Rösler

Beiträge zum Thema Rösler

Kultur
25 Bilder

"Die Welt an einem Tag" - Projekttag der Hellweg-Realschule Unna

Projekttagam 29. Mai zeigte Vielfalt aus über 20 Nationen Indischer Bauchtanz, Multi-Kulti-Turnier, Piroggen und Cakepops Wofür Jules Verne in seinem Jugend-Abenteuerroman 80 Tage benötigte, das bewältigten die Hellweg-Realschüler an einem Tag. Die rund 550 Schüler haben zum großen Teil Wurzeln in über 20 Nationen, die Schulleiter Dieter Rösler bei der Eröffnung der Ergebnisse verlas. Internationale Vielfalt und Flagge zeigen gegen Rassismus standen jetzt im Mittelpunkt der Präsentation...

  • Holzwickede
  • 03.06.15
  •  2
Politik
13 Bilder

Das Kabinett von Merkel nur noch als Geschäftsführend im Amt.

Bundespräsident Joachim Gauck überreichte dem Christlichen/Liberalen Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel die Entlassungsurkunden. Wenigen Stunden nach der konstituierenden Sitzung im Bundestag, wurde dem Schwarz/Gelbe Kabinett im Schloss Bellevue vom Bundespräsident Joachim Gauck die Entlassungsurkunde überreicht. Angela Merkel und ihre Ministerinnen und Minister sind nur noch bis zur Wahl eines neuem Kabinett geschäftsführend im Amt. Das aber kann nach lange dauern, vielleicht...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.13
Politik

Wirtschaftsminister Rösler spricht an der Ruhr Universität - Vortrag zur Demokratie im 21. Jahrhundert

Am vergangenen Mittwoch, den 26.06.2013, besuchte der FDP Bundesvorsitzende und Wirtschaftsminister Philipp Rösler die Ruhr Universität Bochum. Er folgte damit einer Einladung der Fakultät für Sozialwissenschaften, einen Vortrag zum Thema „Herausforderungen der Demokratie im 21. Jahrhundert“ in der Reihe „Politik und Wissenschaft“zu halten. Im überfüllten Hörsaal drängten sich ca. 400 Studierende, um die pointierte und freie Rede Röslers zu hören. Mit viel Witz führet er liberale Standpunkte...

  • Bochum
  • 28.06.13
Politik
Vorl. amtl. Ergebnis.

FDP gewinnt dank der CDU-Leihstimmen - Stimmen verleihen kann gefährlich sein

Dass sie bei der Niedersachsenwahl mit fast zehn Prozent abschnitt, ist nicht einer vermeintlich guten Politik der FDP geschuldet, sondern den Leihstimmen der CDU-Wähler. Das stellte auch die Forschungsgruppe Wahlen in einer Analyse des Wahlergebnisses fest. Dass die CDU deutliche Einbußen hatte, erkläre sich mit einem auffälligen Last-Minute-Transfer im schwarz-gelben Lager: Für nicht weniger als 80 Prozent der aktuellen FDP-Wähler, von denen sich 43 Prozent erst kurzfristig entschieden...

  • Düsseldorf
  • 21.01.13
  •  1
Überregionales
Unser Balkonweihnachtsmann . . .

Drei verkrachte Existenzen ?!

Der niedlichste davon ist unser Balkonweihnachtsmann. Heide hatte ihn beim Weihnachtsfensterbrettgestalten übrig gehabt. So setzte sie den kleinen Kerl auf den Balkon hinter ein Moosbüschel an eine Strebe gelehnt. Es dauerte nicht lange, da kam eine Meise und pickte solange an sein linkes Auge, dass es abging. Zwei Spatzen trugen etwas vom Moos weg. Nun sitzt unser Balkonweihnachtsmann so schon einige Tage – morgen wird er weggeräumt mit all den Weihnachtssachen – aber er wird aufgehoben und...

  • Alpen
  • 07.01.13
  •  1
Politik

Die Zeit der FDP ist vorbei!

Die Zeit der FDP ist vorbei! von Dr. Dr. Joachim Seeger, Recklinghausen Rainer Brüderle versus Philipp Rösler - ein unsäglicher Streit ohne Nutzen für die FDP! Die Zeit der FDP ist vorbei- man braucht diese Partei in Deutschland nicht mehr! Rösler, Brüderle, Niebel und Lindner sind profillose Personen, die einzig und allein die Interessen des (Groß-) Kapitals vertreten und die sozialen Errungenschaften in Deutschland schrittweise abbauen wollen. Diese neoliberalen Vertreter stehen nicht...

  • Recklinghausen
  • 02.01.13
Politik

FDP-Stimmenfang: Spritpreis bitte melden!

Das kann man gar nicht ernsthaft diskutieren: Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will Tankstellen zur Meldung von Preiserhöhungen verpflichten. Ja, sicher! Wie sehr muss man eigentlich mit dem Rücken zur Wand stehen, wenn man mit solch durchsichtigen Vorschlägen um die Gunst der Wähler kämpft? War nicht immer Steuersenkung das Ziel der Liberalen? Privat wurde ja schon darauf gewettet, die FDP würde gegen das Nichtraucherschutzgesetz zu Felde ziehen, um sich die Stimmen der Raucher...

  • Duisburg
  • 20.04.12
Politik
Wirtschaftsminister Rösler
4 Bilder

Rösler: Innovatives Handwerk ist Wachstumsmotor für deutsche Wirtschaft

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler und ZDH-Präsident Otto Kentzler haben Handwerker aus 16 verschiedenen Gewerken auf der Internationalen Handwerksmesse in München zum Wachstumsdialog "Innovationsorientiertes Handwerk" getroffen. Im Pressegespräch unterstrich Rösler: „Das innovative Handwerk ist ein Wachstumsmotor für die deutsche Wirtschaft." Bundeswirtschaftsministerium und ZDH haben die Ergebnisse des Wachstumsdialogs in einer gemeinsamen Erklärung zusammengefasst. Quelle: ZDH Zu...

  • Düsseldorf
  • 17.03.12
Politik
DAS HANDWERK - DIE WIRTSCHAFTSMACHT.VON NEBENAN
4 Bilder

Bundeswirtschaftsminister Rösler gab Startschuss für den Tag des Handwerks

Am 3. September 2011 bekam das Handwerk einen eigenen Feiertag. Handwerksbetriebe und -organisationen begehen mit vielseitigen Aktionen und Veranstaltungen erstmals bundesweit den Tag des Handwerks, um auf die Leistung und Bedeutung des gesamten Wirtschaftszweiges hinzuweisen. Der offizielle Startschuss zum Aktionstag fiel bereits am 2. September auf einer Pressekonferenz mit Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler. Deutschland ist handgemacht – dies verdeutlichte am 3. September 2011...

  • Düsseldorf
  • 05.09.11
Politik
v.l.n.r. Präsident Otto Kentzler, Minister Philipp Rösler, Generalsekretär Holger Schwannecke
4 Bilder

Rösler lobt Handwerk als „Zukunftsmotor“

Erstes offizielles Treffen im Bundeswirtschaftsministerium: Dr. Philipp Rösler, seit Mai im Amt, empfing Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und Holger Schwannecke, Generalsekretär des ZDH. Zielgerichtet wurden aktuelle Themen wie die Herausforderungen der Energiewende diskutiert. Einigkeit bestand in der Steuerpolitik, was die Notwendigkeit von Korrekturen im Einkommensteuersystem angeht. Kentzler: „Der Bundeswirtschaftsminister unterstützt auch die...

  • Düsseldorf
  • 24.07.11
Überregionales

„Löwes Lunch“: Schröder schwanger! Wer vertritt sie in der Babypause?

Da rieben sich nicht nur die Liberalen verwundert die Augen. Endlich mal eine Schlagzeile aus dem politischen Berlin, die nun wirklich nichts mit Guido Westerwelle zu tun hat: Familienministerin Kristina Schröder (CDU) ist schwanger! Nach gut einem Jahr als Kabinett-Küken macht die 33-Jährige jetzt allen vor, wie man ein Amt mit Leben füllt. Doch schon wird zwischen Kanzleramt und Reichstag gegrübelt: Wer soll einspringen und die Babypause überbrücken helfen? Am sparsamsten wäre es, einem...

  • Essen-Steele
  • 19.01.11
  •  4
Überregionales

"Löwes Lunch": Das wird super! Steuerklärung mit der FDP...

Die "Fast-Drei-Prozent"-Partei Deutschlands, FDP, hat sich ein neues Feld zum politischen Beackern gesucht. Jetzt wollen die Liberalen für uns die Steuererklärung vereinfachen. Mit Blick auf die "Röslerschen Rollen rückwärts" bei der Gesundheitsreform kann man da eigentlich nur ausrufen: Bitte nicht! Andererseits: Die Idee ist ja schon alt. Wir erinnern uns noch an den eifrigen Bierdeckel-Rechner Friedrich Merz, der nach seinem Vereinfachungsvorstoß allerdings CDU-intern selbst kaputt...

  • Essen-Steele
  • 09.12.10
  •  1
Politik
Bundesgesundheitsminister Rösler

Röslers Gesundheitspolitik

Absurde Gesundheitspolitik Erde an Herrn Rösler, so sollte mein Aufruf eigentlich lauten. Ich glaube er lebt in einer anderen Welt, wenn man seinen unglaublichen unsozialen Ideen überhaupt noch folgen kann. Es kann doch nur sein, das diese in letzter Zeit gemachten Äußerungen in meinen Augen nur von einem unqualifizierten Gesundheitsminister stammen können. Wie soll ein Rentner mit einer kleinen Rente, ein Arbeitnehmer mit einem mini Lohn, ein Arbeitsloser, ein Sozialhilfeempfänger,...

  • Hamminkeln
  • 07.11.10
  •  14
Politik

Völliger Schwachsinn

Die endlosen Gsundheitsreformen in diesem Land treiben einen ja ohnehin an den Rand der Verzweifelung. Dass es nach Ulla Schmidt noch eine Steigerung geben könnte, hat mich dann doch überrascht. Der Herr Rösler sprengt nun so langsam aber alle Dimensionen des Unsinns, der je im deutschen Gesundheitswesen überlegt wurde. Nebenbei ist er noch Garant für den Abschied der FDP aus dem kommenden Bundestag. Vorkasse bei gesetzlich Versicherten, da fehlem einem wirklich die Worte. Das ist so dermaßen...

  • Oberhausen
  • 01.10.10
  •  2
Überregionales

„Löwes Lunch“: Röslers Rolle rückwärts - Gesundheitsreform, einfach nur krank?

Jetzt steht die Gesundheitsreform und - was alle schon geahnt hatten - es wird vor allem für die gesetzlich Versicherten mal wieder ordentlich teurer. Parteiunabhängige Experten sagen, dass so eine Reform ohne Kostenanstieg auch gar nicht umsetzbar gewesen wäre. Doch das rettet unseren Gesundheitsminister nicht vor Spott und Häme - denn er ist von der FDP. Und da die Liberalen ihren Einzug in die Berliner Machtzentrale nach dem Prinzip „Prinz Karneval“ (= allen möglichst viele süße Bonbons...

  • Essen-Kettwig
  • 23.09.10
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.