Rabatt

Beiträge zum Thema Rabatt

Sport
Wer das Bildungsrat sichtet und sich damit fotografiert, erhält zehn Prozent Rabatt auf VHS-Kurse.

Zehn Prozent Rabatt auf die Kursgebühren kassieren
VHS-Bildungsrad geht auf Tour

In diesem Studienjahr hat sich die VHS-Ennepe-Ruhr-Süd etwas Besonderes ausgedacht. Das VHS-Bildungsrad tourt durch mehrere Städte im Kreis und hat zahlreiche Kurse und Seminare aus dem Bereich EDV und Wirtschaft mit im Gepäck. Diese Angebote bieten unzählige Möglichkeiten für das ganz persönliche Fortkommen. Dabei ist für Jeden etwas dabei, ob IT-Wissen in kleinen Portionen - mundgerecht serviert, der Bau eines eigenen 3D-Druckers, Angebote rund um das Thema „Digitales Marketing“ oder...

  • Schwelm
  • 23.08.19
Kultur

Glosse
Und montags gibt's Seniorenrabatt

In sportlicher Hinsicht zähle ich längst zu den Senioren, konnte mich aber damit herausreden, dass ich keinen Sport treibe. Außer Gartenarbeit, und die ist noch nicht olympische Disziplin. Allmählich jedoch bröckeln die Ausreden gegen das Ältersein. Allerdings gibt es auch Vorteile - finanzieller Art. So pflege ich nun meinen Apothekenbedarf (nicht verschreibungspflichtig, vorrätig) dort zu kaufen, wo es montags 20 Prozent Seniorenrabatt gibt. Für alle über 60. Ich verrate nicht wo, denn die...

  • Essen-Süd
  • 31.03.19
  •  1
Kultur
Wer die RUHR.TOPCARD aus diesem Jahr vorlegen kann, darf sich beim Kauf der neuen Karte über einen Preisnachlass freuen.

Mit einer Karte die Region entdecken
Verkaufsstart für die RUHR.TOPCARD 2019 am 22. November - erhältlich auch bei uns

Am Donnerstag, 22. November, startet der Verkauf der neuen RUHR.TOPCARD in der Dinslakener Stadtinformation am Rittertor sowie im Leserladen von Niederrhein Anzeiger und NRZ an der Friedrich-Ebert-Straße 84. Über 140 Ausflugsziele warten darauf, entdeckt zu werden. Von den beliebtesten Attraktionen der Region bis hin zu echten Geheimtipps: 94 Orte und Veranstaltungen – darunter Zoos, Freizeitbäder, Museen oder industriekulturelle Highlights – können einmalig kostenfrei besucht werden. Bei...

  • Dinslaken
  • 22.11.18
WirtschaftAnzeige
Bei der Hausgerätetechnik GmbH steht ein Hammer-Herbst an, bei dem der Goldene Oktober für sonnige Preise sorgt.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Sonnige Zeiten für den Geldbeutel - Die Hausgerätetechnik GmbH mit einem Hammer-Herbst und Musterküchen-Abverkauf

Der Sommer war für die Sonnenanbeter ein echter „Hammer“. Viele hoffen jetzt auch auf einen Hammer-Herbst. Bei der Hausgerätetechnik GmbH jedenfalls ist er in vollem Gang.Das liegt nicht zuletzt an den Hammerpreisen, die Felix Stemprock und sein Team in diesen Tagen im wahren Sinn des Wortes auf Lager haben. Die weiße Ware zu goldenen Preisen, das ist ein Satz, den so mancher Kunde beim Kauf eines Kühlschrankes, einer Waschmaschine oder eines Herdes auf den Lippen hatte und hat. An den drei...

  • Duisburg
  • 30.10.18
Ratgeber
Vorstandssprecher Michael Clausecker und Reinhardt Rötgerkamp, Abteilungsleiter Vertrieb, (v.l.) präsentieren stolz den Diesel Deal. Foto: Rheinbahn

Rheinbahn „Diesel Deal“

Wer seinen Diesel-Pkw verschrotten lässt, bekommt ein Jahr lang das Nahverkehrs-Ticket für Düsseldorf zum halben Preis. „Die Rheinbahn möchte hiermit einen weiteren Baustein für gute Luft in Düsseldorf setzen. Wir werden als Unternehmen in nur zwei Jahren unseren Buspark vollständig mit sauberen Bussen ausstatten und mit diesem Diesel-Deal kann jeder, der einen Selbstzünder-Pkw fährt, seinen Beitrag leisten“, so Georg Schumacher, Pressesprecher der Rheinbahn. Und direkt an die Adresse der...

  • Düsseldorf
  • 03.09.18
  •  1
Kultur
Uwe Mingo moderiert die Versteigerung.

Versteigerung und Rabatt-Aktion beim „AufTakt!“ (Tag der offenen Tür) im Theater Hagen

Beim diesjährigen „AufTakt!“ (Tag der offenen Tür) im Hagener Theater am 1. September wird eine besondere Versteigerung stattfinden: Zu erwerben sind große Bauleitern (Holzleitern) aus der Produktion „Das schlaue Füchslein“, Wagnertuben, ein Xylophon, ein Vibraphon, Notenpulte sowie Piktogramme der Lutz-Produktionen 2017/18. Die vom Technischen Leiter Uwe Mingo moderierte Versteigerung beginnt um 18 Uhr im Lutz-Foyer. Ferner wird an diesem Tag dem Publikum ein besonderer Rabatt angeboten: Von...

  • Hagen
  • 31.08.18
WirtschaftAnzeige
Bei der KüchenTechnik an der Gro0enbaumer Allee 113 ist auf zwei Etagen eine imposante Küchenausstellung beheimatet.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Tiefpreis-Offensive bei der KüchenTechnik - Das Küchenstudio bei der Hausgerätetechnik GmbH bietet satte Rabatte und eine tolle Gewinnspiel-Aktion

Dass Träume gelebte und erlebte Wirklichkeit werden können, hat die KüchenTechnik bei der Hausgerätetechnik Stemprock und Schönrock GmbH in Duisburg-Großenbaum an der Großenbaumer Allee 113, Ecke Altenbrucher Damm, schon oft eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Traumhaft“, loben viele zufriedene Kunden ihre neue Küche.In der Nähe der A59-Ausfahrt Großenbaum ist auf zwei Etagen eine Küchenausstellung beheimatet, die Träume in die Realität umsetzen, nicht zuletzt durch kompetente Küchenplaner...

  • Duisburg
  • 13.07.18
Überregionales
4 Bilder

Borsigplatz-Business: Geschäftsleute und Kreative stellen sich vor

Mit einer gemeinschaftlichen Aktion inhabergeführter Geschäfte, Betriebe, Büros und Ateliers von Dienstleistern und Kreativen soll die recht breite Palette kreativer und qualitativ hochwertiger Angebote am Standort Borsigplatz in der Dortmunder Nordstadt aufgezeigt werden. Dies war der Anlass für den ConcordiArt e.V., die Broschüre „Borsigplatz-Business“ aufzulegen. Persönliche Beratung und kompetente Ansprechpartner machen ein gutes Geschäft aus. Dies spiegelt sich in den über 40...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.17
Sport
Ab sofort können sich Läufer und Walker für den AOK-Firmenlauf am Phoenix-See für den 8. Juni anmelden.

Auf die Plätze, fertig – AOK-Firmenlauf! 9. Auflage rund um den Phoenix-See – Anmeldung mit Frühbucherrabatt

Spaß und Teamgeist sind Trumpf beim AOK-Firmenlauf – und das alles im Zeichen der Gesundheit. Wenn es am 8. Juni wieder rund um den Phoenix-See geht, liegt der Fokus in diesem Jahr noch mehr auf dem familiären Charakter. Anmeldungen für die neunte Auflage des Laufevents sind ab sofort online möglich, bis Ende März sogar mit Frühbucherrabatt. Viele Dortmunder Firmen haben sich den 8. Juni als Datum für den diesjährigen AOK-Firmenlauf schon rot im Kalender angestrichen – und es werden von Jahr...

  • Dortmund-Süd
  • 23.02.17
Überregionales
4 Bilder

Neujahrskracher bei der KG „So fast as Düörp’m“

Mit Knallern und Böllern begrüßen auch wir das neue Jahr 2017!! Für unsere Gäste starten wir bis einschließlich 15. Januar 2017 unserer Sonderaktion Neujahrskracher für unsere „Närrische Schmiede“ Es warten Preisreduzierungen von bis zu 30 Prozent auf Sie! Mehr Infos unter https://www.dortmunderkarneval-1911.de/neujahrskracher/ Wo: Alte Schmiede, Hülshof 32, 44369 Dortmund Wann: 11. und 12. Februar 2017 Zusätzlich erhalten die ersten 11 Bestellungen von mindestens 2...

  • Dortmund-West
  • 01.01.17
Überregionales

"Schwimmen" unterm Baum

Menden. Alle Jahre wieder läutet das Bäderteam des Mendener Hallenbades die Vorweihnachtszeit mit einer besonderen Verkaufsaktion ein und macht ein Angebot, das nicht nur für Sparfüchse interessant sein dürfte. Sämtliche Dauerkarten gibt es zu einem sensationell günstigen Preis, ideal also für jene, die ein ausgefallenes und ausgesprochen „gesundes" Geschenk für den Gabentisch suchen. Die Dauerkarten für den Besuch des Hallenbades der Stadt Menden werden nur am Samstag, 3. Dezember, mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.11.16
Ratgeber
Thomas Kisters, Frank Wahl und Andreas Ernst vom Brackeler Gewerbeverein setzen sich neben BrackelCard und Tempo 30 auch für freies WLAN im Ort ein.
4 Bilder

Rabatte und freies WLAN: Auch Tempo 30 Thema beim Brackeler Gewerbeverein

BrackelCard für Kunden, freies WLAN für alle und Tempo 30 im Ortskern – es ist einiges, was sich der Brackeler Gewerbeverein vorgenommen hat. Die Idee zum freien WLAN hatte der Gewerbeverein schon vor einigen Jahren, wie Frank Wahl, Vorsitzender des Gewerbevereins, berichtet. „Damals war das Thema Störerhaftung aber noch aktuell.“ Störerhaftung bedeutet, dass der Bereitsteller des freien WLANs etwa bei illegalen Downloads durch andere Nutzer haftbar gemacht werden kann. Das wurde jetzt...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.16
  •  1
Ratgeber

Iserlohner Familienpass 2017 in Vorbereitung

Familien aus Iserlohn sollen auch im nächsten Jahr vom Familienpass profitieren. Seit 2006 wird er alljährlich herausgegeben. Viele Geschäfte, Anbieter und Einrichtungen machen bereits mit und bieten bei Vorlage des Familienpasses attraktive Vergünstigungen oder Rabatte. Den Ausweis erhalten Ehepaare, Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind unter achtzehn Jahren. Die Stadt Iserlohn bereitet zurzeit den 2017er Flyer vor, in dem alle Anbieter von...

  • Iserlohn
  • 15.10.16
Ratgeber
Gerade bei älteren Schätzchen gilt es, einen genauen Blick auf den Zustand des Gebrauchtwagens zu werfen.

Frage der Woche: Worauf muss man beim Autokauf achten?

Guter Rat ist teuer, heißt ein Sprichwort. Das mag in vielen Situationen zutreffen, doch besonders beim Kauf eines Autos gilt: Kein guter Rat ist noch viel teurer. Denn fehlende Kenne oder blindes Vertrauen in Verkäufer und Werbung haben immer wieder Reparaturen und Frust zur Folge. Es gibt Menschen, die schwören auf Neuwagen. Und tatsächlich spricht einiges für die Investition, allem voran die Garantie. Allerdings verliert ein Auto im Laufe des ersten Jahres massiv an Wert, so dass bei...

  • 07.07.16
  •  10
  •  8
Ratgeber

Familienkarte Sundern – Neue Familienfreundliche Angebote gesucht

Familienkarte kommt bei den Familien in Sundern gut an Mit der Familienkarte leisten Partner aus Einzelhandel, Gastronomie, Handwerk, Gewerbe, Bildung, Kultur, Sport und Freizeit gemeinsam einen Beitrag zur familienfreundlichen Stadt Sundern, indem sie Familien einen Rabatt, ein Spezialangebot oder eine besondere Dienstleistung einräumen. 70 verschiedene Angebote gehören zur Familienkarte, die je nach Lebenslage und Alter der Kinder von den Familien genutzt werden. Neue Partner und Angebote...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.05.15
Ratgeber

Ein Portal – doppeltes Vergnügen

Nennen Sie mich altmodisch, aber ich geh‘ gerne einkaufen. Wobei die Betonung jetzt auf gehe liegt, meinetwegen auch fahren. Mir macht es Spaß, durch die Innenstadt zu bummeln, Leute zu beobachten, mich in den Geschäften beraten zu lassen. Das Objekt der Begierde vor Ort in die Hand zu nehmen, mit dem Händler über Vor- und Nachteile zu diskutieren und das Gewünschte dann gleich mit nach Hause nehmen zu können rundet mein Einkaufserlebnis ab. Im Internet kauf‘ ich nicht ein, im Internet...

  • Duisburg
  • 04.03.15
Ratgeber
„Eine gute Ergänzung zum normalen Geschäft“: CDU-Bezirksvertreter Joachim Schneider bei der Auftaktveranstaltung für das neue Internet-Portal „kauf-in-deiner-stadt.de“.
2 Bilder

„kauf-in-deiner-stadt.de“ mit Spannung erwartet

Auf großes Interesse stieß das Impulsreferat, das Marketingexperte Norbert Beck zum Auftakt der neuen Internetplattform „kauf-in-deiner-stadt.de“ des Wochen-Anzeigers im mercure-Hotel hielt. Auf Einladung des Wochen-Anzeigers referierte der bekannte Experte für Emotions-Marketing vor interessierten Einzelhändlern und Lokalpolitikern und zeigte auf, dass der stationäre Einzelhandel im Kampf gegen das Online-Geschäft alles andere als chancenlos ist. Im Anschluss an seinen ebenso vergnüglichen...

  • Duisburg
  • 27.02.15
  •  3
Ratgeber

Kauf-in-deiner-stadt.de: Im Internet nach Kunden angeln

Von der Couch aus problemlos bestellen. Alles ist möglich. Darüber klagt auch der ein oder andere Einzelhändler. Norbert Beck von Metatrain hat in Emmerich drei Wege aufgezeigt, wie man das Internet besiegen kann. Beck hatte den Einzelhändlern einen guten Tipp mit auf den Heimweg gegeben: „Machen Sie etwas, was das Internet nicht bieten kann. Finden Sie einzigartige, innovative Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle, die Sie unterscheiden.“ Raus aus der Komfortzone Er hatte...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.02.15
  •  1
Ratgeber
Duisburgs City-Managerin Dagmar Bungardt bei der Auftaktveranstaltung für das neue Internet-Portal kauf-in-deiner-stadt.de. Foto: Frank Preuß

"Ein guter Ansatz": Duisburgs City-Managerin zum neuen Internetportal kauf-in-deiner-stadt.de

Am 4. März startet „kauf-in-deiner-stadt.de“. Das neue Internetportal des Duisburger Wochen-Anzeigers hilft Einzelhändlern vor Ort, sich erfolgreich gegen den Online-Handel zu behaupten. Der Online-Handel droht den stationären Einzelhandel mehr und mehr zu verdrängen. Dabei hat der lokale Handel so viele Vorzüge zu bieten. „Machen Sie etwas, was das Internet nicht kann!“, rät daher auch Marketingexperte Norbert Beck, der auf Einladung des Wochen-Anzeigers interessierten Gewerbetreibenden und...

  • Duisburg
  • 10.02.15
  •  1
Ratgeber
Gebannt verfolgte das Publikum den Vortrag des Marketing-Experten Norbert Beck, der Dortmunder Gewerbetreibenden die Möglichkeiten von „Kauf-in-deiner-Stadt.de“ erläuterte.

"kauf-in-deiner-Stadt.de" startet in Dortmund

Das Internet wird immer mehr zur Konkurrenz für den lokalen Handel. Das neue Portal „kauf-in-deiner-stadt.de“ bringt die Stärken des örtlichen Einzelhandels mit den Vorzügen des World Wide Web zusammen. Dortmund. „Es ist die Konkurrenz aus dem Internet, die Ihnen das Leben schwer macht“, erklärte der Marketing-Experte Norbert Beck, bei einer Vortragsveranstaltung, zu der der Stadt-Anzeiger Dortmunder Gewerbetreibende eingeladen hatte. Eine Frage müsste sich jeder Händler stellen: „Was...

  • Dortmund-West
  • 04.02.15
  •  2
Ratgeber
So kann  es gehen! In einem Impulsreferat skizzierte Marketingexperte Norbert Beck die vielfältigen Möglichkeiten, die es dem stationären Einzelhandel möglich machen, gegen den Internethandel zu bestehen.

„kauf-in-deiner-stadt.de“: Neues Portal des Duisburger Wochen-Anzeigers startet am 4. März

Dass der stationäre Handel unter den Online-Verkäufen im Internet leidet, ist kein großes Geheimnis. Für Norbert Beck kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Im Gegenteil! Stellte er doch jetzt das neue Internetportal "kauf-in-deiner-stadt.de" des Duisburger Wochen-Anzeigers vor. Auf Einladung des Duisburger Wochen-Anzeigers referierte der bekannte Experte für Emotions-Marketing jetzt vor interessierten Einzelhändlern im mercure-Hotel und zeigte auf charmant-witzige Art auf, dass der...

  • Duisburg
  • 03.02.15
  •  2
Sport
Im Oktober gehen die Marathonläufer wieder am Baldeneysee an den Start.

"Frühbucherrabatt" beim RWE-Marathon

Bis zum 31. Januar kann man sich noch für den günstigen Preis von 30 Euro zum 53. RWE Marathon „ Rund um den Baldeneysee“ in Essen am 11. Oktober anmelden. Für niedrige Meldegebühren wird eine ausgezeichnete Infrastruktur und beste Streckenverpflegung geboten, am Vortag finden übrigens, eingebettet in die Marathon-Pasta-Party, auch Walker und Nordic Walker ihr sportives Bewegungsfeld am Baldeneysee. Der TUSEM Essen garantiert eine hochwertige Laufveranstaltung, die für ihren familiären...

  • Essen-Süd
  • 05.01.15
  •  1
WirtschaftAnzeige
Geschäftsführer Maarten Vroklage bietet Auf dem Berge 8 im neuen Stoffmarkt alles rund um Garn, Stoffe und Schmittmuster an.  Fünf Schneiderinnen beraten gern.

Neu: JAVRO Stoffmarkt bietet 100 000 m Stoff für Kreative

Mit JAVRO Stoffmarkt eröffnete jetzt in der Dortmunder City einer der größten Modestoffläden Deutschlands in Bahnhofsnähe. Auf 550 qm bietet das neue Geschäft am Burgwall Tonnen von feinen Stoffen für Nähfreunde und Fans selbstgemachter Kleidung. "Jeder siebte Deutsche handarbeitet. Kreatives Gestalten eigener Textilien liegt voll im Trend, macht glücklicher, stolz und die eigene Garderobe individuell", unterstreicht Geschäftsführer Maarten Vroklage die Nachfrage nach Stoffen. Mit seinem...

  • Dortmund-City
  • 31.03.14
Überregionales
Präsentieren die Neuauflage der Freiwilligenkarte Mülheim: (v.l.) Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Helge Kipping, Mitglied im Vorstand der Sparkasse, Annika Renker, Geschäftsführerin beim Verlag an der Ruhr, und Michael Schüring, Geschäftsführer beim Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE).

Freiwilligenkarte: Anerkennung fürs Ehrenamt

Sie ist ein Instrument, das dafür sorgen soll, dass das Ehrenamt in der Stadt wahrgenommen wird: die Freiwilligenkarte Mülheim. Erstmals ausgegeben wurde sie im Jahr 2006 - und war damit Vorbild für ganz NRW. Im Rahmen der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ präsentieren Stadt, Centrum für Bürgerschaftliches Engagement (CBE) und Sponsoren die moderner gestaltete Neuauflage. Rund 1.400 Freiwilligenkarten sind derzeit im Umlauf, allein in den vergangenen zwei Jahren wurden zirka 220...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.