Rückenschmerzen

Beiträge zum Thema Rückenschmerzen

SportAnzeige
„Rückenschmerzen liegen bei den Volksleiden in Europa vorn“, wissen Edith Devue, Clubmanagerin von Mrs.Sporty und ihr Team im Kreuzviertel.

Aktion für Frauen vom 1. bis zum 31. März im Kreuzviertel
Mrs.Sporty lädt zu Rücken-Fit-Wochen

Über vier Wochen will Mrs. Sporty Frauen mit einem individuellen Rücken-Fit-Programm im März begleitet. Als Auftakt gibt es einen Info-Abend am 26. Februar, um 19 Uhr im Club in der Liebigstr. 47. Stress und viel sitzen fordern ihren Tribut. Viele leiden unter Rückenschmerzen, können jedoch mit gezieltem Training selbst etwas dagegen tun. Ein erster Schritt ist, sich für den Info-Abend unter Tel.: 0231-13 70 85 01 einen Platz zu reservieren. Individuelles ProgrammDie Teilnehmerinnen...

  • Dortmund-City
  • 22.02.19
Ratgeber
Archivfoto

Was sich für Patienten und Versicherte zum Jahresbeginn ändert
Gesundheitssystem 2019

Zu Beginn des neuen Jahres stehen im Gesundheitssystem einige Änderungen an: Durch die komplett paritätische Finanzierung der Krankenkassenbeiträge durch Arbeitnehmer und Arbeitgeber werden Millionen gesetzlich Versicherte entlastet. Pflegende Angehörige sollen leichter auf Kur gehen können. Und bei freiwillig versicherten Selbstständigen mit geringen Einkommen sinken die Mindestbeiträge deutlich. Aus Sicht der Patientenberatung geht der Gesetzgeber mit der Entlastung von Selbstständigen...

  • Oberhausen
  • 21.12.18
Ratgeber
Viele Fragen, auch zur Vorbeugung beantworteten den Stadt-Anzeiger-Lesern bei der Telefon-Aktion AOK-Bewegungsexpertin Martina Ries und Prof. Dr. Tobias Schulte, Direktor der Universitätsklinik für Orthopädie am Kath. Klinikum Bochum.

Telefonaktion mit Experten beim Stadt-Anzeiger
Wenn’s im Rücken zwickt

Experten gaben bei der Aktion des Stadt-Anzeigers Tipps am Telefon Zwei Experten, zwei Telefone und viele Fragen: Während der Telefonaktion des Stadt-Anzeigers zum Thema ‚Rücken‘ glühten die Drähte. Viele Dortmunder nutzten die Gelegenheit, sich von Prof. Dr. Tobias Schulte (Direktor der Universitätsklinik für Orthopädie am Kath. Klinikum Bochum) und Martina Ries (AOK-Bewegungsberaterin und Diplom-Sportwissenschaftlerin) beraten zu lassen. Rückenschmerzen sind zur Volkskrankheit unserer...

  • Dortmund-City
  • 22.11.18
Ratgeber
2 Bilder

Studie zur Volkskrankheit Rückenschmerzen - Neue Schmerztherapie gibt Hoffnung

Wer kennt das nicht, beim Aufstehen am Morgen oder während einer Bewegung tritt plötzlich ein stechender Schmerz in den Rücken. Und schon sind die Rückenschmerzen da. Rückenprobleme gehört mit zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland, fast schon eine Volkskrankheit. Es sind immer mehr Menschen, die an Rückenschmerzen (chronische Schmerzen) leiden. Bei den ersten akuten Beschwerden versucht der Mensch, sich in eine Körperposition zu bringen, die den Schmerz etwas lindert. In der...

  • Uedem
  • 25.09.18
  •  1
LK-Gemeinschaft

Hilfe, ein Sitzriese...

Kennen Sie das auch: Da haben Sie's sich gerade im Sessel des Theaters so richtig gemütlich gemacht, freuen sich über den guten Platz, der freie Sicht auf die gesamte Bühne gewährt und dann das: Der Himmel scheint sich zu verfinstern und ein Sitzriese ungeahnten Ausmaßes nimmt direkt den Platz vor Ihnen ein. Freie Sicht? Ab sofort Fehlanzeige. Dafür besteht die Bühne nur noch aus einem riesigen Hinterkopf, der auch noch zu einem Zeitgenossen gehört, der sich auf besonders aufrechtes und...

  • Essen-West
  • 23.07.18
  •  1
  •  1
Ratgeber

Infonachmittag zum Thema Rückenschmerz

Im Rahmen der Patienten-Akademie der Klinik für Naturheilkunde und IntegrativeMedizin der Kliniken Essen-Mitte werden alle Interessierten für den 27. Juni zum kostenfreien Informationsnachmittag zum Thema Rückenschmerz eingeladen. Dr.Marc Werner, Oberarzt, wird über neueste Erkenntnisse der Naturheilkunde bei Rückenschmerz referieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Aspekte der naturheilkundlichen Behandlung in Form eines Workshops unmittelbar anzuwenden. Darüber hinaus werden...

  • Essen-Süd
  • 23.06.18
  •  1
Ratgeber

Rückenleiden kann man behandeln

Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins. Etwa drei Viertel aller Deutschen leiden unter Beschwerden an der Wirbelsäule. Der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Marienkrankenhauses, Dr. Dirk Luther, stellt am Mittwoch (18.4.) im Rahmen eines Vortrags über Rückenerkrankungen eine Reihe von Therapiemethoden vor. Er präsentiert und erklärt auch minimal-invasive Operationsmethoden, die im Marienkrankenhaus durchgeführt werden können. Die...

  • Schwerte
  • 16.04.18
Sport

Wirbelsäulengymnastik für Männer und Frauen

Präventiv werden die Rücken- und Bauchmuskulatur gekräftigt und zu Verkürzung neigende Muskelgruppen gedehnt. Besonders geeignet, für alle, die beruflich viel sitzen müssen, aber auch für alle, die sich und ihrem Rücken einfach etwas Gutes tun wollen und sich fit und beweglich halten möchten!  Ab Donnerstag, 12.04.18, 19.00 - 20.00 Uhr, in der Sporthalle der Hans-Christian-Andersen-Schule, Deininghausen. Die Kursgebühr beträgt 54 € für 12 Abende. Unser komplettes Angebot finden Sie auf...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.03.18
Ratgeber
Lärm auf der Arbeit kann krank machen. Tatsächlich aber waren 2017 am häufigsten Beschwerden wie zum Beispiel Rückenschmerzen der Grund für krankheitsbedingte Fehltage.

Arbeitnehmer wieder häufiger krank

Die Arbeitnehmer zwischen Rhein und Weser meldeten sich im vergangenen Jahr wieder häufiger krank. Nach einer Auswertung der Krankenkasse DAK-Gesundheit stieg der Krankenstand von 3,9 auf 4,1 Prozent. Vor allem Atemwegserkrankungen machten den Menschen im Westen im vergangenen Jahr zu schaffen: Die Anzahl der Fehltage aufgrund von Erkältungen stieg um 6,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Ausfälle durch psychische Erkrankungen stiegen hingegen nur leicht – um knapp 2,1 Prozent. Mehr als die...

  • Herne
  • 04.02.18
Sport

Rücken-Fitness für Frühaufsteher / Noch freie Plätze im PGH

Hervest. Das Paul-Gerhardt-Haus bietet freie Plätze im Rücken-Fitness-Kurs am Donnerstag um 8.30 Uhr. Rückenschmerzen können in vielen Fällen durch gezielte Gymnastik, Erlernen richtiger Bewegungsabläufe und Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur gemildert oder verhindert werden. Unter der Leitung von Regina Dietz lernen die Teilnehmer entlastende, ausgleichende und stärkende Übungen für die Gesunderhaltung des Rückens kennen. Auch sportlich Ungeübte können teilnehmen. Information...

  • Dorsten
  • 11.10.17
Ratgeber
Dortmund hat Rücken: Muskel- und Skeletterkrankungen verursachen unverändert die meisten Fehltage .

AOK-Gesundheitsbericht 2017 für Dortmund

Muskel- und Skeletterkrankungen verursachen unverändert die meisten Fehltage in der Stadt Dortmund. Mit 24,6 Prozent liegt deren Anteil an den gesamten Fehltagen mit großem Abstand an erster Stelle. Auf den weiteren Plätzen folgen Atemwegserkrankungen (13,3 %), psychische Erkrankungen (10,9 %) und Verletzungen (10,4 %). Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsbericht der AOK NORDWEST hervor. „Unsere Ergebnisse machen deutlich, dass die Arbeitnehmer in unserer Region im vergangenen Jahr...

  • Dortmund-City
  • 24.08.17
Ratgeber

"So lindern Sie Ihre Rückenschmerzen sofort!"

Ich habe ja schon seit einer Woche Rücken. Immer erst ab nachmittags - das ist aber genau so blöd, als wenn es gleich früh los ginge. Weil ich meinem Umfeld damit mal mehr und mal weniger auf den Sack gehe, machen die sich auch während ihrer Arbeitszeit Gedanken, um mir Erleichterung zu verschaffen. So vorhin geschehen, kurz vor Feierabend. Ein nahestehender Mensch schickte mir aus dem Büro einen Link zum Artikel eines Nachrichtenmagazins: Sparte Gesundheit und Ratgeber, Titel: "Lindern Sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.06.17
  •  7
  •  9
Ratgeber
Dass Placebos Wirkung zeigen können, als wären sie richtige Medikamente, ist seit langem bekannt. Neu ist die Feststellung, dass die Wirkung sich auch einstellt, wenn der Patient weiß, dass er nur eine Art Bonbon bekommt.

Warum helfen Placebos gegen Schmerz? Uniklinik will es herausfinden

Rückenschmerzen kennt fast jeder, und in zehn bis 20 Prozent der Fälle halten die Schmerzen länger als sechs Monate an. Sie gelten dann als chronisch. Ob und wie Placebos - also Schmeinmedikamente - dagegen helfen, wollen Forscher am Rückenschmerz-Zentrum des Universitätsklinikum Essen ergründen. Viele Patienten haben diverse Behandlungen ohne Erfolg ausprobiert. Dabei ist Medizinern seit längerem bekannt, dass die Einnahme von Placebos, von Medikamenten ganz ohne Wirkstoff, Linderung...

  • Essen-Süd
  • 24.04.17
  •  1
Überregionales
Die Referenten waren Dr. Rolf Gebing, Dr. Ulrich Beuser, Dr. Jörg Herdmann, Dr. Angelika Hübner und Dr. Christoph Schnurr (v.l.). Foto: Lammert

Experten helfen bei Rückenschmerzen - VKKD und Rhein-Bote-Gesundheitsforum sehr gut besucht

Wenn der Rücken schmerzt, gibt es viele Wege zur Linderung. Deshalb arbeiten im Zentrum für muskuloskelettale Medizin des St. Vinzenz-Krankenhauses Experten verschiedener Fachrichtungen zusammen, um den Patienten passende Therapien anzubieten. Dabei wird die Operation erst ins Auge gefasst, wenn alle konservativen Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Die Experten des Zentrums standen jetzt zusammen mit ihrem Ärztlichen Direktor, Dr. Rolf Gebing, beim Gesundheitsforum des Verbunds...

  • Düsseldorf
  • 24.03.17
  •  1
  •  1
Ratgeber
Symbolfoto:Pixabay.com

Rückenschmerzen ─ Schmerzmittel nur kurzfristig und begrenzt einnehmen

Dorsten. Rückenschmerzen sind nicht nur ein Problem für Büroangestellte und hauptamtliche Umzugshelfer – auch Sportler haben es immer mal wieder im Kreuz. Und das, obwohl eine aktive Lebensführung mit viel Bewegung doch eigentlich als Garant dafür gilt, ohne krummen Rücken und damit aufrecht durchs Leben zu spazieren. Wenn das Kreuz trotzdem schmerzt, greifen viele kurzerhand zur Schmerztablette. „Viele bedenken dabei nicht, dass die Rückenschmerzen auch ein Zeichen von Überlastung sein...

  • Dorsten
  • 14.03.17
Sport
Gruppe im Fitnesscenter macht Rückenübungen unter Anleitung

Prävention – Tun sie etwas für ihre Gesundheit

Rückenschmerzen gehören derzeit in Deutschland zu den häufigsten körperlichen Beschwerden: 70 Prozent aller Deutschen geben an, dass Sie mindestens einmal pro Jahr unter Rückenschmerzen leiden. Häufig ist eine vorwiegend sitzende Tätigkeit und zu wenig Bewegung im Alltag der Auslöser für Rückenschmerzen: In der Folge können schmerzhafte Verspannungen im Rücken entstehen. Mit regelmäßiger Bewegung lassen sich die Beschwerden jedoch häufig gut lindern oder beseitigen. Wir zeigen durch Bewegung in...

  • Oberhausen
  • 13.02.17
  •  1
Ratgeber

hsg sucht Menschen mit Rückenschmerzen

Die Hochschule für Gesundheit (hsg) sucht für ein Forschungsprojekt Menschen, die an Rückenschmerzen leiden. Frau S. ist 55 Jahre alt und hat seit vielen Jahren immer wieder Schmerzen im unteren Rücken. Langes Sitzen macht ihr Probleme, was sie auf der Arbeit (Frau S. ist Controllerin, übt also eine Bürotätigkeit aus) stellenweise sehr einschränkt. Wegen der Schmerzen bleibt sie manchmal sogar zuhause. Auch alltägliche Besorgungen und der Kontakt zu Freunden und Verwandten sind...

  • Bochum
  • 08.12.16
  •  6
  •  1
Ratgeber
4 Bilder

Von Bandscheibenvorfall, Wirbelgleiten, Wirbelbruch und Osteoporose

Die erfahrenen Wirbelsäulenexperten, Dr. Christoph Ballhorn und Nikolaos Balassas, informierten über Rückenerkrankungen und mögliche Behandlungen „Hilfe, ich habe Rückenschmerzen!“ lautete das Thema einer Veranstaltung zu der die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Chefarzt Dr. Alexander Awakowicz) eingeladen hatte. Allein die lange Anmeldeliste von 150 Personen machte deutlich, dass auch viele Gelsenkirchener unter Erkrankungen der Wirbelsäule wie Bandscheibenvorfall,...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.16
Ratgeber

Zu schwerer Schulranzen belastet die Wirbelsäule

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Gesundheitsproblemen in Deutschland. Selbst Kinder klagen über Rückenleiden. Sind die Ursachen muskulärer Natur, können Eltern einige Tricks beachten, um Haltungsschäden vorzubeugen. Heute in zwei Wochen geht für die Kinder und Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen der Schulalltag wieder los. Um Bücher, Hefter, Pausenbrot & Co ordentlich transportieren zu können, gehört ein Schulranzen oder Rucksack zum wichtigsten Begleiter auf dem Weg zur Schule....

  • Velbert
  • 11.08.16
LK-Gemeinschaft
Foto: Rainer Bresslein

Therapie-Bank

Diese Bank eignet sich bei Sonnenschein hervorragend zur Linderung von Rückenbeschwerden. Durch die Sonneneinstrahlung erwärmt sich das Laub und sorgt für Entspannung und Entkrampfung! ;-)) Teil 2 siehe hier: Wirksamkeit der Therapiebank

  • Wattenscheid
  • 05.04.16
  •  21
  •  20
Ratgeber

Mit EMS Muskeln aufbauen anstatt Sport zu treiben

Dass eine starke und ausgewogene Muskulatur die beste Basis für einen gesunden Rücken darstellt, ist sicher vielen bekannt... doch nicht jeder kann - aufgrund körperlicher Beschwerden und Einschränkungen oder will - aufgrund Zeitmangels ... 5 x pro Woche an Hanteln arbeiten und Stunden im Fitness-Studio verbringen ... Die Reizstrom-Therapie - und hierbei speziell EMS (Elektro-Myo-Stimulation) bietet hier eine echte Alternative und - bei richtiger Dosierung - schnell spürbare...

  • Bottrop
  • 15.02.16
  •  1
Ratgeber
Privatdozent Dr. Martin Meyer, Chefarzt der Rheumaklinik am Mops.

Rückenschmerzen durch Schuppenflechte?

„Gelenkentzündungen bei Schuppenflechte - eine mögliche Ursache auch von Rückenschmerzen“, ist das Thema des nächsten Patientenforums im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe. Privatdozent Dr. Martin Meyer, Chefarzt der Rheumaklinik am Mops, erklärt, warum bei einer Hauterkrankung auch Schmerzen im Rücken auftreten können und was man dagegen tun kann. Beginn der Veranstaltung ist am Dienstag, 19. Mai, um 18 Uhr im Schulungsraum des Krankenhauses, Brusebrinkstraße 20. „Psoriasis Arthritis“, schon der...

  • Hagen
  • 15.05.15
Ratgeber
Professor Dr. Dirk Woitalla  zum Thema: Schmerz beim Parkinson-Syndrom
7 Bilder

Professor Dr. Dirk Woitalla referierte bei der Parkinson Selbsthilfegruppe Unna

Mittwoch, 11. März 2015 I 15:00 Uhr I Zum Thema Schmerz beim Parkinson-Syndrom Die Parkinson Selbsthilfegruppe Unna (Parkinson-Treff Unna) hatte zum Gruppentreffen ins Forum Mozartstraße eingeladen. Über 70 Personen, von der Krankheit Betroffene mit ihren Angehörigen und Gäste, konnte Gruppenleiter Dr. Hans Wille begrüßen. Für unsere Gruppe ist es hier im Forum Mozartstraße, der Einrichtung des Katharinen Hospitals, eine Premiere. Wir freuen uns, das wir dieses Forum auch für...

  • Unna
  • 12.03.15
  •  1
Ratgeber

Volkskrankheit Rückenschmerz

Immer mehr Menschen leiden unter Rückenschmerzen. Unter diesem Begriff verbirgt sich kein einheitliches Erkrankungsbild, sondern eine Vielzahl von verschiedenen Diagnosen. Eine davon ist der Bandscheibenvorfall, z.B. in der Lendenwirbelsäule. Auch wenn diese Diagnose keine lebensbedrohlich ist, so ist sie für die Betroffenen doch mit vielen zum Teil schmerzhaften Einschränkungen verbunden. Gerade Menschen, die noch im Berufsleben stehen, kommen mit der plötzlichen Mobilitätseinschränkung und...

  • Wesel
  • 21.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.