Prozessbeginn

Beiträge zum Thema Prozessbeginn

Ratgeber

Verhandlungsbeginn im Landgericht Hagen
18-jährigen Hemeraner erwarten bis zu zehn Jahre Gefängnis

Ein heute 18-jähriger Mann aus Hemer muss sich wegen erpresserischen Menschenraubs, besonders schwerer Erpressung und Körperverletzung ab Montag, 14. September, vor der Jugendkammer des Landgerichts Hagen verantworten. Da er zur Zeit der ihm vorgeworfenen Tat erst 17 Jahre alt war, wird die Jugendsache unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandelt. Der Angeklagte soll im Januar 2020 in Iserlohn einen Gleichaltrigen damit bedroht haben, diesen abzustechen. So soll er zunächst an dessen Bargeld...

  • Hemer
  • 11.09.20
Blaulicht
In einem kleinen Wäldchen nahe des Spielplatzes Hasental soll die Gruppe Minderjähriger die 18-Jährige vergewaltigt haben.

Landgericht Duisburg eröffnete das Verfahren gegen Jugendliche
Mutmaßliche Vergewaltiger angeklagt

Im letzten Sommer am 5. Juli vergewaltigte eine Gruppe Jugendlicher im Alter von zwölf bis 14 Jahre eine 18-Jährige in einem Wäldchen nahe des Spielplatzes Hasental. Der mutmaßliche Haupttäter, zum Tatzeitpunkt gerade 14 Jahre alt, sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die noch nicht strafmündigen Jugendlichen werden engmaschig von Schulsozialarbeitern, Schulpsychologen und dem Jugendamt begleitet. Sie haben nach der Tat die Schule gewechselt. Am Dienstag, 7. Januar, wurde nun nach gründlicher...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.20
Überregionales
18 Bilder

Loveparade-Prozess startet mit vielen Verzögerungen - weniger Zuschauer als erwartet

Congress Center Ost der Messe Düsseldorf, seit Freitagmorgen, 8. Dezember, aus Platzgründen offizielle Außenstelle des Landgerichts Duisburg. Zum Auftakt des Loveparade-Strafverfahrens vor der 6. Großen Strafkammer haben mehrere Übertragungs-Wagen Stellung bezogen. Groß ist der Medienandrang, um über den Prozess, der so lange auf sich warten ließ, zu berichten. Warten ist auch zu Prozessbeginn ein Thema. Der sollte eigentlich um 9.30 Uhr starten, "organisatorische Probleme" verursachen jedoch...

  • Duisburg
  • 08.12.17
  • 1
  • 1
Überregionales

Loveparade: Weiter Warten auf Antworten

Am 24. Juli ist es nun fünf Jahre her, dass bei der Loveparade-Katastrophe in Duisburg 21 junge Menschen den Tod fanden. Wieder werden aus aller Welt Angehörige anreisen, um am Ort des Unglücks abgeschirmt von der Öffentlichkeit ihrer Lieben zu gedenken. Wieder ist es Duisburgs Bürgern ein Bedürfnis, ihre tief empfundene Anteilnahme zu bekunden. Und wie in den Jahren zuvor stellt sich nach wie vor die Schuld-Frage. Sie bleibt unbeantwortet. Wann es zum Prozess kommt? 2015 ist damit nicht mehr...

  • Duisburg
  • 23.07.15
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.