Quartettverein Frohsinn

Beiträge zum Thema Quartettverein Frohsinn

Kultur
Eingang Kirche
2 Bilder

Neujahrs-Benefizkonzert des Quartettverein „Frohsinn“
Alle Menschen werden Brüder

Das allererste Konzert nach dem ereignisreichen 100-Jährigen findet Sonntag, den 12. Januar 2020, in der evangelischen Gemeindekirche in Niederwenigern statt. Deshalb gibt es in der Probenarbeit auch keine große Unterbrechung, zumal sich der Chor auch für das neue Jahr einiges vorgenommen hat. Zugesagt für dieses Konzert haben weiter die Sopranistin Astrid Hinzke, Johnny Schöler, Panflöte und Guido Lorger, Orgel und Klavier. Die musikalische Gesamtleitung hat Chordirektor Thomas Scharf. Ein...

  • Essen-Ruhr
  • 02.01.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Ein großes Fest mit großen Künstlern
Quartettverein „Frohsinn“ feiert sein 100-jähriges Jubiläum mit Galakonzert

Nach dem sehr erfolgreichen Start ins Jubiläumsjahr mit den beiden Weihnachtskonzerten im Dezember letzten Jahres steht nun der nächste Höhepunkt im Konzertleben des Chores an. Große Stars – ja Weltstars ihres Genres, konnte der Quartettverein "Frohsinn" Essen-Burgaltendorf für sein Jubiläums-Galakonzert verpflichten. "Diese geballte musikalische Kompetenz ist einmalig und wird sicher auch einmalig bleiben", so die Verantwortlichen. "Wir wären sehr gerne im Dorf oder auf der Ruhrhalbinsel...

  • Essen-Ruhr
  • 30.07.19
  •  3
  •  3
Kultur
Links: Paul Schulte, Präsident Volksmusiker NRW; Zweite vor rechts: Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur uns Wissenschaft NRW.
5 Bilder

100 Jahre "Frohsinn"
Hohe Auszeichnung für den "Quartettverein "Frohsinn"

Die Zelter Plakette ist die höchste deutsche Auszeichnung für Amateurchöre. Sie erinnert an Carl Friedrich Zelter, der 1809 die erste Berliner Liedertafel ins Leben rief und 1820 das Königliche Institut für Kirchenmusik gründete. Mit Johann Wolfgang von Goethe verband ihn eine tiefe Freundschaft. Zelter veranlasste und leitete den Bau des Hauses einer Sing-Akademie in den Jahren 1825 bis 1827 in Berlin und wurde deren Leiter. Er verfasste zahlreiche musikpädagogische Denkschriften. Die...

  • Essen-Ruhr
  • 29.05.19
  •  2
  •  1
Kultur
Archivfoto vom Gemeinschaftskonzert 2014
4 Bilder

Konzertevent
Die Scharf(en)-Chöre konzertieren mit Startenor der German Tenors

Unter dem Titel "Ach ich hab in meinem Herzen…" wandelt der beliebte und bekannte Tenor Johannes Groß - Gründer und Kopf der German Tenors – mit einem besonderen Programm auf den Spuren des weltberühmten deutschen Sängers Rudolf Schock. Ort der musikalischen Hommage ist die Gebläsehalle des Industrie-Museums Henrichshütte in Hattingen. Um den Augen- und Ohrenschmaus zu vervollständigen, werden mit Julia Bachmann und Yvonne Prentki gleich zwei Sopranistinnen den Hauptakteur und das...

  • Essen-Ruhr
  • 09.01.19
Kultur

Burgaltendorf
Weihnachtskonzert in der Herz-Jesu Kirche

Am Sonntag, 23. Dezember, fällt der Startschuss zum 100-jährigen Jubiläum des Quartettvereins Frohsinn mit den beiden festlichen Weihnachtskonzerten in der Herz Jesu-Kirche, Alte Hauptstraße, in Burgaltendorf. Chorleiter Thomas Scharf hat wieder ein attraktives Programm erstellt, zu dem hervorragende Künstler verpflichtet wurden. Der Bassist Dr. Zelotes E. Toliver, die Geigerin Freya Deiting, der Pianist Oliver Haug und das Sextett Bohème haben in früheren Konzerten schon begeistern können....

  • Essen-Ruhr
  • 18.12.18
  •  2
Kultur
7 Bilder

100 Jahre - und kein bisschen leise!
Burgaltendorfer Quartettverein „Frohsinn“ hat "einen Traum zur Weihnachtszeit". Start mit festlichen Konzerten ins Jubiläumsjahr 2019.

100 Jahre sind sicher ein Grund zurückzuschauen, aber kein Anlass, darin zu verharren. Ob die 12 Männer, die am Pfingsttag des 8. Juni 1919 im damaligen Altendorf/Ruhr den Männerchor Quartettverein „Frohsinn“ aus der Taufe hoben daran geglaubt haben, dass dieser auch 100 Jahre später noch im Sinne ihrer Gründer musikalisch und in der Gemeinschaft up to date ist, kann man natürlich nicht nachvollziehen. Doch zwei Eigenschaften zeichneten die neue Singgemeinschaft von Anfang an aus: Ein großer...

  • Essen-Ruhr
  • 02.11.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Erlaubnis zur Datenverarbeitung der Fotos liegt vor.
3 Bilder

So schön klang der Sommer...

…bein Konzert des Quartettverein "Frohsinn" Burgaltendorf zum Fröhlichsein für Junge und jung gebliebene. An einem Freitagabend zur besten Einkaufszeit in einem anderen Stadtteil! Geht das? Das war die große Frage vor dem Konzert. Es war ein Experiment. Die Antwort: Ja es geht! Pünktlich um 18 Uhr war die Markthalle in Kupferdreh bis auf ganz wenige freie Plätze gefüllt. Es war ein super Publikum, das sich eingefunden hatte. Viele neue Gesichter unter den Anwesenden und alle waren vom...

  • Essen-Ruhr
  • 15.07.18
  •  3
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Schön klingt der Sommer mit dem Quartettverein "Frohsinn"

Ein beswingter Konzertabend zum Lachen und Fröhlichsein für Junge und jung gebliebene. Schnipseln Sie mit den Fingern, klatschen mit im Takt oder schwingen gar das Tanzbein? Alles ist möglich! Erinnerungen kommen auf. Dafür stehen an diesem Abend der Quartettverein “Frohsinn” und die aufstrebende Mädchenband D.A.S. bleibt…, auf der Ruhrhalbinsel schon sehr bekannt durch diverse Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen. Was wird geboten: Von besinnlich bis fetzig. Von Swing bis Rock! Von...

  • Essen-Ruhr
  • 06.06.18
Kultur
Wieder einstimmig
4 Bilder

Sänger fiebern Jubiläum entgegen

Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war der sonst als Probenraum genutzte Saal im Vereinslokal "Im Stiefel" bei der Jahreshauptversammlung des Quartettverein "Frohsinn" Burgaltendorf. Der Wissensdurst auf greifbare Informationen hinsichtlich des bevorstehenden "Hundertjährigen" war sehr groß. Da rückten selbst die anstehenden Neuwahlen des stellvertretenden geschäftsführenden Vorstandes etwas in den Hintergrund. Nach der Entlastung des Gesamtvorstandes stellten sich alle bisherigen...

  • Essen-Ruhr
  • 04.02.18
Vereine + Ehrenamt
Opening
6 Bilder

Garten- und Genussmarkt in Burgaltendorf

Kaiserwetter beim Garten- und Genussmarkt Nach einigen Jahren der Unterbrechung wurde der Garten- und Genussmarkt der Familie Mintrop wieder neu belebt. Bei Kaiserwetter konnten die Besucher auf dem Gelände von Mintrops Land Hotel rund um die große Event-Scheune eine große Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten genießen, sich an den vielen Kreativ-Ständen kundig machen oder dem großen Bühnenprogramm folgen, das von Peter de Bake moderiert wurde. Wie in der Vergangenheit bestritt der...

  • Essen-Ruhr
  • 05.09.17
Vereine + Ehrenamt
Der Chor beim letzten Konzert im Februar in der Comeniushalle
2 Bilder

Die 100 im Visier

Der Quartettverein "Frohsinn" auf dem Weg zum Jubiläum. Seit dem Jahre 1919 gibt es den Quartettverein "Frohsinn". Zunächst im ehemaligen Altendorf/Ruhr und seit der Eingemeindung 1970 im jetzigen Burgaltendorf. In knapp eineinhalb Jahren kann der Verein deshalb sein 100-jähriges Jubiläum feiern und ist in dieser Zeit immer eigenständig geblieben. Die Zeitspanne bis dorthin scheint noch lang, doch die Zeit rast und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mit den Weihnachtskonzerten...

  • Essen-Ruhr
  • 11.08.17
  •  1
Überregionales
Frisch getraut: Thomas und Carina
2 Bilder

Hochzeitsglocken in Burgaltendorf

Es war ein schöner Sommertag, als Thomas Scharf, Chorleiter des Quartettverein "Frohsinn", seine Auserwählte Carina (Scholz) in der Herz-Jesu Kirche zum Traualtar führte und ein mächtiger Chor von 150 Sängern, bestehend aus dem Liederfreund Hattingen-Welper 1880, dem Velberter Männerchor von 1863 und dem Quartettverein „Frohsinn“ 1919 Essen-Burgaltendorf, ihnen stimmgewaltig das Geleit gaben. Unter dem Dirigat von Bruder Michael Scharf und unterstützt am Klavier von Kreis-Chorleiter Guido...

  • Essen-Ruhr
  • 01.07.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Burgfest in Burgaltendorf

Wärme, Dummheit, alte Akkus? Am Samstag haben für 25 Fotos 3 Akkus der Kamera den Geist aufgegeben. Wieso, weshalb, weswegen? Siehe oben. Ich werde recherchieren und es Sonntag hoffentlich besser machen. Sonntag: Es war warm, aber man konnte es aushalten. Es war voll an und in der Burg, doch man konnte sich noch gut auf dem Platz bewegen. Belagerungszustand an den Imbiss- und Getränkeständen. Dort floss der Schweiß bei den Helferinnen und Helfern in den "Servicestationen" in Strömen,...

  • Essen-Ruhr
  • 11.06.17
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ehrung für Heinrich Spliethoff durch Klaus Springenberg und Siegfried Hermsen vom Essener Sängerkreis
7 Bilder

"Frohsinn" ehrte Mitglieder

Ein Leben für den Chorgesang!Der Heidehof in Niederwenigern war die Bühne der großen Jubilarfeier des Quartettvereins „Frohsinn“ Essen-Burgaltendorf für die Jubilare 2016/2017. Mit großer Freude konnte der Verein wieder langjährige Sänger und Fördermitglieder für ihre Treue zum Quartettverein ehren. Das ganz Besondere bei dieser Jubilarehrung war die Geschichte der Spliethoff-Brüder: Heinrich ist seit 70 Jahren aktiver Sänger. Doch nicht nur das, diese Zeit sang er ausschließlich im...

  • Essen-Ruhr
  • 28.03.17
  •  1
Kultur
Claudia Hirschfeld und ihre Wersi Louvre
3 Bilder

"Frohsinn" erklingt in der Comeniushalle

Internationaler Star beim Konzert "Schlussakkord". Nach drei Jahren Pause und genau ein Jahr nach dem Urkundentag am 19. Februar 2016 setzt der Quartettverein „Frohsinn“ am Samstag, den 18. Februar 2017, um 19.00 Uhr mit einem großen Konzert-Event in der Comeniushalle einen musikalischen "Schlussakkord" hinter den Feierlichkeiten des Jubiläums 850 Jahre Burgaltendorf. Mit der Show-Organistin Claudia Hirschfeld kommt ein internationaler Star nach Burgaltendorf. Ein großes englisches...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.17
  •  1
Kultur
So romantisch war es
10 Bilder

850 Jahre Burgaltendorf – das Stillleben

Gefeiert, wie früher Kirmes! Zugegeben, es sind schon einige Jahrzehnte her. Wo früher Winkelhau's Parkplatz war, ist heute REWE und wo ehemals die "Lehmkuhle" war, ist heute der Worringpark, entstanden auf einer Müllhalde. Die "Alte Hauptstraße" hieß nur "Hauptstraße" und rechts und links von ihr gab es, vom "Unterdorf" gesehen, nur Felder und Wiesen. Am ersten Wochenende im August, so weit ich mich erinnern kann, stand das beschauliche Dorf kopf. Da war die "Ollendörper Kermes" angesagt....

  • Essen-Ruhr
  • 13.06.16
Vereine + Ehrenamt
Herz-Jesu Kirche Burgaltendorf
4 Bilder

Weihnachtskonzerte mit Herz und Stimme

„Frohsinn“ präsentiert Konzerte „Weihnachtsfriede“ in der Herz-Jesu Kirche „Herr, gib der Welt den Frieden!“ So lautet der Text der letzten Zeile von Rheinbergers berühmtem „Abendlied“. Dieser Wunsch findet sich in den Liedern bei den Weihnachtskonzerten des Quartettvereins „Frohsinn“ Burgaltendorf am Sonntag, den 20. Dezember (4. Advent), mehrfach wieder. Chorleiter Thomas Scharf hat es wieder verstanden, die richtige Zusammenstellung für Gehör und Seele zu finden. So stehen neben dem...

  • Essen-Ruhr
  • 12.11.15
  •  1
Kultur
Quartettverein „Frohsinn“ Essen-Burgaltendorf
2 Bilder

1000 Noten für 1000 Fugen

Das Fugenkonzert Am Sonntag, dem 14. Juni, gestaltet der Quartettverein „Frohsinn“ Essen-Burgaltendorf ein Benefizkonzert im Mauritiusdom zu Niederwenigern. Mittlerweile gehören viele Sänger aus Niederwenigern dem “Frohsinn” an. Deshalb ist es für den Chor aus dem Nachbarort eine Selbstverständlichkeit und eine Ehre, der Einladung zu einem Benefizkonzert zugunsten der zwingend erforderlichen Fugensanierung am Mauritiusdom zu folgen. Aus Meldungen der Medien wie Internet oder Presse konnte man...

  • Hattingen
  • 22.05.15
Vereine + Ehrenamt

Die 100 im Kopf - die Zukunft im Blick

Sehr gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Quartettvereins „Frohsinn“ Essen-Burgaltendorf im Probe- und Vereinslokal „Im Stiefel“. Im Mittelpunkt der Versammlung stand die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes für die nächsten zwei Jahre, um die überaus erfolgreiche kontinuierliche Vereinsarbeit zu bestätigen und fortzuführen. Die bisherigen Amtsinhaber Jürgen Scheele (1. Vors.), Peter Kösling (Geschäftsführer) und Norbert Wagner (Kassenwart) stellten sich zur Wiederwahl und wurden...

  • Essen-Ruhr
  • 09.02.15
Kultur
Begrüßung durch Klaus Springenberg, Vorsitzender des Essener Sängerkreises
3 Bilder

Konzert im Bergmannsdom

100 Minuten Chormusik der Extraklasse erlebten die Zuhörer beim Neujahrskonzert des Essener Sängerkreises in der Evangelischen Kirche am Markt ("Bergmannsdom") in Essen-Katerberg. Die Chöre Quartettverein "Frohsinn" Essen-Burgaltendorf, (Chorleitung Thomas Scharf, Begleitung am Flügel Guido Lorger), "Nova Cantica" (Chorleitung Christoph Lahme) und "Ars Cantica" (Chorleitung Michel Smetten) belegten mit ihren jeweils 1/2-stündigen Programmen die hohe musikalische Qualität in ihren eigenen...

  • Essen-Ruhr
  • 18.01.15
Kultur
Mitwirkende
5 Bilder

Goldene Chöre und schöne Lieder

Eingebettet in das 95-jährige Vereinsjubiläum des Quartettverein „Frohsinn“ aus Burgaltendorf, haben sich die drei Chöre von Chordirektor FDB Thomas Scharf zu einem einzigartigen Gemeinschaftskonzert verabredet. Industriemuseum Henrichshütte Hattingen Die Gebläsehalle des Industriemuseums der Henrichshütte Hattingen ist das Forum für den ca. 180 Sänger starken Gemeinschaftschor, bestehend aus dem Quartettverein „Frohsinn“ Burgaltendorf, dem Velberter Männerchor und dem Liederfreund...

  • Essen-Ruhr
  • 20.08.14
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Noch ein Geburtstag!

Seit 1972, also seit 42 Jahren, feiern die Sänger des Quartettverein "Frohsinn" Jahr für Jahr "Ihr" Stimmenfest. In diesem Jahr hatten die Sangesbrüder vom 1. Tenor alle anderen Stimmgruppen auf das Betriebsgelände des Förderers Torsten Klingebiel in Essen-Frillendorf eingeladen. Der hatte eigens einen Bus gechartert, um die An- und Rückfahrt so bequem wie möglich zu gestalten. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein fanden sich am Freitag vor den Pfingstfeiertagen über...

  • Essen-Ruhr
  • 08.06.14
  •  1
Kultur
17 Bilder

Wir sind nie allein

"Frohsinn" feierte mit Festkonzert seinen 95. Geburtstag Wir sind nicht allein! Dieser deutsche Titel einer Komposition von Otto Groll nach dem Original „You’ll Never Walk Alone“, das im Jahr 1945 von Richard Rodgers für das Broadway-Musical Carousel komponiert wurde, kann man auch als Synonym für die Bindung zwischen dem Quartettverein „Frohsinn“ und seinem treuen Publikum bezeichnen. Viele Zuhörer Trotz zweier vorausgegangener Passionskonzerte war die Herz-Jesu Kirche sehr gut besucht....

  • Essen-Ruhr
  • 06.05.14
Kultur
Die Hauskapelle war voll besetzt
8 Bilder

Advent ist ein Leuchten

Zum 20. Mal (Einmal Sommer, 19 Mal Weihnachten), besuchten die Sänger des Quartettvereins "Frohsinn" das Altenheim Haus Elisabeth in Lüdenscheid für ein weihnachtliches Matineekonzert verbunden mit einem Tannebaumschlagen - mittlerweile in Oberveischede - und mit einem Grünkohlessen, seit drei Jahren in Attendorn. Anfangs waren es 20 Sänger, doch seit vielen Jahren sind es meistens um die 50 Aktive plus Freunde, die sich in der Adventszeit auf den Weg begeben. Die Heimbewohner freuen...

  • Essen-Ruhr
  • 17.12.13
  •  1
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.