Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

LK-Gemeinschaft
Christian Borgmann ist Stadtradeln-Star in Goch.

Goch radelt wieder mit
Stadtradeln: Es wird wieder in die Pedale getreten

Die Stadt Goch ist Klima Partner im Kreis Kleve und beteiligt sich auch in diesem Jahr mit allen Kreis Klever Kommunen und dem Kreis Kleve selbst vom 21. Juni bis zum 11. Juli an der Aktion Stadtradeln. Dabei geht es um den Spaß am Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Goch. Beim Stadtradeln in Goch können alle, die in Goch wohnen, arbeiten, einem Verein...

  • Goch
  • 09.06.21
LK-Gemeinschaft
Schottische Hochlandrinder von Familie Boßmann aus Wemb sorgen dafür, dass das Grün kurzgehalten wird.
4 Bilder

Neuer Fahrradweg in Weeze
Vom „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut“

In Weeze entsteht in Kürze ein neuer Fahrradweg rund um den Airport Weeze. Auf einem neu angelegten Fahrradweg können die Radler in Zukunft von der Einfahrt „Klever Tor“ bis zum „Heeser Gut“ fahren. „Die Arbeiten gehen gut voran, sodass schon bald mit der Fertigstellung gerechnet wird“, so der Leiter des Weezer Bauamts, Wilhelm Moll-Tönnesen. Der neue Fahrradweg entsteht auf etwa dreieinhalb Kilometern Länge und führt entlang und durch die renaturierte Abgrabung. Finanziert wird die Baumaßnahme...

  • Weeze
  • 07.06.21
  • 1
  • 2
Politik
Eine Umwidmung der Alten Bahn zur „Fahrradstraße“ (mit Nutzung durch die wenigen Anlieger sowie den landwirtschaftlichen Verkehr) wäre der nächste logische Schritt.
2 Bilder

Nur ein erster Schritt
ADFC zu Kendelweg-Radspur - Umwidmung erwünscht

Eine Spur des Wirtschaftsweges „Kendel“ am nordwestlichen Ortsrandgebiet soll für die Radfahrer abgetrennt werden, so lautet der Beschluss im Weezer Bau- und Mobilitätsausschuss vom 27. April. Ein guter, aber nur erster Schritt, findet Rositta Moch vom ADFC in Weeze, denn der Kendelweg ist Teil einer wichtigen Wegeverbindung am nordwestlichen Ortsrand zur „Alten Bahn“.  Weeze. Dieser, ursprünglich als Wirtschaftsweg für die Landwirtschaft angelegte, etwa drei Meter breite Asphaltweg dient...

  • Weeze
  • 11.05.21
Politik
Steckt die Verkehrswende Richtung Rad im Stau? Foto: Steve
2 Bilder

ADFC kritisiert unterdimensioniertes Radwegenetz
"Die Politik duckt sich weg!"

Der Bundesverband des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs kritisiert, dass das Radwegenetz trotz vieler Versprechen nach wie vor schlicht unterdimensioniert sei. Die Verkehrswende käme nicht aus den Startlöchern. Bevor in Goch irgendwann das Radverkehrskonzept an die Öffentlichkeit gelangt, hat das Gocher Wochenblatt mit dem Vorsitzenden des Kreisverbands im ADFC, Eckehard Lüdke, gesprochen.  VON FRANZ GEIB Kreis Kleve.  Das Fahrrad boomte im Corona-Jahr. Nie wurden mehr Fahrräder verkauft als...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.03.21
  • 1
Sport

Weezer radelten fleißig mit

WEEZE. Unter dem Motto "Wir müssen das Rad nicht neu erfinden – wir müssen es nur häufiger nutzen" fand die Stadtradeln-Challenge zum 1. Mal auch auf Weezer Gemeindegebiet statt. Zum Stadtradeln 2020 haben sich für Weeze insgesamt 20 Teams mit 169 aktiven Radelnden angemeldet. In einer gemeinsamen Leistung erradelten sie in drei Wochen stolze 44.387 Kilometer und vermieden somit sieben Tonnen CO2 Ausstoß! Als Dankeschön erwartet alle Teilnehmer noch eine kleine Überraschung. Dazu wird das Team...

  • Weeze
  • 21.08.20
Natur + Garten

Fietstour statt Gymnastik

Die Gymnastikgruppe des SV Asperden startete zu einer geselligen Radtour Richtung Kranenburg. Nach einem Picknick in der Frasselter Rasthütte bewiesen die Sportlerinnen in einem Test ihr Wissen in Sachen Heimatkunde. Alle Fragebögen wurden fehlerfrei ausgefüllt und die süße Belohnung folgte auf dem Fuße. In Mehr kehrte man später zu Kaffee und Kuchen ein und bewunderte den idyllischen Garten, der einst von Gartenbuch-Autor Jürgen Dahl angelegt worden war. Von Mehr bis Kleve testeten die...

  • Goch
  • 15.07.19
  • 1
  • 1
Blaulicht

Unfall beim Rechtsabbiegen
Radfahrerin übersehen

Eine Autofahrerin hat laut Polizeibericht am Mittwochabend beim Rechtsabbiegen eine Radfahrerin übersehen, was zu einer Kollision führte - mit Folgen. Mit schweren Verletzungen musste die Radlerin ins Klever Krankenhaus gebracht werden. Die 51-jährige Gocherin war gegen 18.30 Uhr auf dem Radweg der Asperdener Straße in Richtung Goch unterwegs. An der Einmündung der Borsigstraße wollte eine 64-jährige Autofahrerin aus Goch nach rechts in Richtung Kranenburg abbiegen und übersah dabei die...

  • Goch
  • 14.02.19
Überregionales

Schwerer Unfall in Goch: Radfahrerin angefahren - Frau wurde mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen

Diesen Verkehrsunfall meldete die Polizei: Am Mittwoch gegen 9.50 Uhr bog ein 67-jähriger Mann aus Huissen (Niederlande) in einem Renault Megane von der Bundesstraße 9 auf die Rampenbrücke zur Bundesstraße504 ab. Er hielt am Stoppzeichen an. Als der 67-Jährige anfuhr, um nach rechts in die B504 abzubiegen, stieß er mit einer von rechts kommenden 75-jährigen Radfahrerin aus Goch zusammen. Die 75-Jährige war auf dem für beide Richtungen freigegebenen Radweg der B504 in Richtung Goch unterwegs....

  • Goch
  • 05.09.18
Überregionales

Erst rannte der große Hund einen Radfahrer um, dann die Besitzerin weg

Hundebesitzerin verschwand Weeze.Vor einer Woche fuhr eine 77-jährige Frau mit einem Fahrrad durch ein Waldgebiet am Kambecksweg. Eine Frau mit zwei Labradorhunden, die nicht angeleint waren, kamen ihr dort entgegen. Einer der Hunde rannte gegen das Fahrrad, so dass die 77-Jährige zu Boden stürzte. Dabei verletzte sie sich leicht. Ihr Fahrrad wurde beschädigt und ihre Kleidung verschmutzt. Die Hundebesitzerin sagte der 77-Jährigen, dass sie für die Reinigung aufkommen werde. Ihre Personalien...

  • Weeze
  • 05.05.17
Kultur
Ruhrgebiet Kurz und Gut

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut!

Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden insgesamt 14 Touren vorgestellt, die quer durchs Ruhrgebiet führen. Dazu eine...

  • Wesel
  • 10.03.17
  • 17
  • 30
Überregionales

Unfall in Goch - 17-Jähriger auf dem Rad angefahren!

Am Mittwoch gegen 9.30 Uhr fuhr eine 23-jährige Frau aus Kleve mit ihrem grauen Opel Astra auf der Brückenstraße in Richtung Stadtmitte. Bei Erreichen des dortigen Fußgängerüberweges fuhr plötzlich ein 17-jähriger Jugendliche aus Goch mit seinem Fahrrad von links auf den Fußgängerüberweg. Die 23-Jährige konnte nicht mehr bremsen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Gocher kam zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem...

  • Goch
  • 26.02.14
Sport
48 Bilder

Die 33. Runde von Uedem - Jetzt gibt es alle Bilder zu sehen!

In Uedem ging es am Wochenende sprichwörtlich rund: 149 Mal schickte der Radsportverein „Sturm“ 03 Uedem die Teilnehmer der 33. Runde von Uedem auf den Kurs rund um die Hanns-Dieter-Hüsch-Verbundschule. Trotz der üblichen Abmeldungen und der Startverlegung (wetterbedingt) war der Vorsitzende Michael Matthiesen auch am gestrigen Dienstag hochzufrieden: „Es war alles in allem eine runde Sache.“ Gemäß dem Motto „Die Legende lebt weiter“ konnte der Vorsitzende am Sonntag mehr Zuschauer als bisher...

  • Uedem
  • 10.04.13
  • 1
Sport

Super! - Die 32. Runde von Uedem ist finanziert!

Mit den Worten „Es ist kein Aprilscherz, die 32. Runde von Uedem ist finanziert“, eröffnete Michael Matthiesen die Präsentation des diesjährigen Radrennens in der Gemeinde relativ launig. Entspannt konnte er auch sein, der erste Vorsitzende des Radsportverein „Sturm“ 03 Uedem. Denn: Wenn die rund 8000 Euro teure Veranstaltung nicht gestemmt worden wäre, hätten die Uedemer Radfahrer, so Matthiesen, „ihren Laden zumachen können“. Doch soweit ist nicht gekommen, stattdessen wird am kommenden...

  • Uedem
  • 27.03.12
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Aufgesattelt!

Dass der Kreis Kleve ein Radfahrerparadies ist, wiissen nicht nur die Einheimischen. Demzufolge war es kein Wunder, dass die Gocher QuadraTOUR wieder bestens ankam. Auch an den jeweiligen Zielen.

  • Goch
  • 24.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.