Prinzregenttheater

Beiträge zum Thema Prinzregenttheater

Kultur
Anne Rockenfeller, Kai Krischnak von den Stadtwerken Bochum und Hans Dreher, künstlerischer Leiter des PRT, (v.l.n.r.) präsentieren stolz den neuen Theatervorplatz.
5 Bilder

Prinz Regent Theater gestaltet Vorplatz barrierefrei um
Noch einladender und freundlicher

Den Lockdown hat das Prinz Regent Theater allen kleinen und großen Theaterfans mit dem zauberhaften Film „A Christmas Carol“, einer Produktion des Kinderensembles, die online zu verfolgen war, versüßt. Doch auch für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der angestammten Spielstätte an der Prinz-Regent-Straße ist die renommierte freie Bühne, die im September 2021 ihr 30-jähriges Bestehen feiert, nach der Umgestaltung ihres Vorplatzes bestens gerüstet. „Der Vorplatz, der bislang ja mit Kies...

  • Bochum
  • 21.12.20
Kultur
Mit "(Amor und) Psyche" steht am 29. Oktober eine weitere Premiere am PRT an.
6 Bilder

PRT muss Zuschauerzahlen drastisch reduzieren
Im kleinen Kreis

Bedingt durch die nach dem Anstieg der Infektionszahlen verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durften in der vergangenen Woche nur jeweils 18 Zuschauer bei den beiden Aufführungen des neuen Tanztheaterstücks „Angels and Demons“ dabei sein, das das Prinz Regent Theater gemeinsam mit der Kompanie „merighi/ mercy“ produziert hat. Der Applaus des Publikums fiel dafür umso herzlicher aus. Für die in der kommenden Woche angesetzten Aufführungen des Kinder- und Jugendstücks „(Amor...

  • Bochum
  • 22.10.20
Kultur
Der Olymp wird in "(Amor und) Psyche" zur DJ-Kanzel.
2 Bilder

Junge Bühne Bochum präsentiert im Prinz Regent Theater moderne Version von „Amor und Psyche“
Mit Drachen und Ameisen im Bunde

„In unserer Version des antiken Märchens 'Amor und Psyche' des Apuleius steht die Frau im Mittelpunkt“, erklärt Regisseur Thorsten Bihegue, „und wir brechen Stereotype auf. Wir öffnen die Geschichte damit für neue Sichtweisen und zeigen eine emanzipierte Heldin.“ Die Produktion „(Amor und) Psyche – Wie man eine Superheldin wird“ der Jungen Bühne Bochum (JuBB) feiert am Donnerstag, 29. Oktober, am Prinz Regent Theater Premiere. Die Junge Bühne und das PRT setzen damit ihre erfolgreiche...

  • Bochum
  • 19.10.20
Kultur
"Angels and Demons" führt verschiedene Tanztraditionen zusammen.

Im PRT feiert am Freitag "Angels and Demons" Premiere
Über die Annäherung der Gegensätze

Seit 2018 kooperiert das Prinz Regent Theater mit der Tanzkompanie "merighi/ mercy", die die Tradition von Pina Bausch weiterführt. Am Freitag, 16. Oktober, feiert die neue Koproduktion "Angels and Demons" auf der renommierten Bühne in Bochums Südwesten Premiere. Schon im vergangenen Jahr war mit "1+1= 1" eine sehr gelungene Tanzproduktion im PRT zu sehen, die die fließenden Grenzen zwischen Gegenwartstanz und anderen Darstellungsformen auslotete und dabei auch das Spannungsfeld zwischen der...

  • Bochum
  • 13.10.20
Kultur
"Sturm!" ist eine Koproduktion des PRT mit dem "kainkollektiv".

Bochum bietet eine große Vielfalt an anspruchsvollen Off-Theatern
Vitale freie Theaterszene

Als der Schauspieler und Intendant Jochen Schroeder 2010 sein Boulevardtheater Comödie in Bochum schloss, hinterließ er damit eine Lücke in der Bochumer Kulturlandschaft. Freunde des eigenwilligen Off-Theaters werden in der Stadt hingegen nach wie vor fündig, zum Beispiel im Rottstr5- oder im Zeitmaul-Theater. Das Theater der Gezeiten wurde 1995 unter der künstlerischen Leitung des 2018 verstorbenen Benno Boudgoust gegründet. Markenzeichen dieser Bühne ist eine Synthese von Körper- und...

  • Bochum
  • 11.10.20
Kultur
Lisa Bihl und Jonas Baeck wagen einen Abriss der Menschheitsgeschichte - bisweilen komisch, aber auch zum Nachdenken anregend.

PRT zeigt "Der Mensch"
Menschheitsgeschichte in 80 Minuten

Die Sachbuchbestseller von Yuval Noah Harari und Bill Bryson mögen von Wissenschaftlern kritisch beäugt werden, doch sie beweisen, dass der Wunsch nach einem großen Überblick über die menschliche Geschichte von vielen Lesern geteilt wird. Das Prinz Regent Theater greift diesen Impuls in der amüsanten Stückentwicklung "Der Mensch - Die fast vollständige Geschichte", entstanden in Kooperation mit dem Kölner "Theater im Bauturm", auf. Aus gegebenem Anlass wird nun auch der Einfluss von Viren und...

  • Bochum
  • 24.09.20
Kultur
Abstand ist in Corona-Zeiten das A und O.

PRT zeigt freie Shakespeare-Adaption
Stürmischer Start in die Spielzeit

Ein Schwerpunkt der Arbeit des Bochumer „kainkollektiv“ ist die Auseinandersetzung mit den Folgen des Kolonialismus und das Hinterfragen eurozentristischer Denkmuster. Nun wird Shakespeares „Der Sturm“ unter diesem Blickwinkel neu beleuchtet. Zu erleben ist die Inszenierung am Prinz Regent Theater – die Premiere am Freitag, 11. September, ist allerdings bereits ausverkauft. Nachdem der Theaterbetrieb an der Prinz-Regent-Straße seit Mitte März geruht hat, zeigt das PRT nun seine erste...

  • Bochum
  • 07.09.20
  • 1
Kultur
Hella-Birgit Mascus ist in der Erfolgsproduktion "Meisterklasse" zu sehen.

Prinz Regent Theater beginnt mit Vorverkauf für kommende Spielzeit
Start in eine ungewöhnliche Saison

Nach rund sechsmonatiger Corona-Zwangspause hebt sich am Prinz Regent Theater am 11. September endlich wieder der Vorhang. Für den Saisonauftakt mit einer freien Adaption von Shakespeares „Der Sturm“ und die anderen Vorstellungen im September ist der Vorverkauf soeben gestartet. Zum Saisonstart, der für den 11. September geplant ist, kommt also ein veritabler Klassiker auf die Bühne: Das Bochumer „kainkollektiv“, das während der Intendanzen von Anselm Weber und Olaf Kröck vielbeachtete...

  • Bochum
  • 13.08.20
Kultur
Am 15. August ist "Peer Gynt" im Westpark zu erleben.

Rottstr5-Theater präsentiert Klassiker am 15. August im Westpark
Und immer wieder „Peer Gynt“

Halb Träumer, halb bedingungsloser Egoist ist Peer Gynt schon für Generationen von Regisseuren zur Herausforderung geworden. Nachdem Roger Vontobel 2010 seine Interpretation des Stoffes am Schauspielhaus gezeigt hat, wird voraussichtlich am 7. November Dusan David Parizek seine Deutung auf die Bühne an der Königsallee bringen. Das Rottstr5-Theater zeigt seine Version bereits Mitte August im Westpark. Auch in den letzten Jahren hat Henrik Ibsens Drama aus dem Jahre 1867 die Fantasie der Bochumer...

  • Bochum
  • 30.07.20
  • 2
Kultur
Lisa Bihl ist in ihrer Rolle in "Der Mensch - Die fast vollständige Geschichte" selbst für die strengsten Hygieneauflagen gerüstet.

Prinz Regent Theater stellt Pläne für die kommende Saison vor
Im Zeichen von Corona

Planen können Theater derzeit bestenfalls mittelfristig – und auch das nur unter Vorbehalt. Das Prinz Regent Theater präsentiert deshalb zunächst seine Vorhaben für die erste Hälfte der Spielzeit 2020/ 2021, hat aber natürlich auch schon Ideen für das Frühjahr und den Sommer des kommenden Jahres, wenn die Corona-Beschränkungen hoffentlich der Vergangenheit angehören. Zum Saisonstart, der für den 11. September geplant ist, kommt ein veritabler Klassiker auf die Bühne: Das Bochumer...

  • Bochum
  • 07.07.20
Kultur
Die Schutzmaske gehört von jeher zur Inszenierung "Der Mensch - Die fast vollständige Geschichte". In der Corona-Krise gewinnt ihr Einsatz eine ganz neue Bedeutung.
3 Bilder

Prinz Regent Theater rüstet sich für kommende Spielzeit
Auf Abstand

„Viele unserer Inszenierungen leben gerade von der körperlichen Nähe zwischen den Akteuren“, erklärt Hans Dreher, künstlerischer Leiter des Prinz Regent Theaters, und ergänzt, „gerade das ist in Zeiten von Corona unsere Achillesferse.“ Die Bühne im Bochumer Südwesten hat sich entschlossen, die Saison 2019/2020 vorzeitig zu beenden und sich auf die Vorbereitung der im Herbst beginnenden neuen Spielzeit zu konzentrieren. Trotz der Lockerungen, die mittlerweile für den Theaterbetrieb gelten,...

  • Bochum
  • 18.06.20
Kultur
Pascal Riedel (links) Maximilian Strestik sind online in "Die Hausherren" zu sehen.

Prinz Regent Theater spielt online
Die Absurditäten des Daseins

Das PRT hat seinen Spielbetrieb auf der Bühne an der Prinz-Regent-Straße in dieser Saison vorzeitig beendet. Völlig verzichten muss das Publikum auf die ganz eigene Handschrift der renommierten freien Bühne dennoch nicht. Nach der erfolgreichen Online-Premiere von Rafael Ossami Saidys "Die Hausherren" im April bittet das PRT die Theaterfans am Freitag, 5., Samstag, 6. Juni,  nochmals, vor dem heimischen Computer Platz zu nehmen. Das Stück in der Tradition des absurden Theaters gewann im...

  • Bochum
  • 04.06.20
Kultur
Das Corona-Virus hat auch in Bochum immer mehr Auswirkungen auf das öffentliche Leben.

Corona-Virus greift auch in Bochum ins öffentliche Leben ein
Geisterspiel beim VfL und Absagen von Großveranstaltungen - kleine Kulturveranstalter in Sorge

Die Entwicklung der Corona-Epidemie greift auch in Bochum immer weiter ins öffentliche Leben ein. Fünf Fälle sind hier bislang bestätigt. Das NRW-Gesundheitsministerium hat am Dienstag, 10. März, als Reaktion auf das Corona-Virus die Kommunen per Erlass angewiesen, Großveranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmenden abzusagen oder ohne Publikum stattfinden zu lassen. Die Bochumer Stadtverwaltung kündigte am Nachmittag an, diesen Erlass entsprechend umzusetzen. Prompt folgten die ersten...

  • Bochum
  • 11.03.20
  • 3
Kultur
Regisseurin Constanze Hörlin zeigt im Prinz Regent Theater eine ganz besondere Adaption von Arthur Schnitzlers "Reigen".

Prinz Regent Theater zeigt ab 7. März Arthur Schnitzlers „Reigen“
Zwischen Liebes- und Todestrieb

„Es ist schön, im Theater Bilder schaffen zu können, die schlicht, poetisch und sinnlich sind und die echte Erotik jenseits vordergründiger Effekte vermitteln“, erklärt Constanze Hörlin, die Arthur Schnitzlers „Reigen“ auf die Bühne des Prinz Regent Theaters bringt. Es handelt sich dabei um eine Koproduktion des renommierten freien Theaters mit dem Studiengang Regie der Folkwang-Universität der Künste. Die Premiere am Samstag, 7. März, ist bereits ausverkauft; für die Aufführung am Sonntag, 8....

  • Bochum
  • 05.03.20
Kultur
Maria Callas (Hella-Birgit Mascus) spielt ihre Macht aus.

Bochumer Prinz Regent Theater zeigt „Meisterklasse“
Jenseits des Glamours

Hans Dreher, Leiter des Prinz Regent Theaters, hat als Regisseur nun Terrence McNallys „Meisterklasse“ auf die Bühne im Bochumer Südwesten gebracht. Und das Stück aus dem Jahre 1995 erweist sich als hochaktuell. „Meisterklasse“, meist als Komödie eingestuft, aber mit durchaus tragischen Untertönen, greift eine historisch verbürgte Situation auf: Die berühmte Opernsängerin Maria Callas unterrichtete Anfang der siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts an der angesehenen „Juilliard School“, einer...

  • Bochum
  • 27.02.20
Kultur
"Schwaches Fleisch" konfrontiert den Zuschauer mit persönlichen Lastern - und kommt doch ganz ohne erhobenen Zeigefinger aus.

Junges Ensemble „Progenitur“ zeigt Stückentwicklung „Schwaches Fleisch“ am Prinz Regent Theater
Von rauchenden Lungenärzten und übergewichtigen Sportlehrern

Um die ganz persönlichen Akrasia-Momente, in denen die Einsicht in das, was eigentlich sinnvoll wäre, und das tatsächliche Handeln auseinanderklaffen, geht es in der neuen Produktion des jungen Ensembles „Progenitur“ am Prinz Regent Theater, „Schwaches Fleisch“, bei dem Ruth Hengel für Regie und Choreographie verantwortlich zeichnet. Doch keine Sorge: Das Ganze kommt ohne erhobenen Zeigefinger aus – und deutet sogar an, wie man konstruktiv mit dem Dilemma umgehen kann. Nina Karsten, Dyana...

  • Bochum
  • 10.02.20
Kultur
Biedermann (Helge Salnikau) kann das Offensichtliche kaum noch ignorieren.

„Biedermann und die Brandstifter“ im Prinz Regent Theater
Brennend aktuell

„Die Stärke von 'Biedermann und die Brandstifter' ist gerade die Uneindeutigkeit des Stücks“, erklärt Regisseurin Selina Girschweiler, die Max Frischs modernen Klassiker für das Prinz Regent Theater inszeniert hat, und fährt fort, „es geht um eine drohende Gefahr – und damit ist das Drama sehr aktuell. Für mich war es deshalb stimmig, das Stück auf die Bühne zu bringen.“ Zunächst scheint es naheliegend, in den Brandstiftern die Rechtspopulisten zu sehen. Das Schauspiel lässt sich allerdings...

  • Bochum
  • 16.12.19
Kultur
Lisa Bihl und Jonas Baeck sorgen für einen durchaus launigen Abend.

„Der Mensch – Die fast vollständige Geschichte“ am Prinz Regent Theater
Theater als Bonbonschachtel

„Unsere Produktion 'Der Mensch – Die fast vollständige Geschichte' funktioniert wie eine Bonbonschachtel, aus der sich jeder seine Lieblinge heraussuchen kann“, macht Regisseur Hans Dreher den Zuschauern den Mund wässerig. Und in der Tat hält diese Stückentwicklung, die Ideen aus verschiedenen Sachbüchern aufgreift, viele Überraschungen bereit. Im Sachbuchgenre sorgt derzeit natürlich vor allem der israelische Historiker Noah Yuval Harari für Aufsehen – und wird teils scharf kritisiert. Mit...

  • Bochum
  • 02.12.19
  • 1
Kultur
Der Alltag wird in "Silence oder wie ich aus dem Fenster klang" zum Abenteuer.

„Silence oder wie ich aus dem Fenster klang“ im Prinz Regent Theater
Theater als sinnliches Abenteuer

Dass Theater eine ganz eigene Kunstform ist, die Dinge vermag, die in keinem anderen Medium möglich sind, beweisen Regisseur Thorsten Bihegue und seine Mitstreiter von der Jungen Bühne Bochum mit ihrem Musiktheaterstück „Silence oder wie ich aus dem Fenster klang“ für Zuschauer ab fünf Jahren im Prinz Regent Theater. Dialoge im engen Sinne des Wortes gibt es hier kaum und auch ansonsten ist der Sprachanteil überschaubar. Die Erkenntnis des Komponisten John Cage, dass es absolute Stille nicht...

  • Bochum
  • 02.12.19
Kultur
Musik spielt in "Silence oder wie ich aus dem Fenster klang" natürlich eine Rolle.

„Silence oder wie ich aus dem Fenster klang“ feiert am Samstag Premiere im Prinz Regent Theater
Avantgarde für kleine und große Zuschauer

„John Cage war selbst ein großes Kind“, erklärt Thorsten Bihegue, Regisseur von „Silence oder wie ich aus dem Fenster klang“. Der „Guru der neuen Musik“ liefert mit seinen Ideen die Grundlage für das Stück, das sich an alle ab fünf Jahren richtet und am Samstag, 30. November, am Prinz Regent Theater Premiere feiert. Es handelt sich um eine Produktion der „Jungen Bühne Bochum“ (JuBB) um die Regisseurin Martina van Boxen, die die künstlerische Leitung der Produktion ursprünglich selbst übernehmen...

  • Bochum
  • 28.11.19
Kultur
Florence Minder und Pascal Merighi loten Möglichkeiten und Grenzen der Kommunikation aus.

Mit „1+1=1“ präsentiert das Prinz Regent Theater eine gelungene Tanzproduktion
Ein betörendes Erlebnis

Der Tänzer Pascal Merighi und die Schauspielerin Florence Minder bringen mit „1+1=1“ am Prinz Regent Theater eine Tanzproduktion auf die Bühne, die Gefühl und Verstand gleichermaßen anspricht. Es handelt sich um eine Arbeit der Kompanie „merighi / mercy“, die Pascal Merighi gemeinsam mit der Tänzerin Thusnelda Mercy gegründet hat. Merighi und Mercy haben beide mehrere Jahre in Pina Bauschs Ensemble in Wuppertal getanzt. Mit der Schauspielerin Minder und dem Klangkünstler Mikel R. Nieto...

  • Bochum
  • 21.10.19
Kultur
Die Tanzproduktion "1&1=1" spielt mit angestammten Rollen und Zuschreibungen.

Tanztheater im PRT
Produktion "1 & 1 = 1" feiert am Samstag, 19. Oktober, Premiere

Wie schon in der vergangenen Spielzeit begonnen, möchte sich das Prinz-Regent-Theater auch in diesem Jahr weiter für den zeitgenössischen Tanz öffnen. Mit der Kompanie "merighi | mercy" geht es jetzt in die nächste Runde: Die Premiere ihrer neuen Produktion "1&1=1" ist am Samstag, 19. Oktober, um 19.30 Uhr im Prinz-Regent-Theater zu sehen. "merighi | mercy" wurde als Zusammenschluss der Tänzerin Thusnelda Mercy und des Tänzers Pascal Merighi im Fahrwasser der mehrjährigen gemeinsamen Zeit als...

  • Bochum
  • 15.10.19
Kultur
Faust (Maximilian Strestik) schließt einen Pakt mit Mephisto (Oliver Möller).

Prinz Regent Theater zeigt Goethes „Faust“
Ein Klassiker für unsere Zeit

Ohne falsche Ehrfurcht, aber mit dem gebotenen Respekt – so behandelt das Prinz Regent Theater das wohl berühmteste Drama deutscher Sprache. Goethes „Faust. Der Tragödie erster Teil“ in Hans Drehers Regie erstrahlt nicht zuletzt durch die Leistung der nur vier an der Produktion beteiligten Schauspieler in neuem Glanz. Patrick Praschmas Animationen sind die Kirsche auf diesem Kuchen. Dreher verzichtet in seiner konzentrierten Version zwar auf die Walpurgisnacht, versucht jedoch nicht, dem Stoff...

  • Bochum
  • 14.10.19
Kultur
Das PRT verspricht einen zugleich zeitgemäßen und zeitlosen "Faust".

Das Prinz Regent Theater eröffnet die Spielzeit mit Goethes „Faust“
Der Tragödie erster Teil

„Ich habe mich in der zwölften Klasse zum ersten Mal mit Goethes 'Faust' beschäftigt“, erzählt Regisseur Hans Dreher, „und der Stoff hat mich seither nicht mehr losgelassen.“ Da verwundert es nicht, dass Dreher seine erste Saison als Künstlerischer Leiter des Prinz Regent Theaters mit dem wohl berühmtesten Drama deutscher Sprache eröffnet. Die Premiere am Samstag, 28. September, ist bereits ausverkauft. Karten gibt es derzeit noch für die zweite Vorstellung am Sonntag, 29. September. Hans...

  • Bochum
  • 25.09.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.