Prosa

Beiträge zum Thema Prosa

Natur + Garten
Foto:
Pixabay
4 Bilder

2020 ist nicht nur Corona
Herbstzeit: Ein Gedicht für euch ...

Herbstzeit. Sehe Brücken springen in einem einzigen Bogen, tief drunten überschäumend Wasser und Wogen. Es ist Herbst Ihr Bau mit triefenden Moos besetzt, über die Schlucht in die Flanke des Berges versetzt. Die Brücke Meine Gedanken zu löschen im tiefen Durst mit eiskaltem, dem Fels entsprungenen Wasser. Gedanken Meine Gedanken wandern weit fort, herbstliche Sehnsucht führt mich an diesem Ort. Suche Frieden Alles scheint wie aus einer anderen Welt ich lausche ,filtere heraus was...

  • Bochum
  • 30.09.20
  • 14
  • 4
Natur + Garten
Foto : Künstler unbekannt
4 Bilder

Lasst uns miteinander Träumen
Bilderbuchwetter: Natur ist schön

Natur ist schön Ein paar Verse schnell gemacht. Aufgewacht ,ach die Sonne lacht schaut ,wunderbar wurde es an den Tag gebracht  Natur ist schön Die Luft so lau ein leiser Wind Fühle mich wie einst als Kind Natur ist schön Schmetterlinge in der Luft betörend ist der Blumen Duft Natur ist schön Gemalt die Wiesen für das Auge Eine Traumwelt die sich selbst erschafft praktisch aus dem Nichts gemacht Natur ist schön Was wären wir in solchen Zeiten nur Ohne Wunder...

  • Bochum
  • 30.05.20
  • 21
  • 6
Natur + Garten
27 Bilder

Moritzpark: Schwanenpaar als Modells
Schwanenpaar schwamm Modell für Hobby-Fotograf

Es dämmerte schon ein wenig, als ich beim Spaziergang durch den Moritzpark die wunderschön blühenden Bäume bewundern konnte. Ein paar Fotos machte ich von ihnen, dachte aber, von Euch liebe Bäume haben meine Fotografen-Kollegen(innen) ja schon viele wunderschöne Fotos veröffentlicht... Mal sehen, was ihr so in der Dämmerung noch hergebt... Ich ging wohl schnell weiter, da ich noch bis zur Brücke gehen wollte, um von der Bank unterhalb der Brücke aus Fotos von der Schwanenburg zu...

  • Kleve
  • 22.04.20
  • 5
  • 2
Natur + Garten
19 Bilder

Corona? Schonzeit für Pflanzen und Tiere?
Der Löwenzahn und der Fotograf

Ein Löwenzahn öffnete weit seine goldgelbe Blüte, lachte mich an und sprach: »Hallo Mensch. Du schaust mich so schön durch den Sucher Deiner Kamera an. Dafür schenke ich Dir ein besonders schönes gelbes Lächeln.« »Danke lieber Löwenzahn«, sagte ich tief gerührt und streichelte sanft ein feines Blatt des Löwenzahns. »Lieber Mensch«, warf der Löwenzahn weiter ein, »Ich weiß nicht, ob ich das jetzt sagen darf... Doch, ich sage es einfach... Es wird sich sicher wohl jetzt für Dich hart...

  • Kleve
  • 21.04.20
  • 6
  • 4
Fotografie
So lässt es sich Leben.

Mu(h)tig ...
Mir gehts gut oder?

Mu(h)tig Ein paar Verse nur ... Wenn beim  Rind die Glocke glockt es sicher auf der Weide hockt. Das Hausrind oder schlicht das Rind  ich selten auf der Weide find. Im Frühjahr sah ich voller Wonne ein grasend Rind - es schien die Sonne. Idylle pur fast wie im Traum und das ganz ohne Weidezaun. Dies Bild prägte sich tief in mir ein ein Foto brachte ich mit heim. Anmerkung: Mir geht's gut ... scheint dieses Foto auszusagen. Mu(h)...tig behaupte ich - es ist so. Diese...

  • Bochum
  • 27.01.20
  • 21
  • 4
Kultur
2 Bilder

Rechtzeitig zum Fest...
Herzblüten ... von der Stille geküßt

Rechtzeitig zum Fest mein neues Buch voller Gefühl, Poesie und Herz. Nur eine kurze Meldung, mehr war in diesem Jahr  wegen Krankheit etc. nicht möglich. Trotz aller gesundheitlichen Widrigkeiten und Mühen habe ich noch ein neues Buch herausgebracht. Es enthält Lyrik und Prosa, die Herzen berühren wird. Wer mag kann es per PN bestellen auf Wunsch mit Widmung. Es ist bei mir persönlich oder bei http:// www.epubli.de zum Preis von 8,00 € erhältlich. Bestellbar auch bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.12.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bochumer Norden Anfang des Jahres.
5 Bilder

Frieden in der Natur
Gedicht: Nur geträumt

Eins meiner Gedichte ... weihnachtlich aufgebrezelt. Kleine Träumerei. Plätzchenduft,Engelsgesang Tannenduft und leuchtend Kerzen Tiefe Stille ,Glockenklang erfüllt der Menschen Herzen. Sternenhimmel,Flocken Schnee Tannenduft im Wald ein Reh Glänzend Lichter,weite Flur Weihnachten in der Natur. Mein Blick in richtung Himmelszelt schau was auf Mutter Erde fällt viele kleine Lichter die  unglaublich glänzen Es sind tausend Engel in Strahlenkränzen. Ganz leise wird's...

  • Bochum
  • 01.12.19
  • 26
  • 8
Kultur
12 Bilder

DEPECHE
Liebe-Lust und Leidenschaft

Liebe-Lust und Leidenschaft Unter diesem Motto fand das erste „Salongeflüster“ in den Räumen der Thyssen-Villa mit einer bezaubernden Gastgeberin Svenja Berger statt , die gemeinsam mit Petra Sörensen Bataineh die Moderation des Abends übernahm. Theodor Storm wurde erst durch Salonabende der Literaten-Gemeinschaft bekannt und konnte ab Mitte des 19. Jahrhundert von seiner Literatur leben . Aber darum ging es Svenja Berger nicht, die unter ihren Freunden liebevoll „Frauke“ genannt...

  • Duisburg
  • 01.09.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Meerweh ist schlimmer als Husten.
4 Bilder

Urlaub am Meer
Verse vom Meerweh

Ich muss bald wieder los - denn …. Ich habe ,,Meerweh". Ein paar Verse von mir. Möchte: Wege wagen durch Wellen und Wind . Träumerich sehen wie der Morgen beginnt. Den eigenen Gedanken lauschen  hören nur des Meeresrauschen .  Gefühle: Wie leergefegt zeigt sich die Welt das ist es - was mir so gefällt. Ich habe ,,Meerweh". Blicke: Welle für Welle - eine kommt eine flieht eine jede singt leise ihr eigenes Lied. Vom ,,Meerweh." Spüre: Der feine Sand  mir durch die...

  • Bochum
  • 11.06.19
  • 30
  • 9
Kultur
Andrea Weissert (Bild) und Carsten Bülow präsentieren Literatur des Widerstandes.

Schauspieler spüren Widerstand in der Literatur nach
Lesung zum Widerstand

„Ob wenig oder viel – niemand konnte mehr als sein Leben wagen – die Hauptsache: man Widerstand“ – unter diesen Titel stellen die Schauspieler Andreas Weissert und Carsten Bülow ihre Lesung im Studio B der Zentralbibliothek am Freitag, 24. Mai, ab 18 Uhr. Sie spüren dem antifaschistischen Widerstand in Gedichten und Prosa nach. Der Eintritt ist frei. Andreas Weissert und Carsten Bülow präsentieren Literatur des Widerstands.

  • Dortmund-City
  • 23.05.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Foto:Marlies Bluhm
9 Bilder

🕪Geheimnisvoll kündigt sich was an🔊
Es will frühlingen🌷

Im Dunkel schlief das Blumenleben jetzt drängen Sie ins Sonnenlicht Geheimnisvoll kündigt sich nun an was man Frühling nennen kann 🌷es will frühlingen  Der kühle Baumstamm nun sichtlich warm ich nahm ihn fest in meinen Arm Und wenn ich in die Höhe schau sehe ich wölkchenweiss und himmelblau 🌷es will frühlingen Die Vögel zwitschern voller Wonne erfreuen sich an Mutter Sonne  Die Luft mit Duft von satten grün die ganze Welt lebendig schön 🌷es will frühlingen  *Text:...

  • Bochum
  • 31.03.19
  • 19
  • 8
LK-Gemeinschaft
Das Leben ist oft nicht so einfach.

Die Dinge des Lebens.
Ein ungewöhnliches Gespräch

Ich traf sie doch ich kannte sie nicht. Sie sprach mich an: ,,Ich bin nicht Ich..." Verwirrt blieb ich stehen, schaute sie an, sie wirkte verloren, ich fragte mich, seit wann ? ,,Ich bin so alleine," fuhr sie fort, " einsam an diesem pulsierenden Ort. Oft ist mir so dunkel, gar nicht mehr hell." Sie benötigte Hilfe, bemerkte ich schnell. Wir sprachen sehr lange, bis in die Nacht, das was ich hörte, hätte ich niemals gedacht. Nicht zu vergessen ,ich kannte sie nicht, aber sie meinte,...

  • Bochum
  • 28.03.19
  • 27
  • 9
LK-Gemeinschaft
Ein aufmunterndes Gemälde zum etwas nachdenklichen Text..
Ein toller Künstler oder?

Das Leben nur
Lokakes aus Bochum : Zu spät erkannt.

Etwas kleines nachdenkliches ... Geld in den Taschen,das nützt dir nicht viel, ist dein Leben sonst ohne Sinn oder Ziel. Was helfen dir Berge aus puren Gold wenn tief im Herzen der Kummer nur grollt. Und wenn jeder Bissen dir im Halse steckt, was nützt dir ein Tisch der reichlich gedeckt. Was nützt dir ein Fest mit fröhlichen Tanz ist dein Leben sonst leer ganz ohne Glanz. Was nützt es dir das Gerede hier zu Land Es macht dich nur müde, traurig und krank. Was nützt dir das...

  • Bochum
  • 22.02.19
  • 8
  • 3
Kultur
2 Bilder

Druckfrisch
Ein neues Buch im neuen Jahr

Hallo liebe LK'ler, eine kleine Info für diejenigen die es interessiert. Ein neues Jahr  - ein neues Buch Lyrik und Prosa...von romantisch bis kritisch, zum Nachdenken, wachrütteln, träumen. Das Buch kann auch bei www.epubli  bestellt werden... wer allerdings eine Widmung wünscht, müsste es schon per PN bei mir persönlich bestellen. ISBN: 978-3-748502-97 184 Seiten  5 Farbbilder mit digitaler Malerei, zum Preis von 8,90 € Danke für`s Anschauen und lesen. Lb. Gruß,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.19
  • 1
  • 1
Kultur

Wenn es dunkel wird
Schlaflos - Nächtliche Gedanken - oder die bessere Welt

Abends wenn die Welt im Dunkeln fehlt mir oft das Sterne funkeln stehle  mich gedanklich fort blauer Himmel sonnig Ort  Träume färben mir die Nacht gut geträumt heißt gut erwacht dunkle Wolken möchte ich vertreiben möchte Lachen mag nicht Leiden Erzähl dem Mond so manchen Frust so bekomm ich Lebenslust stehe draußen hier im dunkeln lasse tausend Sterne funkeln Für wen? für uns und eine bessere Welt Welche? eine die uns fest zusammen hält ! Anmerkung: * Eine bessere Welt...

  • Bochum
  • 15.01.19
  • 13
  • 5
LK-Gemeinschaft
Ruhe sanft.

Trauer in Bochum
Alles scheint so wie gestern

Manche Menschen meinen der Tod gehört zum Leben - andere finden ihn erträglich so lange er ihnen keine Schmerzen bereitet. Andere sprechen vom gesegneten Alter. Für mich ist der Tod immer wieder unfassbar, schmerzlich und leider ist er nicht vermeidbar. Wir alle haben schon einen lieben Menschen verloren und wissen das hier eine Lücke entsteht die niemand zu schließen vermag. Denn diese Lücke ist Teil unseres Lebens. Für meine Schwester und alle die mit ihr fühlen. Ein paar Zeilen...

  • Bochum
  • 10.01.19
  • 17
  • 4
LK-Gemeinschaft
Schöne Dinge Selbermachen.
15 Bilder

Weihnachtliche Erwartung 💖
Wünsche nur🎄

Warten:😇 Engel singen himmlisch Lieder in Höhen angestimmt Weihnacht alle Jahre wieder jedes Lichtlein nunmehr brennt🎶 Geschenke: Viele Kerzen ,Tannenduft Heimlichkeit, liegt in der Luft Buntverpackte Päckchen dann unterm Baume findet man🎁 Wünsche: Lieder in der Dunkelheit🎶 Menschen füreinander Zeit🤗 Freude sei uns all beschieden💝 Ich wünsch nur eines... 💖 in der Welt sei Frieden.😇

  • Bochum
  • 18.12.18
  • 12
  • 6
LK-Gemeinschaft
Foto :Marlies Blum - Bildbearbeitung Gudrun Wirbitzky

Komm zur Ruhe
Zeit, sich zu besinnen

Ein paar Verse nur Blattlos nun der Bäume Äste Nebel Grau so mancher Tag nähern uns dem Weihnachtsfeste dass ich ganz besonders mag Frostig klare Winterlüfte daheim die ersten Tannendüfte Träum von flockigen Gewimmel schwebend in der Heiligen Nacht herunter purzelnd auf mein Fenster fast lautlos und ganz sacht Spaziergang pur in der Natur hinaus gehen in Wald und Flur gerne mächtig zugeschneit aus tiefsten Herzen fühle ich  Ruhe und Zufriedenheit

  • Bochum
  • 29.11.18
  • 15
  • 5
LK-Gemeinschaft
Ein Stück Glanz im Leben.
8 Bilder

Bochumer Weihnachtswunschzettel
Nicht nur am Heiligabend

Ein Wunschzettel nur Es ist als kehre tiefe Stille in mein kleines Dasein ein trage keine rosarote Brille damit steh ich nicht allein Ich finde dieses Leben ganz einfach Lebenswert Obwohl mir unlängst klar ist es ist kein Wunschkonzert Hier und da noch eine Bitte die trag ich gerne an damit ich auch gehört werd oder etwas weitergeben kann Ich wünsche mir Gesundheit hier und da so ein Stück Glück Liebe Menschen mich umgeben voraussehend nicht nur zurück Gewünscht wird...

  • Bochum
  • 28.11.18
  • 16
  • 3
LK-Gemeinschaft
Gedanken nur
5 Bilder

Nachdenkliche Verse
Die Spieluhr des Lebens oder Schlittschuhlaufen durch die Zeit

Ach wie schön es tanzt im Reigen Mondschein nun mit Wald und Flur hohe Tannen atmen schwerlich kleine Träume sind es nur Melodien sanft erklingen Rückblick auf so manches Leid meine Spieluhr kann dies bringen Schlittschuhlaufen durch die Zeit Auf dem Eis des Lebens gleiten schwerelos so wie es scheint Vorsicht nur in allen Zeiten nichts ist so sicher wie es scheint Ein paar Verse nur …. von mir ...

  • Bochum
  • 12.11.18
  • 22
Kultur
10 Bilder

Unterhaltsamer Abend
Und wir tragen das Leder vor dem Arsch......eine Musikalische Lesung

Zu einer besonderen Vorlesung wurde am 10.11.2018 in das Pumpenhaus des Bergwerkes West geladen. Durch eine Initiative des Vorsitzenden des Ausschusses Bildung, Kultur, Sport und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Norbert Thiele, war für diesen Abend zu einer besondern Art Veranstaltung geladen worden. Deckel auf´n Pütt: Geschichte (n) und Lieder aus dem Bergwerk hieß es. Der Duisburger Verein Hofkultur zeigte sein können. Die fünfköpfige Truppe, bestehend aus dem Moderator Folkert Küpers,...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.11.18
  • 8
Überregionales
Sechzehn
5 Bilder

Spiegelbild der Zeit oder die verlorenen Stunden

Die Zeit ein paar Verse nur Schon wieder ist ein Tag verschwunden Hab ihn gesucht und nicht gefunden Die Zeit zerfließt , macht keinen halt egal wie man sie dreht und wendet die Jahre kommen, die Jahre gehen so mancher Tag nutzlos geendet Blick in den Spiegel: Fältchen um die Augenlider find ich täglich immer wieder viele aber sind erlacht ach, wer hätte dies gedacht Am Morgen: Morgen`s etwas antriebsschwach früher war ich flotter wach konnte um die Ecke...

  • Bochum
  • 23.08.18
  • 30
  • 16
Überregionales
Keine Sterne mehr

Du fehlst mir so - oder keine Sterne mehr

"Poesie und Prosa" frei und ungebunden, nicht durch Reim Text ,Rhythmik und Vers verbunden. Das mag ich auch. Anbei etwas aus meiner Feder. Die Brücke des Lebens die sich gern in sanften oder schwungvollen Bogen zeigt. Bevor sich alles einem Ende zuneigt. Wer kennt das nicht ? Ein paar Verse nur . Unvergessen Wenn du den Stern am Himmel nicht mehr siehst bist du deinen Weg gegangen. wenn tiefe Trauer mich befällt wenn dunkel der Schmerz den ich...

  • Bochum
  • 19.08.18
  • 15
  • 10
Natur + Garten
Glücksmomente

Flimmerndes Licht - Kurzgedicht

Ein kleine Vers nur . Glücksmomente Eine kleine Brise ging sanft über das Meer und taucht es in ein flimmerndes Licht Goldene Schimmer auf den Wellen reiten solche Glücksmomente vergesse sie nicht.

  • Bochum
  • 08.07.18
  • 17
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.