Räuberischer Diebstahl

Beiträge zum Thema Räuberischer Diebstahl

Blaulicht
Mit Hilfe der Aufnahmen der Videokameras am Pollmanneck fahndet die Duisburger Polizei nach zwei tatverdächtigen Dieben

Polizei fahndet öffentlich nach zwei Dieben
Nach Diebstahl in Marxloh

Die Duisburger Polizei fahndet mithilfe von Aufnahmen der Videokameras am Pollmanneck nach zwei tatverdächtigen Dieben, die im vergangenen Jahr am 20. November in einem Verbrauchermarkt auf der Kaiser-Friedrich-Straße Kopfhörer gestohlen haben. Das Amtsgericht hat jetzt einen Beschluss für die Öffentlichkeitsfahndung nach den Tätern erlassen. Damals hatte eine Verkäuferin die Verdächtigen bei ihrer Tat in der Filiale beobachtet. Die 41-Jährige stellte sich dem Duo am Ladenausgang in den Weg und...

  • Duisburg
  • 12.01.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl in Haspe
Alkoholisierte Passanten helfen Ladendiebin zur Flucht

Am Mittwoch, 21. Oktober, beobachtete der Detektiv einer Drogerie an der Kölner Straße in Haspe gegen 18 Uhr eine Frau über die Videoüberwachung. Er sah, wie die Unbekannte Gegenstände aus den Regalen in ihren Rucksack steckte. Mit diesen ging sie zur Kasse und entfernte sich aus dem Geschäft, ohne zu bezahlen. Der Detektiv (48) sprach die Frau an und forderte sie auf, ihm in sein Büro zu folgen. Als die Diebin die Flucht ergreifen wollte, packte der 48-Jährige sie am Rucksack. Die Frau wollte...

  • Hagen
  • 22.10.20
Blaulicht
In der Rossmann-Filiale in der Ratinger City klickten die Handschellen.

Ratinger Filiale betroffen
Räuberischer Diebstahl bei Rossmann

Zu einem räuberischen Diebstahl kam es am Freitagnachmittag (25. September) gegen 14.40 Uhr in der Rossmann-Filiale Ratingen, Bechemer Straße. Der Täter ist polizeibekannt. Ein 32-jährige Mitarbeiter von Rossmann hatte einen Mann beim Diebstahl von diversen Gegenständen beobachtet. Der Dieb war bereits aus vorherigen Taten bekannt und hatte daher Hausverbot. Als der 29-jährige Tatverdächtige die Filiale mit dem Diebesgut im Rucksack verlassen wollte, wurde er von dem Mitarbeiter angesprochen...

  • Ratingen
  • 28.09.20
Blaulicht
Zeugen nach räuberischem Diebstahl gesucht.

Feiger Raub in Hagen
14-Jähriger an Bushaltestelle geschlagen und beraubt: Polizei sucht zwei jugendliche Täter

Am Montag (31. August) wurde ein 14-Jähriger Opfer eines räuberischen Diebstahls. Der Heranwachsende hielt sich in der Zeit zwischen 12 Uhr und 13 Uhr an einer Bushaltestelle in der Rathausstraße auf. Nach bisherigen Erkenntnissen trat ein unbekannter Jugendlicher an ihn heran und fragte den Jungen, ob er kurz mit dessen Handy telefonieren könne. Anschließend gab der Unbekannte das Smartphone jedoch nicht wieder zurück und steckte es stattdessen in die Hosentasche. Als der 14-Jährige auf die...

  • Hagen
  • 01.09.20
Blaulicht

23-jährigem Hemeraner wurde Handy entwendet
Räuberischer Diebstahl am Seilersee

Am Mittwochabend, gegen 23.30 Uhr, wurde ein 23-jähriger Hemeraner Opfer eines räuberischen Diebstahls. Der Geschädigte hatte sein Smartphone neben sich auf die Bank (am Seeufer des Seilersees, unterhalb des Skaterparks) gelegt, um Musik zu hören. Plötzlich kam ein unbekannter Täter und nahm das Handy und lief weg. Als der Geschädigte hinter dem Dieb herlaufen wollte, stellte ihm ein zweiter Täter "Beinchen", so dass der Hemeraner zu Boden fiel. Die Täter flüchteten bislang unerkannt in...

  • Iserlohn
  • 21.08.20
Blaulicht
Am Montag kam es zu einem räuberischen Ladendiebstahl in Hohenlimburg

In der Lindenbergstraße
Räuberischer Ladendiebstahl: Ladendetektiv alarmiert Polizei in Hohenlimburg

Ein 48-jähriger Ladendieb hat am Montagmorgen in einem Lebensmittelgeschäft in der Lindenbergstraße für Aufsehen gesorgt. Nachdem er Ware in der Kleindung versteckte und an der Kasse nicht bezahlte, sprach ihn ein 59-jähriger Ladendetektiv an. Diesen versuchte der Dieb daraufhin, wegzuschubsen, um aus dem Laden fliehen zu können. Auch gegenüber der herbeigerufenen Polizei verhielt sich der Dieb auffällig. Als er einen Beamten wegdrückte, musste er durch die Einsatzkräfte vorübergehend fixiert...

  • Hagen
  • 17.03.20
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl in Kleve
Schuhdieb schlug Verkäuferin (27) mit Ellenbogen nieder

Ein Paar Schuhe hatten am Freitag (28. Februar 2020) um 12.50 Uhr Alarm ausgelöst: Deshalb versuchte die 27-jährige Beschäftigte eines Schuhgeschäftes an der Olmer Straße in Kleve einen Mann beim Verlassen des Ladenlokals aufzuhalten. Der Schuhdieb schlug die junge Fraue daraufhin mit dem Ellenbogen nieder und flüchtete in Richtung Gildeweg. Trotz Verfolgung durch weitere Zeugen konnte der Täter nicht aufgehalten werden. Die Verkäuferin wurde leicht verletzt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand...

  • Kleve
  • 28.02.20
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht Zeugen
Zweijähriges Kleinkind durch Pfefferspray verletzt - Räuberischer Diebstahl auf Geschäft in Oberhausen Sterkrade

Gestern, am 18.02.2020 gegen 16:30 Uhr sind mehrere Personen von einem Räuber mit Pfefferspray verletzt worden. Ein mutmaßlicher Mittäter ist festgenommen worden. Zwei männliche Personen wurden in einem Geschäft am Sterkrader Tor von Zeugen beobachtet, wie sie neben einem Einkauf auch Waren in ihren privaten Taschen verstauten. An der Kasse flüchtete einer der beiden zunächst in Richtung Ausgang. Als er von einem Zeugen gestellt wurde, zog er ein Pfefferspray und sprühte diesem ins Gesicht, um...

  • Oberhausen
  • 19.02.20
  • 1
Blaulicht
Fahndungserfolg für die Gladbecker Polizei: Eine Öffentlichkeitsfahndung mit Foto führte innerhalb weniger Tage dazu, dass sich der Tatverdächtige bei der Polizei gemeldet hat.

Gladbecker Polizei vermeldet Fahndungserfolg
Gesuchter Zigarettendieb stellte sich

Für beendet erklärt hat die Polizei die Suche nach einem Tatverdächtigen, dem ein räuberischer Diebstahl zur Last gelegt wird. Dem Mann wird vorgeworfen, am 15. November 2019 in der damaligen "Norma"-Filiale an der Horster Straße in Brauck mehrere Schachteln Zigaretten gestohlen und bei seiner Flucht eine "Norma"-Mitarbeiterin zu Boden gestoßen zu haben. Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung (wir berichteten über den Fall) stellte die Polizei am 12. Februar 2020 den Medien auch ein Foto zur...

  • Gladbeck
  • 17.02.20
Blaulicht

Raubüberfall in Buer, von drei Männern gefesselt.

Am Dienstag, 20.8.2019, haben vier bislang unbekannte Männer ein Ehepaar und einen zufällig anwesenden Bekannten in einem Haus an der Straße Am Markenwald in Gelsenkirchen überfallen. Die 63-jährige Frau öffnete gegen 15.25 Uhr die Haustür, nachdem sie durch den Türspion vermeintlich den Fahrer eines Paketdienstes erkannt hatte. Nach Öffnen der Tür wurde sie von dem "Lieferanten" sofort zu Boden gestoßen und von drei weiteren bislang unbekannten Männern gefesselt. Der 66-jährige Ehemann wurde...

  • Marl
  • 21.08.19
Blaulicht

Waltrop: Festnahme nach räuberischem Diebstahl

Ein zunächst unbekannter männlicher Täter entwendete einer 59-Jährigen aus Waltrop gewaltsam Pfandflaschen aus einem Fahrradkorb am Ostring. Als die 59-Jährige die Polizei anrufen wollte, beleidigte der Mann die Frau und stieß sie um. Die Radfahrerin blieb unverletzt, ihr Mobiltelefon wurde beschädigt. Der Täter entfernte sich vom Tatort. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der mutmaßliche Täter, ein 24-Jähriger ohne festen Wohnsitz, im Nahbereich angetroffen und vorläufig festgenommen...

  • Waltrop
  • 25.07.19
Blaulicht

Mitarbeiterin bei Auseinandersetzung leicht verletzt
Ladendiebe wehren sich

Räuberischer Diebstahl in einem Supermarkt an der Herner Straße: Eine Frau wollte das Geschäft am vergangenen Freitag mit zwei Bierflaschen verlassen, die sie nicht bezahlt hatte. Die 36-Jährige wurde vor dem Laden von einer Mitarbeiterin und einer Zeugin festgehalten. Die Angestellte (32) wurde bei der Rangelei leicht verletzt. In einem Geschäft an der Bahnhofstraße beobachtete ein Ladendetektiv am selben Tag zwei Frauen mit einem Kleinkind, die Kleidungsstücke in einem Kinderwagen verstauten....

  • Herne
  • 23.07.19
Blaulicht

Recklinghausen: Räuberischer Diebstahl in Schuhgeschäft

Am Montag, 17. Juni, kam es gegen 18.30 Uhr in einem Schuhgeschäft im Palais Vest zu einem Fall von räuberischem Diebstahl. Eine Frau verstaute mehrere Paar Schuhe in einer mitgeführten Tasche. Die Sicherungen lösten beim Verlassen des Ladenlokals Alarm aus. Die Frau konnte zunächst vom Personal festgehalten werden, riss sich dann aber, mit Unterstützung eines unbekannten Mannes, los. Er konnte kurze Zeit später in der Innenstadt festgenommen werden. Personenbeschreibung der flüchtigen Täterin:...

  • Recklinghausen
  • 18.06.19
Blaulicht

Räuber überfallen Frau im Schlafzimmer

Auf dem Nordcharweg in Recklinghausen hat es am Freitagabend einen schweren Raubüberfall in einem Wohnhaus gegeben. Zwei unbekannte Täter standen plötzlich, gegen 20.15 Uhr, im Schlafzimmer einer 74-jährigen Frau und bedrohten diese. Die Männer verlangten Bargeld und Wertsachen. Im Laufe des Überfalls wurde die Frau gefesselt. In der Zwischenzeit durchsuchte einer der Täter das Haus. Gestohlen wurden unter anderem eine Rolex-Uhr, eine Geldbörse mit Bargeld und Geld-Karten sowie Schmuck. Die...

  • Marl
  • 18.03.19
Überregionales

Hagen: Räuberischer Diebstahl - Männer versuchen Energie-Drinks zu stehlen

Am Montag, 1. Oktober, kam es zu einem räuberischen Diebstahl in der Wehringhauser Straße. Gegen 18.30 Uhr betraten zwei Männer dort einen Supermarkt. Zunächst hielten sie sich gemeinem zwischen den Verkaufsregalen auf. Ein Ladendetektiv (40) konnte wenig später beobachten, wie die Männer sieben Energy-Drink Dosen in einen mitgebrachten Rucksack steckten. Anschließend begaben sie sich zur Kasse, legten dort jedoch nur eine Tüte Apfelsaft auf das Band. Als der Diebstahl aufflog, sprach der...

  • Hagen
  • 02.10.18
Überregionales
Trotz einer sofortigen Fahndung entkamen die unbekannten Täter.

Diebe stehlen Parfum für rund 540 Euro / Ladendetektiv nieder gestoßen / Täter flüchten

Parfum im Wert von mehreren hundert Euro erbeuteten Unbekannte heute in der Hildener Innenstadt. Am heutigen Freitag, 10. August, 08.2018, beobachtete der Ladendetektiv einer Hildener Drogerie an der Mittelstraße gegen 10.40 Uhr, zwei Männer. Sie fielen ihm auf, weil sie im Verkaufsraum des Geschäftes auffällig in der Parfumabteilung umschauten, teilte die Polizei mit. Da beide Männer dem Mitarbeiter bereits auf Grund zurückliegender Ladendiebstähle bekannt waren, sprach er die Personen an und...

  • Hilden
  • 10.08.18
Überregionales

24-Jähriger Marler wurde Opfer eines Raubüberfalls

Mann geschlagen und Handy geraubt - Zeugen gesucht! Am frühen Freitagmorgen, 25. Mai, wurde ein 24-Jähriger aus Marl Opfer eines Raubdelikts in Bochum. Der Mann wurde um 3.50 Uhr an der Viktoriastraße von mehreren Männern angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Einer der Kriminellen schlug dem 24-Jährigen ins Gesicht. Dadurch stürzte dieser zu Boden. Aus der Tasche des Opfers entwendeten die Täter dessen Smartphone und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Das zuständige...

  • Marl
  • 25.05.18
Überregionales

Langenfeld: Räuberischer Diebstahl an der Kölner Straße

Am Dienstag, 22. Mai, kam es gegen 16.40 Uhr zu einem räuberischen Diebstahl in den Verkaufsräumen einer Tankstelle in Langenfeld. Zu dieser Zeit betankten zwei Männer einen silbernen Pkw Opel Astra und bezahlten diese Rechnung sowie zwei Stangen Zigaretten anschließend mit einer offensichtlich entwendeten EC-Karte. Als der Angestellte dies bemerkte und daraufhin die Polizei alarmierte, entfernten sich die Täter umgehend mit ihrem Pkw vom Gelände der Tankstelle. Die dreisten Männer erschienen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.05.18
Überregionales

Gesucht wegen räuberischen Diebstahls 

Bundespolizisten nahmen am Samstag, 5. Mai, um 19 Uhr eine 47-jährige Deutsche wegen eines Haftbefehls im Düsseldorfer Hauptbahnhof fest. Bei einer Überprüfung wurde den Beamten mitgeteilt, dass die Frau von der Staatsanwaltschaft zur Festnahme ausgeschrieben war. Sie hatte einen räuberischen Diebstahl begangen und war vom Gericht zu 2 Jahren und 9 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nach Eröffnung des Haftbefehls wurde die 47-Jährige an eine Justizvollzugsanstalt übergeben.

  • Düsseldorf
  • 07.05.18
Überregionales

Räuber entriss 58-Jähriger die Handtasche vor Dorstener Krankenhaus

Hardt. Am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, wurde einer 58-jährigen Raesfelderin die Handtasche vor dem Dorstener Krankenhaus entrissen. Während sie eine Zigarette rauchte, näherte sich eine ihr unbekannte männliche Person von hinten und riss an der Handtasche, die sie über der Schulter trug. Durch das Reißen stürzte die Geschädigte zu Boden und verletzte sich leicht. Anschließend rannte der Täter mit der Tasche zu Fuß in Richtung Hülskampsweg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 1,70m groß,...

  • Dorsten
  • 19.01.18
Überregionales
Foto: Tack/Polizei
2 Bilder

Polizei sucht mit Bild nach Dieb in Hilden

Mit Hilfe eines Phantombildes sucht die Polizei einen Mann, der bereits am Samstag, 8. Oktober, einen räuberischen Diebstahl in einem Hildener Discounter begangen haben soll. Gegen 18.40 Uhr hatte der Täter in dem Supermarkt an der Düsseldorfer Straße 59 verschiedene Waren aus Regalen genommen und sofort in seinem schwarzen Rucksack gestopft. Dabei wurde er von mehreren Zeugen beobachtet. Beim Verlassen des Geschäftes zahlte der Unbekannte an der Kasse dann nur zwei Artikel, die er zuvor nicht...

  • Hilden
  • 26.01.17
Überregionales

Frauen in Marl Hüls beraubt - Täterinnen festgenommen

Marl: Frauen beraubt - Tatverdächtige festgenommen. - Am Freitag gegen 12.30 Uhr wurden eine 67- und eine 69-jährige Marlerin an der Loekampstraße von zwei Frauen angesprochen. Die Frauen baten um eine Spende für die Diakonie. Als die Marlerinnen eine Spende ablehnten, stellte sich eine der Frauen hinter die 67-jährige Marlerin und riss an deren Kragen, so dass diese das Gleichgewicht verlor. Die andere Frau griff in die Tasche und zog die Geldbörse heraus. Als die Geschädigte dies bemerkte,...

  • Marl
  • 26.09.16
Überregionales

Raub am Busbahnhof RE - Zeugen gesucht

Ein 54-jähriger aus Herten und ein 48-jähriger aus Datteln wurden am Samstag gegen 3.13 Uhr, am ZOB in Recklinghausen von zwei unbekannten Männern in ein Gespräch verwickelt. Im Verlauf des Gespräches entwendeten die beiden Männer dem Hertener die Geldbörse. Die Täter konnten durch die Geschädigten nach kurzer Flucht gestellt werden. Einer der Täter schlug anschließend dem Dattelner mit der Faust ins Gesicht. Anschließend setzten die Täter ihre Flucht fort. Personenbeschreibung: 1. Person:...

  • Recklinghausen
  • 10.11.15
Überregionales

Räuberischer Diebstahl - Zeugen gesucht

Am Montag (2. März 2015) um 5.45 Uhr stand ein 37-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Lkw vor einem Supermarkt an der Straße Bedburger Weide, als er ein verdächtiges Geräusch aus seinem Anhänger hörte. Als er sich nach dem Grund umsah, bemerkte er, dass sich ein unbekannter Täter Zutritt zu dem Anhänger verschafft hatte, indem er die rückwärtige Tür geöffnet hatte. Er machte sich an der Ladung zu schaffen, als er von dem Fahrer des Lkw angesprochen wurde. Der Unbekannte war im Begriff mit einem...

  • Bedburg-Hau
  • 03.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.