Programm

Beiträge zum Thema Programm

Kultur
Die Vorstandsmitglieder des Kulturvereins Ibach-Haus Ulrike Brux, Sabine Nölke, Christina Kerckhoff, Marthin Karoff, Dorothea Schirmer und Ingrid Andre freuen sich auf den Start.

Großartiges Kulturprogramm
Kulturfabrik Ibach-Haus: Spielzeit 2020/2021 beginnt am 11. September

Auch während der Corona-Pandemie war der Vorstand des Vereins Kulturfabrik Ibach-Haus aktiv und erstellte ein abwechslungsreiches Programm für die Spielzeit 2020/2021. Vorbehaltlich der aktuellen Situation wurden elf Veranstaltungen geplant. Wie in den Vorjahren wird es vier Konzerte der Reihe „Best of NRW“ geben. Bei diesen Konzerten treten hochbegabte junge Künstlerinnen und Künstler auf. Den Anfang macht am 11. September das Saxophon-Quartett Eternum mit Werken von Händel, Dvorak, Ligeti...

  • wap
  • 01.09.20
Kultur
Club-Chefin Edelgard Eichberg präsentiert den Flyer mit allen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im zweiten Halbjahr 2020.

Angebote und Kurse im Zentrum für Freizeit und Kultur
Abgespecktes Programm im Club Heiligenhaus

Kurse für Kinder, Sport und Fitness für Erwachsene, Kreativ-Angebote für Jedermann und auch Workshops für Jugendliche werden in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 im Heiligenhauser Club, Zentrum für Freizeit und Kultur, angeboten. "Es sind zwar 20 bis 30 Angebote weniger als sonst, aber wir sind froh, dass wir nach der plötzlichen Corona-Pause nun wieder vermehrt große und kleine Gäste in unseren Räumlichkeiten begrüßen können", so Edelgard Eichberg, Leiterin der städtischen Einrichtung an...

  • Heiligenhaus
  • 24.08.20
Kultur
Eine lebhafte Kulturszene auch in der Corona-Zeit bieten die Ortsteile in Wesel vom 28. August bis 4. September, jeweils von 19 bis 22 Uhr, gibt es „Kultur vor Ort“ auf den Marktplätzen in Büderich, der Feldmark und Flüren.

"Kultur vor Ort" auf den Marktplätzen der Stadtteile
Comedy, Poetry Slam und Musik in Wesel-Büderich, -Feldmark und -Flüren

Vielfältige Kultur ist auch in den Ortsteilen rund um die Innenstadt Wesel zuhause. Vom 28. August bis zum 4. September – jeweils von 19 bis 22 Uhr – gastiert „Kultur vor Ort“ auf den Marktplätzen in Büderich, der Feldmark und Flüren. Die Gäste erwartet ein facettenreiches Abendprogramm mit Comedy, Poetry Slam und Musik. Die Botschaft lautet: Selbst in diesem Jahr, in dem Großveranstaltungen wie die Kulturnacht nicht stattfinden können, ist die Hansestadt Heimat einer lebhaften...

  • Wesel
  • 21.08.20
Kultur
Claudia Eckhoff präsentiert das frische Halbjahresprogramm des Allerwelthauses an der Potthofstraße. Der Veranstaltungsmix ist so bunt und vielfältig wie das neue Design.

AllerWeltHaus präsentiert bunten Veranstaltungsmix

Hagen. Es hat einen ganz neuen frischen Look und ist prallgefüllt: Das Veranstaltungsprogramm des Allerwelthauses, Potthofstraße 22, liegt an vielen Stellen in der Stadt aus und ist auch online verfügbar unter www.allerwelthaus.org. Bis zum Jahresende erwarten die Gäste des Hauses etliche Vorträge, Aktionen und Workshops zu Themen wie Nachhaltigkeit, Fairer Handel, Solarenergie, Gemeinwohlökonomie, „Moderne Sklaven“ oder Kolonialismus in Hagen. In der monatlichen Weltbilder-Reihe in...

  • Hagen
  • 12.08.20
  • 1
Kultur
Eines der Highlights des Kulturprogramms der Stadt Kamen in der kommenden Saison ist die einmalige „Außerhaus“-Veranstaltung des Mondpalast-Theaters mit dem Stück „Das Phantom vom Oppa“. Foto: LK-Archiv/Stefan Kuhn

Vieles bekannt und doch alles anders
Neuer Kulturkalender der Stadt Kamen

Alljährlich erscheint im Sommer der neue Kulturkalender der Stadt Kamen. Trotz der derzeitigen Corona-Pandemie ist der Kalender wieder prall gefüllt mit kulturellen Highlights und macht Lust auf die kommende Spielzeit 2020/21. Kamen. Bekannte Gesichter und große Namen werden auch in der kommenden Spielzeit wieder in Kamen auf der Bühne stehen. Spannung und Unterhaltung versprechen das Wiedersehen mit Stars aus Film und Fernsehen, wie z.B. Sky du Mont oder Bernd Stelter. Ein weiteres...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.20
  • 1
  • 1
Kultur
Das Theater Hagen. Foto: Archiv
2 Bilder

Theater Hagen hat den Spielbetrieb gestartet
Vorhang ist wieder oben

Seit dem 30. Mai dürfen die Theater in Nordrhein-Westfalen unter bestimmten Umständen wieder spielen, und die Gelegenheit hat auch das Theater Hagen kurzfristig ergriffen. Unter den aktuellen Sicherheitsauflagen und Hygienemaßnahmen für die Menschen im Zuschauerraum, in den Foyers sowie auf und hinter der Bühne (Abstandsregelungen, Tragen eines Mund-Nasenschutzes auf dem Weg zum Sitzplatz, geregelter Einlass, maximal 100 Zuschauer pro Vorstellung) ist der Spielbetrieb wieder aufgenommen worden....

  • Hagen
  • 03.06.20
Kultur
Das Theater Duisburg freut sich auf eine Reihe hochkarätiger Gastspiele und spannender Eigenproduktionen.
2 Bilder

22 Inszenierungen von März bis Juni im Theater Duisburg
Große Stars und junge Talente

Schauspielintendant Michael Steindl hat das Programm für die zweite Spielzeithälfte der Saison 2019/2020 am Theater Duisburg vorgestellt. Insgesamt sind 22 unterschiedliche Inszenierungen von März bis Juni zu erleben. Darunter befinden sich eine ganze Reihe hochkarätiger Gastspiele und spannender Eigenproduktionen des hauseigenen Jungen Ensembles, die zum ersten Mal in Duisburg zu sehen sind. Besonderes Highlight ist einmal mehr das Theatertreffen der 42. Duisburger Akzente: Unter der...

  • Duisburg
  • 15.01.20
Kultur
Zu sehen sind unter anderem Marianne Rogée und Horst Janson.

Theatersaison 2019/2020
Bis zum Horizont, dann links

Mit einer Mischung aus Komödie und Schauspiel stehen während der Theatersaison 2019/2020 in der Erich Göpfert Stadthalle in Unna acht Stücke mit bekannten Schauspielern auf dem Plan. Als Saisonauftakt wird am Dienstag, 29. Oktober, unter der Regie von Ute Willing, das Stück „Bis zum Horizont, dann links“ aufgeführt. Zu sehen sind unter anderem Marianne Rogée und Horst Janson. Annegret Simon ist neu in der Seniorenresidenz Abendstern, ihr Sohn hat für diesen „Umzug“ gesorgt. Sie stand dem...

  • Unna
  • 08.08.19
  • 3
Kultur
Krönender Jahresabschluss 2019: "Akte X-MAS", in diesem Jahr wieder mit Torsten Sträter.
2 Bilder

Emschertainment präsentiert
Neue und alte Bekannte

Im zweiten Halbjahr 2019 holt die emschertainment GmbH eine handerlesene Auswahl an Künstlern auf die Bühnen Gelsenkirchens. Wer sich für den ein oder anderen Auftritt interessiert, sollte sich jedoch beeilen: Schon jetzt sind sechs der Auftritte ausverkauft. In der gemütlichen Atmosphäre der Backstage-Garderobe der Emscher-Lippe-Halle, Adenauerallee 118, stellte emschertainment-Geschäftsführer Prof. Dr. Helmut Hasenkox das kommende Programm vor. Neben altbekannten Größen wie Götz Alsmann,...

  • Gelsenkirchen
  • 04.08.19
Kultur
Bergkamens VHS-Leiterin Sabine Ostrowski (li.) präsentiert mit Kollegin Manuela Sieland-Bortz das neue Porgramm und hofft auf viele Anmeldungen.

Programm der Volkshochschule Bergkamen ist da: Anmeldungen ab sofort!
Lust mal wieder etwas Neues zu lernen?

Das zweite Halbjahr der Volkshochschule Bergkamen startet am 9.September 2019 mit einem attraktiven und abwechslungsreichen Programm. Mit insgesamt 123 Kursen mit 5408 Unterrichtsstunden sind etablierte und neue Kursangebote zu finden. Auch das Angebot im zweiten Halbjahr orientiert sich im Fachbereich 1 – Politische Bildung - inhaltlich am Themenjahr „100 Jahre Demokratie“ und am Jubiläumsjahr „100 Jahre Volkshochschulen in Deutschland“. Den Auftakt im Fachbereich 1 gestaltet jedoch Dr....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.06.19
Kultur
Hand in Hand über die ExtraSchicht in Lohberg oder doch mitten rein ins Getümmel: Im Begleitprogramm der langen Nacht der Industriekultur kann man schon zu Hause überlegen, welche Spielorte für einen sehenswert sind.

Viel Spektakel in der Nacht der Nächte
ExtraSchicht punktet am kommenden Samstag, 29. Juni, mit über 500 Faszinationen - Dinslaken ist dabei

von Jana Perdighe An 49 Spielorten zwischen Moers und Hamm stellen über 2.000 Künstler am Samstag von 18 bis 2 Uhr die Vielseitigkeit und Kreativität des Ruhrgebiets zur Schau: "Treten Sie hinein in die lange Nacht der Industriekultur." Auch in diesem Jahr steigt die ExtraSchicht in der Metropole Ruhr. Dinslaken ist als Spielort dabei, genauer gesagt: Die Zechenwerkstatt, der Bergpark und der Platz der Vielfalt verwandeln sich in eine traumhafte Erlebniswelt. "Wir müssen Abschied vom...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Ratgeber
René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
2 Bilder

Kultur erleben und Wissen teilen
Herbst-Wintersemester 2019/20 der VHS Zweckverband Dinslaken/Voerde/Hünxe und Kultur in Voerde haben viel zu bieten

von Dunja Vogel und Jana Perdighe Kabarett, Musical, Lesungen, Vorträge, Theater und mehr - das Programm des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe im zweiten Halbjahr kann sich sehen lassen. „Die VHS leistet eine sehr gute Arbeit, sowohl was das Programmangebot angeht als auch in der Organisation und in der Begleitung der Künstler. Das zeigen die steigenden Besucherzahlen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann. Etwa 30.000 Besucher verzeichneten die Veranstaltungen pro...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Kultur
 Dancehall Hip Hop bringt die Banda Senderos, präsentiert vom Konzerthaus, am Sonntag, 12. Mai, auf die Bühne beim großen Stadtfest Dortbunt.

Umsonst und draußen: Die „Dortmund.Macht.Lauter.“-Bühne beim Dortbunt!-Cityfest
Dortmunds Musikszene live

Seine vielfältigen Facetten ziegt ein Wochenende lang Dortmund beim Stadtfest "DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter." an vielen Plätzen, Bühnen und Orten in der gesamten City. Zum Cityfest am 11. und 12. Mai wird auch wieder eine "Dortmund.Macht.Lauter."- Bühne des Kulturbüros am Platz von Leeds als Plattform für lokale Bands aufgebaut.  Live präsentiert sich hier die facettenreiche Musiklandschaft der Stadt mit dem Schwerpunkt Pop, Rock, Indie, Singer-Songwriter, Folk, Weltmusik und...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Kultur
Bot einen Vorgeschmack auf das volle Kulturprogramm mit 27 Kunstausstellungen und noch mehr Theaterstücken: Das Transorient Orchestra in der BIG-gallery am U, die beim Kirchentag zum Parkett für Tänzer wird.
2 Bilder

600 Veranstaltungen vom 19. bis 23. Juni in Dortmund
Kirchentag lockt mit Kultur

Damit der Kirchentag zum Mitmachfestival wird, planen die Organisatoren so viele interaktive und partizipative Aktionen wie noch nie. Über 5.500 Mitwirkende, davon alleine 400 Chöre und dazu ein Musical, bei dem die Sänger der Star sind. "Am liebsten würde ich mich zehn mal klonen, um zu vielen Veranstaltungen zu gehen", macht Dr. Julia Helmke als Kirchtags-Vorstand Lust auf das Vielfältige Kulturprogramm. Culcha Candela, Adel Tawil und Anna Loos treten beim Deutschen Evangelischen Kirchentag...

  • Dortmund-City
  • 05.04.19
  • 1
  • 1
Kultur
Zu den internationalen Wochen gegen Rassismus und Gewalt wird es im Kühlschiff ein Theaterstück geben. Foto: privat

Kulturelles Programm für Schüler*Innen
Gegen Gewalt und Rassismus

Wenn im März wieder die internationalen Wochen gegen Gewalt und Rassismus stattfinden, dann ist auch das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Unna mit einem Theaterstück und einer Ausstellung an diesen Aktionswochen beteiligt. Unna. Zwischen Montag, 11. März und Freitag, 5. April, ist die Ausstellung des Forums Jugend und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung mit dem Titel "Gegen Rechts!- Demokratie stärken-Rechtsextremismus bekämpfen" in der Bürgerhalle zu sehen. Für den 11. März ist eine...

  • Stadtspiegel Unna
  • 25.02.19
Kultur
Jede Menge los im Schloß Borbeck (v.l.): Birthe Marfording, kommissarische Leiterin des Kulturzentrums Schloß Borbeck, und Muchtar Al Ghusain, Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, stellen das Programm für 2019 vor.

Kulturzentrum auch in 2019 wieder mit klanglichen Höhepunkten
Außergewöhnliches Angebot im Schloß Borbeck

Kulturzentrum Schloß Borbeck auch in 2019 wieder mit klanglichen Höhepunkten Kammermusik-Liebhaber, Freunde alter Musik und Jazzfans dürfen sich auch in diesem Jahr wieder auf besondere klangliche Höhepunkte im Kulturzentrum Schloß Borbeck freuen. Mit insgesamt 14 Konzerten und zwei Sonderveranstaltungen hat sich das Programmspektrum noch einmal erweitert. Muchtar Al Ghusain, seit März 2018 Geschäftsbereichsvorstand für Jugend, Bildung und Kultur, freut sich mit Birthe Marfording,...

  • Essen-Borbeck
  • 31.01.19
Kultur
Rocks Crossing Die US-Band Pontiac eröffnet die neue Konzertreihe „Check your Head“ am 16. März.
3 Bilder

Neues Programm startet im Dietrich-Keuning-Haus
Vom Hordengrölen bis Talk

Mit viel Schwung geht das Dietrich-Keuning-Haus unter Leitung von Levent Arslan in neue Jahr: Das neue Halbjahresprogramm ist randvoll mit Terminen- von Festivals und Messen über Konzerte und Kulturfeste bis zu Partys und Politik. Menschen aller Nationen, Kulturen, Religionen und Generationen fühlen sich hier zu Hause. Konfettibunter AuftaktDas Programm startet konfettibunt mit Karnevalsfeiern. Dazu gehören der „Alkoholfreie Karneval“ (22.2.), die Weiberfastnacht für Senioren (28.2.), eine...

  • Dortmund-City
  • 20.01.19
Kultur
Die neugierigen Jungen und Mädchen der zweiten Klassen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule Nordstadt werden als "Kulturstrolche" in den kommenden drei Jahren mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen besuchen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken.
4 Bilder

Schüler sind der Kultur auf der Spur

Die Stadt Velbert nimmt seit dem vergangenen Schuljahr am landesweiten Programm "Kulturstrolche" teil, das zum Ziel hat, Kinder ein ganzes (Grundschul-)Leben lang mit Kultur in Berührung zu bringen.  Teilnehmende Grundschulklassen erkunden vom zweiten bis zum vierten Schuljahr mindestens sechs Velberter Kultureinrichtungen und dürfen dort auch hinter die Kulissen blicken. Nun startete die zweite Runde, zum Auftakt ging es für die Jungen und Mädchen der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule...

  • Velbert
  • 09.10.18
Kultur
20 Bilder

Fest der Kulturen: Impressionen vom "Dies Internationalis" 2018

Zum 40. Mal fand am vergangenen Samstag der "Dies Internationalis" in Neheim statt. Einmal mehr lockten internationale Speisen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm verschiedener Kulturen tausende Besucher auf den Marktplatz. Der Dies "ist ein besonders Fest, und es soll viel deutlich machen“, erklärte Bürgermeister Ralf Paul Bittner bei der Eröffnung. "Er ist wichtig, um ein Zeichen für Toleranz und Verständigung zu setzen und ein Signal zu senden." In der Stadt Arnsberg würde...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.09.18
  • 2
  • 2
Kultur
Viele internationale Köstlichkeiten - beispielsweise thailändisch, portugiesisch, marokkanisch oder italienisch - werden angeboten.
2 Bilder

"Dies Internationalis" am Samstag auf dem Neheimer Marktplatz

Am Samstag, 15. September, von 11 bis 23 Uhr findet der "Dies Internationalis" auf dem Neheimer Marktplatz statt. Zum 40. Mal präsentiert der Internationale Arbeitskreis Arnsberg e.V. die Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Arnsberg und dem Integrationsrat. Wegen des Ramadans musste der Termin in diesem Jahr in den September verlegt werden. Das neunköpfige Orgateam hat wieder ein internationales Non-Stop-Programm zusammen gestellt. Pünktlich um 11 Uhr wird der Jugendchor St. Petri das...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.09.18
Kultur
Bei der Veranstaltung "Musicals in Concert" dürfen Auszüge aus "Tanz der Vampire" nicht fehlen.
2 Bilder

Große Namen bei Spielzeit 18/19: Neues Voerder Kulturprogramm umfasst 15 Veranstaltungen - Karten sichern

Von Dunja Vogel Kabarett, Musical, Lesung, Vorträge, Theater und mehr - 15 Veranstaltungen umfasst das neue Voerder Kulturprogramm, das am Samstag, 6. Oktober, startet und vom Leiter des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe, Werner Schenzer, vorgestellt wurde. „Wir freuen uns auf eine interessante, abwechslungsreiche Spielzeit mit guten interessanten Adressen und spannenden Themen, die vielleicht nicht so im Fokus des Alltäglichen stehen, wie beispielsweise die Kulturhistorischen...

  • Dinslaken
  • 08.08.18
Kultur
Der ehemalige Wohnsitz der Familie Post dient seit 1994 als Zentrale der Hagener Volkshochschule.

Villa Post öffnet ihre Tore - Kostenlose Führung durch die VHS-Zentrale und die Cuno-Siedlung

Zu einer kostenlosen Führung durch die Villa Post von 16 bis 17.30 Uhr und zu einer anschließenden Führung durch die Cuno-Siedlung von 17.30 Uhr bis 19 Uhr mit Jochen Becker, Fachbereichsleiter Bildung der Stadt Hagen, lädt die VHS am Dienstag, 17. Juli, im Rahmen des "Hagener Urlaubskorb" ein. Für beide Angebote treffen sich die Teilnehmer im Eingangsbereich der Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Die Villa Post wurde im spätklassizistischen Stil mit Anlehnung an die Renaissance erbaut...

  • Hagen-Vorhalle
  • 13.07.18
Kultur
Heinz Hollinger, bekannter Oboist, spielt am Dienstag beim achten Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchsters in der Stadthalle Hagen.

Achtes Sinfoniekonzert des Philharmonischen Orchesters - „Das Märchen von der schönen Melusine“

Die Reihe der »Play & Lead«-Konzerte ist beim Philharmonischen Orchester Hagen bereits eine Tradition, die immer wieder neue Impulse freisetzt. Im achten Sinfoniekonzert am Dienstag, 17. April, um 20 Uhr in der Stadthalle Hagen übernimmt dies nun erstmals ein Bläser und noch dazu ein überaus berühmter: Heinz Holliger ist einer der bekanntesten Oboisten, sein Wirken als Interpret sowie als Komponist und Dirigent erfreut sich größter Anerkennung. Eine Reihe von Tonschöpfern schrieben für Heinz...

  • Hagen
  • 13.04.18
LK-Gemeinschaft

Prämie und Jubiläum - Das Musicalensemble Stage People Company

Im Jahr 2008 öffnete sich der Vorhang das erste Mal für die Stage People Company. Jahr für Jahr brachten die jungen Darsteller um Sophie Beckel (Regie) und Julia Barbig (Musikalische Leitung) ihre Musicals auf die Bühne. Nun feiert die Stage People Company ihr Jubiläum mit ihrem neuen Musical-Projekt "Locomotive – Leben Zug um Zug" unterstützt durch den Heartchoir, die mit eigener Band und moderner Licht- und Tontechnik, in eine andere Welt entführen. Das Stück spielt an einem Bahnhof, an dem...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.