Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Ratgeber
Symbolbild: Alexas Fotos auf Pixabay
2 Bilder

Corona-Zahlen im Kreis Mettmann
Inzidenz-Wert steigt wieder

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1029 Infizierte: davon in Monheim 89, in Langenfeld 68, in Hilden 109, in Erkrath 88, in Haan 42, in Heiligenhaus 107, in Mettmann 86, in Ratingen 115, in Velbert 264 und in Wülfrath 61. 4715 Personen gelten inzwischen als genesen. Corona-Tote zählt der Kreis Mettmann bislang 120 Menschen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) steigt...

  • Monheim am Rhein
  • 16.11.20
Ratgeber
Symbolbild: Pedro Wroclaw auf Pixabay

Update: Corona-Lage im Kreis Mettmann
Neue Quarantäne-Regeln

Aufgrund der aktuell bundesweit steigenden Fallzahlen in der Corona-Pandemie ist es für die örtlichen Gesundheitsämter zunehmend schwierig, zeitnah Quarantänen für positiv Getestete und deren enge Kontaktpersonen auszusprechen. Deshalb hat der Kreis Mettmann jetzt eine neue Allgemeinverfügung erlassen. Diese tritt am Mittwoch, 11. November, in Kraft. Die Kernelemente der Verfügung sind: Wer aufgrund von Krankheitssymptomen auf das Coronavirus getestet wird, hat sich unverzüglich in...

  • Monheim am Rhein
  • 10.11.20
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
Ratgeber
Die Stadt, engagierte Vereine sowie Institutionen unterstützen in dieser schweren Zeit ältere und/oder unter Quarantäne stehende Bürger- zum Beiepiel mit Einkäufen.

Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise
Hilfestelungen für ältere Menschen und/oder Bürger in Quarantäne in Langenfeld

In Zeiten der Corona-Krise ist gegenseitige Hilfe gefragt. Folgende Hilfestelungen für ältere und/oder sich in Quarantäne befindene Bürger werden derzeit geboten. Stadt Langenfeld „Immer mehr Menschen in unserer Stadt gehören zu denjenigen, die aufgrund von Anordnungen des Kreises Mettmann ihre Wohnung nicht mehr verlassen dürfen. Nach derzeitigem Kenntnisstand verläuft die Versorgung dieser Menschen gut, indem Verwandte oder Bekannte Einkäufe erledigen und nach Hause bringen“, weiß...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.03.20
  • 1
  • 1
Politik

Stadt Langenfeld möchte Nachfrage und das Angebot an Hilfsangeboten koordinieren
Unterstützung für unter Quarantäne stehende Personen

„Immer mehr Menschen in unserer Stadt gehören zu denjenigen, die aufgrund von Anordnungen des Kreises Mettmann ihre Wohnung nicht mehr verlassen dürfen. Nach derzeitigem Kenntnisstand verläuft die Versorgung dieser Menschen gut, indem Verwandte oder Bekannte Einkäufe erledigen und nach Hause bringen“, weiß Bürgermeister Frank Schneider. Die spontane Bereitschaft, sich in der aktuellen Situation mit Hilfsangeboten für die von Corona in besonderer Weise betroffenen Mitmenschen einzusetzen, ist...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.03.20
LK-Gemeinschaft
Die Frau aus Ratingen ist nicht am Coronavirus erkrankt.

Kein Coronavirus in Ratingen
Verdachtsfall hat sich nicht bestätigt

Der erste am Mittwoch gemeldete Corona- Verdachtsfall einer Frau aus Ratingen hat sich nicht bestätigt. Es sind somit keine weiteren Erkrankten zu vermelden und es bleibt lediglich bei den zwei Infizierten in Erkrath. Darüber hinaus gibt es zehn begründete Verdachtsfälle (einen in Velbert, drei in Ratingen und sechs in Erkrath, die sich überwiegend aus den Kontakten zu den Erkrankten ergeben). Die Betroffenen wurden zuhause unter Quarantäne gestellt. Weiteren Maßnahmen sind zunächst nicht...

  • Ratingen
  • 06.03.20
Ratgeber
In Ratingen gibt es einen zweiten Corona-Verdachtsfall. Eine Schülerin der Helen-Keller-Schule ist möglicherweise betroffen.

Corona-Verdacht
Ratinger Schülerin unter Quarantäne - Helen-Keller-Schule geschlossen

In Ratingen besteht bei einer Schülerin der Helen-Keller-Schule der Verdacht auf das Coronavirus. Damit gibt es in der Stadt jetzt zwei Verdachtsfälle. Bei Beiden steht das Ergebnis allerdings noch aus. Da das Virus mittlerweile den Kreis Mettmann erreicht hat, wurde auch ein eigenes Diagnosezentrum auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhaus Mettmann (EKM) installiert. Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes hat der Kreis die Förderschule am heutigen Freitag vorsorglich für einen Tag...

  • Ratingen
  • 06.03.20
Ratgeber
Corona-Verdacht im Kreis Mettmann. Drei Familien stehen unter Quarantäne.

Familien aus Erkrath und Langenfeld in Quarantäne
Corona-Verdachtsfälle im Kreis Mettmann

Der Kreis Mettmann hat drei erste Corona-Verdachtsfälle. Das meldete der Kreis vor wenigen Minuten in einer Pressemitteilung. Demnach handelt es sich bei den Verdachtsfällen um zwei Frauen aus Erkrath und eine Frau aus Langenfeld. Im ersten Fall handelt es sich um eine junge Frau aus Erkrath, die klinische Symptome aufweist und über eine Veranstaltung in Düsseldorf Kontakt zu einer im Kreis Heinsberg bereits positiv getesteten Person hatte. Zurzeit steht die Frau mit ihrem Ehemann und ihren...

  • Ratingen
  • 03.03.20
  • 9
Ratgeber
Rechtsexperte Prof. Dr. Simon A. Fischer klärt arbeitsrechtliche Fragen zum Corona-Virus.
Foto: SRH Fernhochschule
2 Bilder

Arbeitsrechtliche Fragen - Antwort vom Experten
Zahlt der Chef bei Corona-Quarantäne?

Meetings und Messen werden abgesagt, Kindergärten und Schulen werden geschlossen und Arbeitsplätze bleiben leer. Das Corona-Virus hat unseren Alltag erreicht. Wie sich die rechtliche Situation für Arbeitnehmer im Fall von Quarantäne, Zwangsurlaub und geschlossenen Kindergärten gestaltet, erklärt Prof. Dr. Simon A. Fischer, Studiengangsleiter Wirtschaftsrecht an der SRH Fernhochschule. Krankschreibung und Krankengeld: Wer zahlt das Gehalt im Krankheitsfall? Im ersten Schritt gilt bei einer...

  • Monheim am Rhein
  • 03.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.