Publikum

Beiträge zum Thema Publikum

Kultur
Am vergangenen Samstag wurde in Rheinberg wieder kräftig gefeiert. Bin in die frühen Morgenstunden gab es bei der Enni Night of the Bands in verschiedenen Lokalitäten wieder Livemusik.

Tolle Stimmung bei der ENNI Night of the Bands in Rheinberg
Livemusik bis in die frühen Morgenstunden

Rheinberg hat seinem Ruf als „partyverrücktes Städtchen“ mal wieder alle Ehre gemacht. So feierten am vergangenen Samstag rund 1000 Niederrheiner bei der elften ENNI Night of the Bands und verwandelten die sonst eher beschauliche Kleinstadt wieder in eine Partymeile. „Die Stimmung war einfach toll“, bilanzierte denn auch Adam Ruta als Veranstalter der beliebten Bandnacht, der natürlich selbst um die Häuser zog und allerorts auf ausgelassen feiernde Menschen stieß. Ob in der Gouverneursstube...

  • Rheinberg
  • 14.01.20
Kultur
Die Namen, die hinter diesem Programm stehen, sind jedem Opernkenner alles andere als fremd: Vincenzo Sanso, Luigi Frattola, Orfeo Zanetti, Daniel Damyanov und Momtchil Karaivanov.

Die Nacht der 5 Tenöre am 16. Januar in Moers
„Passione per la musica“

Mit Leidenschaft für Musik  werden auch heutzutage noch Tausende von Gästen mit der Klassik-Konzert-Reihe, erreicht die in Fachkreisen zu Recht als Klassik-Konzert der Extraklasse bezeichnet wird, die nun seit 18 Jahren jährlich in großen Konzerthäusern gastiert. Viele treue Fans in unterschiedlichen Altersgruppen kommen europaweit, um eins der wenigen Konzerte bundesweit zu sehen und vor allem, um diese einzigartigen Stimmen zu hören. Denn: Diese gehören zu den fünf stimmgewaltigen Tenören,...

  • Moers
  • 09.01.20
Kultur
Zwei Tenöre aus Bulgarien und einer aus Griechenland präsentierten italienische Opernarien und Canzoni und begeisterten ihr deutsches Publikum.       Foto: Projekt LebensWert

Himmlische Nacht der Tenöre in der Neumühler Herz-Jesu-Kirche
Bei „Mama“ schlugen nicht nur die Mütterherzen höher

Überirdisch waren die drei Tenöre nicht, aber himmlisch gut. Drei Tenöre und ein vierköpfiges Streichquartett nahmen zu Beginn des Jahres rund 160 Zuschauer in der Herz-Jesu-Kirche mit auf eine musikalische Reise nach Italien, halt in das Mutterland großer Opernkomponisten. Das war ein „Best of“ italienischer Opern und bekannter Canzoni. Die drei Tenöre allerdings haben ihre Wurzeln in anderen Ländern. Die beiden bulgarischen Opernsänger Andreas Mitschev und Aleksandar Krunev und ihr...

  • Duisburg
  • 05.01.20
Vereine + Ehrenamt
Posaunenchöre vom Niederrhein sind im St. Viktor-Dom zu Gast. Hier präsentieren sie klassische Musikstücke zur Weihnachtszeit.

Bläserinnen und Bläser präsentieren Weihnachts-Klassiker
Posaunenchöre vom Niederrhein spielen im Xantener Dom

Dank ökumenischer Gastfreundschaft sind am Sonntag, 12. Januar, zum 35. Mal die Posaunenchöre vom Niederrhein im Dom in Xanten zu hören. Xanten. Etwa 120 Bläserinnen und Bläser, aufgeteilt in Großchor und kleines Ensemble, wirken unter der Gesamtleitung von Kirchenmusikdirektor und Landesposaunenwart Jörg Häusler mit. Jedes Jahr neu präsentieren die Posaunenchöre Klassiker wie das Eingangsstück „Hoch tut euch auf“ von C.W. Gluck oder „O du fröhliche“ mit fünf Solotrompetenstimmen. Genauso...

  • Xanten
  • 31.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Rheinkamper Schwimmer überzeugten bei ihrer Weihnachtsfeier als Musical Darsteller.

Weihnachtsfeier bei den Schwimmern
Freie Schwimmer Rheinkamp erleben die Wiedergeburt des Musicals „Grease“

Draußen regnete es in Strömen und drinnen wurden die Akteure der Musicalaufführung „Grease“ vom Publikum mit Applauswellen zur Belohnung bedacht. Grund war die alljährliche Weihnachtsfeier der FS Rheinkamp, bei der einige Aktive der SG Niederrhein zeigten, dass außer dem Schwimmen auch noch andere Talente in ihnen schlummern. Der erste Vorsitzende und Jugendwart des SC Blau-Weiß Moers Axel Bruckschen als Chefchoreograf hatte wie alle Jahre wieder mit schnell gefundenen Moerser Aktiven der...

  • Moers
  • 17.12.19
Kultur
Mouayad Roumieh (l.) und Amal Omran hinterfragen in "Reine Formsache" ihre eigene Identität "zwischen den Welten".      Fotos: Theater an der Ruhr
3 Bilder

Premiere von "Reine Formsache" im Theater an der Ruhr
Auf der ständigen Suche nach Antworten

Es gibt Fragen über Fragen, die den einzelnen Menschen, aber auch die gesamte Gesellschaft bewegen. Die Suche nach Antworten ist alles andere als „Reine Formsache“, auch wenn der gleichnamige Titel der nächsten Premiere im Theater an der Ruhr das vermuten lässt. Am Samstag, 9. November, dem 30. Jahrestag des Mauerfalls, beschäftigt sich das von der Kulturstiftung des Bundes und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW geförderte Collective Ma'louba in seiner jüngsten Uraufführung mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.19
Kultur

Öko-Kabarettist Martin Herrmann zeigt uns, wo der gelbe Sack hängt
Müllsortieren als Gewissens-Bonbon

Feinstaubgrenzwerte zu hoch? Ach was. Lungenärzte haben sich aus dem Fenster gelehnt und den Feinstaub als mindergefährlich eingestuft. Mikroplastik? Dieselkrise? Klimawandel? Jetzt nimmt Ökokabarettist Martin Herrmann die wichtigen Ziele ins Visier. "Müllsortieren als Gewissensbonbon und zum Wertstoffhof fahren wir die gespülten Joghurtbecherdeckelchen mit dem SUV. Satire pro Umwelt", so der Kabarettist. Herrmanns Lieder und Texte sind erfrischend und herzerwärmend, da schmelzen sogar die...

  • Rheinberg
  • 23.10.19
  •  1
  •  1
Kultur

Hildener singen mit
Toeffte begeistert das Publikum

Mit Coversongs von den Beatles, CCR, Westernhagen und vielen anderen erfreute die Band "Toeffte" am gestrigen Donnerstag, 22. August, die Besucher auf dem Alten Markt. CCR, Status Quo, Jürgen DrewsDaneben spielten sie Songs CCR, Dion oder The Monkees, Status Quo und Steppenwolf. Zusätzlich präsentierte Toeffte auch Schlager von Udo Jürgens oder Jürgen Drews, die sie mit viel Spaß und einem Schuss Selbstironie darboten. Die Zuschauer fanden es gut.

  • Hilden
  • 23.08.19
Ratgeber

Gesang verbindet
Es wird laut.

2. Laga-Countdown: Frühlingssingen in der Innenstadt Am Freitag, 17. Mai 2019, um 11 h findet unser 2. Countdown zur Landesgartenschau statt. Dieses Mal – angesichts aktuell kühler Temperaturen – wollen wir den Frühling locken, den Mai herbei-singen. Singen ist gesund und macht froh! Jeder ist eingeladen mitzumachen, aus vollem Herzen mitzusingen! Die stimmliche Initialzündung kommt von rund 100 Schülerinnen und Schülern der Unesco-Projekt-Schule Kamp-Lintfort unter Leitung ihrer...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.05.19
Ratgeber

Neulich im Theater...
Lachmöwen ganz nah

Es gibt schon ganz spezielle Vögel, pardon: Zeitgenossen. Und man ist dann doch sehr froh, dass man nicht regelmäßig mit ihnen zu tun hat. Neulich im Konzert: Neben mir zwei Damen, die offensichtlich jede Menge Spaß in den Backen hatten und das Geschehen auf der Bühne nicht nur mit lautstarkem Lachen, sondern auch mit dem einen oder anderen schrägen Kommentar garnierten. Regelmäßiges Lachen soll ja die Lebenszeit verlängern. Gönnen wir ihnen also den Spaß und hoffen das Beste für die...

  • Essen-West
  • 12.02.19
Kultur
Das Fotografieren wurde mir ohne Blitz erlaubt.
@Sabine Schlücking
26 Bilder

Zaubershow vom Magier & Mentalist Nicolai Friedrich am Samstag, 15.12.2018

Parktheater Iserlohn Alexanderhöhe 3 58644 Iserlohn Nikolai Friedrich zaubert nicht nur, er verzauberte mich. Ich war sprachlos. Wie macht er das nur? Er lässt die Zuschauer an die Existenz übersinnlicher Fähigkeiten glauben. Die Zuschauer wurden nicht nur Zeugen unerklärlicher Exprimente, sondern werden selber Teil der Darbietung. Er hat seine Kunststücke mal im rasanten Tempo, oder ganz langsam zum Mitverfolgen vorgeführt. Doch trotz größter Aufmerksamkeit bestand keine Chance, ihn zu...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.12.18
  •  1
Kultur
Ausgewählte Kurzfilme werden im Roxy beim Festival gezeigt.

XXS-Festival der Kurzfilme im Roxy

Das XXS Dortmunder Kurzfilmfestival geht am Samstag, 27. Oktober, in die nächste Runde. Einlass ist um 19 Uhr im Roxy Kino an der Münsterstraße 95. Seit der Jahrtausendwende versuchen jedes Jahr hunderte Nachwuchsfilmemacher beim Festival einen der Preise für ihren Film zu ergattern. Gezeigt werden die zehn besten Kurzfilme verschiedener Genres, darunter Dramen, Horrorfilme und Animationsfilme. Über 300 Filme wurden eingereicht. Die Jury vergibt drei Preise. Des Weiteren wird ein...

  • Dortmund-City
  • 18.10.18
Kultur
Beste Schauspielerin ist mit ihrer Kollegin Marlena Keil Bettina Lieder.
6 Bilder

Publikum und Kritiker vergaben am Theater Preise

Die Publikums- und Kritikerpreise für die Saison 2017/18  vergab nach der letzten Vorstellung der Spielzeit gab der Förderverein „Dortmunder für ihr Schauspiel“. Das Publikum konnte online und per Stimmzettel wählen. Die Auszeichnung als beste Schauspielerin teilen sich in diesem Jahr Bettina Lieder („Fahrenheit 451“, „Der Kirschgarten“, „Das Internat“, „Schöpfung“) und Marlena Keil („Der Kirschgarten“, „Übergewicht, unwichtig: Unform“, „Orlando“, „Zerline“, „Schöpfung“). Kirschgarten als...

  • Dortmund-City
  • 16.07.18
Kultur

Lob an das Publikum der SOL-Kulturbar

Betr.: Lob an das Publikum der SOL-Kulturbar Ein dickes Lob an das Publikum der SOL-Kulturbar, es wartetet am Freitag fast 2 Stunden geduldig auf das  Konzert von Yassmo! Ein starker Ausdruck des fairen Verhaltens der Szene im SOL gegenüber dem Theater an der Ruhr! In der Langzeitplanung hatte das Theater eine Veranstaltung irrtümlich am Donnerstag statt am Freitag angekündigt, zudem war der Beginn auf 19:30 Uhr terminiert. Beide Daten waren falsch, wofür sich das Theater...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.17
  •  1
Kultur
Eine tolle Überraschung
11 Bilder

Tangotime

Heute nachmittag habe ich auf dem Balkon die Sonne genossen als ich den Hinweis bekam, auf unserem Marktplatz sei etwas los. Als brave Bürgerreportertin muss man dann wohl schweren Herzens den Liegestuhl mit den Straßenschuhen tauschen, die Kamera und das Handy schnappen und los spurten. Der Marktplatz liegt an Sonntagen eigentlich verlassen da. Von Ferne hörte ich schon Tangorhytmen. Und dann staunte ich. Paare tanzten unter freiem Himmel hingebungsvollTango. Es gab auch Kaffee und Kuchen. Ein...

  • Düsseldorf
  • 30.04.17
  •  10
  •  14
Kultur
Deutschmusik Song Contest: Fan Voting "Song des Jahres"-2017

Deutschmusik Song Contest: Das Fan Voting „Song des Jahres 2017“ hat begonnen

Von rund 500 Bewerbern, haben 75 Solo-Künstler und Bands aus Deutschland, Österreich und der Schweiz den Sprung in die Vorrunde zum diesjährigen Deutschmusik Song Contest (DMSC) geschafft. Im Rahmen einer Online-Wahl können Fans und Publikum seit gestern darüber mitentscheiden, welche 30 DMSC-Teilnehmer ins Halbfinale einziehen. Seit Januar stehen die durch eine Nominierungskommission aufgestellten Kandidaten des seit 2010 regelmäßig stattfindenden „Deutschmusik Song Contest – Musikpreis...

  • Gladbeck
  • 27.01.17
Kultur
2 Bilder

Alte Lieder und Geschichten

Unter diesem Motto stellte sich der Rentforter Singverein der Caritas am Samstag seinem Publikum im Gemeindesaal Sankt Josef vor. Seit wenigen Monaten treffen sich Sänger und Sängerinnen nicht nur aus Rentfort jeden Mittwochnachmittag, um Freude am gemeinsamen Singen zu erleben. Ob Volkslied, Schlager, Kunstlied, Kanon oder Quotlibet ... gesungen wird alles ohne Einschränkung. "Den Anspruch, ein mehrstimmiger Chor zu sein, haben wir nicht", bemerkt Elfriede Rogalla, die mit ihrer Pfeifkunst das...

  • Gladbeck
  • 09.11.16
  •  1
  •  3
LK-Gemeinschaft
Foto: Archiv

Letzte Jazz-Matinee des Jahres mit dem Axel Zinowski Quartett

Das letzte mal in diesem Jahr findet die Jazz-Matinee Velbert am 30. Oktober von 11 bis 14 Uhr, statt. Die Reihe hat sich mittlerweile zu einem Publikumsliebling entwickelt, was sicher der hochkarätigen Unterhaltung und dem zwanglosen, malerischen Ambiente geschuldet ist, doch eine großen Teil trägt dazu auch bei, dass durch das Schlossbistro Plan C auch immer sehr gut für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt ist. Das Axel Zinowski Quartett präsentiert sich dieses Mal im Ostflügel, das kalte...

  • Velbert
  • 28.10.16
Kultur
13 Bilder

Funny Money - Bühne 69

Es war mal wieder soweit und ein Theaterbesuch war angesagt. Aber es müssen ja nicht immer die großen Theater im Lande sein. Meistens sind die kleinen gemütlichen Theatersäle die schöneren. Also hieß es wie seit vielen Jahren schon, auf gehts zur Bühne 69. Gegründet wie es der Name schon sagt, im Jahre 1969. Es werden fast nur Komödien gespielt, denn lachen das braucht der Mensch. In dieser Vrostellung mit dem Titel " Funny Money" ging es wie man vermuten kann um Geld, um sehr viel Geld. Kurz...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.16
  •  3
Kultur
Foto: Pedro Malinowski

Neue Philharmonie Westfalen feiert Geburtstag

20 Jahre Neue Philharmonie Westfalen! Das Orchester feiert Geburtstag und das Publikum darf sich etwas wünschen. Aus den meist gewählten Highlights des Publikums wird ein Programm für das Sinfoniekonzert im Dezember zusammengestellt. Unter dem Motto „3 x 20“ stehen 20 Ouvertüren, 20 Klavierkonzerte und 20 Sinfonien zur Auswahl, die dann, mehrheitlich vom Publikum gewählt, im Dezember im Rahmen des vierten Sinfoniekonzertes unter der Leitung von Gründungs-Generalmusikdirektor Johannes Wildner...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.16
Kultur
BloW und Musikkapelle Südlohn
5 Bilder

BloW und Südlohn musikalisch vereint - Symphonische Blasorchester begeistern Zuschauer

Am Sonntag präsentierte Wittens Symphonisches Blasorchester „BloW“ sein Gemeinschaftskonzert mit der befreundeten Musikkapelle aus Südlohn im Münsterland unter Leitung von Michael Eckelt und Martijn Linderhof (NL). Beide Orchester stellten sowohl ihr musikalisches als auch ihr menschliches Miteinander vor vollem Haus eindrucksvoll unter Beweis. Zunächst präsentierten sich die Orchester einzeln. BloW nahm die zahlreichen Besucher mit auf eine spannende Reise: Mit dem Stück „Where Eagles...

  • Witten
  • 30.04.16
LK-Gemeinschaft
sie weiß nix.

wussten sie schon das *****TEIL 4

Schadenfreude der Freude schaden kann? Fensterläden keine Fenster verkaufen? Lieferwagen oft geliefert sind? Kochbücher nie gekocht werden? Zahnräder nicht der fahrbare Untersatz eines Zahnarztes sind? Moralapostel gerne ihre Mitmenschen bekehren? Scheibenkleister kein Kitt ersetzt? Bardamen es oft bar nehmen? Sie Mietverträge nicht mieten können? Zecher nicht unter Tage arbeiten? Zustände oft Umstände hervorrufen? Hellseher oft schwarz sehen? Schemen sich nicht...

  • Bochum
  • 17.11.15
  •  29
  •  6
Kultur
Bears's Den in der Halderner St. Georg Kirche.
3 Bilder

Die Seele rein waschen

Haldern. Musik ist Therapie. Sie streichelt die Seele. Zum 32. Mal ist das Haldern Pop Festival ein Beweis dafür, dass es sich lohnt, einen Traum nicht nur zu träumen, sondern ihn auch in die Tat umzusetzen. Was einst eine Gruppe von Messdienern in die Hand nahm, ist heute ein musikalisches Ereignis, das Menschen aus der ganzen Welt an den Niederrhein lockt. Dass sich der Weg ins Lindendorf auch in diesem Jahr wieder gelohnt hat, dessen sind sich Simon, Anna und Lukas aus Bern jedenfalls schon...

  • Rees
  • 14.08.15
  •  1
  •  2
Kultur
12 Bilder

Kultursommer in Kamp-Lintfort

Wie in den Jahren zuvor findet auch in diesem Jahr wieder der Kultursommer in Kamp-Lintfort statt. An einigen Stellen im Stadtgebiet bieten wieder einige Künstler ihr Programm zum kostenlosen Genuss an. So war es auch wieder am gestrigen Abend. Ort der Veranstaltung war das Stephanswäldchen mit dem markanten Steinring, der sich als perfekter Ort für Sowas anbietet. Nicht nur das die Sonne ihre brennende Kraft ein wenig zurücknahm, sondern auch eine leichte Brise sorgten dafür das es nicht mehr...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.07.15
  •  5
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.