Presse

Beiträge zum Thema Presse

Politik

Weitere 2,5 Millionen verzockt, - na und?

Wie in der lokalen Presse zu lesen war, brachte die Auflösung der Mülheimer Franken Kredite weitere 2,5 Millionen Verlust für unsere Stadt. Hierzu möchte ich ein paar erhellende Hintergundfakten zitieren: "Der Schweizer Franken hat Mülheims Stadtkämmerei in den vergangenen Jahren wenig überraschend nicht das erhoffte Glück gebracht. Das Währungsrisiko bescherte der Stadt bei Kredit- und Wettgeschäften Millionenverluste. Zum Jahresende hat die Stadt Mülheim nun ihre letzten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.12.19
  •  2
  •  4
Politik

Sitzungen des Rechnungsprüfungsausschusses müssen öffentlich sein

Düsseldorf, 14. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, dass die Sitzungen des Rechnungsprüfungsausschusses der Landeshauptstadt Düsseldorf öffentlich stattfinden. Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Die Sitzungen des Rechnungsprüfungsausschusses der Landeshauptstadt Düsseldorf finden seit Jahren leider nichtöffentlich statt. So ist es weder interessierten Bürgern, noch der Presse möglich,...

  • Düsseldorf
  • 14.12.19
Politik

Lokalpolitik
Wer Populismus vorwirft, hat oft selbst keine Antworten

Warum Zeitung und Politik mit Sprache verantwortungsvoller umgehen müssen. In der politischen Auseinandersetzung wurde der Ratsgruppe Offen für Bürger (OfB) bereits mehrfach "Populismus" vorgeworfen. Jetzt reiht sich mit einem Kommentar der WAZ-Redakteurin Nadine Gewehr auch die Presse in diese Vorwürfe ein. Doch wer „Populismus“ ruft, sollte wissen, wovon er spricht. Sonst macht er sich nicht nur unglaubwürdig, sondern stumpft ein scharfes Schwert ab, das die Demokratie von der reinen...

  • Oberhausen
  • 13.11.19
  •  2
  •  1
Kultur

Die Pest im Mittelalter – ein Lehrstück für unsere Zeit

KAR AM DONNERSTAG Katholischer Akademikerverband Ruhr In der Regel jeden 1. Donnerstag im Monat treffen wir uns um 18.00 im Hotel Franz, 45138 Essen, Steeler Str. 261. Der nächste Gesprächsabend findet statt am Donnerstag, 3. Oktober 2019, 18.00 Uhr im Raum Gruga mit Essmöglichkeit. Thema 5: Die Pest im Mittelalter – ein Lehrstück für unsere Zeit Referent: Dr. Hans-Georg Krengel Wir beginnen mit einer Hl. Messe im Vortragssaal. Sie und Gäste sind immer herzlich...

  • Essen-Ruhr
  • 09.09.19
Politik

Ausgewogen geht anders

https://www.waz.de/staedte/muelheim/hitzige-debatte-bei-info-abend-zum-muelheimer-buergerentscheid-id226985799.html?fbclid=IwAR0GQ3x2xiQAuQug17Z_yiId0LbIP2RQb5YusIwtwZjq_e93MxCiBy0aFqU Ausgewogen geht anders. [Der] Bericht [der WAZ:https://www.waz.de/staedte/muelheim/hitzige-debatte-bei-info-abend-zum-muelheimer-buergerentscheid-id226985799.html?fbclid=IwAR0GQ3x2xiQAuQug17Z_yiId0LbIP2RQb5YusIwtwZjq_e93MxCiBy0aFqU ] über die in der Schul-Ruine GS Saarn inszenierte Info-Veranstaltung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.19
  •  1
Politik

Bundesegierung in der Bredouille
Probleme aussitzen und verdrängen, existenzielle Fragen nicht beantworten: Bundesegierung in der Bredouille

Die Recklinghäuser Zeitung berichtete gestern (11. 06. 2019) unter der Schlagzeile „Die Fehler der Konzerne“: „Zehntausende Stellen sollen in NRW wegfallen. Unter Druck durch Globalisierung und Digitalisierung haben die Firmen Fehler gemacht.“ Auf dieses Problem, eigentlich auf einen ganzen Komplex von Problemen habe ich vor einem Jahr im Februar in einem Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, und an die Frankfurter Zeitung aufmerksam gemacht und die Verantwortung dafür vor allem der...

  • Recklinghausen
  • 12.06.19
Ratgeber
Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab.

Workshop an der VHS in Dinslaken
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 14 Uhr deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab. Wie schreibe ich eine Nachricht? Wie meistere ich die Kunst des ersten Satzes? Wie schreibe ich so, dass der Leser nicht sofort wieder aussteigt? Carmen Friemond führt leicht verständlich und praxisnah ein in den Umgang mit Journalismus und auch mit...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
Sport
5 Bilder

NRW-Liga Judo
NRW-Liga Spektakel in Düsseldorf

Am 04.05 wird in Düsseldorf das größte NRW-Liga Spektakel des Jahres stattfinden. In der Sporthalle auf der Suitbertusstraße finden, am 2. Kampftag, gleich zwei Heimkämpfe des Post-Sportvereins Düsseldorf statt. Insgesamt werden die Mannschaften des Post-SV drei Kämpfe austragen. Während die Frauenmannschaft auf den Tbd. Osterfeld trifft, begegnen die Post-Männer den Mannschaften des PSV Bochum sowie PSV Duisburg. Die Mannschaft des Tbd. Osterfeld ist eine der drei Top Mannschaften aus dem...

  • Düsseldorf
  • 28.04.19
Blaulicht
Tageszeitung WAZ

Lokales aus Bochum : Bochums Partymeile Bermuda3eck im Fokus
Bochumer - Bermuda3eck - Ich fühlte mich bisher immer sicher

Sicherheit der Besucher im Bermuda3eck angezweifelt?🤔 Alkoholexesse, Pöbeleien, Belästigungen ängstigen den Gast der legendären Partymeile?🤔 Ein Wirt plaudert munter drauf los. Lese es gerade in meiner Tageszeitung und bin mehr als überrascht.📰 80 Betriebe jährlich drei Millionen Gäste natürlich ist da was los und sicher nicht alles ganz ohne. Von Pöbeleien blieben wir allerdings stets verschont. Als Zeitzeugen der ersten Stunde als das Bermuda laufen lernte als man im Mandra 1977 noch...

  • Bochum
  • 08.01.19
  •  14
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Auch Moderator Tim Perkovic und Fotografin Ulrike Henkemeyer hatten bei der diesjährigen Pressehaus-Charity von NA und NRZ viel Spaß.
7 Bilder

Über 1.100 Euro für Lebenshilfe und Tafel gesammelt
MIT VIDEO: Voller Bürgersteig bei diesjähriger Pressehaus-Charity von NA und NRZ

Noch mehr Gäste und Besucher als im Vorjahr folgten der Einladung von Niederrhein Anzeiger und NRZ zur beliebten Pressehaus-Charity am vergangenen Freitag an der Friedrich-Ebert-Straße 40 in Dinslaken. Alle kamen sie ins Gespräch - und taten gleichzeitig Gutes. Wie zu erwarten war, waren die Lose - diesmal 350 an der Zahl - binnen weniger Minuten restlos ausverkauft. Nieten gab es keine und so konnten die Leserinnen und Leser tolle Preise mit nach Hause nehmen. Am meisten gefreut haben...

  • Dinslaken
  • 16.12.18
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
Schelte für DIE Presse

Presseschelte ist zurzeit auf Facebook & Co voll im Trend. Ursprünglich losgetreten von Mendens Stadtkämmerer Uwe Siemonsmeier, hat sich auf Social Media dazu eine ebenso hitzige wie muntere Diskussion entwickelt. Wobei mir das Ganze eigentlich egal sein könnte, denn Adressat der Schelte ist nicht der Stadtspiegel. Was mich daran aber trotzdem stört, ist, dass meistens pauschal von "DIE Presse" die Rede ist - wenn auch durch den Hinweis ergänzt, man wisse ja, wer gemeint sei. Das ist so,...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.11.18
Politik
Foto Quelle: 
https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=bci8tZF1&id=3FA964403DA39628085043054F00BED0910C9E24&thid=OIP.bci8tZF1vcBSDccUXHkExgAAAA&mediaurl=https%3a%2f%2fimage.pixelio.de%2f000%2f491%2f480%2fplayer%2f1--491480-Teamwork%2520Stra%2526szlig%253Benbau-pixelio.jpg&exph=253&expw=400&q=kostenloses+foto+Stra%c3%9fenbau&simid=608044041811657950&selectedIndex=0&ajaxhist=0
2 Bilder

Die Dichtheitsprüfung steht sehr oft im Zusammenhang mit dem Straßenbau!
Bis zu 80% vom Eigentümer zu zahlen. >Straßenbaubeiträge

Die Bürgerinitiative (BI) -Alles dicht in Gronau- wird am Montag 19. November erneut zusammen kommen. Das Treffen findet um 19:30 Uhr im Gasthaus Nienhaus, Gluckstr. 22 statt, zu dem auch alle interessierten Bürger eingeladen sind. Themen: neueste Erkenntnis zum Monitoring. Zur Erinnerung, mit diesem sollte der Nachweis erbracht werden, dass private Abwasserleitungen eine Gefahr für Grund- und Trinkwasser seien. .Das ist zwar seit Dez. 2017 beendet, es liegen aber bis jetzt keine...

  • Recklinghausen
  • 15.11.18
Natur + Garten
Das Ernten und Pressen des Obstes allein macht schon Spaß, aber das Trinken des Saftes natürlich besonders.

Ran an die Presse!

Ein spannender Nachmittag wartet auf Kinder und Jugendliche am Samstag, 6. Oktober. Die Tierschutzjugend lädt um 15 Uhr in ihren Ökogarten an der Industriestraße ein. Dort wird dann Apfelsaft hergestellt. Vorsitzender Frank Freisewinkel beschreibt, wie der Nachmittag aussehen wird: "In hochstämmigen Obstbäumen klettern um Äpfel oder Birnen zu ernten. Aus dem gepflückten Obst mit dem Handschredder Apfelbrei zubereiten und daraus in einer Saftpresse eigenen Apfel-Direktsaft gewinnen. Und dann...

  • Herne
  • 03.10.18
Politik
Im Rathaus wurden undurchsichtige Finanzgeschäfte abgeschlossen. Diese haben Millionen-Verluste verursacht.

GFL begrüßt RN-Initiative zu Millionen-Verlusten

Die Bürger haben nach Ansicht der GFL-Ratsfraktion ein Recht darauf zu erfahren, welchen Schaden die Spekulationen mit Derivatgeschäften tatsächlich angerichtet haben. Deshalb begrüßt die GFL die Bemühungen der RN-Redaktion, ihr Auskunfts- und Informationsrecht gegenüber der Stadt per Gerichtsentscheid durchzusetzen. Alle relevanten Fakten müssen ans Licht. Die GFL-Ratsfraktion hatte sich von Anfang für Klarheit und Wahrheit im Zusammenhang mit diesen desaströsen Finanzgeschäften...

  • Lünen
  • 25.09.18
  •  1
Politik

Jetzt bewerben: Jugendpressetage der SPD-Bundestagsfraktion

Vom 17. bis zum 19. Oktober lädt die SPD-Bundestagsfraktion Redakteurinnen und Redakteure von Schülerzeitungen aus ganz Deutschland zu den Jugendpressetagen nach Berlin ein. Einen Platz dafür vergibt die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas. „Die Jugendpressetage sind eine tolle Chance, die Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion und vor allem das Zusammenspiel von Medien und Politik im politischen Berlin direkt zu erleben“, erläutert Bärbel Bas. Drei Tage lang können 100...

  • Duisburg
  • 03.09.18
Politik

Lügen Lügen Lügen

So kommentieren Mülheimer Bürger die Lügengeschichte über die VHS: doc_gernervor 9 Stunden Toller, investigativer und aufklärender Artikel... ... ganz im Stil der "neuen" Berichterstattung Mülheimer Taten. Zwei der hier abgebildeten Herren sind Beteiligte in der Kampagne gegen den Bürgermeister. Während dieser durchs Dorf getrieben wird, läßt man die beiden schön in Ruhe. Mich würde vielmehr interessieren, warum es möglich ist, trotz laufenden Verfahren in der denkmalgeschützen VHS, wo...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.18
Kultur
Peter P. Neuhaus, Ansgar Schwarzkopf, Wolfgang Weist, Janine Bauer und Stefan Neuhaus (v.l.) diskutieren über Menden und heimische Pressemeldungen.

PresseKlub tagt wieder „Menden, was noon? - Spiel mir das Lied vom Tod!"

Der Titel des 7. Mendener PresseKlubs, der am Freitag, 29. Juni, um 20.30 Uhr im Zimmertheater SCARAMOUCHE unter dem Hallenbad stattfindet, lautet "Menden, was noon? - Spiel mir das Lied vom Tod". Menden. "Die öffentlichen Diskussionen der letzten Wochen in Menden zeigen: Eine Stadt steht am Abgrund! Es gibt keine Antworten mehr, nur noch Fragen", so heißt es in der Pressemitteilung zu der Veranstaltung. "Gibt es ausreichend Parkplätze? Oder doch zu wenige? Wann wird bei der...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.06.18
LK-Gemeinschaft

Überwältigendes LK-ler Treffen

Das war ja mal ein gelungener Tag. So viele LK-ler hatte ich noch nie auf einem Treffen gesehen. Schon früh trafen die Ersten ein und die Stimmung wurde immer besser. Man hatte sich viel zu erzählen und Pläne für das nächste Treffen wurden schnell gemacht. Am späten Nachmittag traf man sich zum Gruppenfoto. Leider kann ich nicht alle beim Namen nennen, aber viele kennen sich ja, daher dürfte es keine Schwierigkeiten geben alle beim Namen zu nennen. Aus Datenschutzgründen habe ich mal alle...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.05.18
  •  19
  •  10
Ratgeber

Das wars dann ja wohl

Das kann man nur zur neuen Datenschutzverordnung sagen. Denn sie sagt ganz klar aus, das jeder der auf einem Foto zu erkennen ist sein Einverständnis zur Veröffentlichung geben muss. Bei kleinen Gruppen geht das ja noch, aber bei Veranstaltungen in Vereinen und Sportveranstaltungen mit sehr vielen Personen, wie soll das gehen. Die Frage die sich mir auch nun stellt, ist die, wie es denn nun bei Übertragungen von Fussballspielen aussieht? Haben da die Sender nicht die gleichen Pflichten wie ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.05.18
  •  10
  •  8
Überregionales
Der Vorstand der Sparkasse Duisburg blickte bei der Bilanzpressekonferenz optimistisch in die Zukunft. V.l.n.r.: Helge Kipping, der inzwischen in den Ruhestand verabschiedete Uwe Haddenhorst, Vorsitzender Dr. Joachim Bonn und der stellvertretende Vorsitzender Ulrich Schneidewind.
Foto: Reiner Terhorst

„Sparen und gleichzeitig investieren“ - Beeindruckende Zahlen der Sparkasse Duisburg machen Mut für die Zukunft

„Bilanz ziehen“ heißt auch und gerade für die Sparkasse Duisburg, Rückschau zu halten, Ergebnisse zu bewerten und daraus Zukunftsperspektiven abzuleiten und sich künftigen Herausforderungen zu stellen.   Die Zahlen sprachen bei der diesjährigen Bilanzpressekonferenz eine deutliche Sprache. Die Geschäfte der Sparkasse Duisburg sind im vergangen Jahr gut gelaufen. Und das, „obwohl wir mit dem weiterhin niedrigen Zinsniveau und zahlreichen Herausforderungen zu kämpfen hatten“, wie...

  • Duisburg
  • 23.04.18
Kultur
Unter der Leitung von Wolfgang Weist (Foto) und Babette Vangerowon trifft sich bereits die 4. Generation von Theaterkids.
2 Bilder

Neues Programm der Katastrophen Kultur im SCARAMOUCHE Menden

"KK" legt wieder los - Von "Bürgerwehr" über "Theaterkids" bis hin zum "PresseKlüb" ... Die Katastrophen Kultur präsentiert ihr neues Programm für das 1. Halbjahr 2018 im SCARAMOUCHE. Menden. Eröffnet wird die Spielsaison am Freitag, 16. März, mit der Premiere der neuen Eigeninszenierung „Bürgerwehr“: „Erst Tee. Dann Krieg. Krieg!“ Jemand betritt unbefugt das Grundstück und klaut vielleicht den Gartenzwerg? Das geht doch nicht, da muss man doch etwas tun. Vor allem, wenn man in einer...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.03.18
Überregionales
Foto Manuela Raitz

Autogrammstunde

Hallo Liebe Fans, Liebe Eltern, ich war derjenige der in Köln 2015/16 die Silvesternacht aufgedeckt hat und massgeblich zur Aufklärung beigetragen habe. Auch sind durch mein Material laut anderen Medienberichten Täter ermittelt worden. Dadurch hat sich einiges bei mir im Leben geändert und bin als Darsteller im Fernsehen unterwegs, auch das Modeln für Fotoproduktionn gehören dazu. Natürlich wünsche ich mir auch in dem Bereich Moderation Fuss zu fassen. Und weil ich sehr oft mit Fans...

  • Düsseldorf
  • 30.01.18
  •  1
Überregionales

Unbekannter Fahrzeugführer meldete sich nach Presseaufruf

Voerde. Wie berichtet, ereignete sich am Dienstag um 09.30 Uhr auf dem Radweg an der Dinslakener Landstraße ein Unfall, bei dem eine 14-jährige Radfahrerin leichte Verletzungen erlitt. Nach dem Aufruf in den Medien meldeten sich sowohl die Unfallzeugen und Ersthelfer als auch der Autofahrer, ein 74-jähriger Dinslakener, der am Unfall beteiligt war.

  • Dinslaken
  • 31.08.17
  •  1
  •  1
Politik

Terrorverdächtiger wurde "neutralisiert"

war vielfach im Zusammenhang mit einer Explosion im Brüsseler Hbf. in der Presse zu lesen. Was war mit dem Verdächtigen? War er schmutzig? Musste er mit Neutralseife gewaschen werden? Hatte er Parasiten, war infiziert? Kann man heute in unserer Weichspülgesellschaft nicht mehr schreiben: Erschossen! Der finale Rettungsschuss ist wohl auch schon Käse von gestern! Kann man den Leuten das Wort erschossen nicht mehr zumuten? Will man sie schonen, weil ja abends in den Nachrichten und Reportagen...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.06.17
  •  63
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.