Radeln

Beiträge zum Thema Radeln

Politik
Begleitet von Klingel-Konzerten und strahlender Sonne radelten bei der Kidical Mass 1400 kleine und große Fahrradfahrer mit und forderten bei der bislang größten rollenden Dortmunder Rad-Demo bessere Radwege.
7 Bilder

Dortmunder Rekord: 1400 Kinder und erwachsene Radfahrer fordern bei Kidical Mass bessere Wege-
Hunderte Familien radeln durch die Großstadt

1400 kleine und große Radfahrer zählte die Polizei am Weltkindertag in Dortmund. Sie folgten dem Streifenwagen, am Sonntag mit dem Rad, um den Bedarf an sicheren Radwegen aufzuzeigen. Denn für hunderte Dortmunder Familien, die mit über den Wall radelten, gehören sie mit  zu einer kinder- und fahrradfreundlichen Großstadt. Damit war Kidical Mass, von Aufbruch Fahrrad Dortmund und VeloCityRuhr organisiert, die größte Fahrrad-Demonstration in der Geschichte der Stadt. „Erst vor drei Wochen...

  • Dortmund-City
  • 21.09.20
Sport
Die Mitglieder des RSC Silschede kamen auf ihrer Tour auch am Schloss Iburg vorbei und ließen es sich nicht nehmen, ein Foto zu knipsen.
7 Bilder

280 Kilometer Spaß: RSC Silschede auf dreitägiger Vereinsfahrt nach Osnabrück
Ja, sie waren mit dem Radel da

Die Mitglieder des RSC-Silschede starteten unlängst ihre dreitägige Vereinsfahrt zur Jugendherberge nach Osnabrück. Eine wunderschöne Tour für alle sportbegeisterten Radler. Das Begleitfahrzeug hatte das Gepäck, Verpflegung und Getränke an Bord, sodass die Radfahrer frei von Lasten fahren konnten. 150 Kilometer mussten bewältigt werden. Bei 33 Grad und Sonnenschein führte die Strecke über Herdecke, Schwerte, Kamen und Herbern, wo die erste Kaffeepause gemacht wurde. Weiter ging es über...

  • wap
  • 15.08.20
Vereine + Ehrenamt

SGV-Arnsberg
Radeln durch die Soester Börde

Sieben Radelfreunde der SGV-Abt. Arnsberg fuhren von Wameln am Möhnesee auf der alten Bahntrasse nach Bad Sassendorf. Dort wurde der neu gestaltete Kurpark in Augenschein genommen und nach einem Cafebesuch wurde die beschauliche Rückfahrt angetreten.Ein Radelspass von insgesamt 40Kilometern. Bericht:Elvira Eberhard Foto: Wolfgang Veidl

  • Arnsberg
  • 22.07.20
Ratgeber
Lust auf eine Radtour abseits der belebten Strecken? Foto: Holger Schmälzger

Verreist ihr diesen Sommer nicht?
Fahrradurlaub abseits der bekannten Routen

Wer in diesem Sommer nicht verreist, dem bietet sich Gelegenheit, die Heimat mit dem Fahrrad zu erkunden. Beim Radeln kommen Sportler als auch Familien auf ihre Kosten. Allerdings rechnet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in NRW mit viel Andrang auf den beliebtesten Radwegen, deshalb lohnt es sich, die Aufmerksamkeit im Corona-Jahr auf Radrouten zu richten, die etwas abseits und im Grünen liegen.  Wir zeigen euch GeheimtippsSeid ihr an Geschichte interessiert? - Dann wäre die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.07.20
Sport
Mountainbiker unterwegs im Waldgebiet Haard bei Recklinghausen. Streckeninfos und gpx-Track im Netz unter www.waldband.rvr.ruhr.
2 Bilder

Durch die Haard radeln
42 Kilometer aktiv Natur erleben: RVR eröffnet Mountainbike-Rundkurs

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat offiziell den 42 Kilometer langen Mountainbike-Rundkurs "Haard on Tour" freigegeben. Die naturverträglich angelegte Strecke auf den Stadtgebieten von Haltern, Datteln, Marl und Oer-Erkenschwick ist sehr abwechslungsreich. Vornehmlich führt die Route über Waldwege und viele naturnahe Single-Trails. Nur auf sehr wenigen Abschnitten werden Forsttrassen genutzt. Insbesondere im Osten der Haard verläuft die Route recht kurvig. Auf einigen wenigen kurzen...

  • Recklinghausen
  • 13.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Aktion Stadtradeln findet in diesem Jahr nicht statt. Foto: M. Sapiton

Ab 2021 wird wieder gemeinsam geradelt
Stadtradeln fällt aus

Nach den sehr erfolgreichen ersten vier Teilnahmen des gesamten Kreises Unna am Stadradeln war auch für dieses Jahr, im Zeitraum vom 17. Mai bis zum 6. Juni, eine Teilnahme geplant. Kreis Unna. Da aber das Stadtradeln auf dem Gemeinschaftsgedanken basiert und gerade von den Gemeinschaftsaktionen wie Radtouren und anderen Veranstaltungen lebt, die alle während der aktuellen CORONA-Pandemie unmöglich geworden sind, haben die teilnehmenden Städte und Gemeinden des Kreises Unna entschieden, das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.04.20
Sport

Fahrradreisen des KSB Unna finden weiterhin statt

Auch im Angesicht der aktuellen Corona-Situation hält der KreisSportBund Unna (KSB Unna) seine Fahrradreiseplanungen noch aufrecht. Bis auf eine Tour nach Kreta sind die Touren erst ab Ende Mai geplant und noch nicht storniert. Grundsätzlich bietet der KSB Unna unter dem Leitziel „Sport für ALLE“ Maßnahmen und Projekte im Breiten- und Gesundheitssport an. Seit einigen Jahren werden diese durch Fahrradreisen für Jung und Alt ergänzt. Es werden verschiedene Radreisen in jährlich wechselnden...

  • Unna
  • 05.04.20
Politik
Die schnelle Ost /West Verbindung zwischen Hilden und Benrath ist wellig, zu schmal - sanierungsbedürftig.

Hildener Grüne beklagen schlechten Zustand
Radweg sanieren

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Stadt Hilden stellen folgenden Antrag: Die Verwaltung prüft mit dem Bergisch-Rheinischen Wasserverband (BRW) Haan eine Sanierung des Itter- Rad-/Fußweges zwischen der Bundesbahn-Brücke Hilden-Richrath und der Stadtgrenze Düsseldorf Benrath. "Der Weg ermöglicht eine schnelle, autofreie Ost /West Verbindung zwischen Hilden und Benrath. Die Strecke ist in ihrem jetzigen Zustand zu schmal, ausgewaschen, uneben und in allgemein schlechter baulicher...

  • Hilden
  • 18.09.19
  • 1
Politik
 Eine Kinder-Rad-Aktion führt Sonntag um 14 Uhr vom Friedensplatz zum Westpark.

Kidical Mass -Tour am Weltkindertag zum Westpark wirbt für sichere Radwege
Kinder radeln Sonntag über den Wall

 Auf Fahrrädern und Laufrädern fahren am Sonntag, 15. September, bei der Aktion "Kidical Mass" Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom Friedensplatz zum Westpark. Die Initiative Aufbruch Fahrrad rechnet mit rund 300 Radlern, die um 14 Uhr für sichere Radwege und ein klimafreundliches Dortmund in die Pedale treten. Sie wollen mit der Tour über den Wall zeigen, dass Kinder Rad fahren und selbständig mobil sein wollen und sich die Bedingungen für Radfahrer verbessern müssen, damit das sicher...

  • Dortmund-City
  • 13.09.19
Politik
Jeden Tag wächst das Team des Tiefbauamtes um die Amtsleiterin, welches von Auto aufs Fahrrad umsteigt und  beim Stadtradeln mitmacht.

Wer mitmachen will, kann sich noch anmelden
Stadtradler: Jeder Kilometer zählt

Gestern ist das Stadtradeln gestartet, doch wer mitmachen möchte, kann sich noch anmelden. Denn bis zum 22. September sind alle Dortmunder eingeladen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Je mehr Menschen mitmachen, desto mehr Gesamtkilometer kommen am Ende für die Stadt zusammen und um so mehr Radler bleiben vielleicht sogar beim täglichen Radfahren über die drei Wochen hinaus. Registreiren können sich Interessierte im Netz unter Stadtradeln Dortmund oder in der App. Die...

  • Dortmund-City
  • 04.09.19
Vereine + Ehrenamt
Nach der Tour ging es gemütlich auf dem Vereinsgelände weiter.

Für die Mitglieder des KGV Weidkamp ist die Tourensaison eröffnet
Kleingärtner steigen begeistert aufs Rad

Die Kleingärtner vom Weidkamp haben nicht nur Spaß an der Arbeit auf ihren Parzellen. Viele von ihnen steigen auch immer wieder mit Begeisterung aufs Rad. Manfred Puhla ist der Mann, der für die Laubenpieper und Nachbarn immer wieder Fahrradtour plant und organisiert. Diesmal ging es Richtung Wasserbahnhof in Mülheim und zum dortigen Müga-Gelände. Dort legten die Teilnehmer eine Rast ein, um sich zu erfrischen. Denn sie hatten sich für den Start in ihre Tourensaison einen der heißen Tage...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Sport
2017 konnten Radfahrer ihr Gefährt erstmals in einer speziellen Fahrradwaschanlage säubern lassen - ein Angebot, das es am 15. Juni wieder geben wird. Foto: Archiv / Braczko

Hochräder und nostalgische Fahrgeschäfte ergänzen das Angebot
Gladbeck: Dritter Fahrrad-Aktionstag im Zeichen des Stadtjubiläums

Zum dritten Mal findet am Samstag, 15. Juni, ab 10.30 Uhr wieder ein Fahrrad-Aktionstag auf dem Willy-Brandt-Platz statt. Zum Stadtjubiläum wurde das Angebot noch etwas erweitert. Bürgermeister Ulrich Roland wird die Veranstaltung eröffnen, die dann mit der Versteigerung von städtischen Fundsachen, insbesondere Fahrrädern, vor dem Alten Rathaus startet. Darüber hinaus wird eine Fahrrad-Tauschbörse angeboten, auf der die Gladbecker ihre Gebrauchträder zum Verkauf anbieten und selber fündig...

  • Gladbeck
  • 07.06.19
Ratgeber
An mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren, fördert die Gesundheit, die Fitness und schont den Geldbeutel.

Mitmach-Aktion ‘Mit dem Rad zur Arbeit‘ gestartet
Dortmund sattelt auf

Im Sommer macht Fahrradfahren besonders Spaß. Viele Dortmunder freuen sich daher auf die gemeinsame Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von der AOK und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club. Vom 1. Mai bis zum 31. August gilt es an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. „Wer regelmäßig zur Arbeit radelt, fördert nachhaltig seine Gesundheit und Fitness, schont die Umwelt und seinen eigenen Geldbeutel“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Interessierte können sich...

  • Dortmund-City
  • 17.05.19
  • 1
Sport

Stadtradeln - Eine Zwischenbilanz der städteübergreifenden Aktion
Nicht kleckern, es kann noch geklotzt werden

Seit dem 1. Mai sind auch die Niederrheiner wieder im bewussten Radelfieber, nehmen doch viele an der Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses teil. Bundesweit hatten sich zum Stadtradeln-Start mit über 900 Kommunen bereits deutlich mehr Städte und Gemeinden angemeldet als am Ende des Stadtradelns 2018 gezählt wurden. Das zeigt einmal mehr, dass bei dieser Aktion nicht gekleckert, sondern geklotzt wird. Moers startete den dreiwöchigen Aktionszeitraum am 1. Mai, am 6. Mai folgten die...

  • Moers
  • 15.05.19
Sport
Fest im Sattel: Die Zweiradsaison im Ruhrgebiet hat begonnen. (Symbolbild)

"Stadtradeln" beginnt am 25. Mai
Radeln für Gladbeck: Auf in die Pedale

Stadtradeln beginnt am 25. Mai Gladbeck. Am Samstag, 25. Mai, startet in Gladbeck zum siebten Mal in Folge das Stadtradeln. Dann sind für drei Wochen alle Gladbecker wieder dazu aufgerufen, mit dem Fahrrad fleißig viele Kilometer zu fahren und die Kilometer für die Stadt unter www.stadtradeln.de einzutragen. Hier finden sich auch alle weiteren Informationen zum Stadtradeln in Gladbeck. Zum Auftakt findet eine Sternfahrt von Gladbeck nach Gelsenkirchen zum Revierpark Nienhausen statt....

  • Gladbeck
  • 07.05.19
  • 1
Sport
Oliver Trelenberg stattete dem Schwerter Rathaus einen Besuch ab und wurde von Gabriele Stange, der Persönlichen Referentin des Bürgermeisters, empfangen.

Radeln für den guten Zweck:
Oliver Trelenberg tritt wieder in die Pedalen

Er radelt und radelt und radelt. Jahr für Jahr tritt Oliver Trelenberg in die Pedalen seines Fahrrads, fährt seit 2015 Tausende von Kilometern für einen guten Zweck. In diesem Jahr startet der gebürtige Schwerter zugunsten an Leukämie und anderen Krebsarten erkrankter Kinder. Es wird seine "Tour der Hoffnung" werden - so wie es die "Tour der Hoffnung" bundesweit schon seit 1983 gibt. "Alle Spenden, die ich sammle, fließen in den Spendentopf der Tour der Hoffnung", unterstrich Trelenberg jetzt...

  • Schwerte
  • 25.03.19
  • 1
Reisen + Entdecken
Am Phoenix-See startet die Radtour durch den Westen der Stadt.

Radtouren bei Radrevier-ruhr runterladen
Eine der schönsten Radrundfahrten startet am See

Als einer der schönsten Tagesausflüge auf zwei Rädern preist Ruhrtourismus auf der Internetseite Radrevier.ruhr die Radtour durch den Dortmunder Westen, die am Phoenix-See startet und zu vielen heimischen Sehenswürdigkeiten führt. In Dortmund zähle dieser Rundkurs mit der Zeche Zollern, Kokerei Hansa und der ehemaligen Bahntrasse „Rheinischer Esel“ zu den Besucherhighlights. Der Rundkurs über 57 Kilometer mit 330 Höhenmeter sei anspruchsvoll, aber auch sehr lohnenswert. Vom See aus führt die...

  • Dortmund-City
  • 19.03.19
  • 1
Natur + Garten

Stadtradeln 2018
Kreis Wesel erradelt den zweiten Platz

Am Ende des Stadtradeln-Kampagnejahres 2018 steht fest: Der Kreis Wesel belegt den zweiten Platz in der Kategorie "Fahrradaktivste Kommune" mit den meisten Radkilometern. 886 Kommunen und nahezu 300.000 Menschen aus Deutschland, Luxemburg, der Schweiz sowie Brasilien haben in diesem Jahr am Stadtradeln teilgenommen und damit ein Zeichen für mehr Radverkehrsförderung, Klimaschutz und Lebensqualität gesetzt. Sie haben 60 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und damit gegenüber einer...

  • Wesel
  • 15.11.18
Sport
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des diesjährigen Stadtradelns vor der offiziellen Preisverleihung auf dem Schwerter Marktplatz.

Preisverleihung fürs "Stadtradeln Schwerte"

An der diesjährigen Aktion Stadtradeln beteiligten sich erneut zahlreiche Schwerterinnen und Schwerter. 545 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fuhren in der Zeit vom 3. bis 23. Juni 2018 insgesamt 106.494 km und sparten so 15 Tonnen CO2 ein. Damit wurde das von Bürgermeister Dimitrios Axourgos gesetzte Ziel erreicht, die 100.000 km-Marke zu knacken. Am 6. September fanden in der Halle des Alten Rathauses, nach einer vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) geplanten Radtour durch...

  • Schwerte
  • 07.09.18
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Radeln nach Zahlen in Marl und im Ruhrgebiet

In Marl wurden jetzt Schilder des neuen  Radwegenetzes Ruhrgebiet aufgestellt.  Dank eines gut ausgebauten Radwegenetzes wird diese umweltfreundliche Art der Fortbewegung immer komfortabler. Der Regionalverband Ruhr (RVR) ergänzt seit einem Jahr die bestehende und landesweit einheitliche Fahrradwegweisung um eine Knotenpunktwegweisung nach niederländischem Vorbild. Zurzeit sind diese  zusätzlichen Wegweiser in Marl  zu sehen.  Wegweiser sind durchnummeriert Mehr als 250 rote „Knotenpunkte“...

  • Marl
  • 23.08.18
Überregionales
Viele Radler waren dem Ruf des HVV gefolgt.
2 Bilder

Der Familienfahrradtag des Heimat- und Verkehrsverein Alpen e.V. wurde zu einem vollen Erfolg

Bei herrlichem Sommerwetter waren 64 Radfreunde der Einladung des Heimat- und Verkehrsverein Alpen gefolgt um mit auf Tour zu gehen. Durch die Leucht ging es Richtung Golfplatz Issum und anschließend nach Issum, wo die erste Getränkepause stattfand. Das Wetter war sommerlich-heiß und so wurde in Kapellen der nächste Stopp eingelegt. Von Kapellen ging es über Hamb nach Sonsbeck. Die letzte Etappe führte über Veen Richtung Bergweg und Haagsche Berg, wo die Teilnehmer noch einmal richtig...

  • Alpen
  • 17.07.18
Sport

Stadtradeln Xanten: Bürgerinnen und Bürger radelten insgesamt 1,73-mal um den Äquator und taten so viel für die Umwelt

Mehr als 400 Xantener hatten sich im Juni und Juli an der Klimaschutz-Kampagne beteiligt und dafür kräftig in die Pedale getreten. Dabei legten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 69.233 Kilometer zurück und vermieden somit im Vergleich zur Autofahrt mehr als 9.831 Kilogramm CO2. Das Ergebnis der diesjährigen Stadtradel-Kampagne ist ein voller Erfolg. Dank der Anstrengung der Teilnehmer wurden gegenüber dem letzten Jahr fast 33.500 Kilometer zusätzlich geradelt. Auch die Teilnehmerzahl mit...

  • Xanten
  • 16.07.18
Überregionales
Neben dem Radlerangebot in größeren Städten wie Düsseldorf oder Bielefeld gibt es auch vor Ort einige Radtouren die zum mitmachen einladen. Foto: privat

Urlaub vor der eigenen Haustür: Sommer-Radtouren des ADFC Nordrhein-Westfalen

Zum Start der Sommerferien muss es nicht immer eine Reise in die Ferne sein. Für alle Daheimgebliebenen bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Nordrhein-Westfalen und seinen 868 ehrenamtlichen Tourenleiter sommerliche Radtouren in ganz NRW an. Kreis Unna. Der ADFC NRW bietet in seinem Online-Touren-Portal viele Themen-Touren mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Auf ehemaligen Bahntrassen in NRW zu radeln, ist ein besonderes Erlebnis. Auf ehemaligen Bahntrassen in...

  • Kamen
  • 14.07.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.