Prostata

Beiträge zum Thema Prostata

Ratgeber
Dr. Stephan Tschirdewahn, Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Uroonkologie am Universitätsklinikum Essen.
  2 Bilder

Dr. Stephan Tschirdewahn, Universitätsklinikum Essen, im Interview
Über ein dringendes Bedürfnis

Jeder vierte Mann in Deutschland über 50 Jahre hat teils große Probleme beim Wasserlassen. Zum Thema Prostatavergrößerung sprachen der Stadtspiegel Essen und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de mit Dr. Stephan Tschirdewahn, Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Uroonkologie am Universitätsklinikum Essen. Wie weit verbreitet ist die Prostatavergrößerung bei Männern? Jeder vierte Mann in Deutschland über 50 Jahre hat wegen seiner vergrößerten Prostata teils...

  • Essen-West
  • 28.06.20
Blaulicht

Generationswechsel im Bergmannsheil Buer
Dr. Alexander Göll ist neuer Chefarzt der Urologie

Chefarztwechsel in der Klinik für Urologie am Bergmannsheil Buer: Dr. Alexander Göll ist Nachfolger von Privatdozent Dr. Stephan Miller, der in den Ruhestand geht. „Wir werden das Leistungsspektrum der urologischen Klinik erweitern, in Medizintechnik für moderne Operationsverfahren investieren und zertifizierte Zentren für spezielle Erkrankungen aufbauen“, kündigt der neue leitende Urologe an. Seit 2015 führt Dr. Göll laparoskopische Operationen mit dem da Vinci-Robotersystem durch und hat...

  • Gelsenkirchen
  • 25.02.20
Ratgeber
Prof. Dr. Bernhard Planz, Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie am St. Barbara Hospital, wird über die neuste Technik zur sicheren Diagnose beim Verdacht auf Prostatakrebs berichten.

Fachvortrag am Mittwoch, 6. Februar, ab 16 Uhr
Prostatakrebs noch sicherer erkennen

Gladbeck. Die Experten der Klinik für Urologie und Kinderurologie am St. Barbara-Hospital in Gladbeck wenden als eine der beiden ersten Kliniken in Nordrhein-Westfalen eine neue Methode an: die 3 Tesla MRT-navigierte ultraschallfusionierte Prostatastanzbiopsie. Prof. Dr. Bernhard Planz und Dr. Gmelin werden das neue System und die bisherigen Erfahrungen bei zirka 100 Patienten am heutigen Mittwoch, 6. Februar, im Rahmen eines Treffens der "Prostataselbsthilfegruppe Gladbeck" vorstellen....

  • Gladbeck
  • 04.02.19
Ratgeber

Prostataselbsthilfegruppe Gladbeck

3-Tesla MRT-navigierte ultraschallfusionierte Prostatastanzbiopsie: Experten des St. Barbara-Hospitals informieren über mehr Sicherheit bei der Erkennung von Prostatakarzinomen Die Experten der Klinik für Urologie und Kinderurologie am St. Barbara-Hospital in Gladbeck, einem Unternehmen der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, wenden als eine der beiden ersten Kliniken in NRW eine neue Methode an: die 3 Tesla MRT-navigierte ultraschallfusionierte Prostatastanzbiopsie....

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.19
Ratgeber

VKKD Gesundheitsforum: Wichtige Fragen zur „Angst-Drüse“ Prostata

Was tun, wenn die Prostata Sorgen bereitet? Die so genannte „Angst-Drüse“ des Mannes stand im Mittelpunkt des aktuellen Gesundheitsforums des VKKD | Verbunds Katholischer Kliniken Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem Rhein Boten und der NRZ. Auf dem Podium: Professor Theodor Königshausen, Ärztlicher Direktor des VKKD; Professor Patrick J. Bastian, Chefarzt der Klinik für Urologie, Uro-Onkologie und Kinderurologie sowie Professor Karl-Axel Hartmann, Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie und...

  • Düsseldorf
  • 05.06.18
  •  1
Überregionales

Prostata Selbsthilfe-Gruppe Wesel lädt ein

Wie bereits mit Beitrag auf lokalkommpass.de vom 18.05.2018 berichtet ( Beitrag aufrufen ), veranstaltet die Prostata Selbsthilfe-Gruppe Wesel ein Seminar zum Thema „Kontinenztraining“. Aus dem Kompetenzteam um Astrid Landmesser vermittelt Frau Lutter fachliche Kenntnisse und Möglichkeiten, die Inkontinenzproblematik mit einfachen Mittel zu bewältigen. Im beigefügten Programm zur kostenfreien Veranstaltung am 09.06.2018 können weitere Details ersehen werden. Die Prostata...

  • Wesel
  • 29.05.18
Ratgeber
  2 Bilder

Hilfe bei Prostatakrebs - Regelmäßige Gruppentreffen und ein aktuelles Angebot

Prostatakrebs ist mit rund 25 Prozent die häufigste Krebserkrankung bei Männern in Deutschland. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland knapp 60.000 Neuerkrankungen diagnostiziert. Mit einem Anteil von rund 10 Prozent steht das Prostatakarzinom hinter Lungen- und Darmkrebs an dritter Stelle bei den zum Tode führenden Krebserkrankungen (Quelle: Deutsche Krebsgesellschaft). Regelmäßige Vorsorge und ein Aufmerksam machen auf das Thema sind deshalb sehr wichtig. Einmal erkannt, ist Prostatakrebs...

  • Wesel
  • 18.05.18
Ratgeber
Das Marienhospital am Hölkeskampring.

Marienhospital informiert über Prostatakrebs

Über Prostatakrebs und die Behandlungsmöglichkeiten der Krankheit informiert das Marienhospital am Hölkeskampring 40 am Mittwoch, 7. März. Diese Form des Krebses gehört in Deutschland mit rund 68000 Neuerkrankungen jährlich bei Männern ab dem 50. Lebensjahr zu den häufigsten Tumorerkrankungen. Die Referenten berichten über aktuelle Erkenntnisse und ihr Wissen aus dem Klinik- und Praxis-Alltag. Professor Joachim Noldus, Leiter der urologischen Abteilung des Krankenhauses, informiert über neue...

  • Herne
  • 03.03.18
Ratgeber
Das Hospital St. Anna gehört in mehreren Kategorien zu besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

Zwei gute Krankenhäuser

Das Hospital St. Anna und das Marienhospital gehören laut „Focus-Gesundheit“ auch im Jahr 2017 zu den besten Kliniken Deutschlands. Gleich vier Fachabteilungen der beiden Häuser, die unter der Trägerschaft der St. Elisabeth-Gruppe stehen, wurden darüber hinaus im aktuellen Ranking ausgezeichnet. In der „Focus“-Liste gehört das Marienhospital erneut zu den 100 besten Kliniken in Deutschland. Das Hospital St. Anna Hospital führt das Magazin zum wiederholten Mal unter den besten Krankenhäusern...

  • Herne
  • 17.10.17
Ratgeber
Oberarzt Dr. Sven Hauser.
  2 Bilder

Urologische Themenwoche „Prostatakrebs“ - Heilungsaussichten bei Früherkennung sind gut

Gladbeck.Der Prostatakrebs stellt die häufigste bösartige Erkrankung des Mannes dar. 64000 Neuerkrankungen jedes Jahr zeigen die Größenordnung dieses Krankheitsbildes. Dabei sind die Heilungsaussichten gut, wenn die Krankheit früh erkannt wird. Unter der Überschrift „ Urologische Themenwoche Prostatakrebs“ startete die Deutsche Gesellschaft für Urologie in Zusammenarbeit mit dem Bund der deutschen Urologen eine groß angelegte Online-Aufklärungskampagne (www.urologenportal.de) Aktiv und...

  • Gladbeck
  • 14.09.17
  •  1
Ratgeber
High-Tech-Verstärkung: Marko Brock und Joachim Noldus arbeiten mit dem Biopsie-System Artemis, das die Diagnose von Prostatakrebs noch präziser macht.

Mit dem Roboter gegen Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die häufigste Form von Krebs bei Männern: Mehr als 60000 Deutsche erkranken laut Erhebungen des Robert-Koch-Institutes jedes Jahr. Für eine bessere Diagnose hat das Marienhospital technische Unterstützung ins Haus geholt. In der Klinik für Urologie assistiert das semi-robotische Biopsie-System Artemis dem Team um Professor Joachim Noldus nun bei der Suche nach dem Prostatakrebs. Nur dreimal in ganz Deutschland gibt es das hochmoderne Gerät aus den USA mit dem Roboterarm. Es...

  • Herne
  • 21.02.17
Ratgeber
Die Klinik für Urologie und Kinderurologie des St. Barbara-Hospitals sowie 15 niedergelassene Urologen aus der Emscher-Lippe-Region sind erneut vom Dachverband der "Prostatazentren Deutschlands" (DVPZ) zertifiziert worden.

Qualitätssiegel: Neuerliche Zertifizierung für die Urologie-Abteilung im St. Barbara-Hospital

Gladbeck. Die Klinik für Urologie und Kinderurologie des St. Barbara-Hospitals in Gladbeck der Katholischen Kliniken Emscher-Lippe sowie 15 niedergelassene Urologen aus Gladbeck, Bottrop, Gelsenkirchen, Oberhausen, Kamen und Herne sind unter der Bezeichnung „Prostata- und Uro-Onkologie-Zentrum Emscher-Lippe" erneut durch den deutschlandweit agierenden Dachverband der "Prostatazentren Deutschlands e.V." (DVPZ) zertifiziert worden. Das Prostatazentrum und Zentrum Uro-Onkologie sei weiter...

  • Gladbeck
  • 07.07.16
  •  1
Ratgeber

Liebe, Sex & Prostata

Selbsthilfegruppe informiert über Krebs Die Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Essen lädt am Montag, 30. Mai, um 15.30 Uhr in die Akademie Am Steeler Berg, Hellweg 92-94, zu einem kostenlosen Vortrag ein. Dr. Jochen Heß von der Uni Klinik Essen referiert über „Möglichkeiten bei Impotenz und Inkontinenz“ nach der Therapie von Prostata-Karzinomen und gutartigen Prostatavergrößerungen. Anschließend berichtet ein Betroffener im Rahmen einer Buchlesung. Im Rahmen der monatlichen Treffen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.05.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.