Radfahren

Beiträge zum Thema Radfahren

Ratgeber

Fahrrad-Sicherheitstraining für Kinder

Mit einer Radtour auf dem Rheinischen Esel endete am Donnerstagmittag das Sicherheitstraining des Kinderschutzbundes. In zehn Stunden lernten acht Kinder zwischen 9 und 12 Jahren die Grundlagen für sicheres Radfahren in der Stadt: technische Sicherheit, Umgang mit dem Rad, Verkehrszeichen, Vorfahrtregeln. Es gab Training mit dem Fahrradbotschafter Andreas Müller zuerst auf dem Hof der Alten Feuerwache an der Konrad-Adenauer-Straße und dann in kleinen Gruppen auf der Straße und zum Schluss einr...

  • Witten
  • 11.07.21
  • 1
Politik

Radverkehr
Wie wird Witten fahrradfreundlich(er)?

Am Dienstag, den 18.05.2021, um 19:30 Uhr, veranstalten die Wittener Grünen eine digitale Podiumsdiskussion rund um das Thema Radverkehrskonzept und Radfahren in Witten. Dabei möchten sie über das Wittener Radverkehrskonzept informieren und diskutieren. Über das Fahrradfahren in Witten und die Frage der Fahrradfreundlichkeit wollen Grüne mit folgenden Gästen ins Gespräch kommen: -Andreas Müller, Fahrradbotschafter Witten -Liane Baumann, grünes Ratsmitglied im Ausschuss für Mobilität und Verkehr...

  • Witten
  • 13.05.21
  • 2
Politik
Am Bahnhof ist schon wenig Platz für Fahrräder, hier lohnt sich das Entfernen von Schrotträdern.

CDU will so Abstellmöglichkeiten ausbauen
Schrotträder in Witten entsorgen

In vielen anderen Städten ist das Thema schon erkannt worden. Doch auch in Witten häuft sich das Problem mit den Schrotträdern, die zum Ärgernis vieler Radfahrer wichtige Abstellmöglichkeiten blockieren. Leider steigt die Anzahl dieser Räder, welche teilweise weit von einem fahrtüchtigen Zustand entfernt sind, massiv an. Der verkehrspolitische Sprecher der CDU Christian Held erläutert die Idee: „In anderen Städten werden an solche Schrotträder Aufkleber angebracht und dann, nach Ablauf einer...

  • Witten
  • 02.02.21
Vereine + Ehrenamt
Kein Platz mehr frei- Räder zur Reparatur oder Wartung bei einem Wittener Fahrradhändler.

Green Team erfolgreich
Fahrradboom auch beim Stadtradeln in Witten

Drei Wochen Stadtradeln in Witten wie in de Metropole  Ruhr sind zu Ende. Wir stehen als Green Team außerordentlich gut da. Wir waren mit 30 aktiven Radler*innen das personell zweitstärkste Team und doppelt so viel wie im letzten Jahr. Grüne liegen auf Platz 4 von 40 beteiligten Teams. Rund 7100 km haben wir geschafft und über eine Tonne CO2 gespart. Zudem haben wir zwei Touren zu kommunalpolitischen Themen mit Informationen vor Ort organisiert. Unser Glückwunsch an die überzeugenden Sieger vom...

  • Witten
  • 28.09.20
Politik
2 Bilder

Radverkehr
Grüne fordern mehr Platz zum Radfahren!

Ein Tansparent mit dieser Forderung wurde jetzt zur Kommunalwahl im Muttental am Ruhrtalradweg aufgehängt. Für den Radverkehr in Witten gibt es noch viele Verbeserungsmöglichkeiten. Grüne setzen sich für mehr und sichere Radverkehrsverbindungen ein. "Fahrräder stinken nicht und sind leise" war schon in den 80iger Jahren ein Werbespruch für das Rad. "Deshalb gilt es, dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel gerade wegen der Klimakrise endlich entsprechend zu fördern,"stellt Dr. Ralf Schulz,...

  • Witten
  • 21.07.20
  • 5
  • 1
Politik
2 Bilder

Radverkehr
Grüne fordern mehr Platz zum Radfahren!

Ein Tansparent mit dieser Forderung wurde jetzt zur Kommunalwahl im Muttental am Ruhrtalradweg aufgehängt. Für den Radverkehr in Witten gibt es noch viele Verbeserungsmöglichkeiten. Grüne setzen sich für mehr und sichere Radverkehrsverbindungen ein. "Fahrräder stinken nicht und sind leise" war schon in den 80iger Jahren ein Werbespruch für das Rad. "Deshalb gilt es, dieses umweltfreundliche Verkehrsmittel gerade wegen der Klimakrise endlich entsprechend zu fördern,"stellt Dr. Ralf Schulz,...

  • Witten
  • 21.07.20
  • 1
Blaulicht

Unterwegs auf dem Rheinischen Esel
Radfahrer aus Witten stürzt schwer

Eine Radtour auf dem Rheinischen Esel endete für einen Wittener im Krankenhaus. Kurz nach 14 Uhr am vergangenen Freitag, 27. März, war ein 60-jähriger Wittener mit seiner Ehefrau radelnd auf dem Rheinischen Esel unterwegs. In Höhe der Dortmunder Straße fuhr das Ehepaar nebeneinander in Richtung Witten-Annen. Als ein Radfahrer entgegenkam, bremste der Mann zunächst mit seinem Rad ab und wich dann nach rechts aus. Dabei touchierte er mit dem Lenker das Rad seiner Frau, so dass er stürzte. Der...

  • Witten
  • 30.03.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Crengeldanzschule
Schulkindern aufs Rad helfen

Zur Crengeldanz-Grundschule gehen einige Kinder, deren Eltern ihnen kein Fahrrad kaufen können. Für die, die im nächsten Frühjahr ihre Fahrradprüfung machen werden und einige andere hat heute der Wittener Fahrradbotschafter Andreas Müller 16 Kinderfahrräder und Fahrradhelme organisiert. Einen Aufruf zur Spende von gebrauchten Rädern hatte die Zeitung veröffentlicht.  Dadurch und durch eine Spende vom Fahrradgeschäft Fielicke standen genug Räder zur Verfügung. Die Helme hat der Help-Kiosk...

  • Witten
  • 17.12.19
Politik
2 Bilder

Aufbruch Fahrrad
Wittener Initiative freut sich über Rückenwind

Die Wittener Unterstützer der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad sind erfreut, dass mit der Vorstellung im Landtag ein weiterer Prozess für mehr und sicheren Radverkehr begonnen hat. Von den 207 000 Unterschriften für die Initiative kamen etwa 3.160 aus Witten, eine der besten Quoten in NRW. Dieser starke Rückenwind wird den Radverkehr auch in unserer Stadt voran bringen. Die Chancen steigen, dass das Land sich mit einem Fahrradgesetz unter anderem zum Bau von mehr und besseren Radwegen...

  • Witten
  • 03.10.19
Sport
Carina Huhn in voller Fahrt.
3 Bilder

Carina Huhn und Jannis Mancini absolvieren ihren ersten Ironman-Wettkampf
Wir sind Ironman!

Für Carina Huhn und Jannis Mancini war schon lange klar: Irgendwann würden sie auch das Abenteuer Triathlon Langdistanz in Angriff nehmen. Dieses Jahr sollte es soweit sein, beide Athleten des Triathlon Team TG Witten meldeten sich für den Ironman Switzerland an, der in diesem Jahr seine letzte Austragung in Zürich haben sollte. So ist das Jahr 2019 gespickt mit sehr vielen schönen, harten und zum Ende hin vor allem langen und warmen Trainingseinheiten, welche die beiden in der Gruppe und...

  • Witten
  • 24.08.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Witten
Volksinitiative AUFBRUCH FAHRRAD erfolgreich

Im Endspurt der Unterschriftensammlung für die Volksinitiative „AUFBRUCH FAHRRAD konnte sich Witten auf Rang 2 platzieren (1. Dortmund, 3. Bonn). Die Rangliste zeigt die Städte mit den meisten Unterschriften gemessen an ihrer Einwohnerzahl. Die Initiatoren bedanken sich für die Unterstützung. Viele Unterzeichnende kritisierten die schlechten Radverkehrsverhältnisse in Witten und unterstützten gern die Volksinitiative mit dem Ziel, das Land NRW dazu zu bewegen, mehr Geld für sicheren Radverkehr...

  • Witten
  • 14.05.19
  • 2
Reisen + Entdecken
Das Radcafé der Wabe bietet neben dem Verkauf von Fahrrädern auch einen Reparaturservice.

Wabe Witten
Radstation in Witten erweitert das Angebot

Am Freitag, 3. Mai, ab 15 Uhr eröffnet in der Wittener Innenstadt ein Radcafé, das Treffpunkt für Fahrradfreunde werden soll. Die Wabe mbH betreibt bereits seit 1998 im Wittener Hauptbahnhof die Radstation und bietet dort einen vielseitigen Service für die Pendler in Witten an. Durch den Umzug in die Kellerräume des Bahnhofs vor über einem Jahr konnten jedoch Reparaturarbeiten nur noch vereinzelt durchgeführt werden. Auch der Verkauf von Gebrauchträdern ist aufgrund des mangelnden Platzes...

  • Witten
  • 30.04.19
Sport
Die erste Frühlingsausfahrt: Sportler von TTW Witten, PV Triathlon und Projektteilnehmer wagen sich jeden Sonntag auf die Straße.

Fit werden für den Witten Triathlon 2019
Jetzt noch einsteigen beim Trainingsprojekt "Von Null auf Triathlon"

Das Trainingsprojekt des Triathlon Teams TG Witten „Von Null auf Triathlon“ stößt auf viel positive Resonanz. Noch ist die Zeit ausreichend für einen Einstieg. Montags oder dienstags schwimmen, mittwochs laufen, und sonntags radfahren: Diese Etappen bewältigen seit Januar Neulinge und Wiedereinsteiger mit dem Ziel „Witten Triathlon 2019“. Beim Schwimmtraining vermittelt das Trainerteam die Grundlagen für Ausdauer und Technik, für viele Schwimmer völlig neue Wasserspaß-Erfahrungen. Beim Laufen...

  • Witten
  • 20.03.19
Politik
Sammelselle für den Aufbruch Fahrrad an der Universität Witten-Herdecke - Unterschriften erwünscht.

Volksinitiative
Aufbruch Fahrrad sammelt Unterschriften

Anlässlich der Verabschiedung von Professor Loske sammelten ADFC-Mitglieder an der Uni Unterschriften für das Volksbegehren "Aufbruch Fahrrad". Ziel ist es, das Land NRW zu verpflichten regelmäßig Geld für den Bau von Radverkehrsanlagen im Haushalt zur Verfügung zu stellen, um mehr und sicheres Radfahren zu ermöglichen. Im Jahr 2025 sollen 25 % aller Wege mit dem Rad zurückgelegt werden – ein Baustein für eine Verkehrswende und um den Klimawandel entgegen zu wirken. Initiiert wurde die...

  • Witten
  • 02.02.19
  • 2
Politik
Wo gehts hier mit dem Fahrrad lang? An der gut befahrenen Ruhrstraße gibt es ab der Gasstraße keine durchgehende Führung für den Radverkehr.
3 Bilder

Radverkehr
Fahrradkonzept für Witten umsetzen

Das im Haus Witten vorgestellte und diskutierte Radverkehrskonzept ist gut und zustimmungsfähig. Bei der Umsetzung wird sich zeigen, was das Papier wert ist. Wichtig wäre es, viele richtige Vorschläge des Konzepts zügig umzusetzen, auch in den Bereichen, wo sie im Konflikt zu anderen Verkehrsarten stehen, beispielweise an der Husemannstraße, Dort sollen Parkplätze am Straßenrand in Richtung von der Ardeystraße zur Ruhrstraße wegfallen. Aber wer eine Stadt über Jahrzehnte in erster Linie am...

  • Witten
  • 12.11.18
Politik
Zwei verloste Fahrradhelme werden von Sonja Leidemann überreicht
3 Bilder

Siegerehrung beim Stadtradeln

Mit dem Motto „Kilometer sammeln für ein besseres Klima" hatte die Stadt Witten zum 2. Mal zur Teilnahme am Stadtradeln aufgerufen.Nun gab es die Siegerehrung und eine Verlosung von Sachpreisen unter den Mitradler*innen. Seitens der Stadt begrüßte Oberbürgermeistern assistiert und flankiert von den Organisatorinnen des Stadtradelns Sonja Eisenmann und Christina Beckermann im Ratssaal die Vertreter*innen der Teams. Oberbürgermeisterin Sonja Leidemann zog vor der Verlosung und Übergabe von...

  • Witten
  • 28.07.18
  • 1
Ratgeber
Die Nachtigallbrücke.

Witten: Provisorische Reparatur der Nachtigallbrücke erfolgt kurzfristig

Nachdem die „Nachtigallbrücke“ am Mittwoch, 18. juli, aus Sicherheitsgründen gesperrt werden musste, weil mehrere Bretter morsch waren (eines war komplett durchgebrochen), teilt das Tiefbauamt am Donnertsag, 19. Juli, mit, dass eine provisorische Reparatur so schnell wie möglich erfolgen soll. Dazu werden jetzt nur die Bretter ausgetauscht. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Mit etwas Glück könnte die für Fußgänger und Radler wichtige Verbindung ins Muttental Freitag Abend, 20. Juli,...

  • Witten
  • 19.07.18
Sport

Pascal Czollmann (PV) schafft Quali zur Rad-WM

Große Freude beim PV-Triathlon Witten: mit Pascal Czollmann schaffte es erneut ein Athlet aus den eigenen Reihen, sich für eine Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Die Hürde, die der schnelle Radfahrer nehmen musste, war ein Platz unter den ersten 25 % der jeweiligen Altersklasse bei einem von 21 Qualifikationsrennen der internationalen Amateurradrennserie UCI Granfondo World Series. Als 'Nagelprobe' wählte der PV-Athleten den "Granfondo Charly Gaul" in Italien. Das Straßenrennen mit Start in...

  • Witten
  • 15.07.18
Politik
Werbung für das Stadtradeln
4 Bilder

Stadtradeln 2018 in Witten - was sollte besser werden?

Gewonnen hat nach drei Wochen Stadtradeln das Team der Uni Witten-Herdecke, das auch mit 48 Radler*innen das größte Team stellte. An der Uni gab es die meiste Begeisterung fürs Radfahren. Die meisten Kilometer pro Fahrer*in verbuchte der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), die Lobbyorganisation fürs Rad. Die vorläufigen Ergebnisse sind den beigefügten Tabellen zu entnehmen. Mit 37.300 km und 5300 kg eingesparten CO2 gegenüber einer PKW-Benutzung haben die Engagierten in Witten viel...

  • Witten
  • 25.06.18
  • 1
  • 1
Politik
Das Angebot der Fahrräder auf Messen wird immer vielfältiger. 70 - 80% der verkauften Räder in Deutschland haben einen Elektromotor!
3 Bilder

Der Stadt aufs Rad helfen

Während das Stadtradeln läuft, stellen die Wittener Grünen jetzt einen Antrag, um das Radfahren bei der Stadt und ihren Tochtergesellschaften zu fördern. Beim Stadtradeln sind bereits Teams der Verwaltung, der Sparkasse wie der Stadtwerke beteiligt. Die Grünen wollen erreichen, dass die Stadt Witten für ihre Beschäftigten eine fahrradfreundliche Infrastruktur schafft. Die Nutzung von Dienstfahrrädern auch für den privaten Gebrauch soll möglich werden. Zinslose Arbeitgeberdarlehen könnten den...

  • Witten
  • 13.06.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Radfahren im Alltag ist in Witten lannge nicht so sicher wie auf den "Freiteit-Radwegen" im Bereich der Stadt
2 Bilder

STADTRADELN – Klimakampagne startet im Juni

Am 2. Juni beginnt das Stadtradeln im Ruhrgebiet. Bisher haben sich in Witten 7 Teams angemeldet. Für 3 Wochen soll wieder ein Zeichen für mehr und besseren Radverkehr gesetzt werden. Ziel ist es, im Zeitraum vom 2. bis 22. Juni dann die in diesen Tagen geradelten Wege (km) einzutragen und damit auch für das umweltfreundliche Verkehrsmittel Fahrrad zu werben. Stadtradeln ist eine bundesweite Kampagne für den Klimaschutz mit dem Ziel, möglichst viele CO2-Emissionen einzusparen. Alle...

  • Witten
  • 14.05.18
  • 1
Politik
Von der Wiesenstraße geht es auf die Ruhrstraße
4 Bilder

Gute Laune Radtour durch Witten

Critical Mass in Aktion Am 11. Mai trafen sich gut 100 Radler*innen am Hauptbahnhof zur zweiten Critical Mass Tour. Menschen mit unterschiedlichsten Rädern beteiligten sich, darunter zahlreiche Lastenfahrräder mit Musikanlagen. So ging es bei sonnigem Wetter mit fröhlicher Musik und guter Stimmung los. Vom Bahnhof durch das Wiesenviertel und die Innenstadt auf die Pferdebachstraße wälzte sich ein ca. 400 m langer Konvoi von Fahrradfahrer*innen. Demonstriert wurde Lebensfreude und der Spaß am...

  • Witten
  • 11.05.18
  • 1
Ratgeber
Unbrauchbar: die Abstellanlage bei Aldi an der Herbeder Straße. Nicht zufällig stehen die beiden Fahrräder neben der Anlage.
11 Bilder

Fahrradabstellanlagen bis auf Ausnahmen gut

Qualität bei einigen Discountern fragwürdig Viele Abstellanlagen in Witten sind funktional und gut. Aber es gibt auch unzureichende Angebote. Die wichtigsten Anforderungen an Fahrradständer sind die Standsicherheit fürs Rad und eine Abschlussmöglichkeit, bei der der Rahmen des Rades mit einem kurzen Schloss mit dem Fahrradständer verbunden werden kann. Insbesondere die privaten Angebote von einigen Großhändlern genügen diesen Bedingungen nicht. Dort finden sich sogenannte Felgenkiller. Die...

  • Witten
  • 16.04.18
Ratgeber
Die Radstation kümmert sich wieder um alle Belange der Wittener Radfahrer. Foto: Radstation
2 Bilder

Radstation im Wittener Hauptbahnhof feiert Saisoneröffnung

Seit nun mehr als vier Monaten befindet sich die Wittener Radstation in den Kellerräumen des Hauptbahnhofs – jetzt zu Beginn der Fahrradsaison laden die Mitarbeiter herzlich zur offiziellen Eröffnung ein! Am Samstag, 14. April, stehen die Mitarbeiter ab 11 Uhr bereit, um allen Interessierten die zum Teil neuen Angebote der Radstation vorzustellen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit zu einer kostenlose Fahrradwäsche mit der Fahrradwaschanlage „Cyclewash“. Wer noch kein Fahrrad zum Waschen hat,...

  • Witten
  • 14.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.