Pressemitteilung

Beiträge zum Thema Pressemitteilung

Reisen + Entdecken

Bürgerbüro bietet demnächst wieder Dienstleistungen an
Ortsteilbüro in Hiesfeld öffnet am 27. Oktober

Ab Mittwoch, 27. Oktober, wird das Bürgerbüro Hiesfeld an zwei Tagen pro Woche wieder geöffnet sein. Nach Terminvereinbarung steht das Bürgerbüro dann mittwochs von 14 bis 18 Uhr und donnerstags von 9 bis 13 Uhr Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Die Terminbuchung ist bereits ab sofort möglich – online über den Link https://tevis.krzn.de/tevisweb310/, den man auch auf der städtischen Homepage findet, und telefonisch unter 02064/66637. Das Telefon ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr...

  • Dinslaken
  • 12.10.21
Politik
Quarantäne jedes mal anders

Man bekommt es nicht geregelt
Corona Infektionen Schüler und Eltern werden alleine gelassen

Die Ferien sind vorbei und die Corona-Inzidenz an Schulen in Nordrhein-Westfalen ist rasant gestiegen. Es fehlen immer noch Luftfiltern und ein einheitlicher Plan, wer in Quarantäne muss und wer nicht. Die Maßnahmen werden an Schulen unterschiedlich umgesetzt. NRW 30000 Schüler sind in Quarantäne! Ist ein Kind infiziert, müssen auch die unmittelbaren Sitznachbaren für 10 Tage in Quarantäne. Erneuter Heimunterricht, die Eltern sind verzweifelt! Ein freitesten ist nicht möglich, die 10 Tage...

  • Essen-Süd
  • 06.09.21
Blaulicht
Volker Schütte: "Nach 36 Jahren und 17.000 Pressemeldungen ist jetzt Schluss!"

Polizei Bochum : Nach 36 Jahren und 17.000 Pressemeldungen ist jetzt Schluss!"
Volker Schütte: "Nach 36 Jahren und 17.000 Pressemeldungen ist jetzt Schluss!"

Nach circa 17.000 Pressemeldungen, knapp 3.000 O-Tönen, weit über 100 erstellten Mitarbeiterzeitungen und zum Glück auch vielen "Bunten Geschichten" sage ich heute "Tschüss" - meinen Kolleginnen und Kollegen, ganz vielen Medienvertretern aber natürlich auch deren "Konsumenten", nämlich den Zeitungslesern, Radiohörern und Fernsehzuschauern aus unserem Revier. Warum? Nach 42 Jahren bei der Polizei hänge ich meine blaue Uniform am 31. August an den berühmten Nagel; wechsle nicht nur in den...

  • Bochum
  • 26.08.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Journalistisches Handwerkszeug erlernen
Seminar für Öffentlichkeitsarbeiter aus Pfarreien und Verbänden

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kann viel bewirken – wenn sie professionell gemacht ist und die richtigen Themen präsentiert. An Themen mangelt es Pfarreien, katholischen Verbänden und Institutionen nicht, und das nötige Handwerkszeug können ihre Vertreterinnen und Vertreter erlernen beim Presseseminar 2021/2022 des Bistums Münster, des Diözesancaritasverbands und der Akademie Franz Hitze Haus. Das Seminar umfasst sechs jeweils zweitägige Module, die von Oktober bis März stattfinden. Auf dem...

  • Dorsten
  • 16.08.21
LK-Gemeinschaft
Was kommt am Donnerstag aus dem Rathaus?

Kommen jetzt die Daumenschrauben in Essen
Die Inzidenz verdoppelt sich, Schluss mit Lustig?

Essen knackt über Nacht die 60er Marke und die Stufe zwei der Schutzverordnung muss umgesetzt werden. In Mettmann gilt diese ab Montag. Das würde Kontaktbeschränkungen und eine Begrenzung der Kunden in Läden bedeuten. Aber die Corona-Schutzverordnungen, ist zum 19.8 ausgelaufen und neue einheitliche Regeln gibt es nicht. Was wird dann ab dem 19.8 in Essen umgesetzt? Die Stadt Essen will pragmatisch damit umgehen. Die Stadt plant vielen Ausnahmen. Diese können per Mail beim Ordnungsamt beantragt...

  • Essen-Süd
  • 15.08.21
  • 2
Wirtschaft

Gutachten zur Betriebsstörung an der Kläranlage liegt vor
Rainer Hegmann (Stadtwerke): "Extrem seltene Kausalkette" als Ursache für den Vorfall

Durch die Gesellschafter der Stadtwerke Wesel GmbH wurde zur Beurteilung der Ursachen der Betriebsstörung auf der Kläranlage vom 15. Februar 2021 ein neutraler Gutachter ausgewählt und beauftragt. In einer aktuellen Pressemitteilung formuliert Stadtwerke-Geschfatsführer Rainer Hegmann: Am Freitag den 13. August wurden im Rahmen einer Sondersitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke Wesel GmbH nun die Ergebnisse des Gutachtens zur Betriebsstörung vorgestellt. Im Rahmen der Sondersitzung wurde das...

  • Wesel
  • 15.08.21
Politik
Weiter Maskenpflicht bis 2022

Jetzt wird doch der Hammer geschwungen
Corona kein Ende in Sicht, Einschränkungen für nicht geimpfte

Maskenpflicht bis 2022 und Einschränkungen für alle! In Deutschland sollen die meisten Corona-Maßnahmen beibehalten werden, dass auch für Geimpfte, Getestete und Genesene. Das Gesundheitsministerium hat einige Maßnahmen in Planung, die schon ab dem September greifen sollen. Eine Maskenpflicht soll bis zum Frühjahr 2022 bestehen bleiben. Hotel, Gastronomie dürfen nur noch von Geimpfter, Getestete und Genesene genutzt werden. Ebenso ist es bei körpernahen Dienstleistungen, Sport und...

  • Essen-Süd
  • 04.08.21
  • 1
Blaulicht
Explosion im Werksteil Bürrig

Tanklager im Entsorgungszentrum Bürrig explodiert
Die A1 , A3 und A59 wurden gesperrt , Warnung für Kreis Mettmann

Tanklager im Entsorgungszentrum Bürrig explodiert Die A1 , A3 und A59 wurden gesperrt , Warnung für Kreis Mettmann Pressemitteilung: Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Chempark Leverkusen gegen 09:40 Uhr zu einer Explosion mit anschließendem Brand im Tanklager des Entsorgungszentrums Bürrig. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Der Luftmesswagen ist im Einsatz. Zur Warnung der Bevölkerung wurden die Sirenen und Warn-Apps ausgelöst. Die Anwohner in Leverkusen und Umgebung werden gebeten,...

  • Essen-Süd
  • 27.07.21
Blaulicht
8 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall auf der Bredenscheider Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Hattingen

Information von Vor Ort Am Mittwoch den 07.07.2021 gegen 23:15 wurde die Feuerwehr Hattingen und die Polizei Ennepe Ruhr Kreis zu einem Verkehrsunfall auf die Bredenscheider Straße gerufen. Das Ganze wurde über den automatischen Fahrzeug-Notruf (ECALL) gemeldet. Die Vorort befindlichen Einsatzkräfte fanden einen Schwarzen BMW auf einen Innenhof verunfallt vor. Nach bisherigen Ergebnissen befuhr der Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit die Bredenscheider Straße in Fahrtrichtung Hattingen. Aus...

  • Hattingen
  • 08.07.21
Politik
2 Bilder

Was gibt's Aktuelles in Dinslaken? Ein Überblick.
Bahnhofs-Baustelle, Absage der DIN-Tage 2021 und weitere interessante Dinge

Jeden Freitag kurz vor dem Feierabend meldet die Dinslakener Rathausverwaltung aktuelle Themen an die örtlichen Medien. Diesmal sind es diese ... Corona-InzidenzIn Dinslaken liegt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz am 02.07.2021 nach 0 weiteren Infektionen bei 0,0 (vorher: 0,0). Informationen zur Lage im Kreis Wesel bietet die Kreisverwaltung, bei der auch das zuständige Gesundheitsamt angesiedelt ist, auf der Internetseite www.kreis-wesel.de. Verkehrsänderungen am Bahnhof Ab Montag, 5. Juli, wird...

  • Dinslaken
  • 03.07.21
Politik
Timo Schmitz, Vorsitzender der Jungen Liberalen im Kreis Wesel.
2 Bilder

JuLis im Kreis Wesel wollen Beamtenbremse einführen
Schmitz: "Durch Digitalisierung (...) wird man (...) weniger Beschäftigte in der Bürokratie benötigen!"

Die Jungen Liberalen Kreis Wesel sprechen sich für eine drastische Verringerung der Anzahl von Beamten in öffentlichen Verwaltungen aus. Ein hoher Bestand an Beschäftigten im Beamtenverhältnis sei nicht mehr zeitgemäß und hinderlich für die Prozessoptimierung im öffentlichen Sektor. Die Verbeamtungen sollen daher deutlich strikter auf hoheitsrechtliche Bereiche beschränkt werden. Zu diesen Bereichen zählen, aus Sicht der JuLis, unter anderem Polizei, Feuerwehr, Justizvollzug und Teile der...

  • Wesel
  • 22.06.21
Politik
Kanzler Kandidat Armin Laschet

Das Wahlprogramm der CDU
Hauptsache die Wahl gewinnen!

Als letzte der Parteien stellt morgen die CDU ihr Wahlprogramm vor. Das ist ein Grund für eine vorab Analyse im ARD Presseclub. Die CDU entfernt sich immer mehr von den normalen Bürgern und bleibt den Großverdienern treu. Laut den Journalisten ist das Wahlprogram uninteressant und reine Propaganda. Die Zielgruppe der CDU ist die Altersgruppe ab 35, die Jahrgänge darunter sind für die CDU uninteressant. Aber das wird sich rächen. Auch die Stammwähler der CDU sterben langsam aus. Armin Laschet...

  • Essen-Süd
  • 20.06.21
Ratgeber

Unruhe bei der impfenden Herner Ärzteschaft?

In einer Pressemitteilung vom 2.6. konnte man nachfolgenden Artikel von Radio Herne auf der Radio Herne Internetseite lesen. Wir, d.h. KSH Service Herne freies Büro für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben heute eine entsprechende Stellungnahme als offenen Brief an Radio Herne gesendet, da nach unseren Recherchen die dort gemachten Angaben völliger Blödsinn sind. Text Radio Herne: Um Herner Arztpraxen zu entlasten sollte das Impfzentrum einen Teil ihrer Impfungen übernehmen. Das schlägt der...

  • Herne
  • 04.06.21
LK-Gemeinschaft
wieder normaler Schulunterricht ab 31.5

Schulen in NRW öffnen wieder
Ab 31. Mai wieder Präsenzunterricht

Die Schüler in Nordrhein-Westfalen können ab dem 31. Mai bei stabilen Inzidenz unter 100 wieder täglich in den Schulunterricht zurückkehren. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet und die Schulministerin Yvonne Gebauer heute im Düsseldorfer Landtag. Voraussetzung bleibt aber für die jeweiligen Kreise und kreisfreien Städte eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100. Das ist schon aktuell in mehr als der Hälfte der 53 Kreise und kreisfreien Städten so. Man kann davon auszugehen, dass...

  • Essen-Süd
  • 19.05.21
Politik
6 Bilder

Corona-Notbremse im Kreis Wesel ab Sonntag, 16. Mai, außer Kraft
Ausgangsbeschränkung entfällt, Außengastronomie mit Maske, Einkaufen und Sport im Freien möglich

Seit Samstag, 8. Mai, liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel unter dem Schwellenwert 100. Damit tritt vorbehaltlich der heute zu erfolgenden ausdrücklichen Feststellung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) NRW die Bundesnotbremse am Sonntag, 16. Mai, außer Kraft und es gelten wieder die Regeln der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Der Kreis Wesel teilt dazu mit: Wie im Bundesinfektionsschutzgesetz festgelegt, stehen nachweislich Geimpfte und Genesene...

  • Wesel
  • 14.05.21
  • 2
Politik

Frohe Botschaft von der Stadt Hamminkeln
Elternbeiträge für die offenen Ganztagsschule werden im Mai und Juni ausgesetzt

Das Familienministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hatte den Kommunen angeboten, die Elternbeiträge für Betreuungsangebote für zwei Monate zur Hälfte zu übernehmen. Die Stadt Hamminkeln hat entschieden, die Eltern zu entlasten und die Elternbeiträge für die Monate Mai und Juni für den OGS-Bereich zunächst nicht zu erheben. Da die OGS-Beiträge für Mai allerdings bereits eingezogen wurden, werden dafür die Monate Juni und Juli nicht berechnet. Die Stadt Hamminkeln wird zunächst in Vorleistung...

  • Hamminkeln
  • 12.05.21
Blaulicht
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Essen:

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Essen:
Mordkommission ermittelt nach Fund von drei Leichen

Essen. Eine 31- jährige Essenerin meldete sich am heutigen Sonntag. 09. Mai. 2021 gegen 7:00 Uhr bei der Polizei, weil sie nicht mehr in Ihre Wohnung gelangte. Die Essenerin hat die Nacht bei einer Bekannten verbracht und wollte am heuteigen Morgen wieder zu ihrem 32-jährigen Lebensgefährten und ihren vier und fünf Jahre alten Töchtern. Nachdem die Feuerwehr die Wohnungstür an der Bonifaciusstraße öffnete und die Wohnung durch Polizisten betreten wurde, fanden die Einsatzkräfte drei Leichen....

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Urlaub zu Pfingsten am Meer oder in Bayern

Pfingsturlaub in Aussicht
Endlich richtige Lockerungen ab Montag

Endlich richtige Lockerungen greifbar nahe aber zunächst nur in Bayern und Niedersachsen. In Bayern liegt in Regionen unter 100. Ab dem 10. Mai kann dort die Außengastronomie bis 22.00 Uhr, Theater, Konzert, Opernhäuser und Kinos wieder öffnen. Zu Pfingsten werden dann auch Touristische Aktivitäten wieder erlaubt. Mit dem Beginn der Pfingstferien am 21. Mai soll regional auch Tourismus wieder möglich sein. Dieses in Kreisen mit stabilen Zahlen von unter 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner...

  • Essen-Süd
  • 04.05.21
Politik
Lockerung in NRW

Ab Montag „Lockerungen“ in NRW
Auch NRW führt Erleichterungen ein

Zunächst hatte man sich noch geziert und das Vorpreschen von Bayer, Hessen und Berlin kritisiert. Doch jetzt zieht man auch nach. Von Montag an müssen Geimpfte und Genesene in NRW im Einzelhandel und bei Friseur keinen negativen Schnelltest mehr vorweisen. Es stellt sich nur die Frage:wie soll man darlegen, dass man genesen ist? Die Quarantänepflicht für Reisende, die aus Corona-Risikogebieten nach NRW einreisen entfällt. "Click and Meet" kann weiter für Einzelhandel genutzt werden. Somit wird...

  • Essen-Süd
  • 01.05.21
LK-Gemeinschaft
Hoffnung auf Belebung der City

Biontech macht Hoffnung
Impfstoffe für Kinder und Jugendliche sind greifbar nahe

Eine Hoffnungsvolle Nachricht. Nach einer Meldung des Gründer Uğur Şahin von Biontech / Pfizer könnte es auch schon bald einen Impfstoff für Kinder und Jugendliche geben. Biontech Gründer Uğur Şahin, sagte in einem Interview mit dem Spiegel, dass Kinder ab 12 Jahren schon ab Juni geimpft werden können, alle Kinder ab sechs Monaten womöglich schon ab September. Auch sei der Wirkstoff von Biontech durchaus wirksam bei der indischen Corona Variante B1.617. Somit könnte ein Ende des Distanzlernen...

  • Essen-Süd
  • 29.04.21
  • 3
Politik
Bundestag beschließt Länderübergreifende Notbremse

Das sind die neuen Corona-Regeln
Bundesregierung beschließt die Notbremse

Ausgangssperren, Schule ,Ladenschließungen und Kontaktbeschränkungen Heute wurden bundesweit verbindliche Corona-Regeln festgelegt. Der Bundestag hat nun eine „Bundes-Notbremse“ mit konkreten Vorgaben beschlossen. 342 Abgeordnete stimmten für den Vorschlag, 250 dagegen, 64 Mitglieder des Bundestags enthielten sich. Hier ein Auszug: Ausgangssperre: Von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr darf man die Wohnung - Ausnahmen Notfälle, der Beruf und Betreuung. Gassi gehen ist auch erlaubt. Joggen und Spaziergänge...

  • Essen-Süd
  • 21.04.21
  • 1
Ratgeber
Rückrufaktion

Rückrufaktion von FFP2 Masken
ROSSMANN ruft altapharma FFP2-Maske zurück

Pressemitteilung der Firma ROSSMANN  Rossmann startet eine Rückrufaktion der vertriebenen FFP2 Masken der Marke altapharma  der Charge LOT 2020F50. und gibt Nachfolgende Pressemitteilung heraus: Die Sicherheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle. Wir rufen daher aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel altapharma FFP2-Maske der Charge LOT 2020F50 zurück. Bei unserer altapharma FFP2-Maske der Charge LOT 2020F50 sind nicht alle Anforderungen an persönliche...

  • Essen-Süd
  • 17.04.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Bühnenhaus Wesel sagt Mai/Juni-Veranstaltungen ab und schaut auf den September
Dezernent Rainer Benien: "Kultur lebt nun mal überwiegend von den Menschen und ihrer Interaktion."

Fast symbolhaft stehen Gastronomie und Kultur für funktionierendes Freizeitleben. Das wissen auch die Verantwortlichen in den Verwaltungsbüros des Weseler Stadttheaters. Die aktuelle, coronabedingte Absage aller Bühnenhausvorstellungen im April und Mai wundert nicht, der nächste Versuch soll im September gemacht werden.  Kulturdezernent und Beigeordneter Rainer Benien beantwortet unserer Redaktion einige Fragen zum Stand der Dinge.  dibo:  Wie viel Zeit und Mühen kostet es das Bühnenhaus-Team...

  • Wesel
  • 17.04.21
  • 1
  • 1
Politik
Bundesnotbremse fixiert

Neuer Lockdown ab Inzidenz 100 beschlossen
Das Bundeskabinett beschließt die Bundesnotbremse

Nun ist es doch schneller zu Papier gebracht worden. Die Bundesregierung hat die Bundesnotbremse beschlossen. Nach dem Kabinettsbeschluss soll das Gesetz möglichst in einem beschleunigten Verfahren nun auch vom Bundestag beschlossen werden und in dieser Woche noch den Bundesrat passieren. Die ausdrückliche Zustimmung der Länderkammer ist allerdings nicht erforderlich. Aber der Bundesrat könnte Einspruch erheben, was den gesamten Prozess verlangsamen würde. Das sind die Erweiterungen im...

  • Essen-Süd
  • 13.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.