Pressemitteilung

Beiträge zum Thema Pressemitteilung

Blaulicht

HAT DIE 13- JÄHRIGE DIE SPRITZEN ATTACKE ERFUNDEN?
13-jähriges Mädchen hat den Überfall mit dem Spritzenvorfall vorgetäuscht

Am gestrigen Nachmittag hat die Polizei Gelsenkirchen in einer Pressemitteilung über einen angezeigten Übergriff auf eine 13-Jährige im Stadtteil Ückendorf berichtet. Am heutigen Freitagmorgen wurde die Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Ermittlungsarbeit in einem Pressegespräch informiert. Die eingesetzte Ermittlungskommission wurde bei den Ermittlungen von einem Rechtsmediziner unterstützt. Der Gutachter hat bei den Untersuchungen festgestellt, dass sich die 13-Jährige die...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 15.11.19
Politik
Charlotte Quik

Die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik geht mit einem neuen Social Media-Auftritt an den Start
"Ich habe mich für eine noch professioneller geschützte Fanpage entschieden!"

Die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik ist ab sofort mit einem komplett neuen Social Media-Auftritt online. Auf Facebook ist die Landespolitikerin nun unter der Fanpage „Charlotte Quik MdL“ erreichbar. Darüber hinaus wurde auch der Instagram-Auftritt der Landtagsabgeordneten komplett neu erstellt. Dies sind ihre Präsenzen im Netz: Facebook: @charlottequik.mdl Instagram: @charlotte.quik Youtube: @Charlotte Quik „Aufgrund von Sicherheitsbedenken und mehrfachen...

  • Wesel
  • 08.11.19
Politik
Pendler-Frust - auch im Kreis Wesel.

Teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten zwingen viele zum Pendeln
"Alarmierend": Zahl der Berufspendler ist im Kreis Wesel auf 121.000 gestiegen

Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler im Kreis Weselhat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im vergangenen Jahr rund 121.000 Menschen regelmäßig die Grenzen des Kreises – das sind 23 Prozent mehr als noch im Jahr 2000. In einer aktuellen Pressemitteilung steht zu lesen: Damals zählte der Kreis nochrund 99.000 sogenannte Auspendler, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU beruft sich dabei auf eine aktuelle Auswertung des...

  • Wesel
  • 15.10.19
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Daumen hoch und weiter. Zentrale Fortbildung im DRK Zentrum Gladbeck.

DRK Gladbeck informiert
Zentrale Fortbildung für Ehrenamtliche - Effektive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Servicestelle Ehrenamt im DRK Landesverband Westfalen-Lippe hatte zu einer Zentralen Fortbildung nach Gladbeck ins DRK Zentrum geladen. Das Thema lautete Effektive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in DRK Kreisverbänden und Ortsvereinen. Die Zentralen Fortbildungen aus verschiedenen Themenbereichen des Ehrenamtes werden zentral von der Servicestelle Ehrenamt ausgeschrieben und jeder Rotkreuzler(innen) kann sich zu seinem Themenkomplex melden und mitmachen. Eine gute Gelegenheit sein...

  • Gladbeck
  • 07.10.19
  •  1
Blaulicht
Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen

POLIZEI/STAAATSANWALTSCHAFT ESSEN FOLGE MELDUNG
Zwei Tote nach Brand in Wohnung in Essen geborgen

Am Freitagnachmittag 04. Oktober2019 wurde gegen 17.15 Uhr die Essener Polizei und und die Feuerwehr Essen zu einem Brand an der Franz-Arens-Straße gerufen. Mehrere Zeugen meldeten einen lauten Knall und einen Brand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die sofort alarmierte Polizeibeamten und Rettungskräfte fuhren zum Einsatzort. Nach den ersten Löscharbeiten fanden die Rettungskräfte zwei tote Personen in der Wohnung. siehe: Bericht vom Samstag. 05. Oktober 2019 Gemeinsame...

  • Essen-Süd
  • 06.10.19
Politik

Angezettelt: Warum Mitteilungen der Krankenkassen mich bisweilen zum Lachen bringen.
Zwischen Zufriedenheit und Erschöpfung - der Wert von Home-Office-Jobs bleibt ein Geheimnis

Pressemitteilungen der Krankenkassen bringen mich fast immer zum Schmunzeln. So wie diese Meldung der AOK: Eine Umfrage habe ergeben, dass 80 Prozent der Befragten sagen, Heimarbeit (Neudeutsch: Home Office) mache sie zufriedener und sie schafften mehr. Nettes Ergebnis, wenn nicht dieser seltsame Nachsatz wäre: Allerdings sagten die Befragten auch, die Heimarbeit stresse sie mehr und sie seien öfter erschöpft. Ja, wie denn jetzt: zufriedener oder gestresster? Das passt doch vorne und hinten...

  • Wesel
  • 01.10.19
  •  6
Politik

Behelfsbrücke an der Brückenbaustelle Beethovenstraße in Zweckel
Gewaltig viel Wirbel um ein Loch

Ein Kommentar Die Behelfsbrücke neben der Brückenbaustelle an der Zweckeler Beethovenstraße wird täglich von vielen Bürgern genutzt. Ärgerlich war bislang aber, dass sich bei entsprechenden Regenfällen auf besagter Behelfsbrücke zentimeterhoch Wasser ansammelte, da es auf der gesamten Länge keine Abflussmöglichkeiten gab. Aber warum ist der Konstruktionsfehler nicht schon vorher aufgefallen? Die Brücke war doch zuvor in England im Einsatz. Hat es dort nie geregnet? Oder tragen die Briten...

  • Gladbeck
  • 30.08.19
  •  1
Wirtschaft

Volksbank Rhein-Lippe eG ist und bleibt für ihre Mitglieder und Kunden vor Ort
Demnächst auch mit Video-Service: Neugestaltung der Filiale in Obrighoven ab dem 24. Juni

 Die Volksbank Rhein-Lippe eG bekennt sich als Genossenschaftsbank klar zu der Region und zu ihren Standorten vor Ort. Die Volksbank unterhält zur Zeit ein Bankstellennetz mit insgesamt 26 Anlaufstellen. In einer aktuellen Pressemitteilung heißt es: "Auch und gerade in Zeiten des digitalen Wandels ist das Ziel der Volksbank, persönlich erreichbar zu sein und dabei für alle Kundengruppen als moderner Bankdienstleister zur Verfügung zu stehen . Im stetigen Dialog mit den Bürgern und nah bei...

  • Wesel
  • 19.06.19
Blaulicht

Zwei Brückenbaumaßnahmen: Autobahn ist ab Freitagabend dicht!
A3: Vollsperrung zwischen Wesel und Rees am Wochenende 15./16. Juni

Für zwei Brückenbaumaßnahmen wird die A3 zwischen Wesel und Rees voll gesperrt. Straßen.NRW hat die Arbeiten an beiden Brücken so koordiniert, das beide Sperrungen auf ein Wochenende fallen. Verkehrsteilnehmer werden so weniger belastet. Von Freitag (14. Juni) ab 20 Uhr bis Montag (17. Juni) um 5 Uhr ist die A3 in beiden Fahrtrichtungen in zwei Abschnitten gesperrt. - Der erste Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Rees und Hamminkeln. Hier wird am Bauwerk Heckenweg Fertigteile...

  • Wesel
  • 05.06.19
Wirtschaft

"Feiertagsverschiebung" wegen Pfingsten
ASG holt den Abfall erst am Dienstag ab

Aufgrund der Pfingstfeiertage verschiebt sich die Abfallentsorgung um einen Tag nach hinten. ASG Wesel teilt mit: Das heißt, dass sich Montag auf Dienstag verschiebt, Dienstag auf Mittwoch usw. Bei allen Bezirken, die für gewöhnlich am Freitag an der Reihe wären, wird Samstag der Abfall abgeholt. Welche Bezirke genau betroffen sind, kann im Abfallkalender oder auf www.asgwesel.de nachgelesen werden.

  • Wesel
  • 04.06.19
LK-Gemeinschaft
82- jähriger Gelsenkirchener von hinten geschlagen und Beraubt

Polizei Gelsenkirchen
82- jähriger Gelsenkirchener von hinten geschlagen und Beraubt

Während ein 82- jähriger Gelsenkirchener gegen 19:27 Uhr am Freitagabend. 31. Mai 2019 an der Königswiese in Buer Ladetätigkeiten an seinem Fahrzeug vollzog, wurde er von hinten geschlagen.Die hieraus resultierende Benommenheit habe man genutzt, um aus dem Kofferraum des Fahrzeugs ein Laptop und andere persönliche Gegenstände zu entwenden. Zeugen, die Auskunft zu Tat oder Täter machen können, werden gebeten sich mit einer Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.19
Kultur

Presseeinladung
Presseeinladung zur Siegerehrung "bunt statt blau" mit Fototermin am 21. Mai in Erfurt

Einladung zur Siegerehrung mit Fototermin am 21. Mai 2019, um 14.30 Uhr Kunst gegen Komasaufen: Sozialministerin Heike Werner ehrt Landessieger Thüringen der DAK-Aktion "bunt statt blau" Fast 9.000 Schülerinnen und Schüler gestalten Plakate gegen Alkoholmissbrauch - Rund 22.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren wurden 2017 bundesweit in Kliniken behandelt Sehr geehrte Damen und Herren, Thüringens Landessieger 2019 der Kampagne "bunt statt blau" gegen...

  • Dortmund
  • 15.05.19
Ratgeber
Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab.

Workshop an der VHS in Dinslaken
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 14 Uhr deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab. Wie schreibe ich eine Nachricht? Wie meistere ich die Kunst des ersten Satzes? Wie schreibe ich so, dass der Leser nicht sofort wieder aussteigt? Carmen Friemond führt leicht verständlich und praxisnah ein in den Umgang mit Journalismus und auch mit...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
Politik

Pressemitteilung der Bürgerinitiativen gegen Betuwe-Ausbau zum "Tag gegen den Lärm"
Gert Bork: "Menschengerechter Schallschutz" kontra Wirtschaftlichkeitsberechnungen

"Für die Bürgerinitiativen ist es ermüdend, immer wieder auf die gleichen wissenschaftlich erwiesenen Sachstände hinzuweisen. Verkehrsministerium und das von ihm kontrollierte Eisenbahnbundesamt EBA ignorieren Erkenntnisse der Wissenschaft." So leitet Gert Bork,  Sprecher des Verbandes der Bürgerinitiativen entlang der Betuwe-Linie, seine aktuelle Pressemitteilung ein. Gert Bork: "Auch an der Betuwe wird sowohl mit ominösen, nicht durchschaubaren Wirtschaftlichkeitsberechnungen als auch mit...

  • Wesel
  • 23.04.19
Wirtschaft

Wochenmarkt-Verlegung wegen Feiertag
Markt in Flüren schon am Donnerstag, Obrighoven fällt ersatzlos aus!

Über die zwangsläufige Verlegung zweier Wochenmärkte anlässlich des Feiertages am 19. April (Karfreitag) informiert die Weseler Stadtverwaltung. Der am 19. April anlässlich des Feiertages ausfallende Wochenmarkt in Wesel-Flüren wird auf Donnerstag, 18. April, vorverlegt. Er findet nachmittags in der Zeit von 14 bis 18 Uhr statt. Marktbesucher in Weseler Norden schauen dagegen gänzlich in die Röhre und müssen weitere Wege in Kauf nehmen: In Obrighoven fällt der Wochenmarkt am 19. April...

  • Wesel
  • 16.04.19
Wirtschaft

Kanalbauarbeiten am Rande von Wesels Innenstadt
Weitere vier Wochen Zähfluss: Erweiterung des Mischwasserkanals in der Reeser Landstraße

Im Auftrag der Stadtwerke Wesel werden Kanalbauarbeiten an der ReeserLandstraße (B8) in Höhe der Jülicher Straße durchgeführt. Dabei wird in der Fahrspur stadteinwärts, in Fahrtrichtung Rheinbrücke, gearbeitet. Die Arbeiten werden in offener Baugrube ausgeführt und sind mit der Stadt Wesel abgestimmt. Geplante Bauzeit und geplanter Bauablauf:Der Baubeginn ist für den 16. April vorgesehen. Die Bauarbeiten werden zirka vier Wochen dauern. Das Bauende ist für den 10. Mai geplant. Für...

  • Wesel
  • 13.04.19
Natur + Garten
So geht's!

Wildretter schützen Rehkitze, Hasen und Co.
Alarmton scheucht Wildtiere auf und rettet ihr Leben vor dem ersten Grasschnitt

Hätten Sie es gewusst? Die Landwirte in der Kreisbauernschaft Wesel setzen sich mit Alarmgeräten beim Grasschnitt für die Artenvielfalt ein. „Ende April steht der erste Grasschnitt an und für die Landwirte geht es jetzt darum, Maßnahmen zum Schutz von Wildtieren zu ergreifen“, betont Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. „Denn tote Kitze in der Grassilage oder in der Heumahd sind ein Anblick, den kein Landwirt möchte“, sagt er ganz deutlich. Unfälle mit Wildtieren...

  • Wesel
  • 09.04.19
Blaulicht

Aus Drei mach Eins: Ab dem 5. April wird's schwierig, die A3 zu passieren
Autobahn 3 zwischen Emmerich und Wesel zum Ende der KW14 für drei Tage gesperrt

Wesel/Emmerich/Krefeld (straßen.nrw). Statt drei Mal die A3 zwischen Wesel und Emmerich für Baumaßnahmen voll zu sperren, legt Straßen.NRW alle Sperrungen auf ein Wochenende. Verkehrsteilnehmer werden so weniger belastet. Von Freitag (5.4.) ab 20 Uhr bis Montag (8.4.) um 5 Uhr ist die A3 in beiden Fahrtrichtungen in drei Abschnitten gesperrt. - Der erste Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Emmerich und Emmerich-Ost. Hier werden in der Brückenbaustelle Speelberger Straße...

  • Wesel
  • 26.03.19
Blaulicht
Das Bild stammt von der Überwachungskamera.
3 Bilder

Polizei fragt: Wer hat diesen Mann gesehen und kann hilfreiche Angaben machen?
Täter klaut 70-Jähriger ihre Handtasche und hebt mit ihrer EC-Karte Geld ab

Die ermittelnde Polizeidienststelle wendet sich mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit ... Am 06.02.2018, gegen 11.00 Uhr, entwendete der bisher noch unbekannte Täter (siehe Lichtbild) einer 70-jährigen Dame beim Aussteigen aus einem Zug in Münster Hbf. ihre Geldbörse aus der Handtasche, die die Telgterin mit sich führte. Mit der, in der Geldbörse befindlichen EC Karte, kaufte der Täter an Fahrkartenautomaten im Bahnhof Münster und Essen Hbf Fahrkarten und hob von einem Geldautomaten im...

  • Wesel
  • 25.03.19
Politik

Katzenkastration - endlich gibt es einen Lichtblick in Sachen ungehemmte Vermehrung
Presseerklärung der FDP - Ortsverband und Kreisverband

Aufgrund der Initiative der FDP-Stadtratsfraktion Wesel hat sich die Kreis-FDP zusammen mit den Tierschutzvereinen, den Tierheimen des Kreises, dem Deutschen Tierschutzbund e.V. und dem Bundesverband Tierschutz e.V. dafür stark gemacht, eine Verordnung des Kreises Wesel zur Kastration von fortpflanzungsfähigen Freigängerkatzen auf den Weg zu bringen. So wurde am 13.3.2019 im Kreistag die erste Hürde zum Erlass einer Katzenschutzverordnung genommen (s. Presseberichte v. 14.3.2019). Damit ist...

  • Wesel
  • 17.03.19
Politik
2 Bilder

„Hansestadt Wesel am Rhein“ jetzt offizielle Wort- und Bildmarke
Das neue Wesel-Logo ist ab sofort markenamtlich beglaubigt und geschützt

Das Logo des städtischen Corporate Design ist beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen worden. Damit ist das Logo mit dem Schriftzug „Hansestadt Wesel am Rhein“ offizielle Wort- und Bildmarke. Die Stadtverwaltung teilt mit: Der Eintrag ins Register des Markenamts schützt die Stadt Wesel vor Missbrauch des Logos durch Dritte. Das neue Signet gehört zum neuen Corporate Design der Stadt Wesel. Der Rat der Stadt Wesel hatte am 19. September 2017 entschieden, dass die Verwaltung...

  • Wesel
  • 07.02.19
  •  1
Natur + Garten
Zauneidechse
2 Bilder

B58n: Südumgehung Wesel (An der Schillwiese) Arbeiten für den Artenschutz
Achtung Zauneidechsen! Umzäunte Fläche darf später nicht mehr betreten werden!

Vorbereitend für den Neubau der B58n Südumgehung Wesel werden durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung im Bereich der Schillwiese /Gleisdreieck Arbeiten für den Artenschutz durchgeführt. Beginnend in der siebten Kalenderwoche wird ein Schutzzaun um die Schillwiese/Gleisdreieck aufgebaut. Die umzäunte Fläche in der Größe von zirka eineinhalb Fußballfeldern (12.000 Quadratmeter) darf nach Abschluss der Arbeiten nicht mehr betreten werden. Für die Durchführung der Arbeiten sind vier Wochen...

  • Wesel
  • 29.01.19
  •  1
Wirtschaft

Begründung: "geringe Publikumsfrequenz" und fehlende "wirtschaftliche Perspektive für diesen Standort"
Schock für die Weseler Wirtschaft: Saturn-Markt schließt am 3. März

Schlechte Nachrichten für Wesel: Der örtliche Saturn-Markt schließt am 3. März! In einer Presseinformation teilt die Unternehmensleitung mit: "Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Marktgeschäftsführung des Saturn Wesel gemeinsam mit den Kollegen von MediaMarktSaturn Deutschland beschlossen hat, den Markt im Esplanade Center in Wesel zu schließen. Der letzte Verkaufstag wird der 2. März 2019 sein. Die schwierige Lage des Centers mit längeren Leerständen und einer entsprechend...

  • Wesel
  • 22.01.19
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.