Rüdiger Schmidt

Beiträge zum Thema Rüdiger Schmidt

Vereine + Ehrenamt
Vor Ort in der Gesamtschule am Mackenrothweg 15 findet die Jahreshauptversammlung des Fördervereins - unter Corona-Bedingungen - statt.

Vorstands-Neuwahl unter Corona-Bedingungen
Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Gesamtschule Scharnhorst

Am Montag, 21. Dezember, ab 14 Uhr soll unter Corona-Bedingungen die Jahreshauptversammlung des Fördervereinsder Gesamtschule Scharnhorst dort am Mackenrothweg 15 stattfinden, wie 1. Vorsitzender Rüdiger Schmidt mitgeteilt hat. Teilnehmende Mitglieder werden gebeten, entsprechende Schutzmasken zu benutzen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Rechenschaftsbericht 2019 sowie Neuwahlen zum Vorstand.

  • Dortmund-Nord
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt
Das Logo des SoVD.

SoVD Scharnhorst:
Kein Vereinsleben mehr möglich

Der Sozialverband SoVD Scharnhorst hat auf seiner letzten Vorstandssitzung 2020 am 31.10. beschlossen, dass aufgrund der Ansteckungsgefahr und der coronabedingten Vorschriften ein Aufrechterhalten des Vereinslebens in seiner bisherigen Form zurzeit nicht mehr möglich ist. "Der SoVD wird in diesem Jahr deshalb keine Kranzniederlegung für die Opfer von Krieg, Verfolgung und Gewalt vornehmen und auch die Jahresabschlussfeier mit Jubilarehrung am ersten Advent entfällt", teilte...

  • Dortmund-Nord
  • 02.11.20
Vereine + Ehrenamt
Nicht wie gewohnt im Verbandslokal "Zur Alten Eiche", sondern wegen der Abstandsregelungen im katholischen Franziskus-Zentrum trifft sich der SoVD Scharnhorst wieder.

Wiedersehen beim Sozialverband am Ausweichort
SoVD Scharnhorst lädt nach Zwangspause wieder ein: ins Franziskus-Zentrum

Ungewöhnliches Datum und ungewöhnlicher Ort beim Sozialverband SoVD Scharnhorst: Die Ortsverbandsmitglieder treffen sich wieder am Donnerstag, 15. Oktober, um 18.30 Uhr. Coronabedingt nun aber nicht im Verbandslokal "Zur Alten Eiche", sondern in der Gemeinde-GastStätte "Am Brunnen" im Franziskus-Zentrum, Gleiwitzstr. 281. Hier können die Hygienevorschriften und Abstandsregelungen mit circa 40 Personen eingehalten werden, freut sich der SoVD-Vorstand um Rüdiger Schmidt auf ein Wiedersehen nach...

  • Dortmund-Nord
  • 08.10.20
Politik
In der Gast-Stätte "Am Brunnen" im Franziskus-Zentrum treffen sich die Sozialdemokraten.

SPD-Ortsverein Scharnhorst-Ost
Erste Mitgliederversammlung nach dem Lockdown am Dienstag

Für Dienstag , 6. Oktober, um 19 Uhr lädt der SPD-Ortsverein Scharnhorst-Ost zu seiner ersten Mitgliederversammlung nach dem Corona-Lockdown in die Gemeinde-GastStätte " Am Brunnen", Gleiwitzstr. 281, im katholischen Franziskus-Zentrum ein.  Tagesordnungspunkte sind unter anderem die Nachbetrachtung der Kommunalwahl und die Nominierung des/der Kandidat*in für das Bundestagsmandat bei der Wahl im Jahre 2021 an. Der Vorstand um Rüdiger Schmidt bittet darum, dass jedes Mitglied einen Mund-...

  • Dortmund-Nord
  • 02.10.20
Politik
Das Kandidatenteam der SPD im Bezirk Scharnhorst.

SPD im Stadtbezirk Scharnhorst
Kommunalwahl: Team gemischt aus neuen und erfahrenen Kandidaten

Die SPD im Stadtbezirk Scharnhorst möchte für die NRW-Kommunalwahl am 13. September ein Team, gemischt aus neuen und erfahrenen Kandidaten, platzieren. Die Kandidaten für den Rat sind Anja Kirsch, die sich um die Belange der Kirchderner, Derner und Lanstroper kümmert, sowie Olaf Schlienkamp für Hostedde, Grevel und Scharnhorst und Rüdiger Schmidt für Scharnhorst und Husen-Kurl. Für die Bezirksvertretung werden Andrea Ivo als Bezirksbürgermeisterin-Kandidatin, Herbert Niehage als...

  • Dortmund-Nord
  • 04.09.20
Ratgeber
Das SoVD-Logo.

Für den 1. April geplante Mitgliederversammlung abgesagt
SoVD Scharnhorst hofft auf gesundes Wiedesehen im Mai

Aufgrund der neuen Entwicklungen in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus sagt der Sozialverband SoVD Scharnhorst seine für den 1. April geplante Mitgliederversammlung ab. "Da der Verband gegenüber seinen Mitglieder eine Fürsorgepflicht hat, findet keine Versammlung statt", so Rüdiger Schmidt namens des Ortsverbands-Vorstandes. "Leider kann eine Nichtansteckung nicht sichergestellt werden, da beim SoVD eine Gruppe von besonders gefährdeten Personen (Alter und Vorerkrankung) auf kleinem Raum...

  • Dortmund-Nord
  • 16.03.20
Natur + Garten
Offizielle Vorstellung des neuen Turmfalken-Nistkastens auf dem Dach der Gesamtschule Scharnhorst.

Falken-Nest fürs Dach der Gesamtschule Scharnhorst

Ursprünglich hatten die Naturschützer der AGARD um Heinz Heitland (im Bild r.) und Herbert Stölzner (3.v.r.), die in den Stadtbezirken Scharnhorst und Brackel bereits 20 Bruthilfen für Turmfalken in Hochspannungsmasten, an Kirchen und anderen hohen Gebäuden angebracht haben, das "Lanstroper Ei" als nächsten Standort für den mit 160 Euro von der Bezirksvertretung Scharnhorst mitfinanzierten Nistkasten ausgeguckt. Doch wegen der langwierigen Bauarbeiten am Greveler Wasserturm vermittelten...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.20
Politik
Auf Einladung des Fördervereins der Gesamtschule Scharnhorst waren Rüdiger Schmidt, Andrea Ivo, Anja Kirsch, Schulleiter Nadim Al-Madani, Andreas Grosse-Holz, Amtsleiter der städtischen Immobilienwirtschaft, sowie dessen Mitarbeiter Manfred Schäfer und Ahmed Gönen auf dem Dach der Gesamtschule unterwegs.
4 Bilder

Umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Gesamtschule Scharnhorst
Unterricht auf dem Dach

Nach viele Jahren der Sperrung ist nun die Dachterrasse der Gesamtschule Scharnhorst wieder saniert und begehbar. An der Gesamtschule am Mackenrothweg sind viele Sanierungsmassnahmen und Erneuerungen in Arbeit. Mit dem Ende der Weihnachtsferien konnte Nadim Al-Madani, Schulleiter der Gesamtschule , stolz die neu sanierte Dachterrasse der Schule vorstellen. Auf dieser sollen in Kürze Bodendecker und Flachwurzler wachsen sollen. Der SPD-Ratsvertreter und Vorsitzende des Fördervereins der Schule,...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.20
Politik
Ratskandidat und SPD-Stadtbezirksvorsitzender Lars Wedekin.
4 Bilder

SPD im Stadtbezirk Scharnhorst hat sich für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt und Kandidaten gekürt
Wahlslogan lautet "Gute Nachbarschaft"

In einer kombinierten Sitzung haben die Delegierten der SPD-Ortsvereine im Stadtbezirk Scharnhorst unter Leitung des stellvertretenden Dortmunder SPD-Vorsitzenden Jens Peick ihre Kandidat*innen für Bezirksvertretung und Rat zur Kommunalwahl am 13.9.2020 gewählt. Für die Bezirksvertretung Scharnhorst nominierten die Anwesenden - hier nur ein Auszug - Andrea Ivo, die möglichst Bezirksbürgermeister Heinz Pasterney beerben soll, Norbert Schlienkamp, Ralf Konstanti, Herbert Niehage, Albina Klimmek,...

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Festakt und bunte Unterhaltung im Begegnungszentrum Scharnhorst
70 Jahre Frauenarbeit im Sozialverband SoVD gefeiert

Mit einem Festakt und einem bunten Unterhaltungsprogramm hat der Sozialverband SoVD Scharnhorst sein Jubiläum "70 Jahre Frauenarbeit im SoVD" begangen.   Hierzu hatte die SoVD-Frauensprecherin Marianne Schubert alle Frauen des Ortsverbandes zu Waffeln mit heißen Kirschen eingeladen und hatte dazu noch einen schönen Strauß an Überraschungen und Unterhaltung für die SoVD-Damen parat. Im volle Saal der Begegnungszentrums Scharnhorst hielt Dortmunds Bürgermeisterin Birgit Jörder die Festrede....

  • Dortmund-Nord
  • 23.08.19
  • 1
Politik
Dortmunds Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl (4.v.l.), Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (2.v.l., SPD) und weitere Vertreter von Lokalpolitik und Verwaltung - darunter auch SPD-Ratsvertreter Rüdiger Schmidt (l.) - machten sich heute (12.3.) Morgen vor Ort an der Altenderner Straße ein Bild von der Einrichtung der Baustelle. Am Mittwoch (13.3.) soll es dann mit den eigentlichen Bauarbeiten losgehen.
4 Bilder

Altenderner Straße wird zur Einbahnstraße in Richtung Osten
Baustelleneinrichtung in Derne begutachtet // Mittwoch sollen die Bauarbeiten tatsächlich starten

Heute (12.3.) wurde zunächst einmal von Politik und Verwaltung die neu eingerichtete Baustelle begutachtet. Morgen (13.3.) will das Tiefbauamt der Stadt Dortmund mit dem vor Ort in Derne und im Stadtbezirk Scharnhorst lang ersehnten Umbau der Altenderner Straße dann tatsächlich beginnen - zunächst im Bereich von der Einmündung der Straße Im Schellenkai bis zum Haus Nummer 13. Die Fahrbahn der Altenderner Straße wird bis hinter die Kreuzung Müserstraße (Haus Nummer 33) im Vollausbau erneuert...

  • Dortmund-Nord
  • 12.03.19
Politik
Die SPD-, Gewerkschafts- und Vereinsvertreter konnten die beiden Renten- und Sozialversicherungs-Experten Holger Balodis (3.v.l.) und Dagmar Hühne (5.v.l.) im Saalbau in Scharnhorst zum Vortragsabend begrüßen.
2 Bilder

Volles Haus im Saalbau Scharnhorst
Experten Holger Balodis und Dagmar Hühne referieren über "die große Rentenlüge"

Über ein volles Haus im städtischen Saalbau freute sich der SPD-Ortsverein Scharnhorst-Ost. Die beiden Experten Holger Balodis und Dagmar Hühne stießen mit ihrem Vortrag zum Thema „Die Rente ist sicher! Oder, die große Rentenlüge!“ offensichtlich auf großes Interesse. Die SPD Scharnhorst-Ost hatte in Zusammenarbeit mit der IG Metall, den Sozialverbänden VdK und SoVD sowie dem MSV Dortmund zur Veranstaltung eingeladen.durchgeführt. Die beiden anerkannte Fachleute in Sachen Rente und...

  • Dortmund-Nord
  • 22.01.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Jubilarinnen und Jubilare des SoVD Scharnhorst stellten sich u.a. gemeinsam mit dem Ortsverbands-Vorsitzenden Rüdiger Schmidt (r.) zum obligatorischen Erinnerungsfoto vor der Bühne im Saalbau auf.

Im Städtischen Saalbau Scharnhorst
Sozialverband SoVD Scharnhorst hat seine Jubilare geehrt

Im Städtischen Saalbau Scharnhorst hat der Sozialverband SoVD Scharnhorst seine Jubilare 2018 geehrt. Vorsitzender Rüdiger Schmidt konnten folgende Mitglieder auszeichnen: Für 40 Jahre Wolfgang Riese, für 30 Jahre Gisela Bauer, Caroline Judzinski, Joachim Reinert und Friedhelm Schänzer, für 25 Jahre Wilfried Faßbender, Heinz Funke, Hans Peter Grünert, Walter Kokoschka, Sieglinde Pförtner, Harald und Helga Plautz, Emil und Rosemarie Weber, Dieter Wimmel und Benno Nawrath, für 20 Jahre Monika...

  • Dortmund-Nord
  • 03.12.18
Vereine + Ehrenamt

Kranz am Volkstrauertag niedergelegt
SoVD Scharnhorst gedenkt auf dem Ev. Friedhof der Opfer von Krieg und Gewalt

Am Volkstrauertag haben die Vorstandsmitglieder Petra Schmidt und Andrea Ivo namens des SoVD Scharnhorst auf dem Ev. Friedhof an der Labandstraße einen Kranz zum Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt niedergelegt. Rüdiger Schmidt, 1. Vorsitzender des örtlichen Sozialverbandes und Ratsmitglied, schlug in seine Rede eine Brücke von den beiden Weltkriegen über den Nazi-Terror bis hin zu den Kriegen der so genannten Neuzeit mit all ihren Facetten wie Vertreibung, Hunger und...

  • Dortmund-Nord
  • 19.11.18
Natur + Garten
Stadtdirektor Jörg Stüdemann (2.v.r.) begutachtete in Begleitung von Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (r.) und den beiden Ratsvertretern Heike Gottwald (l.) und Rüdiger Schmidt die im Derner Stadtteilpark vor der Kulisse der Gneisenau-Fördertürme angelegte Bienenweide.

StadtdirektorJörg Stüdemann überzeugt sich im Derner Gneisenau-Park von den erfolgreich angelegten Bienen-Weiden

Stadtdirektor Jörg Stüdemann, Schirmherr der Aktion "Bienenweiden im Stadtbezirk Scharnhorst", hat sich im Derner Gneisenau-Stadtteilpark einen Eindruck der dort erfolgreich eingesäten Blumenwiesen für Insekten verschafft. Gemeinsam mit Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny (r.) und den beiden örtlichen SPD-Ratsvertretern Heike Gottwald (l.) und Rüdiger Schmidt begutachtete Stadtkämmerer Stüdemann zudem die neue Info-Tafel, die der "Runde Tisch für Bienenweiden" und das städtische...

  • Dortmund-Nord
  • 18.09.18
Überregionales

Sabine Poschmann im EKS

„Ich möchte nicht nur vor den Wahlen an den Türen klingeln, sondern auch danach dauerhaft mit den Menschen im Dialog bleiben“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann. Daher wird sie am kommenden Montag (13.11.) in der Zeit von 8:30 bis 12 Uhr im EKS in Scharnhorst gemeinsam mit Ratsmitglied Rüdiger Schmidt für Gespräche zur Verfügung stehen. Die Bürger haben die Möglichkeit, ihre Erwartungen und Wünsche an die SPD-Politik zu adressieren. „Es ist mir wichtig, dass wir mit den...

  • Dortmund-Nord
  • 09.11.17
Politik
Der Spielplatzverein Scharnhorst machte beim Rundgang eine Bestandsaufnahme von den Lanstroper Spielplätzen; hier auf einer Spielfläche in der Gürtlerstraße.
5 Bilder

Bestandsaufnahme des Spielplatzvereins Scharnhorst: In Lanstrop besteht dringender Handlungsbedarf

Spielplätze wurden weggespart, noch vorhandene sind oft ungepflegt, Spiel- und Sportgeräte defekt oder abgebaut. Keinen wirklich positiven Gesamteindruck bekam der Spielplatzverein Scharnhorst jetzt bei seiner Bestandsaufnahme in Lanstrop. Alljährlich nehmen die Mitglieder des von Ratsvertreter Rüdiger Schmidt geleiteten Spielplatzvereins Scharnhorst gemeinsam mit interessierten Bürgern jeweils einen Stadtteil im Bezirk Scharnhorst genauer unter die Lupe, auch um in Gesprächen mit den Trägern...

  • Dortmund-Nord
  • 25.08.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Städtische Saalbau Scharnhorst beim 100-Jahr-Sommerfest.
6 Bilder

SoVD Scharnhorst feiert beim Sommerfest das 100-jährige Bestehen des Sozialverbandes

Am und im bis auf den letzten Platz gefüllten Städtischen Saalbau in Scharnhorst hat der SoVD-Ortsverband Scharnhorst im Rahmen seines Sommerfests das 100-jährige Bestehen des Sozialverbandes Deutschland e.V. gefeiert. Als Ehrengäste konnte der Scharnhorster Ortsverbandsvorsitzende Rüdiger Schmidt die SoVD-Kreisvorsitzende Petra Schmidt, den Scharnhorster Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann begrüßen. Petra Schmidt und Sabine Poschmann...

  • Dortmund-Nord
  • 25.07.17
Vereine + Ehrenamt
Jubilarehrung beim SoVD Scharnhorst im Städtischen Saalbau, Gerader Weg.

Jubilare des SoVD Scharnhorst geehrt

Der Ortsverband Scharnhorst im Sozialverband Deutschland (SoVD) hat im voll besetzten Städtischen Saalbau seinen Jahresabschluss gefeiert. Die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann, selbst auch SoVD-Mitglied, ehrte dabei gemeinsam mit der SoVD-Kreisvorsitzenden Petra Schmidt die Jubilare des SoVD Scharnhorst. Ausgezeichnet wurde Ruth Merettig für 30 Jahre Mitgliedschaft im Verband, für 25 Jahre Dieter Reksztat, für 20 Jahre Brigitte Halfmann, Heinrich Peter Dlugosch, Wiltraud...

  • Dortmund-Nord
  • 01.12.16
Politik
Heike Gottwald und weitere Scharnhorster SPD-Politiker sprechen sich gegen eine Zentralisierung der Kinder- und Jugendreferenten aus.

Fachreferenten zurück in die City? Stellungnahme der SPD zur geplanten Verlegung des Büros der Jugendreferentin

Die Pläne der Verwaltung, die Fachreferenten für Kinder- und Jugendförderung zentral im Jugendamt der Stadt Dortmund unterzubringen, stoßen bei Scharnhorster SPD-Politikern auf scharfe Kritik. Sowohl die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) Scharnhorst, vertreten durch Karin Heiermann (stv. Fraktionssprecherin) und den Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny als auch die Ratsvertreter Heike Gottwald und Rüdiger Schmidt sowie der SPD-Stadtbezirksvorsitzende Lars Wedekin sprechen sich in einer...

  • Dortmund-Nord
  • 18.07.16
Überregionales
Begeistert erstürmten die Kinder beim Gemeindefest in St. Immaculata die erweiterte Spielwiese, die Rüdiger Schmidt als Vertreter des Spielplatzvereins (am Zaun links) eröffnete.
2 Bilder

St. Immaculata und Spielplatzverein eröffnen beim Gemeindefest die erweiterte Spielwiese

Mit der Eröffnung ihrer erweiterten Spielwiese durch Ratsvertreter Rüdiger Schmidt als Vertreter des Spielplatzvereins ist die katholische Scharnhorster Kirchengemeinde St. Immaculata in den zweiten Tag ihres Gemeindefests gestartet. Die Spielwiese erstreckt sich nun vom Gemeindehaus entlang der Pfarrkirche, bestens geeignet für die Kids aus der neuen, direkt benachbarten Siedlung. Zudem finanzierte der Spielplatzverein drei Klettergeräte, die gleich im Sturm erobert wurden. Weitere...

  • Dortmund-Nord
  • 22.06.16
Politik
Auch wenn Dortmunds OB Ullrich Sierau (43,7 % der Stimmen) am 15. Juni noch in der OB-Stichwahl gegen Dr. Annette Littmann (32 %), Kandidatin von CDU /Bürgerliste, antreten muss, kann er angesichts seines persönlichen und des Ergebnisses seiner Dortmunder SPD durchaus zufrieden sein. Als neuen SPD-Fraktionskollegen im Rat konnte Sierau beispielsweise Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt beglückwünschen, der den Ratswahlkreis Scharnhorst-Ost/Husen-Kurl mit deutlichem Vorsprung gewinnen konnte.
9 Bilder

Der Dortmunder Osten wählt Rot: SPD holt alle Rats-Direktmandate von Körne bis Kurl

Überschattet vom Angriff der Nazis aufs Dortmunder Rathaus am Wahlabend konnten sich die Politiker der demokratischen Parteien nur eingeschränkt über ihr Wahlergebnis freuen – oder auch ärgern. Indes: Auch wenn vieles beim Alten bleiben dürfte, müssen sich die Bürger im Dortmunder Osten aber auch an einige neue Gesichter in Rat und Bezirksvertretungen gewöhnen. Auch wenn die SPD bei der Ratswahl mit 38,2 Prozent stadtweit 5,5 Prozentpunkte weniger erhielt als noch bei der Wiederholungswahl...

  • Dortmund-Ost
  • 26.05.14
Natur + Garten
Betroffen von der Abholzaktion ist südliche Teil des Grundstücks rund um die Brandruine von Haus Kurl (im Hintergrund zu sehen). Die Fläche grenzt an die Werimboldstraße und das gegenüberliegende Gelände der katholischen Kirchengemeinde in Kurl.
3 Bilder

Aufregung um weiteren Kahlschlag am Haus Kurl

Ein weiterer Kahlschlag im gesicherten Landschaftsschutzgebiet an der Brandruine von Haus Kurl hat für reichlich Aufregung in Kurl gesorgt. Nachdem der Grundeigentümer B. und sein Baumdienst bereits im Spätwinter 2013 auf rund 5000 m² die Park- und Gartenbäume rund um das 2008 abgebrannte Herrenhaus an der Kurler Straße gefällt und geschreddert hatten (der Ost-Anzeiger berichtete am 20.3.2013, ebenso der Lokalkompass Dortmund-Ost), beklagen Naturschützer und die untere Landschaftsbehörde im...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.14
  • 1
Politik
Rüdiger Schmidt, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Scharnhorst.
3 Bilder

"Wir müssen uns auch 2014 finanziell einschränken" // Gedanken von Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Rüdiger Schmidt zum Jahreswechsel

Rüdiger Schmidt, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Scharnhorst, hält angesichts des Jahreswechsel einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr, aber auch einen Ausblick auf das vor uns liegende Jahr 2014. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, (...) Zum Jahreswechsel 2012/2013 beschäftigte unseren Stadtbezirk nur ein Thema - wird die Forensik in Lanstrop im Landschaftsschutzgebiet gebaut oder nicht? Durch den Zusammenhalt der Lanstroper Bürger , welche sich unter der Führung vom Matthias...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.