den Telefonnummern 02378/8849658 und 02378/8849659 Karten bestellt werden. Die Premiere ist am 3. März auf der Wilhelmshöhe in Menden. Die Ausgabe der Karten erfolgt dann am 11. Dezember

  • Menden (Sauerland)
  • 05.11.16
  • 2
Kultur
Führen Regie: Michael Henze und Manfred Wilmes

Halinger Dorftheater - Probenbeginn für das neue Stück "Gute Besserung" von Bernd Gombold

Am Dienstag, dem 18.08.2015, ist es wieder soweit. Die Proben zu dem Stück "Gute Besserung" fangen an. Leider kann ich an diesem "ersten Abend" zum Probenbeginn nicht dabei sein. Doch schon jetzt möchte ich euch etwas über das Stück erzählen: Über die Gesundheitspolitik lassen sich vermutlich unzählige Schwänke schreiben – dieser zieht aber nicht nur über die Ärzte her, sondern auch über Patienten und Pharmavertreter, deren Schamlosigkeit grenzenlos ist. Dr. Klaus Sommer und seine Frau Marlene...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.08.15
  • 7
  • 5
Vereine + Ehrenamt

Halinger Dorftheater - Abholung der Eintrittskarten

Bauern suchen Frauen AUSVERKAUFT Am Sonntag, dem 7. Dezember 2014, können in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr in der Aula der Grundschule Halingen (hinter der Mehrzweckhalle) die auf den Namen hinterlegten Eintrittskarten abgeholt werden. Premiere ist am Freitag, dem 27. Februar 2015, auf der Wilhelmshöhe Menden.

  • Menden (Sauerland)
  • 03.12.14
  • 1
  • 5
Sport
169 Bilder

Zwei einmalige Roosters-Partys mit viel Leidenschaft und Tradition

Erstmals in der Iserlohner Eishockey-Geschichte sind zwei Rücknummern für immer vergeben: Die "5" und die "21". Damit ehren die Roosters zwei Spieler, die für die heimische Eishockey-Geschichte von besonderer Bedeutung sind. Dies unterstrich Roosters-Party-Moderator Mirko Heintz in der Erklärung, warum die Rückennummer "5", die die Eishockey-Legende Jörg Schauhoff getragen hat und die Nummer "21", die dem Rekord-Torschützen Dieter Brüggemann gehörte, nie mehr vergeben werden. Jörg Schauhoff...

  • Iserlohn
  • 23.08.14
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.