Quartiersnetz

Beiträge zum Thema Quartiersnetz

Vereine + Ehrenamt

Quartiersnetz Buer-Ost feierte

Am Spinnweg in Buer, rund um die Wiese, wurde das Nachbarschaftsfest des Quartiersnetzes Buer-Ost gefeiert. Das Bühnenprogramm begann mit einem ökumenischen Gottesdienst. Außerdem wurden Interviews zum Thema Gerechtigkeit in Erinnerung an Martin Luther King geführt, der vor 50 Jahren ermordet worden war. Das Gitarrenorchester der Musikschule Musikus, die Mädchentanzgruppe und Ruhrpott Muzik aus dem Manus traten auf, Schlager lieferte Detlef Kobus und die Bands Streitpunk.t und We3N sorgten für...

  • Gelsenkirchen
  • 27.09.18
Ratgeber

Stammtisch „Gut leben in Schalke“

im Rahmen des QuartiersNETZ Projektes findet am Donnerstag 11. Januar, von 15 bis 17 Uhr, im Begegnungszentrum der Arbeiterwohlfahrt, an der Grenzstraße 47 der nächste Stammtisch „Gut leben in Schalke“ statt. Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen in gemütlicher Runde sich über Themen die bewegen auszutauschen. Zu Gast werden Teilnehmer der "Initiative Kulturbegleitung" sein, die sich und ihre Aktivitäten vorstellen.

  • Gelsenkirchen
  • 09.01.18
Vereine + Ehrenamt
Zentrale Telefonnummern der Technikbotschafter*innen
2 Bilder

Zentrale Telefonnummern der Technikbotschafter*innen jetzt geschaltet!

Wer kennt das nicht: Der Computer fragt nach Updates, der Drucker will nicht mehr drucken, das neue Handy ist irgendwie schwer zu bedienen oder man weiß nicht, ob und welches man sich überhaupt kaufen möchte? Auch neue Haushaltsgeräte oder ein Sendersuchlauf am Fernseher können einen hin und wieder überfordern. Ältere Bürger*innen aus Gelsenkirchen haben da besonderes Glück. In solchen Fällen können sie kostenfrei die ehrenamtlichen Technikbotschafter*innen rufen – die kennen sich aus und...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.17
Politik
Sehr gut besucht war das stadtweite Treffen der Akteuere des QuartiersNetzes. Foto: Privat
2 Bilder

Stadtweites Treffen des QuartiersNetz

Das im Oktober 2014 gestartete Projekt QuartiersNetz hat Fahrt aufgenommen. Sowohl in den vier Projektquartieren Schalke, Schaffrath/Rosenhügel, Hüllen und Buer-Ost als auch bei der Arbeit der stadtweiten Arbeitsgruppen kann es erste praktische Ansätze bei der Verbesserung der Lebensbedingungen insbesondere älterer Bürgerinnen und Bürger der Stadt vorweisen. Das große Interesse der Gelsenkirchener Bevölkerung daran zeigte einmal mehr das diesjährige stadtweite QuartiersNetz-Treffen. Julius...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.16
  • 1
Überregionales
eine Arbeitsgruppe
5 Bilder

Die 2. „Heßler Runde“ des Netzwerks GE-Heßler plant erste Aktivitäten

In drei Arbeitsgruppen Schwerpunkte gesetzt und Ideen konkretisiert. Gelsenkirchen, 03.11.2015) Tatkräftige Bürger der „Heßler Runde“ diskutierten in Arbeitsgruppen am letzten Donnerstag im Gemeindehaus der ev. Kirche in Heßler und setzten sich erste Ziele. An diesem Abend wurden Ideen zur Erhaltung und Verbesserung der Lebens-, Wohn- und Arbeitsqualität im „Dorf Heßler“ diskutiert, Schwerpunkte gesetzt und Ziele formuliert sowie konkrete Arbeitsschritte dorthin festgelegt, schon eingeleitet...

  • Gelsenkirchen
  • 03.11.15
Politik

So geht gute Nachbarschaft: erfolgreiche Stadtteilversammlung mit Bürgern und Firmen in Hüllen

Die Zunahme des LKW-Verkehrs in Wohnstraßen ist ein Problem nicht nur der älteren Bürgerinnen und Bürger. Ein gutes Beispiel dafür, wie sich hierfür Lösungen finden lassen, zeigt das vom Gelsenkirchener Generationennetz e. V. getragene QuartiersNETZ-Projekt in Hüllen. Hier hat der LKW-Verkehr im Bereich des Schalker Vereins in den vergangenen Jahren stark zugenommen und belastet besonders den Erlenbruch, der an dieser Stelle als „Zubringer“ fungiert. Grund genug für Gabriele Borchmann,...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.15
  • 1
Überregionales

Die 2. „Heßler Runde“ des Netzwerks GE-Heßler erwartet wieder engagierte Mitstreiter

Das Koordinationsteam lädt zur Folgeveranstaltung ein: Am Donnerstag, dem 29. Oktober 2015, findet im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Heßler (Grimmstraße 1) die 2. „Heßler Runde“ statt. Das Koordinationsteam: Ulrike Lenze, Dr. Stefan Lob, Andreas Weiler und Manuela Gartmann-Specka hofft wieder auf viele engagierte Teilnehmer. Eingeladen sind nicht nur die Teilnehmer der 1. Runde sondern alle, die zum ersten Treffen gerne gekommen wären aber verhindert waren sowie alle, die jetzt erst...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.15
Politik

Ambitioniertes Modellprojekt QuartiersNETZ geht an den Start

Am 27.10. startet das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „QuartiersNETZ – Ältere als (Ko-)Produzenten von Quartiersnetzwerken im Ruhrgebiet“ mit einer Auftaktveranstaltung im Hans-Sachs-Haus. Ziel des Projektes ist die stärkere Vernetzung der Akteure in den Wohngebieten vor Ort, damit Menschen in allen Phasen ihres Älterwerdens am öffentlichen Leben teilhaben und ihr Lebensumfeld mitgestalten können. Im Verlauf von vier Jahren erarbeiten dabei engagierte...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.14
  • 1
Ratgeber

Einladung zur Zukuntfskonferenz

Gestalten Sie die Zukunft des Alter(n)s im Ruhrgebiet mit Zur Zukunftskonferenz QuartiersNETZ am Mittwoch, dem 19. Juni 2013 von 11 bis 17 Uhr im AWO-Begegnungszentrum, Grenzstraße 47 , lädt der Seniorenbeauftragte der Stadt Gelsenkirchen, Dr. Wilfried Reckert, die interessierte Öffentlichkeit und engagierte Seniorinnen und Senioren herzlich ein, sich über die Zukunft des selbstbestimmten und gesunden Alterns im eigenen Wohnquartier zu informieren. Die Zukunftskonferenz stellt das Konzept des...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.