Promille

Beiträge zum Thema Promille

Blaulicht
Symbofoto: Pixabay

Polizei Bochum
Fast 1,7 Promille: Polizei stoppt alkoholisierte E-Scooter-Fahrer in Bochum

Polizeibeamte haben am Wochenende drei E-Scooter-Fahrer in Bochum gestoppt, die unter Alkoholeinfluss unterwegs waren. Der fragwürdige Spitzenreiter hatte knapp 1,7 Promille intus. Die Polizei warnt: E-Scooter sind keine Spielzeuge. Einen 46-jährigen Bochumer auf einem E-Scooter zogen die Beamten am Samstagabend, 14. November, gegen 22 Uhr auf dem Handwerksweg aus dem Verkehr. Er war zusammen mit seiner Ehefrau unterwegs, die ihn auf einem Fahrrad begleitet hatte. Ein Atemalkoholtest bei dem...

  • Bochum
  • 16.11.20
  • 1
Blaulicht

Führerschein futsch
Hagen: "Nur umgeparkt" mit fast anderthalb Promille

Am Montag, 16. November, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen0.50 Uhr einen Opel auf der Straße Elbersufer. Als die Beamten dem Fahrzeugführer das Anhaltesignal gaben, stoppte dieser direkt sein Auto und stieg aus. Die Beamten konnten auf wenige Schritte sofort Alkoholgeruchwahrnehmen. Der Mann aus Hemer erklärte, dass er nur zwei Bier getrunken habe und den Opel lediglich umparken wollte. Ein Alkoholtest zeigte kurz darauf fast 1,5 Promille an. Die Polizisten nahmen den...

  • Hagen
  • 16.11.20
Blaulicht

Ohne Fremdeinwirkung
Wetter: Unfall mit 2,5 Promille

Am Donnerstagabend verunfallte ein 35-jähriger Wetteraner, als er auf der Breslauer Straße die Kontrolle über sein Kleinkraftrad verlor und stürzte. Anwohner der Breslauer Straße fanden den 35-Jährigen mit seinem Kleinkraftrad auf der Fahrbahn liegend auf. Die bisherigen Erkenntnisse sprechen dafür, dass er kurz zuvor mit seinem Krad ohne Fremdeinwirkung gestürzt ist. Die Helfer verständigten die Rettungskräfte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Fahrer stark...

  • Wetter (Ruhr)
  • 06.11.20
Blaulicht

Auf der Altenhagener Straße
Auto hält am Kiosk, dann torkelt der Fahrer in den Laden: Mann mit 1,6 Promille am Steuer erwischt

Am Donnerstag, 27. August, rief ein Zeuge die Polizei. Er hatte gegen 21 Uhr einen Fiat beobachtet, der über die Altenhagener Straße fuhr und vor einem Kiosk parkte. Aus dem Auto stieg ein 56-Jähriger, der stark torkelte und schwankte. Daraufhin informierte der Zeuge die Polizei. Als die Beamten eintrafen, taumelte der Hagener und machte Ausfallschritte, um sich aufrecht zu halten. Ein Alkoholtest zeigte kurz darauf mit 1,6 Promille den Grund für das Verhalten an. Die Polizisten nahmen den...

  • Hagen
  • 28.08.20
Blaulicht

Aufmerksamer Mitarbeiter des Ordnungsamtes
Hagener mit über 3 Promille und ohne Führerschein unterwegs

Am Freitag gegen 18.45 Uhr fiel einem Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdienstes ein Fahrzeug eines privaten Krankenfahrdienstes durch seine unsichere Fahrweise auf. Auf dem Märkischen Ring in Höhe des Kegelcasinos hielt das Fahrzeug vor einer roten Ampel an. Der Mitarbeiter des Ordnungsamtes forderte den Fahrer auf, sein Fahrzeug rechts ran zu fahren. Dieser Aufforderung kam der 42-jährige Fahrer nach. Da der Zeuge den Verdacht hatte, dass der Fahrer alkoholisiert war, nahm er ihm den...

  • Hagen
  • 20.07.20
Blaulicht
Die Polizei stoppte  den betrunkenen Erkrather.
2 Bilder

Erkrather hatte keinen Führerschein
Betrunken in Hilden unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen, 19. Juli, informierte gegen 1.30 Uhr ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer die Hildener Polizei über eine vermeintliche Trunkenheitsfahrt. Der Zeuge hatte einen silbergrauen PKW Opel Astra beobachtet, der in Hilden den Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Straße Diekhaus verließ und dann in sehr unsicherer und auffällig langsamer Fahrweise über den Ostring, die Hochdahler und Sandheider Straße in Richtung Erkrath fuhr. Aufgrund fortwährender Standortmeldungen des...

  • Hilden
  • 20.07.20
Blaulicht
Mit 2,3 Promille Alkohol im Blut fuhr eine Hildenerin auf ihrem E-Bike durch die Stadt. Sie stürzte an einer Ampel.

Forstbachstraße: Mit über 2 Promille auf dem E-Bike
Hildenerin bei Sturz leicht verletzt

Am Montagabend, 13. Juli, hat sich eine 64 Jahre alte Hildenerin bei einem Sturz mit ihrem E-Bike leicht verletzt. Die Radfahrerin war unter erheblichem Alkoholeinfluss beim Anfahren von ihrem Fahrrad gefallen. Gegen 19.20 Uhr wollte die Frau mit ihrem Rad an einer Ampel die Forstbachstraße überqueren, teilt die Polizei mit.  Als die Ampel auf Grün sprang und die Frau losfahren wollte, verlor sie das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Eine Zeugin, die zufällig den Unfall beobachtet...

  • Hilden
  • 14.07.20
Blaulicht

Polizei stellte jungen Mann aus Wetter
Mit 1,5 Promille mit dem Rad unterwegs

Am 28. Juni gegen zwei Uhr morgens bemerkte eine Polizeistreife auf der Ruhrstraße einen Radfahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. So stolperte er von seinem Rad und hielt sich am Brückengeländer fest, um nicht umzufallen. Bei der folgenden Kontrolle wurde bei dem 17-jährigen Wetteraner ein Alko-Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille, somit folgte eine Blutprobenentnahme auf der Wache. Seinen Führerschein stellten die Beamten zur Vorbereitung der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 29.06.20
Blaulicht

Polizei Herdecke stellt Führerschein sicher
Betrunken durch die Innenstadt

Am 27. Juni, gegen 23.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife Zeuge, wie ein 36-jähriger Herdecker mit seinem Pkw Opel in der Mühlenstraße an einem Zebrastreifen wartende Fußgänger ignorierte. Anstatt anzuhalten setzte er seine Fahrt zum Kreisverkehr fort, umrundete diesen komplett und fuhr zurück Richtung Mühlencenter. Auf die Anhaltesignale der Polizeistreife reagierte er zunächst nicht. Erst nachdem er mehrmals die Blinker, Gas und Bremse betätigt und Schlangenlinien gefahren war, hielt er sein...

  • Herdecke
  • 29.06.20
Blaulicht

Am Steuer eingeschlafen
Hagen: Mann parkt mit 2,4 Promille sein Auto ein

Am Montagnachmittag, 17 Uhr, riefen Zeugen eine Polizeistreife in die Waldstraße nach Haspe. Die Zeugen berichteten, dass sie vor wenigen Minuten einen Mann beobachteten, der mit seinem VW am Straßenrand einparken wollte. Dies geschah nicht routiniert. Zudem saß der Mann nach Aussage der Zeugen wenig später schlafend hinter dem Lenkrad in seinem Wagen. Die Polizisten stellten den schlafenden Mann selbst fest. Der Motor war noch warm, auf der Rückbank waren Bierflaschen zu sehen. Die...

  • Hagen
  • 12.05.20
Blaulicht
Ein 48-jähriger Fahrer war am Donnerstag, 30. April, mit 1,3 Promille in Ennepetal unterwegs.

Alkoholisiert am Steuer
Fahrer mit 1,3 Promille in Ennepetal unterwegs

Am Donnerstag, 30. April, wurde ein 48-jähriger aus Gevelsberg im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Birkenstraße angehalten. Nachdem der Vortest einen Wert von 1,3 Promille ergab, wurde der Gevelsberger für eine Blutprobe zur Polizeiwache nach Ennepetal gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

  • wap
  • 05.05.20
Blaulicht
Schlimmeres konnte vermutlich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Arnsberg in der Nacht zum Sonntag verhindern: Als die Beamten auf der Autobahn 46 in Richtung Hamm fuhren, sahen sie gegen 01.15 Uhr ein stehendes Auto auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe".

Polizeiwache Arnsberg weckt 34-Jährigen
Auf der Autobahn eingeschlafen: Strafverfahren eingeleitet

Schlimmeres konnte vermutlich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Arnsberg in der Nacht zum Sonntag verhindern: Als die Beamten auf der Autobahn 46 in Richtung Hamm fuhren, sahen sie gegen 01.15 Uhr ein stehendes Auto auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe". Das Auto stand ohne Absicherung und mit laufendem Motor auf der Autobahn. Die Polizisten sicherten die Gefahrenstelle ab und weckten den schlafenden Fahrer. Dieser war alkoholisiert. Ein Alkoholtest...

  • Arnsberg
  • 04.05.20
Blaulicht
Am Freitag,  24. April, war in Schwelm ein stark alkoholisierter LKW-Fahrer unterwegs.

Mit über zwei Promille am Steuer
Alkoholisierter LKW-Fahrer in Schwelm unterwegs

Vergangene Nacht, 24. April, meldete ein Zeuge kurz nach Mitternacht einen betrunkenen Lastkraftwagenfahrer in der Schwelmer Prinzenstraße. Eingesetzte Polizeibeamte trafen den 33-jährigen Mann mit Wohnsitz in Polen an seinem Fahrzeug an. Ein Vortest ergab eine Alkoholisierung von über zwei Promille. Der LKW blieb am Ort der Kontrolle und der Mann wurde für eine Blutprobe zur Polizeiwache gebracht. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt.

  • wap
  • 24.04.20
Blaulicht
Der Fahrer dürfte seinen "Lappen" erst mal los sein.

Mit 1,62 Promille die Kontrolle verloren
Folgenschwerer Autounfall in Bochum-Werne

Mit 1,62 Promille Alkohol im Blut von der Fahrbahn abgekommen und fünf Autos beschädigt - ein folgenschwerer Unfall ereignete sich am Montag, 30. März, gegen 5.10 Uhr auf dem Werner Hellweg in Bochum-Werne. Blutprobe entnommen Ein 49-jähriger Dortmunder fuhr mit seinem Auto stadtauswärts in Richtung Dortmund. In Höhe der Hausnummer 357 verlor er aus noch ungeklärtem Grund die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort fünf geparkte Pkw,  bevor...

  • Bochum
  • 31.03.20
Blaulicht
Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße in Neheim kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht.

Mit 1,1 Promille durch Neheim
Arnsberger unangeschnallt mit geklautem Auto unterwegs

Weil ein 37-jähriger Autofahrer seinen Gurt nicht angelegt hatte, wurde der Mann am Montagmorgen von einer Streifenwagenbesatzung auf der Ahornstraße in Neheim kontrolliert. Bei der Kontrolle staunten die Beamten nicht schlecht. Das Auto war als gestohlen gemeldet. Zudem fuhr der Arnsberger ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss. Der Fahrer zeigte sich während der gesamten Kontrolle aggressiv und unkooperativ gegenüber den Beamten. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorlegen. Auch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 31.03.20
Blaulicht

Polizei stoppte in Wetter einen betrunkenen Radfahrer:
Mit zwei Promille unterwegs

Nicht nur für Autofahrer, sondern auch für Fahrradfahrer gilt eine Promillegrenze: Am Samstag, gegen 22.30 Uhr, traf eine Polizeistreife an der Bahnhofstraße auf einen 27-jährigen Wetteraner, der augenscheinlich stark alkoholisiert neben seinem Fahrrad stand. Die Beamten machten ihn darauf aufmerksam, dass er in diesem Zustand kein Fahrrad mehr fahren dürfe und er dieses schieben müsse. Er versicherte den Beamten, das verstanden zu haben. Eine halbe Stunde später traf die Besatzung erneut auf...

  • Wetter (Ruhr)
  • 30.03.20
Blaulicht
Zuviel Alkohol stellte die Polizei bei einem Hildener Autofahrer fest.

Polizei kontrolliert Autofahrer
38jähriger Hildener betrunken unterwegs

Am späten Sonntagabend,  8. März, kontrollierte die Hildener Polizei im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen 38-jährigen Mann. Er war gegen 23.45 Uhr mit seinem roten PKW Hyundai i30 zuvor auf der Benrather Straße und der Neustraße in Hilden unterwegs gewesen war, teilt die Polizei mit. Alkoholtest ergibt 1,3 PromilleBei der Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Hildeners fest. Ein deshalb durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von...

  • Hilden
  • 09.03.20
Blaulicht
Betrunken Alkohol gekauft: Für einen Hildener endete seine Einkaufstour mit dem Auto auf einem Parkplatz.

Hildener mit 1,46 Promille kaufte Alkohol
Betrunkenen aus dem Verkehr gezogen

Am Freitag, 31. Januar, meldete ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes der Polizei einen augenscheinlich stark alkoholisierten Autofahrer. Gegen 14.40 Uhr erwarb der Mann, bei dem es sich um einen 35-jährigen Hildener handelte, Alkohol in einem Lebensmittelmarkt an der Walder Straße in Hilden. Der Zeuge nahm an der Kasse jedoch bereits einen starken Alkoholgeruch bei dem Mann wahr und hatte zuvor beobachtet, dass dieser mit dem Auto angereist war. Noch auf Parkplatz...

  • Hilden
  • 04.02.20
Blaulicht
Alkohol am Steuer: Am Montagmorgen gegen 3 Uhr war ein 49-jähriger Mann aus Sundern mit seinem Wagen auf der L 687 von Langscheid in Richtung Amecke unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

49-Jähriger aus Sundern verliert Kontrolle
Mit fast zwei Promille gegen Baum gefahren - Führerschein futsch

Am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr war ein 49-jähriger Mann aus Sundern mit seinem Wagen auf der L 687 von Langscheid in Richtung Amecke unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde er leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme konnten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 49-Jährigen feststellen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der...

  • Arnsberg
  • 29.01.20
Blaulicht

Führerscheinstelle Ennepe-Ruhr-Kreis zieht Bilanz:
634 Autofahrer müssen jetzt laufen

Die Mitarbeiter der Führerscheinstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises haben in 2019 deutlich mehr Anträge bearbeitet als im Vorjahr. Insgesamt gingen rund 17.000 Wünsche auf das erstmalige Ausstellen einer Fahrerlaubnis oder den Umtausch älterer Führerscheinmodelle in den EU-Kartenführerschein, auf Verlängerungen für die Berechtigung, Lastkraftwagen lenken zu dürfen, oder Wünsche nach einem internationalen Führerschein über ihre Schreibtische. Mit der Lizenz zum Fahren in der Tasche fielen in den...

  • Hagen
  • 21.01.20
Blaulicht
Mit 1,5 Promille Alkohol im Blut hat sich ein 46-Jähriger Verkehrsteilnehmer festgefahren.

Mit 1,5 Promille im Blut
Gestrandet auf andere Art: 46-Jähriger fährt sich auf Verkehrsinsel fest

Die Polizei beobachtete am Mittwoch, 18. Dezember, wie ein 46-Jähriger gegen 23.30 Uhr versuchte, mit seinem Opel einen Parkplatz in der Berliner Allee zu verlassen. Der Mann war beim Rückwärtsfahren auf eine mit Bordsteinen eingefasste Grüninsel geraten und konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen, da die Räder der Antriebsachse keinen Bodenkontakt mehr hatten. Nachdem die Beamten den Hagener ansprachen, bemerkten sie Anzeichen für Alkoholkonsum. Ein freiwillig durchgeführter Test...

  • Hagen
  • 19.12.19
Blaulicht
Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Beamten den Randalierer mit auf die Wache. Daraufhin fing der Erkrather an, die Polizisten zu beleidigen und versuchte, sie zu treten.

Polizisten beleidigt
Betrunken in Hilden randaliert

Am Montag, 9. Dezember, musste die Polizei zu einem Einsatz zur Bahnhofsallee nach Hilden: Ein alkoholisierter Mann hatte Passanten angepöbelt und vor einem Kiosk randaliert. Gegen 15.20 Uhr alarmierten Zeugen die Polizei, da ein Mann gegen das Werbeschild eines Kiosks getreten hatte sowie die Stange eines Sonnenschirms verbog. Darüber hinaus hatte der augenscheinlich alkoholisierte Mann eine Glasflasche auf den Boden geworfen und Passanten belästigt. Als die Beamten eintrafen, vernahmen...

  • Hilden
  • 10.12.19
Blaulicht

Trunkenheitsfahrt in Hagen
Mann begeht mit 3,7 Promille Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, 7. Dezember, gegen 21 Uhr, verständigte ein 57-jähriger Hagener die Polizei, nachdem er Zeuge einer Verkehrsunfallflucht geworden war. Der Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die Industriestraße in Richtung Sauerlandstraße und sah, wie ein Audi mit einem Zaun kollidierte und anschließend von der Unfallstelle in Schlangenlinien fahrend flüchtete. Der Zeuge folgte dem Fahrzeug bis zu einem Parkplatz. Als die Polizei eintraf, fand diese den 35-jährigen Audi-Fahrer im Auto vor. Er stand...

  • Hagen
  • 09.12.19
Blaulicht
2,5 Promille zeigte das Alkoholmessgerät an.

3.000 Euro Schaden
67 Jähriger versuchte mit 2,5 Promille einzuparken

2,5 Promille hatte ein 67-jähriger Velberter, der am frühen Mittwochabend, gegen 17 Uhr, auf der Ricarda-Huch-Straße im Ortsteil Tönisheide, beim Einparken ein stehendes Auto beschädigte. Der 67-jährige BMW-Fahrer hat beim Einparken den geparkten Ford gerammt und diesen noch leicht gegen einen davor geparkten VW geschoben. Der an allen drei Fahrzeugen entstandene Sachschaden wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Deutlicher Alkoholgeruch Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten...

  • Velbert
  • 05.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.