Alles zum Thema Psychoterror

Beiträge zum Thema Psychoterror

Politik

Geschäftsführung beugt das Recht und ordert Security
Sicherheitsdienst bewacht Jobcenter in Menden

Wie albern ist das denn?  Die Geschäftsführung des Jobcenter Märkischer Kreis mietet Sicherheitsdienste an, um aggressive Kunden "einzuschüchtern", anstatt die Arbeitsqualität im Jobcenter zu verbessern, rechtswidrige Sanktionen und Leistungseinstellungen abzustellen, um Aggressionen zu vermeiden und Betroffenen ernsthaft zu helfen. Sicherheitsdienst bewacht Jobcenter im Mendener Rathaus  "Was der Mensch sät, wird er ernten.", lautet eine uralte Bauernweisheit. Wer Kartoffeln...

  • Iserlohn
  • 11.08.19
  •  1
  •  1
Politik

Abweisung von Hilfebedürftigen
“Das Jobcenter steht hier nicht vor Gericht”

Es ist schon eine erschreckende Entwicklung in Deutschland. Regelmäßig berichten Medien über Sozialleistungsmissbrauch durch Erwerbslose, der massive Sozialleistungsbetrug durch Jobcenter an Leistungsberechtigten wird verschwiegen. Übergriffe auf Jobcentermitarbeiter werden zeitnah medial ausgeschlachtet, aber der regelmäßige, tausendfache Psychoterror in Jobcentern in Form von Existenzbedrohung durch Leistungsverweigerung und rechtswidrige Sanktionen findet in den Medien kaum...

  • Essen-Süd
  • 14.07.19
  •  1
  •  1
Überregionales

Angst und Ohnmacht bei Bürgern in Schultendorf

Angst und Ohnmacht herrscht bei einigen Anwohnern der Tauschlagstraße in Schultendorf: Schon seit Monaten fühlen sie sich von einem Nachbarn bedroht, den sie für eine Reihe von Straftaten - von der Beschimpfung über Bedrohungen bis hin zu Sachbeschädigungen - verantwortlich machen. Darüber berichtete der STADTSPIEGEL im Juli 2017. Briefe haben die Schultendorfer an Polizei und Justiz geschrieben, auf ihre Lage aufmerksam gemacht. Aus Sicht der Betroffenen ohne Erfolg. Ja, es gab ein paar...

  • Gladbeck
  • 02.01.18
Ratgeber
Cybermobbing ist für Betroffene sehr belastend und verursacht häufig ein Gefühl tiefer Verunsicherung und Scham.

Psychoterror im Netz

Psychoterror im Netz ist weit verbreitet. Einer Befragung des Bündnisses gegen Cybermobbing zufolge sind etwa 17 Prozent der Schüler in Deutschland bereits Opfer solcher Attacken geworden. Das kritischste Alter liegt zwischen 12 und 15 Jahren. „Wenn digitale und soziale Medienkanäle dafür genutzt werden, um jemanden über einen längeren Zeitraum zu beleidigen, zu diffamieren und in der Öffentlichkeit schlecht zumachen, spricht man von Cybermobbing", so Jörg Jockisch, Pressesprecher der AOK...

  • Herne
  • 12.10.16
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Stalking: Angst auf Schritt und Tritt

„Du Schlampe, ich mach‘ dich fertig.“ Bis zu 100 Nachrichten und Anrufe dieses Inhalts erhielt Melanie R. (Name geändert) täglich. Vier Monate lang terrorisierte ihr Exfreund sie, stellte ihr nach, bedrohte sie. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Doch bei Melanie R. ist die Angst immer noch gegenwärtig. Deshalb will sie nun eine Selbsthilfegruppe für Stalking-Betroffene gründen. Als sich Melanie R. nach rund zweijähriger Beziehung von ihrem Freund trennte, ahnte sie nicht, was sie damit auslöste....

  • Duisburg
  • 13.11.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.