Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat am Mittwoch die neuen Regeln für Isolation und Quarantäne von Covid-Infizierten vorgestellt. Foto: Land NRW

Corona: Neue Regeln für Isolation und Quarantäne
Freitesten ab Tag fünf

Nach einer Corona-Infektion kann man sich in NRW ab dem fünften Tag freitesten. Das sieht eine neue Regel vor, die am Donnerstag, 5. Mai, in Kraft tritt. Das neue Regelwerk für Quarantäne und Isolation stellte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch vor. Mit der neuen Verordnung folgt NRW Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI). Dabei  werden die Isolierungszeiten für infizierte Personen verkürzt: War bisher die Freitestung erst am siebten Tag möglich, kann die...

  • Essen-Süd
  • 04.05.22
  • 4
  • 2
Ratgeber
Seit einigen Tagen gelten auch in Nordrhein-Westfalen die vom Bund beschlossenen und von der Landesregierung umgesetzten Corona-Quarantäneregelungen.

Test-Nachweis hat nun eine größere Bedeutung
Corona-Quarantäne neu geregelt

Seit einigen Tagen gelten nun die neuen Quarantäne-Regelungen von Bund und Land, die natürlich auch im Kreis Recklinghausen und somit in Gladbeck verbindlich sind. Personen, die ein positives Testergebnis haben, müssen sich direkt in Quarantäne begeben, unabhängig davon, ob es sich um einen PCR-Test oder einen qualifizierten Schnelltest von einer offiziellen Teststelle handelt. Beide sind für die Nachweispflicht ausreichend und verbindlich. Das schriftliche Testergebnis gilt auch für den...

  • Gladbeck
  • 22.01.22
Blaulicht
Überraschende Vergleichsergebnissen: Im Kreis Recklinghausen hat Gladbeck aktuell den niedrigsten Inzidenzwert und der Kreis Recklinghausen ist landesweit die einzige Meldebehörde, die noch einen Inzidenzwert unter der 300er-Schwelle aufweist.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 18. Januar
Trotz vieler Neuinfektionen hat Gladbecker den niedrigsten Inzidenzwert

Ist das nun auch für Gladbeck der Beginn der befürchteten Omikron-Welle? Fakt ist, dass das Kreisgesundheitsamt für Gladbeck einen deutlichen Anstieg an Neuinfektionen vermeldet. Dies wiederum schlägt sich nur bedingt auf den Inzidenzwert nieder, der in Gladbeck lediglich um 12 Punkte auf exakt 200,0 gestiegen ist. Damit verfügt Gladbeck kreisweit über den niedrigsten Inzidenzwert. Und noch eine überraschende Meldung: Der Kreis Recklinghausen ist landesweit die einzige Meldebehörde, die einen...

  • Gladbeck
  • 18.01.22
Blaulicht
Aktuell (Stand 3. Januar) weist Gladbeck mit 111,2 den zweitniedrigsten Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen auf. Ist dieser positive Trend von Dauer? Oder behalten die so genannten Experten Recht mit ihrer Vorhersage, dass die Omicron-Variante aufgrund ihres großen Infektionsrisikos zu einem noch nie dagewesenen Anstieg an Corona-Erkrankten sorgen wird?

Die Corona-Zahlen vom 2. Januar liegen vor
Corona-Inzidenz: Positiver Trend in Gladbeck auch zum Jahresstart

Gladbeck und fast der gesamte Kreis Recklinghausen schwimmen gegen den Trend: Während bundesweit der Corona-Inzidenzwert seit Tagen wieder - wenn auch nur leicht - steigt, sinkt dieser Wert in Gladbeck rapide. Und auch die Zahl der Neuerkrankungen vor Ort ist im Vergleich zu den Tagen vor Weihnachten auffallend niedrig. Leider meldet das Kreisgesundheitsamt 3 weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Je ein Sterbefall wird aus Gladbeck und Dorsten gemeldet....

  • Gladbeck
  • 03.01.22
Ratgeber
Die immer wieder geänderte Vorgaben sorgen in Sachen "Corona-Quarantäne" für Verunsicherung bei der Bevölkerung.

Verordnungen sorgen oft für Verwirrungen
Die gültigen Regelungen für "Corona-Quarantäne"

Die sich dauernd ändernden Corona-Regelungen sorgen auch bei Gladbecker Bürgern immer wieder für Verwirrung. Und aktuell mehren sich die Fragen von Corona-Infizierten und Kontaktpersonen, wann die Quarantäne endet und wie die Vorgehensweise ist. Seitens des Kreises Recklinghausen wird darauf hingewiesen, dass diese Vorgehensweise in der Test- und Quarantäneverordnung des Landes NRW rechtlich geregelt wird. So ist für die Berechnung der Quarantänezeit der Tag des Abstrichs ausschlaggebend. Der...

  • Gladbeck
  • 27.12.21
Blaulicht
Wer ab November in Quarantäne muss, aber ohne medizinischen Grund nicht geimpft ist, hat keinen Anspruch mehr auf Lohnfortzahlung. Diese Entscheidung der Gesundheitsminister der Länder sorgt derzeit für Streit. (Symbolfoto)
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
23. September: Inzidenz leicht gestiegen - Streit um Lohnfortzahlung

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Donnerstag leicht gestiegen und liegt nun bei 74,2 (+2 im Vergleich zu Vortag). Nur Gladbeck und Recklinghausen liegen derzeit über der 100er Marke. Für viel Aufregung sorgte in dieser Woche die Ankündigung der Gesundheitsminister der Länder, ab November die Lohnfortzahlung für Ungeimpfte im Quarantänefall abzuschaffen. Das war mit dem Bundesinfektionsschutzgesetz schon vorher möglich, wurde aber bisher nicht durchgesetzt. Befürworter...

  • Gladbeck
  • 23.09.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
10. September: Inzidenz knapp unter 100 - Boosterimpfungen laufen an

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Freitag wieder gestiegen und liegt nun bei 99,7 (+5,8 im Vergleich zu Vortag). Beim unrühmlichen Platz mit der höchsten Inzidenz im Kreis haben Recklinghausen und Marl Gladbeck inzwischen überholt. In dieser Woche haben für besonders gefährdete Gruppen die sogenannten Booster-Impfungen begonnen: Bereits über 1400 hochaltrige und immungeschwächte Menschen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten. Die meisten Geimpften benötigen diese aber nach...

  • Gladbeck
  • 10.09.21
Politik
Kann das extrem harte Vorgehen des Kreisgesundheitsamtes Recklinghausen gegen an Corona erkrankte Grundschüler in Gladbeck nicht nachvollziehen: FDP-Ratsherr Michael Tack.

Für Grundschüler gelten besonders strenge Quarantäneregelungen
Auch die Gladbecker FDP kritisiert die Ungleichheit

Die aktuell vom Kreisgesundheitsamt praktizierten Quarantäneregeln betreffs Grundschülern sorgen für Wirbel, und beschäftigen nun auch die Politik vor Ort. So steht für den FDP-Ratsherren Michael Tack fest, dass Schulkinder in Gladbeck ungerechtfertigter Weise schlechter gestellt würden. Denn für Tack ist es ein Unding, dass, wenn ein Schulkind positiv auf Corona getestet wird, nicht nur der Unterricht der betreffenden Klasse für 14 Tage eingestellt wird, sondern alle Kinder für diese Zeit...

  • Gladbeck
  • 07.06.21
  • 1
Blaulicht
Wie kann man den Begriff "diffus" deuten?

Corona-Maßnahmen bringen Gladbecker Eltern auf die Palme
Was soll man unter "diffus" verstehen?

Ein Kommentar Die aktuelle Corona-Entwicklung hat auch in Gladbeck deutliche Spuren hinterlassen. So ist auch an den Grundschulen seit Anfang der Woche Präsenzunterricht angesagt. Verbunden mit den bekannten "Lolli-Tests", die bekanntlich sehr zuverlässige Ergebnisse liefern. Das hatte aber zur Folge, dass gleich mehrere Tests mit positivem Ergebnis registriert wurden. Das Kreisgesundheitsamt Recklinghausen hat prompt reagiert und die Klassen, die von den an Corona erkrankten Kindern besucht...

  • Gladbeck
  • 05.06.21
  • 1
Blaulicht

Erster Nachweis im Kreis Recklinghausen
Person aus Gladbeck schleppt indische Mutation ein

Nach der britischen, südafrikanischen und brasilianischen Variante sind im Kreis Recklinghausen nun auch die ersten Fälle der Mutation B 1.617 festgestellt worden, die zuerst in Indien aufgetreten ist. An dieser Mutante erkrankt ist zunächst eine Person aus Gladbeck, die von einer Indienreise ins Vest zurückgekehrt ist. Bei zwei ihrer Kontaktpersonen, die in Dorsten leben, wurde die sogenannte indische Variante ebenfalls nachgewiesen. Alle Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Zur...

  • Gladbeck
  • 03.05.21
  • 1
Blaulicht
Kann die Vorgehensweise der Behörden nach Bekanntwerden eines positiven Corona-Tests und der Verordnung von Quarantäne für Kontaktpersonen nicht nachvollziehen: Sina Mind.

Von zwei Gladbecker Grundschülerinnen, Quarantäne und einer ratlosen Mutter
Der tägliche Corona-Wahnsinn

Die Inzidenzwerte für Gladbeck sinken seit Tagen. Was natürlich keineswegs bedeutet, dass es keine Corona-Neuinfektionen mehr in der Stadt gibt. So geschehen in Stadtmitte. Dort besuchen zwei der drei Töchter von Sina Mind die "OGS" der Lambertischule, wo ja erst wieder seit dem 22. Februar, unterrichtet wird. Selbstverständlich unter Einhaltung aller geltenden Corona-Schutzvorschriften. Zu diesen Schutzmaßnahmen gehört unter anderem, dass die Kinder in Gruppen aufgeteilt unterrichtet und von...

  • Gladbeck
  • 25.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Rückschlag in Sachen "Corona": Die Zahlen auf Kreisebene liegen weiter auf hohem Niveau und in Gladbeck ist der Inzidenzwert wieder auf 145,5 Punkte gestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 6. Februar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert steigt wieder deutlich an

War der positive Trend, der sich in der vergangenen Woche abzeichnete, nur von vorübergehender Dauer? Fakt ist, dass die Corona-Zahlen auf Ebene des Kreises Recklinghausen inzwischen auf hohem Niveau verharren und in Gladbeck ist der Inzidenzwert in den letzten drei Tagen sogar deutlich angestiegen. Hinzu komm, dass kreisweit acht weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden, registriert werden mussten. Unter den Verstorbenen befindet sich auch eine 90-jährige Frau aus...

  • Gladbeck
  • 06.02.21
Blaulicht
3 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
4. Februar: Inzidenz wieder dreistellig - Sieben Todesfälle

Gestern sank die Kreisinzidenz erstmals seit 15 Wochen knapp unter 100. Dieser Trend setzt sich am heutigen Donnerstag leider nicht fort: Der Inzidenzwert steigt um mehr als acht Punkte auf 107,8 (+8,1 im Vergleich zum Vortag). Auch in fast allen Städten des Kreises werden wieder steigende Inzidenzwerte registriert. Zudem werden sieben Todesfälle im Kreis Recklinghausen gemeldet. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 4. Februar, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 20.681 (+153...

  • Gladbeck
  • 04.02.21
Blaulicht
3 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
3. Februar: Kreis-Inzidenz sackt unter 100 - 16 Todesfälle

Erstmals seit 15 Wochen sinkt die Kreisinzidenz knapp unter 100. Das war zuletzt am 21. Oktober 2020, also vor 105 Tagen, der Fall. Der Wert liegt nun bei 99,7 (-5,3 im Vergleich zum Vortag). Die Freude über die sinkende Inzidenz wird leider kreisweit durch 16 weitere Todesfälle getrübt, darunter auch ein Trauerfall aus Gladbeck. Damit sind über 500 infizierte Menschen allein in den letzten dreieinhalb Monaten gestorben. Unklar ist, ob und wie sich das nun auch im Kreis Recklinghausen...

  • Gladbeck
  • 03.02.21
Blaulicht
Daheim abwarten und Tee trinken: Wer ein positives Testergebnis erhält, oder mit einer positiv auf Corona gestesteten Person zusammenlebt, muss nun sofort in häusliche Quarantäne.

Positives Testergebnis bedeutet sofortige häusliche Isolation
Kreis Recklinghausen erlässt neue Quarantäneregelung

Bislang wurden positiv getestete Personen mit dem Anruf des Gesundheitsamts verpflichtet, sich unmittelbar in Quarantäne zu begeben. Ab Samstag, 7. November, gilt die Quarantäne für Bürger im Kreis Recklinghausen und Angehörige des gleichen Haushalts bereits mit Erhalt des positiven Ergebnisses als angeordnet. Aufgrund der aktuell bundesweit steigenden Fallzahlen erreichen die Laborbefunde die örtlichen Gesundheitsämter in einigen Fällen zeitlich verzögert. Außerdem wird das zeitnahe Bearbeiten...

  • Gladbeck
  • 06.11.20
Blaulicht

Gesundheitsamt mit Nachverfolgung überlastet
Kontaktpersonen im Kreis müssen auf Anruf Tage warten

Die zweite Corona-Welle hat auch Auswirkungen auf das Gesundheitsamt: Kontaktpersonen können derzeit nicht mehr sofort telefonisch informiert werden. Das teilte der Kreis am Freitag (16. Oktober) mit. Grund ist die schiere Anzahl an möglichen Kontakten. In den letzten Tagen wurden dem Gesundheitsamt täglich zwischen 80 und 100 Neuinfektionen gemeldet. "Das hat einen immensen Arbeits- und Rechercheaufwand zur Folge. Aktuell ist es dem Team in der Kontaktpersonennachverfolgung darum leider nicht...

  • Gladbeck
  • 16.10.20
  • 1
Ratgeber

Reiserückkehrer und Infizierte ab 8. November
Das sind die Regeln bei einer Corona-Quarantäne

Worauf müssen sich Auslandsreisende ab November einstellen und was sollten Betroffene generell beachten, wenn das Gesundheitsamt eine Quarantäne anordnet?  Die Bundesregierung hat neue Quarantäne-Bestimmungen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten angestoßen. Sie sollen ab dem 8. November gelten. „Angesichts tagelanger Diskussionen um Beherbergungsverbote und verschärfte Corona-Regeln sind viele Menschen verunsichert. Sie fragen uns beispielsweise, ob sie denn nun nach der Rückkehr aus dem...

  • Gladbeck
  • 16.10.20
  • 2
Blaulicht
Von der coronabedingten Schließung der städtischen Kindertagesstätte an der Vehrenbergstraße in Rosenhügel sind 80 Jungen und Mädchen sowie 16 Mitarbeiter betroffen.

Fast alle Kinder und Mitarbeiter in Quarantäne
Kindertagesstätte wegen Corona-Fällen geschlossen

Die Stadt Gladbeck hat umgehend reagiert: Aufgrund von bekannt gewordenen Corona-Fällen wurde die städtische Kindertagesstätte Vehrenbergstraße in Rosenhügel am Montag, 12. Oktober, kurzfristig geschlossen. Grund für dieses Vorgehen ist, dass am Samstag, 10. Oktober, drei pädagogische Fachkräfte der Einrichtung positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Die betroffenen Eltern wurden nach Angaben der Verwaltung bereits im Laufe des Wochenendes über die vorübergehende Schließung informiert. In...

  • Gladbeck
  • 13.10.20
Politik
Ist die praktizierte Vorgehensweise der zuständigen Behörden in Sachen "Corona" sinnvoll und erfolgsversprechend?

Corona und das Vorgehen der Behörden
Ein sinnvolles System?

Der Corona-Virus breitet sich in Gladbeck scheinbar ungehindert aus. Auch so manche Schule ist inzwischen betroffen. Mit den damit verbundenen Folgen auch für Kontaktpersonen, für die dann eine Quarantäne ausgesprochen wird. Die amtliche Mitteilung erfolgt in Form einer "Förmlichen Zustellung". So geschehen auch am vergangenen Montag, also am 5. Oktober. Es gibt mindestens zwei Fälle im Stadtgebiet, wo der Briefumschlag neben dem betreffenden Aktenzeichen auch das Datum 2. Oktober trägt. Und in...

  • Gladbeck
  • 06.10.20
  • 1
Blaulicht
Bei bestätigten "Corona"-Fällen in Grund- und weiterführenden Schulen kündigt der Kreis Recklinghausen eine einheitliche Vorgehensweise an.

Für alle Grund- und weiterführende Schulen gelten die gleichen Regeln
Kreis vereinheitlicht Vorgehensweise bei "Corona"-Fällen in Schulen

Ab sofort gelten für den gesamten Kreis Recklinghausen feste Verfahrensregeln, falls ein Schüler oder eine Lehrkraft an einer Schule positiv auf Corona getestet wird. Dabei werden nach der Aufhebung der Maskenpflicht während des Unterrichts an weiterführenden Schulen alle Grund- und weiterführende Schulen ab sofort gleich behandelt. Die beschriebene Verfahrensweise gilt für den Schulbetrieb. Neben dem Standardverfahren prüft das Gesundheitsamt aber auch, ob im Einzelfall weitere Maßnahmen...

  • Gladbeck
  • 03.09.20
Ratgeber
Sehr unterschiedlich reagieren Behörden auf aktuelle Corona-Entwicklungen. Da gerät so mancher Bürger arg ins Grübeln.

Behörden reagieren sehr unterschiedlich auf aktuelle Entwicklungen
Corona sorgt für seltsame Unterschiede

Ein Kommentar Es ist schon sehr seltsam, wie unterschiedlich Behörden mit bekannt gewordenen Corona-Infektionen umgehen: In vielen Städten reichen oft schon Verdachtsfälle aus, um eventuelle Kontaktpersonen in Quarantäne zu schicken und bei positiv ausgefallenen Tests wurde an einigen Schulen der Betrieb zumindest teilweise eingestellt. Nicht so aber in Gladbeck, wo der Corona-Test für eine am Heisenberg-Gymnasium tätige Lehrperson positiv ausgefallen ist. Die Verantwortlichen vor Ort...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
  • 1
Blaulicht
Ein Gladbecker Kindergartenkind wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. (Symbolfoto)

Kinder in Quarantäne
Corona-Fall an Gladbecker Kindergarten

Nach einer bestätigten Corona-Infektion bei einem Kindergartenkind wurde eine von drei Gruppen in der KiTa Breukerstraße mit ihren Betreuerinnen unter Quarantäne gestellt. In der KiTa Breukerstraße wurde bei einem Kind eine Coronainfektion nachgewiesen. Das Kind und alle anderen Kinder der Gruppe sowie die fünf Erzieherinnen, die diese Gruppe betreuen, seien sofort unter Quarantäne gestellt worden, teilte die Stadt mit. Die fünf Erzieherinnen und die 20 betroffenen Kinder sollen nun kurzfristig...

  • Gladbeck
  • 21.08.20
  • 2
Blaulicht

Urlaubssperre für viele Gladbecker Familien
Corona-Fall an Gladbecker Grundschule alarmiert Gesundheitsamt

Den Ferienbeginn haben sich viele Gladbecker Familien vermutlich anders vorgestellt: Nach einem positiven Coronatest bei einem Kind aus der dritten Klasse an der Käthe-Kollwitz-Grundschule müssen Mitschüler, Lehrer und Eltern nun in Quarantäne - trotz Ferien. von Oliver Borgwardt Am Donnerstag (2. Juli) meldete sich eine betroffene Mutter beim Stadtspiegel: Gerade habe sie das Gesundheitsamt darüber informiert, dass ein Mitschüler ihres Kindes bereits am 29. Juni auf das Coronavirus getestet...

  • Gladbeck
  • 02.07.20
  • 1
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie eine...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.