Prinzenpaare

Beiträge zum Thema Prinzenpaare

LK-Gemeinschaft
Martin I. und Martina III. mit Polizeipräsidentin Britta Zur in ihrer Mitte

Jecker Besuch im Polizeipräsidium Gelsenkirchen:
Stadtprinzenpaar verleiht Gelsenkirchener Polizeipräsidentin Karnevalsorden

Die tollen Tage stehen kurz bevor und so schaute das Stadtprinzenpaar Martin I. und Martina III. am Montagmittag auf eine Stippvisite bei Polizeipräsidentin Britta Zur vorbei. Begleitet wurden die karnevalistischen Blaublüter der KG Gelsenkirchener Narrenzunft 1976 e.V. durch ihren Hofmarschall Marius Stange, die Hofdamen Viola Stange und Alina Winnen sowie den Präsidenten des Festkomitees Gelsenkirchener Karneval, Gerd Schwenzfeier. Im Gespräch unterstrichen die Polizeipräsidentin und die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Eulen hatten alle Hände voll zu tun, um die hungrigen Gäste mit Kaffee und Kuchen zu versorgen.
3 Bilder

23. Sommerfest auf dem Ellen-Wiederhold-Platz
Hildener Narrenakademie feierte

Schlechtes Wetter- gibt es nicht - zumindest nicht bei der Hildener Narrenakademie. Die Mitglieder ignorierten die kurze Wind- und Regeneinlage und feierten auch am Freitag fröhlich weiter. Das 23. Sommerfest auf dem Ellen-Wiederhold-Platz in Hilden machte den Narren wieder Spaß. Nachdem die Instrumente der Band „toeffte“ nach dem Regenschauer am Freitag ausfielen, ging es mit Musik aus der Retorte weiter. Der Stimmung tat es keinen Abbruch. Coolness und kühle GetränkeAls Erfrischung boten die...

  • Hilden
  • 01.08.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Treffen der Prinzenpaare wurden auch Ehrungen durchgeführt. Foto: Ralf Hörchner

Traditionelles Treffen der Prinzenpaare im Teufelsturm
"Dreikönigs-Predigt"

Menden. Bei der Zusammenkunft der Ex-Prinzenpaare der MKG Kornblumenblau im Teufelsturm übernahm Manfred Gies nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Gisbert van Gelder das Mikrofon. Das Motto seiner (intern als „3 Königs-Predigt“ bekannten) Rede lautete: „Wie der Narr zur Fastnacht kam.“ In seinen Erläuterungen verwies er auch auf einige Quellen, die bis ins Mittelalter zurückreichen, demnach die Narren den „Oberen“ ihre Fehler deutlich machten und auch vor der Kirche nicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.01.19
LK-Gemeinschaft
54 Bilder

Tulpensonntagszug in Voerde: Beste Stimmung bei Jecken trotz Regen

Trotz des durchwachsenen Wetters ließen sich die Narren den Spaß am Tulpensonntagszug durch die Innenstadt in Voerde nicht nehmen. Sie feierten friedlich und ausgelassen, grölten lautstark Klassiker mit und sammelten Kamelle, was die Beutel hergaben. Der närrische Lindwurm mit insgesamt 35 Gruppen, davon 19 Lastwagen, und rund 100 Teilnehmern startete an der Frankfurter Straße und setzte sich Richtung Allee in Bewegung. Weiter ging es über Bahnhofstraße, Im Osterfeld, Teichacker,...

  • Dinslaken
  • 11.02.18
LK-Gemeinschaft

Viele närrische Tollitäten trafen sich in Velbert

Das Forum Niederberg wurde zur Hochburg des närrischen Adels: Manuel I. und Sandra I. begrüßten 25 Prinzenpaare aus der nahen und weiteren Umgebung mit ihren Gefolgen. Die Tollitäten ergaben mit ihren ganz unterschiedlichen Ornaten und Kostümen ein farbenprächtiges Bild auf der Bühne. Neben den Gesprächen über jecke "Regierungsgeschäfte" stand der Frohsinn im Mittelpunkt. So strapazierte unter anderem der Ruhrpott-Comedian Markus Krebs die Lachmuskeln der feiernden Gäste des fünften Velberter...

  • Velbert
  • 16.01.18
Vereine + Ehrenamt
Wie auf unserem Foto vom vergangenen Jahr wird Hoppeditz Wolfgang Swakowski auch diesmal wieder aus seinem Sommerschlaf erweckt, um mit launigen Worten die neue Session zu eröffnen. Tatkräftige Hilfe leisten dabei erneut die Moderatoren, Bürgermeister Volker Mosblech und Gabi Pletziger sowie Bezirksbürgermeister Uwe Heider. Fotos: Jürgen Hovorka
2 Bilder

Narren-Regenten „in spe“ sind Hamborner - Gemeinsames Hoppeditzerwachen am Rathaus und Karnevalsmesse in der Abteikirche

Unter dem traditionellen Motto „Alle unter einer Kappe“ wird am Samstag, 4. November, 11.11 Uhr, das mittlerweile zwölfte gemeinsame Hoppeditzerwachen aller Hamborner Karnevalsvereine auf dem Rathausvorplatz durchgeführt. Und zum jetzt elften Mal – also ein närrisches Jubiläum – findet zuvor um 9.45 Uhr die große Karnevalsmesse in der Abteikirche statt, inhaltlich von Abt Albert und musikalisch von Abteikantor Peter Bartetzky gestaltet. Auch die Messe hat bereits Tradition und erfreut sich...

  • Duisburg
  • 20.10.17
LK-Gemeinschaft
Karneval im Kloster Emmaus. Die Frintroper Schelme sorgten für gute Unterhaltung bei den Senioren.

Frintroper Schelme im Kloster Emmaus

Zum siebten Mal organisierten die Frintroper Schelme den Seniorenkarneval im Kloster Emmaus. In der Einrichtung an der Schönebecker Straße präsentierten sie ein buntes Programm mit bekannten Melodien. Regisseurin Rosi moderierte die Show, in der Lieder von Johanna Koczian, Vox Club, Heidi, Las Ketchup, Wollle Petry, Barbie Girl und Kent sowie den Brings für Stimmung sorgten. Von den Schelmen selbst wurde die Playback-Show gestemmt. Präsident Rolf Unterbäumer konnte beide Essener Prinzenpaare...

  • Essen-Borbeck
  • 24.02.17
Überregionales
30 Bilder

Wochen-Anzeiger: Prinzentreffen 2017

Wochen-Anzeiger-Prinzentreffen 2017- was für ein schöner Abend! Danke an alle Karnevalisten! Danke an Klaus Hilgers. Seit 29 Jahren ruft der Wochen-Anzeiger die Prinzenpaare und Dreigestirne der Region zusammen. In diesem Jahr fand das närrische Gipfeltreffen im Baumberger Bürgerhaus statt. Hier die Bilder der "großen" Karnevalisten.

  • Monheim am Rhein
  • 10.02.17
  • 1
Überregionales
Die versammelten Tollitäten feierten bei schönstem Sonnenschein. Fotos: Michael de Clerque
2 Bilder

Prinzenfrühstück beim Berghausener Dreigestirn

Das amtierende Dreigestirn aus Prinz Biggi, Bauer Sunny und Jungfrau Andrea lud zum traditionellen Prinzenfrühstück in Berches ein. Das Heim des SSV (Spiel- und Sportverein) platzte aus allen Nähten, selbst die aufgebauten und beheizten Zelte konnten dem Ansturm der vielen Tollitäten und Gefolge kaum standhalten. Kurzweiliges Programm Langenfeld. Das Hitdorfer Dreigestirn und die Fährgarde machte den Auftakt des kurzweiligen Frühstücksprogramms. Die Fährgarde zeigte wieder einmal, wie gut sie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.01.17
  • 1
Überregionales
Elf Prinzenpaarre und Dreigestirne waren beim Treffen in der Stadthalle dabei. Foto: Michael de Clerque

Großes Treffen der Prinzenpaare und Dreigestirne

Zu Ehren des Prinzenpaares Klaus IV. Und Elke I. veranstaltete das Festkomitee Langenfelder Karneval ein Treffen der Tollitäten. Elf Prinzenpaare und drei Dreigestirne aus dem Kreis Mettmann und darüber hinaus folgten der Einladung ins Foyer der Stadthalle. Buntes närrisches Programm Diese beliebte Veranstaltung wird seit Jahren organisiert und hat an Attraktivität nichts verloren. Schon recht Zeitig trafen die Karnevalisten und Tollitäten ein und sorgten für ein buntes närrisches Programm....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.01.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Bei der Herrensitzung der KG "Frohen Narren" gibt es am kommenden Samstag eine Table-Dance-, eine Burlesque und traditionelle Brazil-Show.

Live-Musik und zünftiges Programm

"Frohen Narren": Damen- und Herren-Sitzung am 21. und 28. Januar Nach erfolgreichem Auftakt mit ihrer tollen Karnevalsparty am 7. Januar führen die KG "Frohen Narren" wieder eine Herrensitzung durch. Die Feier findet statt am 21. Januar um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) im Kolpinghaus Altenessen, Kolpingstraße 16. Live Musik und ein entsprechendes Programm sollen auch wieder für eine tolle Stimmung sorgen. Mit dabei sind unter anderem die Steinenbrücker Schiffermädchen und traditionell die...

  • Essen-Nord
  • 18.01.17
Überregionales
Zu Ehren des  Prinzenpaares Klaus IV. und Elke I. veranstaltet das Festkomitee Langenfelder Karneval am Mittwoch, 18. Januar, ein großes Treffen der Tollitäten. Los geht es in der Stadthalle bei freiem Eintritt um 18 Uhr. Foto: Michael de Clerque

Großes Prinzentreffen

Langenfeld. Bunte Farben in das triste Grau des Alltages bringen am Mittwoch, 18. Januar, die Prinzenpaare und Dreigestirne ins Foyer der Langenfelder Stadthalle beim großen Prinzentreffen. Freier Eintritt Zu Ehren des amtierenden Prinzenpaares Klaus IV. und Elke I. veranstaltet das Festkomitee Langenfelder Karneval das Treffen der Tollitäten. Los geht es bei freiem Eintritt um 18 Uhr. Neben den aktiven Jecken der Langenfelder Karnevalsvereine sind natürlich auch die Langenfelder Bürger...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.01.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Einer Einladung des Essener Stadtprinzenpaares wird gern gefolgt. Hier ein Foto mit dem Stadtprinzenpaar von Dinslaken.
70 Bilder

17. Närrische Ratssitzung im Rathaus Essen

Tollitätentreffen mit Spaß und Humor Am vergangenen Samstag trafen sich wieder traditionell die Prinzenpaare von Niederrhein und Ruhrgebiet sowie aus dem Bergischen- und dem Sauerland. Egal, ob z.B. aus Mülheim, Wesel, Velbert, Hattingen, Dinslaken, Oerhausen, Kamp-Lintfort oder Bottrop. All die Prinzenpaare aus Nah und Fern, die die Narren ihrer Städte regieren, ließen es sich nicht nehmen, der diesjährigen Einladung des FEK (Festkomitee Essener Karneval) und des Essener Oberbürgermeisters,...

  • Essen-Steele
  • 16.01.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
53 Bilder

Prinzentreffen auf der Riverdream

Der CAW Wesel lud die Prinzenpaare zum traditionellen Prinzentreffen ein - und alle, alle kamen Dass die "Riverdream" immer so schnell ausgebucht ist, hat schon seinen Grund. Denn wenn der CAW mit seinem amtierenden Prinzenpaar ruft, folgen alle Vereine gern der Einladung zur Karnevalsparty auf das schöne Ausflugsschiff. Hier einige Fotos für die, die da waren, und die, die neugierig sind. Alle Fotos: Birgit Kerschel, DKV Blau-Weiss e.V. Dinslaken Uns hat es riesigen Spaß gemacht, mit Euch...

  • Wesel
  • 09.01.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die ausgelassene Runde feierte im "Märchengarten". Foto: M.de Clerque

Prinzen und Traditionspaare im Märchengarten

Langenfeld. Die ehemalige Karnevalsprinzessin Brigitte Förster ist auch heute noch aktiv im heimatlichen närrischen Brauchtum. Sie hatte die Mitglieder des „Vereins der ehemaligen Prinzen-und Traditionspaare" zum Gartenfest eingeladen. Auf der Wiese hinter ihrem Haus an der Jahnstraße waren mehrere Zelte aufgestellt, um die Gäste vor den gelegentlichen Regenschauern zu schützen. Im Märchengarten Den Garten hatten fleißige Helfer in einen „Märchengarten“ umgestaltet. Auf Bildern waren...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.07.16
Überregionales
Zum Zweiten Mal wird Altweiber am Rathaus gefeiert. Foto: Michael de Clerque

Altweiber: Mehr Platz zum Feiern!

Zum zweiten Mal haben die Narrenoberen es an Altweiber, 4. Februar, viel leichter, das Rathaus zu stürmen und die Macht an sich zu reißen. Denn das jeckes Lager, besser gesagt die Bühne, befindet sich erneut dicht bei der Langenfelder Machtzentrale – diesmal rückt sie sogar noch näher. Sie steht jetzt wie beim Sommerfest des Förderkreises ZNS parallel zum Rathaus zum Parkplatz hin. „So gibt es mehr Platz zum Feiern und auch die Lichtsituation ist besser“, erklärt Citymanager Jan Christoph...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.