Römermuseum

Beiträge zum Thema Römermuseum

Kultur
Lebendige Geschichte ist im Römermuseum ein bewährtes Konzept: In einer Mischung aus Unterrichtsstunde, Historienspiel und Unterhaltung führen Experten in römischer Tracht Besucher durch die Ausstellung.
8 Bilder

Verhütung mit Zedernharz

Ich bin ein Mensch. Nichts Menschliches ist mir fremd“, liess der römische Dichter Terenz seine Figur Chremes sprechen. Auch Schankwirtin Cynthia kann da einiges erzählen... Lebendige Geschichte ist im Römermuseum ein bewährtes Konzept: In einer Mischung aus Unterrichtsstunde, Historienspiel und Unterhaltung führen Experten in römischer Tracht Besucher durch die Ausstellung. Am vergangenen Wochenende drehte es sich um die Figur der Schankwirtin Cynthia, die im Römerlager Aliso ihrer...

  • Haltern
  • 25.10.11
Überregionales
7 Bilder

Asterix-Fans pilgerten nach Haltern ins Römermuseum

Die Frage, was genau an den Asterix-Comics so faszinierend sei, beantwortet ein richtiger Fan natürlich mit einem Zitat aus einem der 34 Bände: „Jedes Mal, wenn ich die Szene sehe, entdecke ich ein anderes Detail.“ Genau so ergehe es ihm immer wieder, berichtet Michael Striewe, einer der Organisatoren des 9. Internationalen Asterix-Fantreffens, das in diesem Jahr im Römermuseum stattfand. „Die Geschichten sind so voller Anspielungen und Details, dass es auch für Kenner immer wieder Neues zu...

  • Haltern
  • 02.09.11
Kultur

SPD Arbeitskreis Kultur besuchte Asterix Ausstellung im Römermuseum

Am vergangenen Freitag besuchte der Arbeitskreis Kultur der Halterner SPD die Asterix Ausstellung im LWL Römermuseum Haltern. Museumsleiter Dr. Rudolf Asskamp begrüßte die Gruppe zu Beginn ihres Rundganges durch die für Jung und Alt attraktive Ausstellung. „ Ein lohnenswerter Besuch“ darüber waren sich die Mitglieder des Arbeitskreises der Halterner SPD nach dem Besuch bei einer Tasse Kaffee im Museumscafè einig. „Die reale Welt der Römer und die Asterix Darstellung liegen oft recht eng...

  • Haltern
  • 01.08.11
Kultur

In den Sommerferien zu den alten Römern

Während der Sommerferien ist das Römische Museum Haus Bürgel wie gewohnt sonntags von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 7. August, steht die nächste offene Führung an. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Foyer des Museums am Urdenbacher Weg. Der Rundgang durch die Ausstellungsräume und über den Außenpfad dauert etwa eine Stunde. Die Teilnahme kostet drei Euro; Schüler und Studenten ein Euro, Kinder bis zehn Jahre frei. * Mehr Information im Internet unter hausbuergel.de und bei der...

  • Monheim am Rhein
  • 22.07.11
Ratgeber
Wie ein echter Römer - mit den richtigen Requisiten fällt es leicht, in andere Rollen zu schlüpfen.
Foto: LWL-Römermuseum
3 Bilder

Asterix total: Sommerferien- Angebote im Römermuseum in Haltern am See

Die Sommerferien im LWL-Römermuseum in Haltern werden gallisch: Asterix, Obelix und Idefix warten auf alle, die auch zu Hause etwas erleben wollen. Viermal geht es in den Sommerferien „Mit Asterix durchs Römerlager Haltern“. Am 7., 21., und 28. August sowie am 4. September jeweils um 14 Uhr können Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren bei der öffentlichen Museumsführung mitmachen. Zu entrichten ist der Museumseintritt, die Führung ist frei. Aufgrund der großen Nachfrage ist eine telefonische...

  • Haltern
  • 21.07.11
Kultur
Museumspädagogin Marianne Gorissen schlüpfte in die Rolle der Livia Munacia - und berichtete aus dem Leben um die Zeitenwende. Foto: Ralf Pieper

Mit Livia nach Aliso

„Eine Tochter zu verheiraten, ist nichts weiter als ein Geldtransfer.“ Ziemlich unromantisch, die alten Römer. Aber mit geschickter Heiratspolitik konnte es man weit bringen, wie Livia Munacia im Römermuseum berichtete. Auch ein paar unanständige Details durften nicht fehlen. Lebendige Geschichte im Römermuseum: In bewährter Weise schlüpfte eine Museumspädagogin in Robe und Rolle einer historischen Person und berichtete den Besuchern aus „erster Hand“ über ein bestimmtes Themenfeld. Diesmal...

  • Haltern
  • 12.07.11
Kultur
Ein Darsteller in römischer Rüstung erklärt den Besuchern im Römermuseum das Leben in der antiken Armee.

Der Legionör hat's schwör

Mit der "lorica hamata" durch die Wälder Germaniens: Das Leben in der römischen Armee stand im Mittelpunkt eines Thementages im Römermuseum. In der Rolle des M. Crassus Fenestala machte ein Darsteller die Antike in der Gegenwart lebendig. Crassus, ein Legionär der 19. Legion, konnte von den Mühen, aber auch von den Vorzügen des Militärdienstes berichten. Die meisten Besucher ließen sich aber auch mit Hinweis auf die exzellente medizinische Versorgung nicht in die Legion abwerben - schließlich...

  • Haltern
  • 30.06.11
Kultur
4 Bilder

Die Abenteuer eines Soldaten und die Geschichte einer Kapelle

Geschichten und Geschichte stehen im Februar und März im Römischen Museum Haus Bürgel am Urdenbacher Weg auf dem Programm. Am Samstag, 19. Februar, liest der Aachener Autor Michael Kuhn aus seinen historischen Romanen über Marcus Junius Maximus, in den Jahren 355 bis 357 Offizier im römischen Heer. Dem ersten Band "Marcus - Soldat Roms", den Kuhn im Oktober 2009 im Museum vorstellte, folgten inzwischen "Tribun Roms" und als Abschluss "Maximus Alamannicus" (alle im Ammianus-Verlag). Auf...

  • Monheim am Rhein
  • 02.02.11
Kultur
22 Bilder

"Echte" Römer in Haltern

"Die spinnen, die Römmer" würde Obelix jetzt wahrscheinlich wieder sagen und wir müßten ihm, zurecht, energisch widersprechen. Denn in Halten kann man sich momentan während der "Römertage" (11./12.Sept.) davon überzeugen was die Römer schon vor 2000 Jahren so alles auf die Beine gestellt haben. Ob im Römerlager vor dem Museum oder im frisch renoviertem Museum selbst, überall gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. Hier einige Fotos aus Haltern.

  • Recklinghausen
  • 11.09.10
  •  1
Kultur
47 Bilder

Gladiatoren und Legionäre boten eine tolle Schau:

Es war der Höhepunkt des Jahres im Archäologischen Park Xanten: Das Römermuseum freute sich über 10.674 Gäste beim großen Fest für Familien am Samstag und Sonntag. Besonders die kleinen Gäste hatten ihren Spaß bei Steinmetzarbeiten, Bogenschießen, römischen Musikworkshops und vielen weiteren Aktionen zum Mitmachen. Auch wenn die Sonne mit ihren Reizen geizte, waren sich an den kurzweiligen zwei Tagen alle einig: Spannender kann ein Museumsbesuch kaum sein. Haben Sie einen Fotowunsch? Einfach...

  • Xanten
  • 15.06.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.