proHomine

Beiträge zum Thema proHomine

Ratgeber
 Anfang 2020 soll die Umgestaltung der Eingangshalle des Willibrord-Spitals umgesetzt werden.

Geschäftsführer Hartmann kündigte weitere Umbaumaßnahmen an
Spital schreibt schwarze Zahlen

Die pro homine ist finanziell gesund. Sowohl das Marien-Hospital Wesel als auch das St. Willibrord-Spital Emmerich-Rees liegen über Plan, das heißt, besser als der Ist-Wert 2018 und die Planung für 2019. Das erklärte Geschäftsführer Diplom-Kaufmann Johannes Hartmann auf einer Pressekonferenz in Wesel. Eine Ausnahme ist die Geriatrie. Bedingt sei dies durch Chefarzt-Wechsel nach längerer Vakanz. Die neun Senioreneinrichtungen sind ausgelastet und erwirtschaften Überschüsse. Hartmann nahm auch...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19
Politik
Sabine Seegers (Personalabteilung), Jörg Rückert (Techn. Leiter) und Johannes Hartmann (Geschäftsführer) auf der Baustelle des neuen Aufwachraumes.
2 Bilder

Ein Sommergespräch zwischen den Baustellen
Neues aus dem Marienhospital

Den Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen der prohomine in Wesel, Emmerich und Rees geht es soweit gut. Eine Ausnahme bildeten jedoch die Geriatrieabteilungen in beiden Krankenhäusern bedingt durch die jeweiligen Chefarztwechsel. Seit Juli sind aber auch diese wieder im Plan. Die Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie, die derzeit noch in angemieteten Räumen an der Dinslakener Landstraße untergebracht ist, wird nach einem Anbau am SPZ in die Räumlichkeiten an der Breslauer Straße...

  • Wesel
  • 21.08.19
Ratgeber
Auf der Station ist Dr. Dieter Borrmann kein Unbekannter. Hat er doch bereits viele Jahre dort beratend gearbeitet. 
Foto: Jörg Terbrüggen

Dr. Dieter Borrmann wird Chefarzt der Klinik für Altersmedizin Emmerich.
"Ich fange einfach mal an"

"Ich habe keinerlei Einarbeitungsprobleme, ich fange einfach an", scherzte der neue Chefarzt der Klinik für Altersmedizin im Willibrord-Spital, Dr. Dieter Borrmann. Der 64-jährige Mediziner arbeitet seit 1993 als niedergelassener Neurologe in Emmerich, jahrelang auch als Konsiliarius am Krankenhaus. Er tritt die Nachfolge von Dr. Guido Orth an, der das Krankenhaus verlassen hat. "Ich bin hoch erfreut, dass ich im Alter noch mal diese Option erhalte", bemerkte der neue Chefarzt bei der...

  • Emmerich am Rhein
  • 02.08.19
Ratgeber
Viele Jahre hat sie zuhause gepflegt, seit 2012 ist Britta Braun Altenpflegerin in St. Augustinus.

Thema Pflege: Wir sprachen mit Altenpflegerin Britta Braun
"Man muss das Herz erobern"

Sie ist Späteinsteigerin und hat sich für einen Beruf entschieden, über den seit vielen Jahren immer wieder diskutiert wird. Britta Braun ist Altenpflegerin. Seit zwei Wochen arbeitet sie in der Einrichtung St. Augustinus in Emmerich. Die 57-Jährige entschied sich erst 2012 dazu, ihr berufliches Hauptaugenmerk auf die Pflege zu legen. Wir sprachen mit ihr über einen Beruf, der ihr sehr schnell ans Herz gewachsen ist. Stadtanzeiger: Warum haben Sie sich beruflich für die Pflege...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.06.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

EFT gegen Lernblockaden/Prüfungsangst: Vortrag im Haus der Gesundheit (22. Februar)

Ob bei Lernblockaden und Prüfungsängsten oder bei anderen emotionalen Stresssituationen – die EFT-Methode ist ein wirkungsvolles Werkzeug, Stress zu lösen und Körper und Geist zu beruhigen. Die Meridian-Klopfmethode (EFT) baut auf Erkenntnissen der fast 5000 Jahre alten Chinesischen Medizin auf und wird auf bestimmten Punkten der Energiebahnen des Körpers angewendet. Am Montag, 22. Februar, findet von 19 – 20 Uhr im Gesundheitszentrum pro homine ein kostenfreier Infoabend statt, der auch...

  • Wesel
  • 18.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.