Pressemeldung

Beiträge zum Thema Pressemeldung

Blaulicht

Aus Sicht der Polizei: Wie die Narren im Kreis Wesel feierten (Updates bis Rosenmontag)
Voerde: Weniger Besucher wegen Starkregen / Orsoy: Zerstörte Scheibe an Bushaltstelle

Am Sonntag veranstaltete der Voerder Karnevalsverein den diesjährigen Tulpensonntagszug.  Zentrum des närrischen Treibens war auch in diesem Jahr der Bereich der Straße Alnwicker Ring sowie die Bahnhofstraße. Wobei durch den zwischenzeitlichen Starkregen weniger Besucher als in den Vorjahren sich das bunte Treiben ansahen. Insgesamt sprach die Polizei 36 Platzverweise aus und nahmen zwölf Personen vorübergehend in Gewahrsam. Außerdem nahmen die Beamten elf Anzeigen wegen...

  • Moers
  • 02.03.19
Blaulicht

Kreispolizei Wesel: Weniger "silvesterbedingte" Einsätze als vor einem Jahr
Ein Zimmerbrand in Dinslaken, Widerstand gegen Beamte in Xanten

Die Silvesternacht 2018 verlief etwas laut Pressebericht der Kreispolizeibehörde "ruhiger als der letzte Jahreswechsel". Die Pressestelle notiert: Im Zeitraum vom 31. Dezember, 18 Uhr, bis 1. Januar, 6 Uhr, kam es im Kreisgebiet Wesel zu insgesamt 55 (56 im Vorjahr) silvesterbedingten Einsätzen. In sechs Fällen (8) wurde die Polizei zu Körperverletzungsdelikten gerufen. Ebenfalls sechs Sachbeschädigungen (9) wurden aufgenommen. Sexuelle Übergriffe wurden nicht festgestellt bzw. nicht...

  • Wesel
  • 01.01.19
Ratgeber

18. September: Polizei im Kreis Wesel beteiligt sich am landesweiten Blitzmarathon

Am 18. September ab 6 Uhr, führt die Polizei gemeinsam mit den Kommunen und dem Kreis Wesel wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. Zum zweiten Mal startet der 24-Stunden-Blitzmarathon dabei in ganz Deutschland, denn die Unfallursache Geschwindigkeit macht nicht vor Ländergrenzen halt. Deshalb geht die Polizei an diesem Tag bundesweit gegen zu schnelles Fahren vor. Mit den ersten 24-Stunden-Blitzmarathons, die ebenfalls Bausteine der langfristigen Strategie "Brems Dich - rette Leben"...

  • Wesel
  • 01.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.