Probst

Beiträge zum Thema Probst

Kultur
Karl-Hermann Kemper wechselt von Oelde nach Recklinghausen.

Karl-Hermann Kemper wird neuer Propst in St. Peter in Recklinghausen
Rückkehr in eine vertraute Fremde

Karl-Hermann Kemper wird neuer Propst in der Propsteigemeinde St. Peter in Recklinghausen. Zudem übernimmt er das Amt als Kreisdechant für das Kreisdekanat Recklinghausen. Ende Januar 2022 wird der 55-Jährige den Kreis Warendorf verlassen und seinen Dienst in Recklinghausen antreten. Nach seiner Weihe 1992 war Kemper als Kaplan in Bocholt und Geldern tätig. In den vergangenen 22 Jahren hat er zunächst die Pfarrei St. Mauritius in Ennigerloh und später die Pfarrei St. Johannes in Oelde als...

  • Recklinghausen
  • 13.06.21
LK-Gemeinschaft
Die Teilnehmer erhielten vor der Videokonferenz Post vom Kreisdekanat.

"Gute Gespräche"
Austausch zur anstehenden Pfarreiratswahl

Wie kann man Menschen dafür gewinnen, im Pfarreirat mitzuarbeiten? Vor allem diese Frage war es, die bei der zweiten Auflage der Veranstaltung „Auf gute Gespräche“ des Kreisdekanats Kleve im Mittelpunkt stand. Mehr als 20 Teilnehmer hatten sich auf Einladung von Propst Johannes Mecking und Kreisdekanatsgeschäftsführer Patrick de Vries in einer Videokonferenz zusammengefunden, um sich über ihre Arbeit im Pfarreirat und die am 6. und 7. November anstehenden Pfarreirats- und auch die...

  • Goch
  • 11.05.21
LK-Gemeinschaft
Beatrice Spindlers Pferdedressur gehört zu den Attraktionen des Weihnachtszirkus'.

Weihnachtszeit ist Zirkuszeit am Revierpark Nienhausen

Bis einschließlich 6. Januar hat der Gelsenkirchener Weihnachtszirkus am Revierpark Nienhausen sein Zelt aufgebaut. Der Circus Probst ist dort in jedem Jahr zu Gast und bietet unter anderem Pferde- und Hundedressuren, Akrobaten und Clowns. Informationen sind erhältlich unter Telefon 0209 - 177 99 90. Vorstellungen gibt es täglich um 15 und 19.30 Uhr, am 6. Januar nur um 15 Uhr.

  • Essen-Nord
  • 29.12.14
  • 3
Politik
St. Antoniusstift - Wohl doch keine akuten Mängel im Brandschutz

Doch keine Sicherheitsmängel im Antoniusstift? Stadt rückt von Darstellung ab

Wochenlang begründete die Verwaltung die Schließung des Alten- und Pflegeheimes St. Antoniusstiftes damit, dass die Schließung der Einrichtung unumgänglich sei, weil die Sicherheit der Bewohner aufgrund von Baumängeln nicht mehr gewährleistet sei. Die Verwaltung stellte die Lage so dar, als wäre die Sicherheit der Bewohner bei einem Verbleib der Bewohner auch nur einen Tag länger als dem 31.05. akut gefährdet. Bereits in der amtlichen Begründung zur Ablehnung des Weiterbetriebes des Stiftes...

  • Bochum
  • 18.05.13
  • 2
Politik
Das neue St. Antoniusstift, geplante Fertigstellung für 2015.

Runder Tisch im St. Antoniusstiftes - Bewohner laden ein

Nachdem die Schreiben der Bewohner des St. Antoniusstiftes an die Stadt und die Oberbürgermeisterin leider ohne jede Antwort blieben, haben diese jetzt alle Beteiligten für den 08.05.2013, 18 Uhr im Gewerkschaftssaal des Antoniusstiftes an einen Tisch eingeladen: „Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie sicher wissen, sollen wir Bewohner des Antoniusstiftes zum 31.05.13 unsere Wohnung verlieren. Leider wird der Streit zwischen dem Träger des Stiftes und den Behörden der Stadt auf unserem Rücken...

  • Bochum
  • 06.05.13
  • 1
LK-Gemeinschaft
Stephanie Probst reitet natürlich mit.

Weihnachtszirkus am Revierpark Nienhausen

„Fernost trifft Wildwest“ heißt es in der neuen Produktion des Gelsenkirchener Weihnachtscircus Probst. Zum 16. Mal hat er seine Zelte noch bis zum 6. Januar am Revierpark Nienhausen aufgeschlagen. Vorhang auf, Manege frei! Der Circus Probst präsentiert ausgesuchte Kabinettstückchen internationaler Circuskunst im Weihnachtsambiente. Mit dem neuen Programm „Fernost trifft Wildwest“ sind einige der Attraktionen erstmalig in Deutschland zu sehen. Aus der chinesischen Provinz Hebei und aus Amerika...

  • Essen-Nord
  • 26.12.12
  • 5
Überregionales
Landrat Wolfgang Spreen, Probst Johannes Mecking (r.)

Der neue Probst beim Landrat

Landrat Wolfgang Spreen konnte in diesen Tagen Probst Johannes Mecking zum Antrittsbesuch im Kreishaus begrüßen. Probst Meckingist seit September Pfarrer und Propst in der Klever Pfarre St. Mariä Himmelfahrt.

  • Kleve
  • 13.11.12
Überregionales
Begleitet von seinen „Kollegen“, von Messdienern und Abordnungen katholischer Vereine zog Johannes Mecking, Pfarrer und Probst, Samstag Abend in die Stiftskirche ein.

Ein herzliches Willkommen dem neuen Probst

Die Stiftskirche war Samstag Abend, 15. September, bis auf den letzten Platz gefüllt, die katholische Pfarrgemeinde Sankt Mariae Himmelfahrt hieß ihren neuen Pfarrer und Probst, Johannes Mecking, willkommen. Begleitet von einer Reihe katholischer Abordnungen und Fahnenträger zog Johannes Mecking in die Stiftskirche ein. Vor dem feierlichen Hochamt nahm er die Symbole für seine neuen Aufgaben als Pfarrer und Probst entgegen. Bischof Felix Genn lenkte in seinem an Mecking gerichteten Grußwort den...

  • Kleve
  • 15.09.12
Überregionales
44 Bilder

Kreisdechant Theodor Michelbrink wurde verabschiedet

Seit dem 23. Januar 1994 war Michelbrink Propst und Pfarrer an der Klever Stifts- und Propsteikirche gewesen. Seit dem gleichen Zeitpunkt war er Kreisdechant für das Kreisdekanat Kleve. Darüber hinaus war Propst Michelbrink von 1994 bis 2008 Dechant für das Dekanat Kleve. Im Oktober 2005 erfolgte die Fusion der vier Klever Pfarrgemeinden und der Pfarrei St. Lambertus Donsbrüggen zur Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt mit Propst Theodor Michelbrink als leitendem Pfarrer.Am Sonntag...

  • Kleve
  • 01.07.12
Kultur

15. Gelsenkirchener Weihnachtscircus Propst

15. Gelsenkirchener Weihnachtszircus Propst Mitten im Herzen des Ruhrgebiets. Der 15. Gelsenkirchener Weihnachtszircus. Er wurde in Gelsenkirchen im Revierpark Nienhausen Feldmarkstraße aufgebaut. Der Clown vom Zircus heist David. Er ist sehr lustig und macht immer nur quatsch. Auch die anderen Attraktionen sind sehr schön und spannend. Ich selber war auch schon im 15. Gelsenkirchener Weihnachtszircus und kann es nur weiter empfehlen. Der Weihnachtszircus ist noch bis zum 8. Januar in...

  • Gelsenkirchen
  • 01.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.