Probat

Beiträge zum Thema Probat

Kultur
Verena van Niersen (links) und Ernestine von Gimborn-Abbing organisieren die Lesung mit Anne Gesthuysen im Museum für Kaffeetechnik.

Tolle Lese-Location
Anne Gesthuysen liest im Museum für Kaffeetechnik

Oma und Enkelin – zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben? Die Antwort darauf gibt Anne Gesthuysen in ihrem neuen Buch "Mädelsabend", das sie am 11. April im Museum für Kaffeetechnik vorstellt. Der Kartenvorverkauf für diese sicherlich außergewöhnliche Location startet am Montag. Der Stadtmarketinggesellschaft ist es gelungen, die bekannte Autorin und Journalistin Anne Gesthuysen für eine Lesung nach Emmerich zu holen. "Sie war direkt...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.02.19
  •  1
Überregionales
Das beigefügte Foto von Theo Hendricks zeigt die Teilnehmer während der Werksbesichtigung bei PROBAT

FAIR-teiler bedankt sich bei den Ehrenamtlichen mit einem Ausflug

Als Dankeschön für ihren Einsatz im zurück liegenden Jahr waren die MitarbeiterInnen des FAIR-teilers zu einem Ausflug am 22.09.2018 eingeladen. In Fahrgemeinschaften ging es gemeinsam nach Emmerich, um an einer Werksbesichtigung bei der Firma PROBAT teilzunehmen. Diese Führung erfolgte durch den langjährigen Mitarbeiter und Prokuristen Klaus van Genabith, der die Gruppe mit großer Sachkenntnis durch die Produktionshallen begleitete. Als weltweit führender Hersteller von Röst- und...

  • Bedburg-Hau
  • 03.10.18
  •  1
Politik
Im Beisein von Bürgermeister Peter Hinze trug sich NRW-Finanzminister Dr. Norbert Walter Borjans ins Goldene Buch der Stadt ein. Foto: Jörg Terbrüggen

NRW-Finanzminister Borjans zu Besuch in Emmerich

NRW-Finanzminister Dr. Norbert Walter Borjans machte während seiner Sommertour am Montag Station in Kleve und Emmerich. In der Kreisstadt informierte er sich im Finanzamt, in Emmerich stattete er den Firmen Probat und Katjes einen Besuch ab. Zum Abschluss trug er sich noch in das Goldene Buch der Stadt Emmerich ein. Viel sagte Walter Borjans über seine Gespräche bei den beiden Firmen nicht. Es sei wichtig, mit den Firmen vor Ort zu sprechen. Schließlich war er lange Jahre...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.08.16
Überregionales
Hajo Frücht (links), Dr. Elke van Kronenberg und Dr. Heinz Grunnwald nahmen den Scheck von Wim Abbing und Maria Perez y Fuente entgegen. Foto: Jörg Terbrüggen

Eine Spende für die Kinder

Hier zapft der Chef noch selbst. Wim Abbing von den Probat-Werken in Emmerich musste zwar etwas schmunzeln, doch bei der traditionellen Weihnachtsfeier packen alle, vom einfachen Arbeiter bis in die Chefetage, mit an. Und alle kaufen fleißig Lose, denn die Erlöse kommen ortsansässigen Einrichtungen zugute, wie dem Förderkreis Kriegskinder. Für Probat endet soziale Verantwortung nicht am Werktor, darüber sind sich Belegschaft und Geschäftsführung einig. Aus diesem Grund wird seit einigen...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.04.16
  •  1
Überregionales
Falshmob am Samstag auf dem Rathausvorplatz in Emmerich. Fotos: Ralf Beyer
6 Bilder

Alle sind „happy“ beim Videodreh in Emmerich

Es ist doch ein klein wenig frisch im Rheinpark. Der kleinen Neele scheint das aber überhaupt nichts auszumachen. Sie strahlt mit Lea in die Kamera und wippt die Füße im Takt zum „Happy“-Song von Pharrell Williams. Es ist ganz schön aufwendig ein Video von knapp vier Minuten zu drehen. Das macht man nicht mal eben so im Vorbeigehen. Und so waren Mark Kneipp von den Niederrhein Medien und die Crew von den Stadtstreichern schon früh am Samstag unterwegs. Erster Dreh: das Embricana. „Das war so...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.04.14
Überregionales
48 Bilder

Klever Unternehmerpreis 2013: Brunnenbau, Kaffeerösten und Popmusik

Klever Unternehmerpreis 2013. Wim Abbing, Carsten van Dornick und Stefan Reichmann - Das sind die Gewinner des Klever Unternehmerpreises 2013. Hinter den Namen verbergen sich bekannte Unternehmen: Probat (Wim Abbing), Van Dornick Brunnenbau (Carsten van Dornick) und „Haldern Pop“ bzw. die Agentur „Einfach, König und Du – die Begeisterungsmanufaktur“ (Stefan Reichmann). Zum neunten Mal wurden am Donnerstagabend in der ausverkauften Klever Stadthalle vom Wirtschaftsforum Kleverland die...

  • Kleve
  • 07.11.13
  •  3
Überregionales
Das sind die drei Mädchen der Klasse 9 der Städtischen Hanse-Realschule, die bei dem Wettbewerb mitgewirkt haben.

Aorta-Prinzip als Sieger-Vorbild

Eine Wasserschlagdämpfung nach dem Aorta-Prinzip, ein händelos zu bedienendes WC und ein ringförmiger Verschluss für Schüttgut – das sind die Ideen, die beim Wettbewerb „Schüler macht MI(N)T“ gewonnen haben. Damit wurde das Mariengymnasium in Bocholt zum dritten Mal erster Sieger. Zweiter wurde die Oberhausener Heinrich-Böll-Gesamtschule und Dritter das Euregio-Gymnasium in Bocholt. Ausgelobt haben den Wettbewerb, der nach fünf Monaten mit der Präsentation der Schülerideen und der...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.