Rück- und Ausblick

Beiträge zum Thema Rück- und Ausblick

Vereine + Ehrenamt
Foto © Jürgen Thoms - Aus der  Serie: Jahresdienstbesprechung der Jugendfeuerwehr Unna-Süd
9 Bilder

Die Jugendfeuerwehr ist die größte Quelle für den Nachwuchs
Jahresdienstbesprechung Jugendfeuerwehr Unna-Süd - Für die Zukunft gut aufgestellt

Feuer- und Rettungswache Unna Florianstraße 1 | Montag, 27. Januar 2020 I 18:00 bis 20:00 Uhr Es sind zurzeit 26 Jugendlichedavon 23 Jungen und 3 Mädchen. Außerdem stehen mehrere Jugendliche mit Interesse Mitglied zu werden bereit. Nach den Gruppen der Jugendfeuerwehr Unna-West und Unna-Ost fand am vergangenen Montag die Jahresdienstbesprechung der Gruppe Unna- Süd statt. Zu den Gästen gehörten Bürgermeister Werner Kolter, Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen, der stellv....

  • Unna
  • 01.02.20
Vereine + Ehrenamt
Hoffnung, Ernst und Zuversicht spiegeln sich in den Gesichtern der Vorstandsfrauen.

Frauenberatung Wesel: Führt die AWO die hochgeschätzte Arbeit als Träger weiter?

Manchmal zwingen äußere Umstände zum Umdenken - auch wenn über 30 Jahre lang alles in geordneten Bahnen verlief. So wie bei der Frauengruppe Wesel, die sich aktuell Gedanken um ihren Fortbestand machen muss. Gesucht wird vor allem ein neuer Träger, den die Frauengruppe in der Arbeiterwohlfahrt (Awo) zu finden hofft. Fachbereichsleiterin Ila Brix-Leusmann von der Staftverwaltung will dieses Vorhaben am 11. Mai im zuständigen Ausschuss vortragen. Aus einem Gesprächskreis an der VHS...

  • Wesel
  • 18.04.17
  •  1
Politik
Entspannt (von links): Rolf Wagner, Ingo Ritter, Friedrich-Wilhelm Häfemeier.
6 Bilder

"Niederrheinische Sparkasse RheinLippe": Nach der technischen Fusion kommt die Digitalisierung

"Sie sehen uns sehr entspannt!" Mit diesen zufriedenen Worten leitet Vorstandschef Friedrich-Wilhelm Häfemeier seinen Jahresrückblick ein. Im Oktober 2015 begann das erste Ehejahr der ehemaligen Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe mit der Verbands-Sparkasse Wesel. Mittlerweile ist die Flitterphase schon fast wieder vergessen. Nachdem der Erstgeborene (die technische Fusion) bereits laufen gelernt hat, werden nun weiterer Nachwuchs angesetzt: die Digitalisierung, diverse Umbauten und das...

  • Wesel
  • 21.02.17
Politik
Eins der neuen Privatpatientenzimmer.
3 Bilder

Evangelisches Krankenhaus Wesel sieht sich gut aufgestellt und verzeichnet Patientenzuwachs

Für das Evangelische Krankenhaus Wesel ging ein erfolgreiches Jahr zu Ende und das Unternehmen schaut optimistisch in die Zukunft. Die Geschäftsleitung kann stolz auf ein positives Jahresergebnis verweisen. 2016 fragten rund 14.500, und damit erneut wieder mehr Patienten die stationären (+ 541 Fälle) und ambulanten Leistungen nach, zahlreiche große Bauprojekte wurden gestemmt. Geschäftsführer Rainer Rabsahl: "Unsere Fachabteilungen erbringen ein hochwertiges, umfangreiches, in vielen...

  • Wesel
  • 15.01.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.