Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Politik
Carsten Kasprik, Dezernent ‚Personal & Finanzen‘ der hsg Bochum, führte die Einzelwertung der Hochschule mit 679,5 Fahrradkilometern im Monat Juli an.

Academic Bicycle Challenge
hsg Bochum zählte im Juli Fahrrad-Kilometer

Im Monat Juli hat die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) zum zweiten Mal an der Academic Bicycle Challenge (ABC) teilgenommen. Ziel der Aktion ist es, so viele Fahrrad-Kilometer wie möglich zurückzulegen. Zahlreiche Universitäten und Hochschulen aus vielen unterschiedlichen Ländern treten im Rahmen der ABC im Radfahren an. „Die Teilnahme in diesem Jahr stand wegen der Corona-Pandemie natürlich unter einem anderen Vorzeichen. Dennoch haben viele Beschäftigte und Studierende mitgemacht...

  • Bochum
  • 21.08.20
Reisen + Entdecken
Foto:
Ilona und Horst Schwarz
19 Bilder

Radeln und Wandern auf der Flamingo - Route
Freizeit in NRW

Die Flamingo - Route : Natur und Kultur grenzenlos.  Moore und Heiden, vorbei an beschauliche Dörfern, lebendigen Städten und die nördlichste Flamingo-Kolonie Europas mittendrin. Das Gebiet der Flamingo-Route war einst eine Weite von Mooren durchzogen. Eine Heidelandschaft ,die ab der 2.Hälfte des 19.Jahrhunderts weitgehend in Grünland und Acker umgewandelt wurde. Mit dem Rad auf Tour :  450 km Entdeckungstour zwischen Westmünsterland (D) und Achterhoek (NL)Twente (NL). Die...

  • Bochum
  • 27.07.20
  • 16
  • 5
Politik
hsg-Studierende und -Beschäftigte können im Monat Juli 2020 wieder an der Challenge teilnehmen.

Academic Bicycle Challenge
hsg Bochum tritt wieder beim Fahrrad-Wettbewerb an

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) nimmt im Monat Juli 2020 wieder an der ‚Academic Bicycle Challenge‘. „Im vergangenen Jahr hat die hsg Bochum immerhin den sechsten Platz von 21 Hochschulen belegt. Allein der Kollege Daniel Simon, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Department of Community Health, radelte im Monat Juni 1.005 Kilometer. Obwohl die meisten Beschäftigten und Studierenden wegen der Corona-Pandemie aktuell nicht zur Hochschule fahren, möchten wir dennoch dazu aufrufen, dafür...

  • Bochum
  • 01.07.20
Natur + Garten
18 Bilder

Corona-Gedicht zum positiven Denken
Abseits mit Abstand Teil.6

Morgens und ganz früh. Rasenmäher auf vier Hufen- versperrten mir den Weg. Ich schob mein Rad dann eine Weile- hier wurde frisch gemäht. Ich sah die Schäfchen auch hoch oben- am Himmel und im See.👀 Wäre gerne noch geblieben - Corona... ich weiß das - und versteh.  So genoss ich ein Stück vom Tag - dennoch ohne Eile. Durchgeatmet habe ich -♥️ das hält schon eine Weile. Und wieder heißt es - wir bleiben Zuhause.

  • Bochum
  • 11.04.20
  • 17
  • 3
Natur + Garten

Kleines Mutmacher Gedicht.Positiv denken.
Corona : Abseits mit Abstand Teil.1

Kleines Mutmacher Gedicht: Fortsetzung folgt. Positiv denken: Corona. Ich radelte am Wegesrand bis ich ein ruhiges Fleckchen fand, so fuhr ich dort ,wo niemand war, trotz Corona wunderbar. Abseits ... Alles erschien im anderen Licht, so abseits - ach, ich fass es nicht. So sah ich Dinge wunderschön, viel schöner hab ich,s nie gesehen. Abseits ... Erblickte im Wald ein scheues Reh, einen Bootssteg,mit Blick auf den See. Hier bin ich richtig, genau hier. Ich roch den...

  • Bochum
  • 06.04.20
  • 20
  • 5
Reisen + Entdecken
Video 3 Bilder

Rasender Radel-Rowdy? Von Bochum-Altenbochum nach Weitmar (5,5 km) in 99 Sekunden
Mit 200 km/h auf der Springorumtrasse unterwegs

Wie schnell darf man eigentlich auf dem Springorum-Radweg fahren? Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist nirgends vorgegeben. So bestimmt wohl eher die Muskelkraft bzw. die Motorisierung (selbstverständlich nur elektrisch!) die Höchstgeschwindigkeit - und natürlich §1 StVO, also das Gebot der Rücksichtnahme. An einem Freitagabend im März, am Ende eines sonnigen Tages, ist noch einiges los auf der Trasse, die ja seit letztem Jahr durchgängig asphaltiert ist von Bochum-Altenbochum über Wiemelhausen...

  • Bochum
  • 28.03.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
So schön...
11 Bilder

Corona passiert wirklich,ich weiß.
Aufgetankt ...

Total normal? Nein ,nicht wirklich. Täglich geht es nun aufs Fahrrad,der Sonne entgegen. Meinen Kaffee nehme ich mit zum See. Morgens am Kemnadersee gehörst du dir selbst. Früh unterwegs: Keine 2 Meter Abstand - es sind ein paar Hundert zum nächsten Sozialkontakt. Mein ❤macht freudige Sprünge die Natur scheint ungerührt/unberührt von der weltweiten Krise ...sie erwacht gerade. Sie verbreitet Hoffnung für manchen von uns. Aufgetankt, ich habe aufgetankt ... Ich weiß Corona...

  • Bochum
  • 17.03.20
  • 6
  • 4
Politik
13 Bilder

12 Vorschläge für Dahlhausen
Dahlhausen soll zu einem beliebten Ausflugsort werden

Dahlhausen, das Dorf der Ruhr, gehört zwar noch zu Bochum, doch eigentlich ist die Siedlung ein kleiner Ort, der sich bisher unter Wert verkauft und aus dem man viel mehr machen könnte. Es gibt schöne Gebäude, viel Grün und eigentlich ein tolle Lage an der Ruhr. Fortschritte und Fehlplanungen in Dahlhausen Einiges wurde in Dahlhausen in den letzten Jahren getan, um städtebauliche Defizite zu beseitigen, doch vieles ist leider auch nicht gelungen, das Bahnsteig verbindende Treppen- und...

  • Bochum
  • 18.10.19
  • 1
  • 2
Sport
Unter den ersten motivierten Teilnehmer*innen der Challenge, die Ende Mai 2019 zum Fototermin kamen, findet sich auch der erfolgreichste Radler der hsg Bochum: Daniel Simon (im Bild links), wissenschaftlicher Mitarbeiter im DoCH, kam auf über 1.000 Kilometer.

Challenge
Im Juni viele Fahrrad-Kilometer erradelt

„Die hsg Bochum hat im Juni das erste Mal erfolgreich an der Academic Bicycle Challenge teilgenommen“, zeigte sich David Koop mit dem Ergebnis der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) zufrieden. Er ist an der Hochschule Ansprechpartner für Hochschul- und Betriebssport. Als Teilnehmer der Academic Bicycle Challenge (ABC) war die hsg Bochum gegen zahlreiche Universitäten und Hochschulen aus vielen unterschiedlichen Ländern im Radfahren angetreten. Ziel der Aktion war es, in Alltag und Freizeit...

  • Bochum
  • 11.07.19
Überregionales
Über weite Strecken orientierte sich Willi Franken am Jakobsweg.
3 Bilder

Auf zwei Rädern nach Oviedo: Willi Franken (64) fuhr mit dem Fahrrad den Jakobsweg entlang

„Das Ziel war Oviedo“, erzählt Willi Franken. „Santiago de Compostela und Cap Finisterra waren Bonus.“ Die 2.871 Kilometer von Bochum bis zur spanischen Partnerstadt und darüber hinaus bis zur Atlantikküste legte der 64-jährige Bochumer in gut fünf Wochen allein mit dem Rad zurück. „Radfahren ist mein Hobby. Ich bin Mitglied bei den Radsportfreunden Bochum. Da ist eine gewisse Grundfitness vorhanden“, erklärt Franken, wie er auf die Idee kam, sich solch eine lange Distanz vorzunehmen. „Jetzt...

  • Bochum
  • 28.07.18
Natur + Garten
Im Park von Schloss Weitmar
22 Bilder

Radtour in Richtung Ruhr.

Von unserer 40km- Fahrt am Mittwoch, den 23.08.2017, habe ich einige interessante Fotos mitgebracht. Viel Spaß beim Betrachten der Fotos!

  • Bochum
  • 26.08.17
  • 5
  • 7
Natur + Garten
vorbei an einem Gestüt am Havkenscheider Feld. Im Hintergrund die riesige Solaranlage oberhalb der Mülldeponie in Kornharpen
15 Bilder

Radtour ins Grüne!

Bei unserer gemeinsamen Radtour, am So. den 09.04,2017, mit unserem E-Bike, habe ich einige Schnappschüsse gemacht. Das Wetter war einfach herrlich. Die insgesamt ca. 20km lange Strecke war für den Anfang sehr angenehm zu fahren. Viel Spaß beim Betrachten meiner Fotos.

  • Bochum
  • 10.04.17
  • 12
  • 15
Überregionales
Die Fähre ist schon jetzt im Einsatz
12 Bilder

See...le baumeln zwischen Bochum und Witten.

Auf zu neuen Ufern. Heute wieder geradelt und schon wieder etwas gelernt - dem Fährmann sei Dank. Für Rad und Wanderwege zwischen Burgruine Hardenstein und der Schleuse Herbede war ursprünglich eine Brücke geplant. Jedoch die nicht unerheblichen für Arbeitsschiffe - und Fahrgasttransport erforderlichen Durchfahrtshöhen hätten nicht in das wunderbare Landschaftsschutzgebiet gepasst. Auf der Suche nach einer besseren Möglichkeit hatte Klaus Tödtmann (Ennepe-Ruhr-Kreis ) die zündende Idee einen...

  • Bochum
  • 27.03.17
  • 16
  • 16
Kultur
Ruhrgebiet Kurz und Gut

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut!

Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden insgesamt 14 Touren vorgestellt, die quer durchs Ruhrgebiet führen. Dazu...

  • Wesel
  • 10.03.17
  • 17
  • 30
Politik
Der schnellste Weg durchs Revier bleibt nun für eine lange Zeit ein Fragment. Fotos (2): Archiv
2 Bilder

Schnellweg wird zum Kriechgang - Kommentar zur Verzögerung beim RS1: Wieder ein "Stillleben"

Nicht zuletzt aufgrund der andauernden "Stehpartys" auf allen Autobahnen im Revier ruhen auf dem ersten Radschnellweg der Republik Hoffnungen. Der RS1 soll als Schnellweg für alle, die sich mit dem Fahrrad fix auf der Achse von Hamm über Dortmund, Bochum, Essen, Mülheim nach Duisburg bewegen möchten, zur echten Alternative werden. Aus dem Schnellweg wird jetzt allerdings ein Kriechgang. Das Teilstück zwischen Mülheim und Essen endet in östlicher Richtung ebendort und wird bis 2020 in...

  • Bochum
  • 26.01.17
Ratgeber

Kommentar: Mehr Radler renitent?

Sie finden auf lokalkompass.de einen Beitrag zum Thema Nahmobilität. Darin wird für ein gesundes Miteinander von Rad und Auto auf den Straßen geworben, mit vielen Appellen an den Kraftfahrzeugverkehr. Das Verhältnis zwischen Radler und Autofahrer ist durchaus gespannt, die Verantwortung dafür liegt auf beiden Seiten. Ich habe – Sie ahnen es, hier schreibt ein Motorist – zunehmend den Eindruck, die Anzahl renitenter Radler nimmt zu. Total subjektiv und nicht durch polizeiliche Statistiken zu...

  • Bochum
  • 18.08.16
  • 4
  • 1
Ratgeber
Hier besteht die Pflicht zur ausschließlichen Nutzung des Radwegs. Das Verkehrszeichen 237 zeigt's an. 
Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation
2 Bilder

Rad und Auto: ein ewiger Kampf?

Immer mehr Menschen steigen auf das Fahrrad um. Die Stadt Bochum nimmt diese Entwicklung in ihre Stadt- und Verkehrsplanung auf: Sie weist immer mehr qualifizierte Rad- und Gehwege aus, gestaltet ehemals ausschließlich für den motorisierten Verkehr vorgesehene Flächen um und teilt Straßenzüge neu auf. Thema Nahmobilität: Über das Zusammenleben von Rad und Auto. Das Miteinander erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. So steht es auch im ersten Paragraphen der...

  • Bochum
  • 18.08.16
  • 1
Ratgeber
12 Bilder

Schloss Bladenhorst

Schloss Bladenhorst Ein altes Ritterschloss in der die alten Ritter`s Leut von Blarnhurst 1266 hausten. Das Wasserschloss stellt sich typisch vor, mit seinen dreiflügeligem Schlossgebäude umgeben vom Torhaus im Süden, dem Wehrturm im Südwesten, dem Taubenhäuschen im Südosten und dem noch unvollendetem Gräftenhaus im Norden. Alles zusammen wird von den komplett erhaltenen Gräften eingeschlossen. Ein sehr manierliches Schlösschen in Castrop Rauxel welches seit 2007 in den Besitz einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.16
  • 2
  • 10
Natur + Garten
So sieht es aus, wenn ein Tunnel auf der ehemaligen Springorum-Bahnstrecke für den Radverkehr hergerichtet ist. Foto: Sabine Schemmann
2 Bilder

Nächster Springorum-Tunnel

Der Regionalverband Ruhr (RVR) öffnet entlang der früheren Springorum-Bahntrasse einen ehemaligen Eisenbahntunnel, damit Fahrradfahrer künftig sicher die Hattinger Straße passieren können. Die geplante Unterquerung zwischen der Franziskusstraße und der Schlossbrücke gehört zum dritten Bauabschnitt des Springorum-Radweges, den der RVR plant und umsetzt. Gut die Hälfte des insgesamt knapp zehn Kilometer langen Radweges, bestehend aus vier Bauabschnitten, hat der RVR bereits fertig gestellt....

  • Bochum
  • 07.07.16
  • 4
  • 1
Natur + Garten
Die Schnitzeljagd im Westpark findet auf zwei Rädern statt: Allein, zu zweit oder in der Gruppe kann man an der Jagd teilnehmen.

Schnitzeljagd im Westpark - Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark 2015

Das Erlebnisprogramm Emscher Landschaftspark 2015 veranstaltet eine Schnitzeljagd im Westpark und bietet Rätselspaß auf Rädern in einer erlebnisreichen Landschaft: Am Sonntag, 13. September, lädt der Regionalverband Ruhr (RVR) zu dieser Veranstaltung ein. Startpunkt ist am Alten Tank im Westpark hinter der Jahrhunderthalle, von dem aus die Teilnehmer mit dem Rad zu einer circa 20 Kilometer langen Rundtour durch den Emscher Landschaftspark aufbrechen. Von 11 bis 16 Uhr können die Teilnehmer...

  • Bochum
  • 03.09.15
Politik
Schutzstreifen für Radfahrer
2 Bilder

Politik setzt Zeichen für Radverkehr

Schon im November letzten Jahres wurden im Infrastruktur- und Mobilitätsausschuss Fahrradschutzstreifen für den Bereich der Schützenstraße zwischen dem neuen Eppendorfer-Kreisel Am Thie und dem Kreisel Engelsburgerstraße vorgeschlagen. Die STADTGESTALTER hatten im Ausschuss einen entsprechenden Antrag gestellt (Antrag vom 25.11.14). Die 1,25m breiten Radfahrstreifen sollten im Zuge der Sanierung dieses Teils der Schützenstraße zum Schutz der Radler vor dem motorisierten Verkehr am Rande der...

  • Wattenscheid
  • 11.04.15
  • 1
  • 4
Ratgeber
Laut ADFC die einzige positive Position in Sachen „Bochumer Fahrrad-Klima“: Die Verfügbarkeit öffentlicher Mieträder.

Bochum ist unfreundlich zu Radfahrern

Ein „fahrrad-unfreundliches“ Klima hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) erneut in Bochum ausgemacht. Beim bundesweiten sogenannten „Fahrradklima-Test 2014“ bewegt sich die Stadt unverändert auf den hintersten Plätzen. Bochum fährt hinterher. Platz 37 von 39 Im Test 2012 hatte Bochum unter den Großstädten in Deutschland noch Platz 35 von 38 Städten belegt. 2014 war es nun Rang 37 von 39 Städten. In Nord-rhein-Westfalen wurde nur Mönchengladbach schlechter bewertet. Nur bei einer...

  • Bochum
  • 27.02.15
  • 1
Politik
Fahrradstation Barcelona
4 Bilder

Bochum als Radfahrmetropole?

Jederzeit ein Rad irgendwo im Stadtgebiet aus dem Ständer nehmen und zum gewünschten Ziel in der Stadt in 10 bis 20 Minuten radeln. Am Zielort das Rad wieder in den nächsten Ständer stellen und fertig. Unkomplizierter kann man sich in einer Metropole nicht fortbewegen. Für die Bürger von Barcelona, Stockholm, Paris oder Lyon ist die Nutzung von Fahrradverleihsystemen Alltag, in der Metropole Ruhr leider noch die Ausnahme. Kein Stress, keine Reparaturen, keine Pflege des Verkehrsmittels, keine...

  • Bochum
  • 13.05.13
  • 2
Überregionales

Preise für sicheres Rad fahren

Erstmals hat das Straßenverkehrsamt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Bochum und der Verkehrswacht das Gewinnspiel „Radfahren in Bochum, aber sicher!“ veranstaltet. Am Mittwoch (30. Januar) überreichte Rechtsdezernentin Diane Jägers die Gewinne: „Das Fahrrad ist das Verkehrsmittel der Zukunft – gerade auch für ältere Menschen.“ Als Preise gab es Fahrradhelme und -taschen sowie ein Fahrrad. Gewonnen hat es Friedrich-Wilhelm Schütter. „Das erste neue Fahrrad seit meiner Konfirmation“, freut...

  • Bochum
  • 02.02.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.