Rabenkrähe

Beiträge zum Thema Rabenkrähe

Natur + Garten
16 Bilder

Veränderte Ernährungsgewohnheiten von Rabenkrähen in der Stadt
Pizza to go

Es ist ein Vergnügen, die intelligenten Rabenkrähen bei der Nahrungssuche zu beobachten. Auf dem  Parkplatz des Kronenbergcenters in Altendorf laufen  oft filmreife Szenen ab. Wie die Geier sitzen die Krähen auf den Dächern und Laternen des Einkaufszentrums und beobachten scheinbar teilnahmslos das Treiben der Konsumenten. Die Hinterlassenschaften auf den Beleuchtungen zeugen von ihrer Geduld. Aber sobald jemandem ein Missgeschick beim Verladen des Einkaufs oder beim Verspeisen der zahlreichen...

  • Essen-West
  • 23.12.20
  • 9
  • 2
Natur + Garten
Neben der nackten Schnabelwurzel und  dem helleren Schnabel sieht man hier sehr schön die steile Stirn  der Saatkrähe.
13 Bilder

Rabenkrähe und Saatkrähe
Die ungleichen Geschwister

Äußerlich sind sie sich sehr sehr ähnlich und man muss schon zweimal hinschauen, um die bei uns häufige Rabenkrähe von der Saatkrähe, die als Brutvogel hier nur selten anzutreffen ist, unterscheiden zu können. Die Unterschiede der beiden Arten werden erst in ihrem Ernährungs- und Sozialverhalten so richtig deutlich. Allerdings muss man von uns aus schon an den Unteren Niederrhein Richtung Wesel und Kleve fahren, um Saatkrähen in Schwärmen zu Gesicht zu bekommen. Die bei uns im Stadtbild...

  • Essen-West
  • 11.11.20
  • 4
  • 1
Natur + Garten
15 Bilder

Turmfalke
Strommast oder Kirchturm?

Noch im letzten Jahr hatten Elstern ihre Brut an der Spitze des Hochspannungsmastes an der Bahnlinie in der Nähe der Berliner Brücke erfolgreich groß gezogen. Ihr Nest wurde in diesem Jahr von einem Turmfalkenpaar übernommen. Zur Jagd fliegen die Falken meist Richtung Altendorf, wobei Brutplatz und Jagdgründe bis zu 5 km auseinanderliegen können. Turmfalken bei ihrer Ansitz- oder Rütteljagd habe ich sowohl an Bahnbrachen als auch im Krupp-Park beobachtet. In den letzten Tagen trugen die beiden...

  • Essen-West
  • 17.05.20
  • 13
  • 4
Natur + Garten
7 Bilder

Dohle
Ihr geheimnisvoller Blick

Es ist nicht so leicht, sie bei uns zu entdecken, weil Dohlen  oft zusammen mit den Rabenkrähen auftreten, z.B.  auf dem Parkplatz am Kronenbergcenter, in der Nähe der Christuskirche oder an der Gesamtschule Bockmühle. Aus der Nähe erkennt man aber leicht die Unterschiede. Die Dohle (GL 33-34 cm, Gewicht 193-290 gr) ist deutlich kleiner und leichter als die Rabenkrähe (GL 47-49 cm, 460-480 gr). Außerdem besitzt  die Dohle einen grauen Nacken bzw. Hinterkopf. Vor allem aber fallen bei genauerem...

  • Essen-West
  • 21.09.19
  • 5
  • 2
Natur + Garten
9 Bilder

Rabenkrähen
Einfach clever!!

Im Essener Westen sind sie allgegenwärtig. Und wenn man sie nicht sieht, dann hört man sie. Kaum zu glauben, aber die Rabenkrähen werden den Singvögeln zugeordnet. Ihr Image ist nicht das Beste: Aasvögel,Totenvögel, Nesträuber- oder kurz "Mistviecher". Dabei gehören sie zu dem Intelligentesten, was dieVogelwelt hervorgebracht hat. Man muss sich nur die Zeit nehmen, sie einmal genauer zu beobachten. An der Sälzerstraße haben Krähen Haselnüsse in die Straßenbahnschienen gelegt, um sie für sich...

  • Essen
  • 11.08.19
  • 4
  • 2
Natur + Garten
5 Bilder

Das sind keine dummen Vögel

Intelligente Baumeister konnte ich gestern früh in Nachbars Vorgarten entdecken. Die beiden Rabenkrähen suchten nach Hundehaaren, wobei der Vogel in der Dachrinne nur als Wachposten dabei war. Der ganze Ablauf erweckte offensichtlich den Eindruck, dass die beiden Krähen sehr genau um das Vorkommen von Menschen und Hunden wußten, um für ihre eigene Aktivität den günstigsten Zeitpunkt zu wählen. Es war durchaus ein beeindruckendes Erlebnis, auf einmal da Rabenkrähen so gezielt Hundehaare abholen...

  • Selm
  • 02.04.15
  • 33
  • 27
Kultur

Dieb der Meisenknödel überführt

Seit Jahren wundere ich mich, weil immer mal wieder ein Meisenknödel von Jetzt auf Gleich verschwunden ist. Heute konnte ich den Täter erwischen. Eine Rabenkrähe. An Hand des leicht bräunlichen Großgefieders an Schwanz und Flügeln vermutlich ein vorjähriger Vogel, der die Federn seines Jugendkleides im kommenden Herbst erstmals mausern wird. Es war mir eine große Freude, mit der neuen Technik der mir geschenkten kleinen Digitalkamera hinter dem Vorhang verschwinden zu können, um mit...

  • Selm
  • 05.04.12
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.