Rücksichtslosigkeit

Beiträge zum Thema Rücksichtslosigkeit

Ratgeber
Foto: ©Rainer Bresslein
4 Bilder

Verkehrsproblematik
Gemeinsam mit Rücksicht auf dem kombinierten Eppendorfer Rad-/Fußweg unterwegs

Gemeinsam mit Rücksicht heißt es jetzt auf dem Eppendorfer Rad-/Fußweg. Jedenfalls bittet die neu aufgestellte Hinweistafel darum. Leider war dieses in der Vergangenheit nicht immer der Fall und es kam deshalb zu äußerst kritischen Situationen zwischen Fußgängern*Innen, (auch mit Hund) Kindern und Radfahrern.  Auch der Fotograf der Hinweistafel kann ein "Lied davon singen"! Obwohl ich bei den Fotos mit nur einem Bein auf dem Rad-/Fußweg stand, rauschten urplötzlich zwei nebeneinander fahrende...

  • Wattenscheid
  • 24.05.21
  • 4
  • 2
Natur + Garten

Schüsse am Grünen See

Während eines Spaziergangs mit unseren beiden Hunden am Montagmorgen am Grünen See, traf ich auf 2 Jäger. Ich fand es schon merkwürdig, dass sie mit ihrem Auto aus Richtung des Silbersees kamen und es vor der schmalen Holzbrücke parkten. Sie kamen mit 2 Gewehren und einem jungen Labrador runter an den See. Dort befand ich mich gerade mit unseren 2 Hunden. Wir waren nicht zu übersehen und nur etwa 15-20 Meter entfernt. Auf einmal schossen beide Jäger mit ihren Gewehren hoch in die Luft und der...

  • Ratingen
  • 02.03.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Warum wir das Virus vermutlich nicht mehr loswerden...
Dumme oder Fahrlässige Körperverletzung

Die meisten von uns sind keine Virologen. Wir sehen die Zahlen vom RKI. Wir hören und sehen Nachrichten zu diesem Thema, welches uns seit Monaten beschäftigt. Etwa ein Jahr liegt der erste Corona-Fall zurück. Wir haben schnell lernen müssen, dass Wuhan überall sein kann. Italien, Spanien, Israel, USA ... Deutschland. Corona hält die Welt in Atem. Die ganze Welt? Nein, da gibt es ein paar wenige Menschen, die mit ihrer Ignoranz glauben, das Virus quasi aussitzen zu können... Nachstehende...

  • Schermbeck
  • 17.11.20
  • 3
Blaulicht

Rücksichtsloser Fahrer geflohen
Taxifahrer rastet aus und verletzt Radfahrer schwer

Ein Taxifahrer hat einen Radfahrer in Gladbeck am Dienstag (15. September) so abgedrängt, dass dieser zu Fall kam und sich schwer verletzte. Nach dem Fahrer wird jetzt gesucht. Ein Radfahrer und ein Taxifahrer gerieten am Dienstag (15. September) um kurz nach 8 Uhr morgens an der Wilhelmstraße aneinander. Zunächst soll der Taxifahrer den 58-jährigen Radfahrer angehupt haben, als dieser die Fahrbahn der Wilhelmstraße nutzte. Dann habe der Taxifahrer den Radler überholt und so knapp vor diesem...

  • Gladbeck
  • 15.09.20
LK-Gemeinschaft
Ein Leserbrief-Schreiber ärgert sich über das rücksichtslose Verhalten seiner Mitmenschen in der Corona-Zeit.

Leserbrief-Schreiber Ingo Ticheloven ärgert sich über rücksichtslose Mitmenschen in der Corona-Zeit
"Ohne Disziplin!" auf dem Weseler Wochenmarkt und im Supermarkt

"Da gehe ich am letzten Samstag auf den Wochenmarkt (Anm.d.Red.: in Wesel). Parke mein Fahrrad am Dom, nehme meinen leeren Eimer und steuere zu Fuß mit Maske den Erbsensuppenstand an.", schreibt Ingo Ticheloven in seinem Leserbrief an den "Weseler" und ärgert sich über die Rücksichtslosigkeit seiner Mitmenschen. Er schreibt: "Jede Menge Leute mit Maske, aber bei einigen guckt die Nase raus. Abstand halten wäre ja möglich, wenn die Menschen ihr Gehirn benutzen würden. Aber man hat das Gefühl,...

  • Wesel
  • 05.08.20
  • 3
Politik

Umweltverschmutzung
Schweinerei

Schwachköpfe Ein schönes Bild wird oft zerstört, von schwachköpfigen Ignoranten. „Da läuft im Kopf doch was verkehrt“, so hörte ich zwei Quasseltanten. Und weiter ging ich meines Weges, ein gutes Stück den See entlang, unweit des Wildblumengeheges, fing es in mir zu brodeln an. An einer Bank, vor meinen Augen, lag breit verstreut ein Haufen Müll. Dann noch, ich wollt` es gar nicht glauben, auch ein recht gutgebrauchter Grill. So wird ein schönes Stückchen Frieden, im Nu zu einem Schmutzgebiet....

  • Wesel
  • 25.05.20
  • 7
Natur + Garten

Missachtung der Schöpfung
Rücksichtslos

Manchmal glaubt man seinen Augen nicht zu trauen. Wenn man  durch die Natur streift und die Rücksichtslosigkeit im Umgang mit Gebieten erfährt, die einst, als Wunder der Schöpfung, mein Herz höher schlagen liessen, ist es nicht zu begreifen, dass Menschen solche Beschlüsse fassen. Es ginge auch anders!

  • Wesel
  • 13.05.20
  • 2
  • 2
Blaulicht
Viel Arbeit für die Gelsenkirchener Polizei zu Ostern

Rücksichtslosen Fahrmanöver
Fußgänger weicht PKW mit Sprung auf dem Parkplatz des Amphitheaters zur Seite aus - die Polizei sucht Zeugen

Nach einem rücksichtslosen Fahrmanöver auf dem Parkplatz des Amphitheaters an der Grothusstraße in Horst am vergangenen Sonntag, 12. April 2020, sucht die Polizei Zeugen. Ein 45 Jahre alter Gelsenkirchener, der mit seinem Hund auf dem Parkplatz um 21:20 Uhr spazieren ging, gab an, dass plötzlich ein schwarzer BMW mit Gelsenkirchener Kennzeichen mit hoher Geschwindigkeit auf ihn zugefahren sei. Nur durch einen Sprung zur Seite habe sich der Mann retten können. Dabei verletzte er sich leicht. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 14.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Parkplätze in Oberhausen
bequemer geht Parken immer !!

Sehr geehrte Damen und Herren. Als regelmäßiger Leser des Lokalkompass  Wochen - Anzeiger, stellt sich für mich die Frage : ??, bin ich der einzige Bürger dieser Stadt der so denkt, oder spreche ich hier die Meinung vieler aus !! Um was geht es ? Es geht um das Parken in den Straßen von Oberhausen allgemein. Seit ca. 5 Jahren wohnen wir als Eigentümer in Oberhausen - Sterkrade und ärgern uns tagtäglich über die Rücksichtslosigkeit der Auto Fahrer welche mangels Parkplatz oder Bequemlichkeit ...

  • Oberhausen
  • 23.12.19
Blaulicht

Blitzeralarm im Kreis Wesel: Die Polizei informiert über Kontrollen
Der Kampf gegen rücksichtslose Raser

Kreis Wesel. Sie sind eine Gefährdung für alle: Rücksichtslose Raser sind zwar mit einem Bleifuß ausgestattet, machen sich aber keine Gedanken über die möglichen Folgen ihres Handelns.  Wer nicht Hören will, muss bekanntlich fühlen. Und so blitzt die Polizei im Kreis Wesel Woche für Woche an verschiedenen Stellen diejenigen, die meinen unbedingt schneller ans Ziel kommen zu müssen, ohne sich an bestehende Geschwindigkeitsbegrenzungen zu halten.  Hier sind in der Wochen vom Montag, 15. April,...

  • Xanten
  • 12.04.19
Politik
Linksverkehr im Kreisel
3 Bilder

Linksverkehr in Goch – etwa eine neue Regelung ?

Seit einigen Jahren reibt man sich in Goch erst einmal die Augen und fragt sich dann etwas verwundert, träum ich oder wach ich ? Bin ich im Urlaub ? In einem Land mit Linksverkehr ?    Dann wacht man urplötzlich auf, weil Bremsen quietschen, Fußgänger verdutzt stehen bleiben oder sogar Autofahrer ausweichen, um einen Unfall zu verhindern, und bemerkt blitzartig, hier stimmt etwas nicht ! Sie glauben es nicht ? Dann besuchen Sie doch einfach mal den St. Maria Magdalena Kindergarten am Rande...

  • Goch
  • 11.10.18
  • 17
Politik
BlackRock besitzt inzwischen gut sechs Prozent aller Dax-Aktien.

WER DEN DAX BESITZT

Black Rock besitzt inzwischen gut sechs Prozent aller Dax-Aktien. Geschäftsführer in und für Deutschland ist Friedrich Merz. Vermögensverwalter wie BlackRock kaufen sich bei deutschen Unternehmen ein. Die Investoren versuchen, eine neue Kultur der Unternehmensführung durchzusetzen. Internationale Investoren gewinnen an Einfluss in deutschen Unternehmen. Sie bringen häufig ein angelsächsisch geprägtes Verständnis von Unternehmensführung mit. Das hat Konsequenzen für die Beschäftigten und die...

  • Düsseldorf
  • 03.06.18
Ratgeber
Mitten auf dem Bürgersteig und im Bereich der Zebrastreifen parkt dieses große Fahrzeug eine längere Zeit. Fußgänger mussten um dieses große Vehikel herum gehen, um die Straße auf dem Zebrastreifen zu überqueren.
6 Bilder

Ständige Missachtung der Regeln an Zebrastreifen

Die Gemarkenstraße ist in diesen heißen Tagen sehr begehrt allein wegen der beiden Eiscafés, vor denen man sich gemütlich hinsetzen und sein Eis genießen kann. Auch ich habe mir ein wenig Zeit genommen, um das warme Wetter an einem solchen Platz einen leckeren Eiskaffee genüsslich zu trinken. Mein Smartphone legte ich beiseite und beobachtete die Kreuzung vor dem Eiscafé. Auffällig war, dass in sehr kurzen Zeitabständen Autofahrer ihre meist großen Vehikel regelwidrig auf oder vor den...

  • Essen-Süd
  • 02.06.18
  • 7
  • 3
Überregionales

Gesetz des Stärkeren?

Auf unseren Straßen geht es scheinbar nur noch darum schneller zu sein als alle anderen und bei einer Autoschlange immer vorne zu fahren. Die Stvo wird dann auch, einmal mehr, gerne ignoriert. Blinken vor dem Einbiegen oder dem Spurenwechsel ist wohl irgendwann einmal abgeschafft worden, und überholen mit Abdrengung des "Verkehrsgegners" ist Gang und Gebe. Ich bin Kurierfahrerin und Wochentags lange und regelmäsig auf unseren Strassen und Autobahnen unterwegs. Ich wundere mich über gar nichts...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.05.17
Kultur

es ist zum Mäuse melken!!

Die Rücksichtslosigkeit einiger Mitbürger kennt keine Grenzen. Ich fahre noch eine klassische Limousine mit nahezu horizontaler Motorraum- und Heckklappe, nicht so einen modernen Wagen mit schräger Front und abgeschnittenem Heck. Leider geschieht es immer wieder, dass Leute ihre Einkaufstaschen darauf abstellen. Schon schlimm genug, dass ich Dellen in der Haube hatte, noch schlimmer ist es, dass beim Herunterheben der Taschen diese über die Haube gezogen werden, mit dem Ergebnis, dass Kratzer...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.12.15
  • 14
  • 2
Überregionales
Marienstatue, die ich aus der Nähe besichtigte
3 Bilder

Schutzengel und Glück gehabt

Gestern, am Freitag, dem 10. Oktober, wäre ich beinahe von einem Auto angefahren worden. Ich bin mit dem Rad auf der Brücke Wesel-Datteln-Kanal mit einem Gefälle von ca. 6 Prozent und einer Geschwindigkeit von 25 km/h den Rad- und Fußweg hinuntergefahren. Gegen Ende der Brücke kam ich auf eine gemäßigte Geschwindigkeit, wobei ich links eine Straße mit einem Stoppschild sah. Zwei Autos, die zur Hauptstraße wollten, hielten ordnungsgemäß an. Als ich ca. 3 m vom ersten Auto entfernt war, fuhr die...

  • Schermbeck
  • 11.10.14
  • 5
  • 6
Überregionales

Daß der Führerschein nicht den Verstand ersetzt ist nichts eigentlich Neues...

Auf einem Parkplatz in Brambauer zeigte sich diese Tatsache vor ein paar Tagen aber mal wieder in besonders eindringlicher und kurioser Weise.Vorwitzige Heidelbeeren legten dort den Verkehr aber vor allem normales Denken der Fahrerlaubnis- und Autobesitzer lahm. Einem älteren Mann war die Verpackung entglitten und die Früchtchen nutzten die erlangte Freiheit voll aus und kullerten in alle Richtungen.Als der Mann sich daran machte sie wieder aufzusammeln,ertönten laut die Hupen der in diesem...

  • Lünen
  • 12.01.14
  • 6
  • 3
Überregionales

Schnell weg – Opa rast mit Pedelec

Auch mit dritten Zähnen kann man heutzutage noch einen Zahn zulegen. Vermiesten uns bislang vornehmlich ju­gendliche Mountain-Biker die als Erholung gedachten Radtouren, indem sie in hals­brecherischer Weise vorbeirauschten, so sind es nun deren Großeltern, die mit Ge­schwindigkeiten bis zu 25 km/h über die engen Radwege brettern und somit zusätzliche Schrecken verbreiten. Wenn dann urplötzlich ein Pulk von Elektro-Bike-Senioren den Fahrweg freiklingelt, bleibt uns Normal-Pedaleuren...

  • Herten
  • 25.07.13
  • 5
Politik
Muss das sein? Die Straße ist breit genug, um auf der Fahrbahn zu parken; außerdem gibt es einen Parkplatz.
3 Bilder

Rücksichtslosigkeit nimmt zu?!

Geht man offenen Auges durch Natur und Stadt, bekommt man den Eindruck, dass immer mehr Mitbürgerinnen und Mitbürger rücksichtlos nur an ihren eigenen Vorteil denken. Zugeparkte Fußwege, wie z. B. auf den Fotos zu sehen. Warum parkt man nicht auf dem Parkplatz der katholischen Akademie? Auf den Fotos ist zu sehen, dass der zweite Parkplatz komplett leer ist. Aber man müsste ja evtl. 5 m weiter laufen! Verpackungsmüll wie Bonbonpapier, Getränkeverpackungen, Glasscherben (waren auch mal...

  • Schwerte
  • 04.06.13
Überregionales

Rücksichtsloses Fahrverhalten, von Schneeräumdienste der Stadt Witten

Am 20.03. 2013 um 18:30Uhr, ist meine Lebensgefährtin auf der Vormholzerstr. in höhe Otto-Huestr. mit unseren Hunden unterwegs gewesen, als sich von Durchholz Richtung Herbede-Mitte, ein Streufahrzeug der Stadt Witten,mit einer affengeschwindigkeit näherte, und mit seiner räumngsaktivität, eine riesige Matschfotäne, meine Lebensgefährtin beschmutzt hat. Es gab keinerlei ausweichsmöglichkeiten. Somit bekam meine Lebensgefährtin den vollen Matsch ab! Ich möchte damit nur einmal sagen, das heute...

  • Witten
  • 20.03.13
Politik

Betrieb ohne Betriebserlaubnis oder Genehmigung?

Wenn ein kleiner Imbiss ohne Genehmigung des Amtes am Vorabend seiner mit amtlicher Genehmigung genehmigte Eröffnung bereits Pommes und Wurst verkauft und dabei erwischt wird, bekommt der Betreiber eine gepfefferte Strafe oder den Entzug der Gene,migung. Wenn ein Energieriese dieses gleiche Verhalten macht, nennt man es geglückten Probebetrieb. Wo ist denn da bitteschön die Gleichheit vor dem Gesetz? Nach einer Bürgerversammlung und Einreichung neuer Unterlagen glaubt Trianel Europa wohl, jetzt...

  • Lünen
  • 30.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.