Räumpflicht

Beiträge zum Thema Räumpflicht

Ratgeber
Auch vor Supermärkten wurden die Gehwege in der vergangenen Woche nicht immer geräumt oder gestreut.

Unterlassener Winterdienst auf Gehwegen
Ordnungsamt Essen ging 40 Beschwerden nach

Nach einwöchiger "Eiszeit" herrscht seit Wochenbeginn Tauwetter, doch werden die Folgen des für Essener Verhältnisse heftigen Wintereinbruchs noch immer diskutiert. In der Kritik steht aber nicht nur der von Autofahrern als unzureichend eingestufte Winterdienst der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), auch die häufig unterlassene Räumpflicht auf Gehwegen vor Wohnhäusern, aber auch vor Supermärkten hatte für manchen Ärger gesorgt. Die "Schneesünder" kamen allerdings milde davon. Die Bilanz der Stadt...

  • Essen-Borbeck
  • 17.02.21
  • 1
Natur + Garten
Wann muss ich Schnee schippen? Und darf ich überhaupt Streusalz benutzen.
2 Bilder

Herdecker Stadtverwaltung informiert
Räum- und Streupflichten bei Eis und Schnee

Die Meteorologen warnen bereits vor extremer Kälte in den nächsten Tagen. Die Stadtverwaltung Herdecke bittet daher sowohl Verkehrsteilnehmer als auch Hauseigentümer um Rücksichtnahme und Beachtung einiger grundsätzlicher Regeln. Die wichtigsten Fragen zum Thema Schneeräumpflicht hat die Stadtverwaltung in einem Katalog für die Herdecker Bürger zusammengefasst: Wer ist zum Räumen auf den Gehwegen verpflichtet? Die Gehwege vor dem Grundstück sind von der Eigentümerin oder dem Eigentümer von...

  • Herdecke
  • 08.02.21
Ratgeber
Der Wintereinbruch ließ heute Mieter und Eigentümer in Dortmund schon früh zu Schneeschaufel und Streumittel greifen.  Der Eigentümerverband Haus & Grund informiert, wann wo wie oft geräumt werden muss. Tipps, wer im Schadensfall hilft, geben Versicherungen.

Schnee und Eis: Von 7 bis 20 Uhr müssen Wege in Dortmund schneefrei geräumt werden
Meist müssen Mieter Schnee schippen

Wer heute früh zum Schneeräumen raus wollte, musste sich oft erst den Weg durch die Schneeverwehung vor der Haustür bahnen. Und das Schneeschaufeln ersetzte bei der dicken Schneedecke, die sich über Nacht angesammelt hatte, den Frühsport.  Doch je nach Satzung ist laut Eigentümerverband Haus und Grund jeder Eigentümer schon morgens ab 7 oder 8 Uhr zum Räumen der Gehwege verpflichtet und das bis abends um 20 Uhr.  Streupflicht auf Mieter übertragenMit den heftigen Schneefällen am Wochenende ist...

  • Dortmund-City
  • 07.02.21
Ratgeber
Es soll auch in Gladbeck winterlich werden. Dann muss wieder Schnee geräumt werden und Autofahrer müssen einige Regeln beachten.

Schneeräumpflicht sorgt immer wieder für Diskussionen
Auch in Gladbeck soll es winterlich werden

Auch in Gladbeck soll es nun deutlich winterlicher werden. Sagen jedenfalls die Wetterexperten. Während die einen sich über die winterliche Pracht freuen, stellen sich andere ganz praktische Fragen, zum Beispiel: Müssen Mieter Schnee räumen? Und was sollten Autofahrer beim Parken beachten? Antworten geben Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, und Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO. Müssen  Mieter Schnee räumen? Vermieter können ihren Mietern die Räum- und...

  • Gladbeck
  • 04.01.21
Kultur

Glosse
Im Schnee erkennt man Profis und Amateure

Im Schnee kann man Spuren entdecken, zum Beispiel den Unterschied zwischen Profis und Amateuren. Und das geht so: Abschnitt 1 - die Amateure. Über einige Meter wurde lieblos ein bisschen nach rechts und links gekratzt, breit genug für einen Fuß. Streusalz, das an dieser Stelle verboten ist, wurde in kleinen Hügeln 'verteilt'. Abschnitt 2 - die Profis. In 1,20 m Breite ist der Gehweg perfekt geräumt und mit dem Zulässigen gestreut. Natürlich nur auf dem Stück, das der Grundstücksinhaber bezahlt....

  • Essen-Süd
  • 31.01.19
  • 2
Natur + Garten
So dicke soll's nicht kommen - trotzdem bauen die ASG-Fachleute auf gute Planung!

ASG ist auf den Winter vorbereitet / Anwohner müssen ihren Bürgerpflichten nachkommen

Für die laufende Winterperiode ist der ASG umfassend vorbereitet, um für freie Fahrt auf den Weseler Straßen zu sorgen. „In vielen Fällen leisten wir über das gesetzlich vorgeschriebene Maß Winterdienst. Bei starken und anhaltenden Schneefällen bitten wir jedoch um Verständnis, dass unsere Kapazitäten begrenzt sind und wir nicht überall sofort im Einsatz sein können“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Der Winterdienst konzentriert sich dann gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen...

  • Wesel
  • 16.01.17
Ratgeber
Natriumchlorid führt im Winter regelmäßig zu wunden Hundepfoten.

Streusalz ist tabu!

Gegen Rutschpartien bei Frost bieten Bau- und Supermärkte oftmals Streusalz an. Dessen Verwendung ist jedoch in vielen Kommunen verboten. So hat nicht nur die Stadt Hagen, sondern auch z.B. Münster, Wuppertal, Düsseldorf, Essen und Köln ihren Bürgern untersagt, Privat- und Gehwege mit Salz von Eis und Schnee zu befreien. „Das geschieht zum Schutz der Umwelt und seiner Bewohner“, weiß Umweltberaterin Ingrid Klatte der Verbraucherzentrale in Hagen. Doch es gibt Ausnahmen von dem Salzverbot. Auf...

  • Hagen
  • 02.01.17
Ratgeber

"Winterfreuden": Räumpflicht für Hauseigentümer und Mieter

Sinkende Temperaturen im Winter – da heißt es auch für Recklinghäuser: aktiv werden und gezielt gegen Schnee- und Eisglätte vorgehen. Eine Gemeinschaftsaufgabe, denn alle Bürger sind zur Winterwartung auf öffentlichen Gehwegen verpflichtet – im Interesse ihrer eigenen und der Sicherheit aller Bürger Recklinghausens. Dazu gehört, den Schnee wegzuräumen und gegen Eis mit abstumpfenden Mitteln vorzugehen. Hauseigentümer oder per Hausordnung verpflichtete Mieter müssen die an ihre Grundstücke...

  • Recklinghausen
  • 19.01.16
Ratgeber

So kommen Sie gut durch den Winter: Gegen Schnee- und Eisglätte vorgehen

Nun hat der Winter auch bei uns im Kreis Recklinghausen Einzug gehalten. Jetzt heißt es aktiv werden und gezielt gegen Schnee- und Eisglätte vorgehen. Eine Gemeinschaftsaufgabe, denn alle Bürger sind zur Winterwartung auf öffentlichen Gehwegen verpflichtet - im Interesse ihrer eigenen und der Sicherheit aller Bürger. Dazu gehört, den Schnee wegzuräumen und gegen Eis mit abstumpfenden Mitteln vorzugehen. Hauseigentümer oder per Hausordnung verpflichtete Mieter müssen die an ihre Grundstücke...

  • Recklinghausen
  • 29.12.14
Ratgeber

Bürgerpflichten: Fragen rund um Schnee und Glätte

Pünktlich zum zweiten Adventwochenende soll das winterliche Wetter auch hier bei uns in der Region Einzug halten. In den kommenden Wochen und Monaten muss unter Umständen vermehrt mit Schnee, Eis und Glätte gerechnet werden. Die Stadtverwaltung Herdecke bittet daher sowohl Verkehrsteilnehmer als auch Hauseigentümer um Rücksichtnahme und Beachtung einiger grundsätzlicher Regeln. Denn insbesondere der Winter vor drei Jahren hat uns allen vor Augen geführt, was große Schneemengen in unserer Region...

  • Herdecke
  • 03.12.13
Ratgeber
Alle Hände voll zu tun haben zurzeit die Mitarbeiter der Stadt, um die Gehwege vom Schnee zu befreien.
9 Bilder

Wer muss denn nun räumen? Und wer zahlt bei Verspätung?

Frost und Schnee spalten die Gemüter: Während sich neben Schneemannbauern und Rodelfans auch viele passive Zeitgenossen an der weißen Pracht erfreuen, müssen Reisende und Pendler gegen spiegelglatte Fahrbahnen sowie mit verspäteten ­Bussen und Bahnen ­kämpfen. Auch Hausbesitzer haben jetzt alle Hände voll zu tun, um beim Freihalten der Gehwege nicht ins Schlingern zu geraten. Welche Rechte und Pflichten der Wintereinbruch in unseren Breitengraden den Bürgern beschert, weiß die...

  • Unna
  • 24.01.13
Ratgeber
Der Winter hat sicherlich durchaus seine schöne Seiten. Die kalte Jahreszeit beschert zudem den Verbrauchern auch durchaus Rechte, aber sollten dabei die gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten nicht vergessen werden.

Der Winter ist da: Rechte und Pflichten der Verbraucher

Gladbeck. Frost und Schnee spalten derzeit auch in Gladbeck wieder die Gemüter: Während sich neben Schneemannbauern und Rodelfans auch viele passive Zeitgenossen an der weißen Pracht erfreuen, müssen Reisende und Pendler gegen spiegelglatte Fahrbahnen sowie mit verspäteten Bussen und Bahnen kämpfen. Auch Hausbesitzer haben jetzt alle Hände voll zu tun, um beim Freihalten der Gehwege nicht ins Schlingern zu geraten. Welche Rechte und Pflichten der Wintereinbruch in unseren Breitengraden Bürgern...

  • Gladbeck
  • 15.01.13
  • 1
Ratgeber
Wann und wie muss Schnee geräumt werden?

Schneechaos: Wer räumt?

Die Stadt Menden hat eine Übersicht der Pflichten und Rechte zum Thema "Schneeräumen" zusammengestellt. In der Pressemitteilung heißt es: "Der Schneefall der letzten Tage hat zu den witterungsbedingten Beeinträchtigungen im Straßenverkehr geführt. Die mit dem Winterdienst beschäftigten Mitarbeiter des MBB waren in den vergangen Tagen mehr oder weniger rund um die Uhr im Einsatz. In zahlreichen Telefongesprächen und E-Mails wiesen die Bürger auf die unterschiedlichsten Probleme und Ansichten im...

  • Menden-Lendringsen
  • 13.12.12
  • 2
Ratgeber

Wichtige Tipps zum Winterdienst!

Bereits seit mehreren Wochen sind die mit dem Winterdienst beschäftigten Mitarbeiter des Stadtbetriebs Hemer mehr oder weniger rund um die Uhr im Einsatz. Trotzdem gehen bei den zuständigen Stellen der Stadtverwaltung bei und nach jedem erneuten Wintereinbruch eine erhebliche Anzahl von e-Mails und Anrufen ein, in denen über unterschiedlichste Probleme und Ansichten im Zusammenhang mit den winterlichen Verhältnissen und dem städtischen Winterdienst berichtet wird. Dabei stellt sich meist...

  • Hemer
  • 04.01.11
Ratgeber
2 Bilder

Stadt informiert über die Räumpflicht: Schnee muss weg!

Die aktuellen Witterungslage mit Schneefällen nimmt der Gemeinschaftsbetrieb Hamminkeln zum Anlass, auf die Bestimmungen zur Winterwartung innerhalb der Straßenreinigungssatzung der Stadt Hamminkeln (1) hinzuweisen. Einzelheiten sind in der Satzung (1) ab § 3 geregelt. Die wichtigsten Bestimmungen in Stichpunkten : Wer : Grundstückseigentümer bzw. beauftragte Anlieger Was : Gehwege entlang des Grundstückes in Fußgängerverkehrsbreite (1,5m), bei Mischverkehrsflächen den Fußweg. Wie :...

  • Hamminkeln
  • 14.12.10
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.