Probleme

Beiträge zum Thema Probleme

Ratgeber
Von links: Melanie Lüdtke, Anika Walther und Diana Determann bei der Plakataktion der Frauenberatungsstelle

Die Frauenberatungstelle hilft anonym, kostenfrei und vertraulich
Hilfsangebote für Frauen

Mehr denn je appelliert die Frauenberatungsstelle Duisburg an alle Frauen, sich in Krisen- und Problemsituationen Unterstützung und Hilfe zu holen. Eine Aktion mit 250 Plakaten, verteilt im Duisburger Stadtgebiet, soll von Gewalt betroffene Frauen darauf aufmerksam machen, dass es ein Beratungsangebot gibt, an das sie sich jederzeit kostenfrei, anonym und vertraulich wenden können. Aber auch Personen aus ihrem sozialen Umfeld – Nachbarn, Freundinnen, Bekannte – sind aufgefordert, Betroffene auf...

  • Duisburg
  • 11.01.21
Politik
6 Bilder

Müll in Marxloh
Das Müllproblem in Duisburg-Marxloh

In regelmässigen Abständen wurde immer wieder in den letzten Jahren über die Müllprobleme in Duisburg-Marxloh berichtet. 2014 gab es einen Artikel in der WAZ über die Vermüllung auf dem Wirtschaftsweg zwischen Arnim- und Elsa-Brandström-Straße. https://www.waz.de/staedte/duisburg/nord/vermuellte-daecher-in-duisburg-marxloh-sind-nun-teilweise-geraeumt-id9960865.html „Die Stadt Duisburg hat weiterhin ein Auge auf das Gebiet .....“ so damals eine Stadtsprecherin ! Das war tatsächlich lange so . Es...

  • Duisburg
  • 10.01.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Ludger Thiesmeier, Leiter des Familienhilfezentrums der Caritas Duisburg.

Telefon- und Onlinesprechstunde der Caritas Duisburg
Ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen

Die Familienberatungsstelle des Caritasverband Duisburg e.V. bietet zwei neue Möglichkeiten der Beratung an. Werktags von 9 bis 12 Uhr ist unter Tel. 0203/2865643 eine offene Telefonsprechstunde eingerichtet, dienstags bis donnerstags steht eine offene Sprechstunde in der Online-Beratung per E-Mail zur Verfügung. Damit reagiert das Familienhilfezentrum auf die veränderten Herausforderungen, mit denen Paare, Familien und Alleinerziehende, aber auch Kinder und Jugendliche im Kontext der...

  • Duisburg
  • 01.05.20
Ratgeber
Die beiden Kümmerer Tanja Schiffer und Miriam Luc (von links) hören ihren Klienten aufmerksam zu und geben wertvolle Beratungen für die Betroffenen ab. Seit dem Juni 2019 gehören die Kümmerinnen zu dem Team der Duisburger Werkkiste.

Bei der Duisburger Werkkiste haben die Mitarbeiter ein offenes Ohr
Weniger Kummer durch die „Kümmerer“

Gerichtsurteil und Zwangsvollstreckung - dies waren die ersten Informationen einer jungen, hilfesuchenden Familie, die im November 2019 Unterstützung bei den „Kümmerern“ der Duisburger Werkkiste suchte. Schon im Erstgespräch in Marxloh und Bruckhausen wird der Grundstein für eine vertrauensvolle Basis gelegt. „Nach dem ersten erfolgreichen Kontakt werden die Unterstützungsangebote oft in einem wöchentlichen Turnus in Anspruch genommen“, so Kümmererin Tanja Schiffer. Wie auch in dem oben...

  • Duisburg
  • 04.03.20
Ratgeber

Lokalkompass macht Probleme

Liebe Nutzerinnen und Nutzer, es gibt Probleme, den Lokalkompass zu erreichen. Es wird derzeit an einer Lösung gearbeitet und wir hoffen, ihr habt bald wieder den gewohnten Zugriff. Habt ein wenig Geduld :-) Danke dafür.

  • Essen-Süd
  • 08.09.15
  • 37
  • 19
Ratgeber

Die Bahn hat schlechte Karten - Welche Erfahrung haben Sie gemacht? Nächster Fall: Kundin mit 47 Euro zur Kasse gebeten

Abo-Monatsfahrkarten kann man mit sogenannten Zusatztickets aufwerten und so den Gültigkeitsbereich erweitern. Zum Beispiel kann man mit der Regionalbahn dann nicht nur von Duisburg nach Essen, sondern auch nach Dortmund. Davon machte ein Fahrgast erstmals Gebrauch und fragte einen Schaffner um Rat, ob er denn das Zusatz-Viererticket auch im Zug entwerten könne. Statt sachlich zu antworten, blaffte dieser ihn an: Nein, er müsse dann wohl in Mülheim aussteigen. Und kartete zynisch nach: „Oder 40...

  • Duisburg
  • 22.01.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.