Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Ratgeber

Dr. med. Peter Liese
Verkürzung der Quarantäne auf zehn Tage vertretbar

„Die Verkürzung der Quarantäne für Reiserückkehrer aus Risikogebieten von vierzehn auf zehn Tage ist dann sinnvoll, wenn man sie streng umsetzt. Das Risiko, dass auch nach Ablauf von zehn Tagen jemand infektiös ist, ist relativ gering im Vergleich zu dem Risiko, dass die Quarantäne nicht eingehalten wird. Wir müssen in der jetzigen Phase der Pandemie immer Kompromisse machen. Gewisse Einschränkungen sind weiterhin notwendig. Aber man kann auch ein Restrisiko eingehen um das öffentliche Leben...

  • Iserlohn
  • 04.09.20
Ratgeber
Die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises testen täglich viele Personen. Durch Tests an Schulen oder in Kitas soll eine Ausbreitung des Virus verhindert werden.

Coronavirus
Märkischer Kreis meldet elf Infizierte weniger

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Märkischen Kreis sinkt um elf auf aktuell 106 bestätigte Fälle im Kreisgebiet. Das Gesundheitsamt meldet sieben Neuinfektionen seit gestern, 26. August. Insgesamt befinden sich zurzeit mehr als 800 Personen in Quarantäne. Nach einer bestätigten Erkrankung konnten 17 vormals Infizierte als wieder gesundet gemeldet werden – 768 Genesene zählt der Kreis. Durch näheren Kontakt zu einem Angesteckten gelten 694 Personen als Kontaktpersonen...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.08.20
Ratgeber
Der Märkische Kreis verzeichnet sieben weitere bestätigte Coronafälle.

Coronavirus
Sieben weitere Menschen im Märkischen Kreis infiziert

Zwei Personen aus Iserlohn und jeweils eine aus Nachrodt-Wiblingwerde, Plettenberg, Werdohl, Kierspe und Menden haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt das Kreisgesundheitsamt (6. August, 9 Uhr) mit. Seit Mittwoch, 5. August, meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises sieben labor-technisch bestätigte Neuinfektionen. Derzeit sind 56 Männer und Frauen am Coronavirus erkrankt. Mit ihnen stehen auch 167 Kontaktpersonen sowie 182 Auslandsrückkehrer aus Risikogebieten unter...

  • Iserlohn
  • 06.08.20
Ratgeber
49 Personen sind derzeit im Märkischen Kreis mit dem Coronavirus infiziert.

Märkischer Kreis
15 Reiserückkehrer aus Risikogebieten haben sich infiziert

Die Zahl der aktuellen Coronainfektionen im Märkischen Kreis ist seit gestern, 4. August, um fünf auf 49 gestiegen. Darunter befinden sich auch 15 Personen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten und sich mit dem Coronavirus angesteckt haben. Fünf Neuinfektionen, davon drei in Iserlohn und jeweils eine in Neuenrade und Werdohl, verzeichnet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises seit gestern. Mit den 49 Coronapatienten stehen 136 Kontaktpersonen und 170 Auslandsrückkehrer unter...

  • Iserlohn
  • 05.08.20
Ratgeber
Seit gestern, 4. August, wurden sieben weitere Neuinfektionen im Märkischen Kreis mit dem Coronavirus gemeldet.

Coronavirus
Zwei neue bestätigte Infektionsfälle in Iserlohn, einer in Hemer

Sieben bestätigte Neuinfektionen und zwei Gesundete verzeichnet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises seit gestern, 4. August. Aktuell stehen 46 Coronapatienten und 123 Kontaktpersonen unter Quarantäne. Am Montag, 4. August, erhielt das Kreisgesundheitsamt die labor-technischen Bestätigungen für zwei Coronafälle in Iserlohn, zwei in Neuenrade sowie jeweils einen in Hemer und Nachrodt-Wiblingwerde. Zwei Personen, eine in Iserlohn und eine in Menden, haben die Erkrankung überwunden und...

  • Iserlohn
  • 04.08.20
Ratgeber
Die Testergebnisse der Schüler und Lehrer aus Hemer stehen noch aus.

UPDATE - UPDATE - UPDATE
Testergebnisse der Schüler und Lehrer aus Hemer alle negativ

Die vorsorglichen von Tests Kontaktpersonen an zwei Schulen in Hemer sind negativ ausgefallen, meldet am Montag das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises. Die 74 betroffenen Schüler und Lehrkräfte konnten frühzeitig aus der Quarantäne entlassen werden.Alle 74 Schüler und Lehrer der Hans-Prinzhorn-Realschule und des Woeste-Gymnasiums in Hemer die in Kontakt mit zwei infizierten Schülern standen, wurden negativ auf Corona getestet. Sie konnten somit am Freitag aus der Quarantäne entlassen werden....

  • Iserlohn
  • 26.06.20
Ratgeber
In Hemer werden heute Schüler und Lehrer zweier Schulen auf das Coronavirus getestet.

Bisherige Tests sind negativ
Schüler aus Hemer stehen unter Quarantäne

Zwar keine Neuinfektionen, dafür aber 43 weitere Kontaktpersonen, die ermittelt wurden, meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises heute, 25. Juni. Damit stehen insgesamt 124 Menschen unter Quarantäne.Ein Großteil davon steht im Zusammenhang mit zwei Schulklassen und deren Lehrern in Hemer, die als Kontaktpersonen von am Cororonavirus erkrankten Schülern ermittelt wurden.  42 Personen am Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium und 31 an der Realschule in Hemer sind davon betroffen. Die...

  • Hemer
  • 25.06.20
Ratgeber
Übersicht über die Verteilung der bestätigten Corona-Fälle auf die Städte und Gemeinden des Märkischen Kreises.

Märkischer Kreis
Ein weiterer Coronafall in Hemer– Gesamtzahl bleibt stabil

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in Hemer. Durch eine gesundete Person in Iserlohn bleibt die Zahl stabil. 40 Personen befinden sich insgesamt unter Quarantäne. Trotz einer Neuinfektion in Hemer bleibt die Zahl der momentan an Covid-19 Erkrankten stabil bei acht Infizierten. Außer den Erkrankten stehen 32 Kontaktpersonen unter Quarantäne. Die Anzahl der Gesunden bleibt konstant. Seit Ausbruch der Pandemie meldet das Kreisgesundheitsamt 31...

  • Hemer
  • 23.06.20
Ratgeber
Je einen neuen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus gibt es in Iserlohn und Hemer.

Coronavirus
Je eine Neuinfektionen in Iserlohn und in Hemer

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet seit Freitag,19. Juni, zwei Neuinfektionen in Iserlohn und Hemer. Kreisweit wurden zehn neue Kontaktpersonen ermitteln. In zehn Städten und Gemeinden im Kreis sind aktuell keine Infektionen bekannt. Durch je eine weitere infizierte Person in Iserlohn und Hemer steigt die Zahl der aktiven Coronafälle im Märkischen Kreis auf acht. Zu den Gesundeten zählen drei weitere Personen. Die Anzahl der Kontaktpersonen steigt von 19 am Freitag auf aktuell...

  • Iserlohn
  • 22.06.20
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
Ratgeber
In Lüdenscheid ist ein 75-jähriger Senior im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben.  Foto: Wahl/Märkischer Kreis

Coronavirus im Märkischen Kreis
Weiterer Todesfall in Lüdenscheid

Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist ein weiterer Todesfall in Lüdenscheid zu beklagen. Aktuell sind 200 Personen infiziert. 414 Personen stehen als Kontaktpersonen unter Quarantäne. Weitere 40 Personen aus der Quarantäne entlassen Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet am heutigen Mittwoch, 29. April, dass ein 75-jähriger Lüdenscheider im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben ist. Seit gestern konnten 40 Personen aus der Quarantäne entlassen werden. Aktuell befinden...

  • Iserlohn
  • 29.04.20
Ratgeber
Im Märkischen Kreis ist die Zahl der am Corona-Virus Infizierten auf 188 gesunken. Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis

Coronavirus im Märkischen Kreis
110 Personen aus Quarantäne entlassen

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet am Freitag, 24. April, 188 Corona-Infizierte im Märkischen Kreis. 500 Personen stehen als Kontaktpersonen unter Quarantäne. Aktuell 188 Infizierte und 500 Kontaktpersonen 6 Corona-Patienten und 94 Kontaktpersonen konnten seit gestern aus der Quarantäne entlassen werden. Insgesamt meldet das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises aktuell 188 Infizierte und 500 Kontaktpersonen in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie zählt der Märkische Kreis...

  • Iserlohn
  • 25.04.20
Ratgeber
Zuerst bekommen die Patienten das Info-Blatt in ihre Autos gereicht. Foto: Hendrik Klein/Märkischer Kreis
2 Bilder

3 neue Drive-In-Stationen haben Arbeit aufgenommen
Im Märkischen Kreis mit dem Auto zum Corona-Test

Bis zu 30 Abstriche pro Stunde wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises künftig an jeder der drei eingerichteten Drive-In-Teststationen nehmen. Voraussetzung für jeden Patienten ist eine Überweisung des Hausarztes. Erste Abstriche sind genommen worden Im Kampf gegen den Coronavirus verstärkt der Märkische Kreis seine Aktivitäten. In Iserlohn, in Lüdenscheid sowie in Plettenberg haben die drei Drive-In-Stationen ihre Arbeit aufgenommen. Dort wurden auch bereits am ersten Tag...

  • Iserlohn
  • 24.03.20
Ratgeber
Am Montag nimmt der Märkische Kreis drei Drive-In-Stationen zur Testung von Corona in Betrieb. Foto: Menzebach/Märkischer Kreis

Coronaviruas: Abstriche nur nach ärztlicher Überweisung
Märkischer Kreis richtet ab Montag 3 "Drive-In-Teststationen ein"

Für die Coronavirus-Testung richtet der Märkische Kreis ab Montag, 23. März, drei „Drive-In-Stationen“ für die Entnahme von Abstrichen ein. Ein Hausarzt muss zuvor die Notwendigkeit für einen Abstrich feststellen und die Patienten beim Märkischen Kreis anmelden. Teststationen in Iserlohn, Lüdenscheid und Plettenberg "Ohne Überweisung des Hausarztes wird an den Teststationen in Iserlohn, Lüdenscheid und Plettenberg kein Abstrich für den Coronatest entnommen", erklärt Volker Schmidt,...

  • Iserlohn
  • 20.03.20
Ratgeber
Sechs weitere Personen aus dem Märkischen Kreis haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Wahl/Märkischer Kreis

Jetzt auch erster Infizierter in Hemer
Sechs weitere Corona-Fälle im Märkischen Kreis bestätigt

Dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises wurden bis Sonntag, 15. März, sechs weitere Coronavirus-Infizierte gemeldet. Es handelt sich um drei Iserlohner und jeweils eine Person aus Hemer, Kierspe und Lüdenscheid. Drei Iserlohner standen bereits unter Quarantäne Die drei positiv labortechnisch-getesteten Corona- Infizierten aus Iserlohn wurden bisher als Kontaktpersonen geführt und standen bereits unter Quarantäne. Die infizierten Personen aus Hemer, Kierspe und Lüdenscheid stehen in...

  • Iserlohn
  • 16.03.20
  • 1
Fotografie
Fotografie zur Story: "Hilfe Corona Virus / Covid-19 Deutschland Nachricht. 
Gemeinsam leistungsstark mit NachbarschaftsChallenge in Ihrer Nähe in Deutschland. Wenn die Nachbarn wegen Corona Virus sich um Sie kümmern. #corona_virus_idee"

Hilfe Corona Virus / Covid-19 Deutschland Nachricht.
Hilfe Corona Virus - Gemeinsam leistungsstark mit NachbarschaftsChallenge in Ihrer Nähe in Deutschland. Wenn die Nachbarn wegen Corona Virus sich um Sie kümmern. #corona_virus_idee

Tollen Instagram Post Nachricht von Markt entdeckt. Eine Hilfe in den schweren Zeiten von Corona Virus / Covid-19. Damit wir gemeinsam gut die schwere Coroner Virus Zeit in Deutschland überstehen. Der Text vom Zettel an den Nachbarn: „Liebe Nachbarn*innen! Sollten Sie über 65 Jahre alt sein und ein geschwächtes Immunsystem haben, möchte ich Euch unterstützen, gesund zu bleiben. Ich gehöre nicht zur Risikogruppe und könnte Ihnen durch kleinere Besorgungen bzw. Einkäufe in den nächsten...

  • Iserlohn
  • 14.03.20
  • 5
  • 2
Ratgeber
Drei weitere Corona-Fälle im Märkischen Kreis wurden bestätigt.

Märkischer Kreis
Drei neue Corona-Fälle bestätigt

Drei weitere Personen aus dem Märkischen Kreis sind mit dem Coronavirus infiziert. Diese Meldung ging vor wenigen Stunden beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises ein. Alle wurden erreicht, sie stehen unter Quarantäne. Ehepaar aus Plettenberg und ein Lüdenscheider betroffen Dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises liegen drei weitere labortechnisch-bestätigte Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus vor. Die Betroffenen sind unter Quarantäne gestellt. Es handelt sich um ein Ehepaar aus...

  • Iserlohn
  • 05.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.