Programmänderungen

Beiträge zum Thema Programmänderungen

Vereine + Ehrenamt
Das Kinoangebot findet im Tigg-Tagg statt.

Änderung des Dattelner Ferienspaßprogramms
Ausflugsfahrten finden nicht statt

Aufgrund der aktuellen Corona-bedingten Situation hat sich das Jugendamt dafür entschieden,die für das Ferienspaßprogramm vorgesehenen Ausflugsfahrten nicht stattfinden zu lassen. Als Alternativ-Angebot wird das Jugendamt mit dem Spielmobil vonDienstag, 20. bis Donnerstag 22 Oktober, von 11 bis 16 Uhr am Sportpark Mitte sein. Am Freitag, 23. Oktober, findet das Kinoangebot von 11 bis 12.30 Uhr nicht im Saal des Familienbüros Nord statt,sondern mit einer maximalen Besucherzahl von 5 Kindern im...

  • Datteln
  • 19.10.20
Kultur
Torsten Laux spielt die Orgel.
2 Bilder

Orgel-Herbst heute in Ennepetal
Konzert für Trompete und Orgel

Am heutigen Freitag, 25. September, macht der 13. Orgel-Herbst ab 20 Uhr Station in der Ev. Kirche Ennepetal-Milspe. Der Eintritt zum Konzert für Trompete und Orgel ist frei, allerdings gibt es entgegen der ursprünglichen Planung eine Programmänderung. Eigentlich sollte in diesem Konzert neben Torsten Laux an der Orgel der Flötist Klaus-Peter Riemer musizieren. Aus Krankheitsgründen musste er allerdings leider seine Mitwirkung absagen. Zum Glück gelang es Laux mit dem Trompeter David Tasa einen...

  • wap
  • 25.09.20
Kultur
Das „Lichtgewitter“ in der Kreuzeskirche beim Essen Light Festival 2019.

Essen Light Festival
Neuer Termin und neue Orte wegen Corona

Das beliebte und über die Grenzen NRWs hinaus bekannte Essener Lichtkunst-Festival findet wie geplant statt, wird allerdings auf Anfang Oktober vorgezogen. Das Light Festival beginnt am Freitag, 2. Oktober, und endet am Sonntag, 11. Oktober, – Spielzeit ist jeweils mit Einbruch der Dunkelheit. Corona-bedingt ändert sich der Charakter des Festivals. Es wird keine große Eröffnung und kein Abschluss-Feuerwerk geben. Neu ist in diesem Jahr auch die Streckenführung. Alle Lichtinstallationen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.07.20
Kultur
Nicht so viele Besucher wie hier noch in Vor-Corona-Zeiten können im Konzerthaus Veranstaltungen erleben. Mit Mundschutz, Abstand und einem Schutzkonzept wird ein Konzert grundsätzlich wieder möglich sein.

Besonderes
Start im Konzerthaus

Mit einem besonderen Wiedereröffnungskonzept startete das Konzerthaus wieder seinen Veranstaltungsbetrieb. "Ein Konzerthaus ohne Besucher ist wie ein Fisch ohne Wasser – es atmet nicht", sagt Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech. "Das habe ich auch bei unseren Livestreams der letzten Wochen gemerkt: So besonders und schön diese Konzerte auch waren, ihnen fehlte das lebendige Zutun des Publikums, das aktive Zuhören, das die Künstler so spüren. So war es uns ein großes Anliegen, die Chance zu...

  • Dortmund-City
  • 08.06.20
Kultur
Die Vorstellung von Im weißen Rössel am 15. März wird auf den 10. Mai und die vom 21. März wird auf den 26. April und die vom 27. März auf den 24. April sowie die vom 4. April auf den 13. Juni verlegt.
2 Bilder

Premieren werden verschoben, Aufführungen nachgeholt
Dortmunder Theater passt seinen Spielplan an

 Nach dem das Theater aufgrund der Anweisung des Oberbürgermeisters alle Veranstaltungen bis zum 15. April abgesagt hat, haben der Direktor und die Spartenleiter erste Maßnahmen ergriffen, den Spielplan für die restliche Saison anzupassen. Dies führt zu folgenden Veränderungen: Die Oper will die Produktion "Diem KInder des Sultan" auf die die Spielzeit 2020/23 oder 2023/24 verschieben. Das Festival BeyondOpera wird vom 5. bis zum 19. April wird auf die Spielzeit 2020/21 verschoben. Die...

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.