Radfahrer schwer verletzt

Beiträge zum Thema Radfahrer schwer verletzt

Blaulicht
Symbolbild RTH

Feuerwehr Bottrop
Radfahrer von Lkw auf der Kirchhellener Straße im Stadtteil Eigen erfasst und schwer verletzt

Bottrop. Um 12:00 Uhr am heutigen Montag. 07. Juni. 2021 wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Verkehrsunfall an der Kirchhellener Straße im Stadtteil Eigen gerufen. Hier hatte ein Lkw an der Zufahrt zu einem Supermarktparkplatz einen Radfahrer erfasst. Beim Eintreffen des Hilfeleistungszugs war der Patient unter dem Vorderreifen des Lkw eingeklemmt. Aufgrund der Schwere der Verletzungen alarmierte der Einsatzleiter umgehend einen Rettungshubschrauber. Zeitgleich lief die Erstversorgung des...

  • Gelsenkirchen
  • 07.06.21
Blaulicht

Gefährliches Ausweichmanöver
Radfahrer bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

An der Kreuzung Albertstraße/Heckfeldstraße kam es Samstagabend, 29. Mai, gegen 18.20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Radfahrer befuhr die Heckfeldstraße in Richtung Albertstraße, um dort nach rechts abzubiegen. In der Kreuzung stieß er frontal mit dem blauen Mercedes eines 25-jährigen Mülheimers zusammen, der die Albertstraße in Richtung Siegfriedstraße befahren hatte und aufgrund eines am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeuges nach links...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.05.21
Blaulicht
Tödlicher Verkehrsunfall in Gladbeck

Polizeipräsidium Recklinghausen
Tödlicher Verkehrsunfall in Gladbeck

Gladbeck. Am heutigen Samstag. 10. April. 2021 befuhr gegen 09:25 Uhr ein 76 jähriger Gladbecker mit seinem Fahrrad den rechten Radweg der Beisenstraße in Fahrtrichtung Bottrop. Ohne erkennbaren Grund lenkte dieser sein Fahrrad nach links auf die Fahrbahn der Beisenstraße und wurde dort von dem Pkw einer 18 Jahre alten Fahrzeugführerin aus Gladbeck erfasst, welche die Fahrbahn der Beisenstraße ebenfalls in Fahrtrichtung Bottrop befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer lebensgefährlich...

  • Gelsenkirchen
  • 10.04.21
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen musste der Radfahrer, der bei einem Unfall in Ratingen-West schwer verletzt worden war, ins Krankenhaus gebracht werden  (Symbolfoto).

Unter Drogen?
Radfahrer bei Unfall in Ratingen-West schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Radfahrer am Donnerstag (18. 2. 2021) bei einem Verkehrsunfall auf der Berliner Straße in Ratingen-West. Der 36-jährige Mann aus Ratingen befuhr mit seinem Pedelec die Berliner Straße in Richtung Broichhofstraße, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, gegen einen Zaun prallte und zu Boden fiel. Bei dem Sturz verletzte er sich so schwer, dass er zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt werden musste. Waren Drogen im Spiel? Da der...

  • Ratingen
  • 19.02.21
Blaulicht
Mit diesem Mountainbike verunglückte ein 16-jähriger Essener in Ratingen-Breitscheid.

Der Sonntag in Ratingen
Randale, Feuer und ein Verkehrsunfall

Viel zu tun hatte die Ratinger "Blaulicht-Fraktion" am letzten Sonntag , 13.. September. Ein Randalierer, ein Feuer in einer Gartenlaube und ein Verkehrsunfall hielten Feuerwehr und Polizei in Atem. Gegen 0:20 Uhr am Sonntag meldete sich eine Anwohnerin aus Hösel bei der Polizei, weil ihr ehemaliger Lebensgefährte vor ihrer Wohnung randalierte würde. Als kurz darauf die Polizei am Einsatzort eintraf, saß der in Rede stehende Mann vor dem Wohnhaus in seinem Auto. Die Polizeibeamten forderten den...

  • Ratingen
  • 14.09.20
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde ein 15-jähriger Radfahrer, der in Ratingen-Mitte verunglückt war, ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto).

Poststraße in Ratingen
15-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen (10. September) ist bei einem Verkehrsunfall an der Poststraße in Ratingen-Zentrum ein 15-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Gegen 7.50 Uhr war der Jugendliche mit seinem Fahrrad über die Poststraße in Ratingen-Mitte gefahren. Als er auf Höhe des Freiligrathrings bei Grün den dortigen Fahrradschutzstreifen überqueren wollte, wurde er von dem Peugeot einer 37-jährigen Ratingerin erfasst, die den 15-Jährigen nach eigenen Angaben...

  • Ratingen
  • 10.09.20
Blaulicht

56-jährige Autofahrerin aus Marl kollidierte mit Radfahrer, er wurde schwer verletzt

Am  27. August, gegen 17 Uhr, kam es im Bereich der Bochumer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw.Eine 56-jährige Frau aus Marl fuhr mit ihrem Auto auf der Ferdinandstraße in Richtung Wittener Straße. Im Bereich der Fußgängerfurt der Ferdinandstraße kam es zu einer Kollision mit einem 58-jährigen Radfahrer aus Bochum. Dieser überquerte die Furt in Richtung Hauptpost / Innenstadt. Der 58-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein...

  • Marl
  • 29.08.20
Blaulicht

Schwer verletzter Pedelecfahrer in Buer

Ein 71-jähriger Radfahrer hat sich am Dienstagmittag, 14. Juli 2020, bei einem Verkehrsunfall in Buer schwer verletzt. Der 71-Jährige war um 12.35 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Schernerweg unterwegs, als ein 76 Jahre alter Autofahrer die Fahrertür seines geparkten Toyotas öffnete. In voller Fahrt prallte der Radfahrer gegen die Tür, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Nach medizinischer Erstversorgung vor Ort brachte ein Rettungswagen den verletzten Gelsenkirchener zur stationären...

  • Marl
  • 15.07.20
Blaulicht

Blaulicht
65-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Kleve. Am Dienstag, 30. Juni,  gegen 9.35 Uhr war eine 73-Jährige aus Kleve mit ihrem VW Polo auf der Kalkarer Straße, dem Zubringer in Richtung Klever Ring (B9), unterwegs. Als sie nach rechts auf die B9 in Richtung Uedemer Straße abbiegen wollte, kollidierte sie mit einem von rechts kommenden 65-jährigen Pedelec-Fahrer, der auf dem Radweg fuhr. Der Mann stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzte sich dabei schwer an der Hüfte. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden....

  • Kleve
  • 01.07.20
Blaulicht

37-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Schalke schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 37-jähriger Radfahrer am Dienstag, 10. März, beim Überqueren der Overwegstraße in Schalke. Der Gelsenkirchner befand sich gegen 6.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Gewerkenstraße und wollte die Overwegstraße an der Fußgängerampel passieren. Beim Überqueren kam dem Fahrradfahrer ein Linksabbieger aus der Gewerkenstraße entgegen und erfasste ihn. Der Radler wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem war die...

  • Marl
  • 11.03.20
Blaulicht

Unfall auf Europaradweg
Radfahrer (14) aus Kranenburg schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Mittwoch (15.01.2020), ein 14-jähriger Radfahrer in das Krankenhaus gebracht werden. Der aus Kranenburg stammende Junge war gegen 15.50 Uhr auf dem Europaradweg unterwegs. Im Kreuzungsbereich des Frasselter Weges kam es dann zu Zusammenstoß mit dem Pkw einer 77 Jahre alten Autofahrerin aus Kranenburg. Dabei wurde der Junge zunächst aufgeladen und dann zu Boden geschleudert.

  • Kranenburg
  • 16.01.20
Blaulicht

Rheinberg - 49-Jährigem wird wegen Alkoholverdacht Blut entnommen
Radfahrer verletzt sich nach Zusammenstoß mit Fußgänger schwer

Ein 49-jähriger Radfahrer fuhr in der Nacht von Samstag, 30. November, auf Sonntag, 1. Dezember, gegen 00.35 Uhr von Orsoy aus in Richtung Rheinberg über den gemeinsamenFuß- und Radweg entlang der Rheinberger Straße. Hier kam ihm in Höhe des Ortsausgangs von Orsoy ein 52-jähriger Fußgänger entgegen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Fußgänger und Radfahrer, so dass der Radfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Fußgänger verletzte sich...

  • Rheinberg
  • 02.12.19
Blaulicht
Symbolbild.

Mit abbiegendem Pkw eines 44-Jährigen zusammengestoßen
82-jähriger Radfahrer bei Unfall auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede schwer verletzt

Ein 82-jähriger Radfahrer ist am Freitagmittag (29.11.) auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen. Er stürzte und wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei erst heute (1.12.) mitgeteilt hat. Demnach fuhr der Dortmunder gegen 13.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Zeche-Norm-Straße in Richtung Süden. Gleichzeitig bog der Fahrer eines Pkw, ein 44-Jähriger aus Gelsenkirchen, aus der Giselherstraße in die Zeche-Norm-Straße ab. Im Kreuzungsbereich stieß das...

  • Dortmund-Ost
  • 01.12.19
Blaulicht

Fahrradfahrer bei Unfall in Marl schwer verletzt

Am Mittwoch, gegen 11:45 Uhr, fuhr eine 59-jährige Autofahrerin aus Marl auf der Bergstraße aus Richtung Marler Stern. Von hier aus wollte sie nach rechts in die Wiesenstraße einbiegen. Im Kreuzungsbereich wartete ein Lkw-Fahrer auf der Wiesenstraße vor dem Abbiegen aufgrund des fließenden Verkehr. Hinter dem Lkw wollte ein männlicher Radfahrer auf der Bergstraße geradeaus die Wiesenstraße überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto der 59-Jährigen. Nach ersten Erkenntnissen...

  • Marl
  • 18.09.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Update: Fahrradunfall in Monheim
Senior macht widersprüchliche Angaben

Gestern berichteten wir über einen Fahrradunfall, bei dem ein 83 Jahre alter Mann in Monheim den Berliner Ring befuhr und aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich stürzte und sich dabei schwer verletzte. Der verwirrt wirkende 83-Jährige beschuldigte irrtümlich eine Fußgängerin, ihn geschubst zu haben. Nun stellte sich heraus, dass es sich hierbei nicht um die Unfallverursacherin, sondern um die Nachbarin des Seniors handelte und sich diese noch um den Gestürzten kümmerte, bevor der von ihr...

  • Monheim am Rhein
  • 12.09.19
Blaulicht

Widersprüchliche Angaben der Unfallbeteiligten in Monheim
Senior vom Fahrrad gestoßen?

Am Dienstag  befuhr ein 83-Jähriger gegen 10.20 Uhr mit seinem Rad den Gehweg des Berliner Rings in Richtung Opladener Straße in Monheim. In Höhe der Volkshochschule stürzte er aus bislang unbekannter Ursache und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Unklar ist, ob eine Fußgängerin, die sich zur Tatzeit am Unfallort befand, ihn schubste. Hierzu liegen der Polizei derzeit widersprüchliche Angaben der Beteiligten vor. Die Fußgängerin alarmierte...

  • Monheim am Rhein
  • 11.09.19
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimerin nimmt Mann mit ihrem Auto die Vorfahrt
65-jähriger Radler schwer verletzt

Am Dienstagmittag  kam es auf der Bleer Straße in Monheim gegen 12.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Fahrradfahrer aus Leverkusen schwere Verletzungen davontrug. Zur Unfallzeit befuhr eine 22-jährige Frau aus Monheim, mit einem Toyota Auris die Bleer Straße in südlicher Richtung. Als sie an der Einmündung Alfred-Nobel-Straße nach links in diese abbog, übersah sie den auf dem örtlichen Fahrradschutzstreifen entgegen kommenden und dabei bevorrechtigten Fahrradfahrer. Es kam...

  • Monheim am Rhein
  • 11.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Am Sonntag auf dem Körner Hellweg in die Straßenbahn-Schienen geraten
Fahrradfahrer bei Alleinunfall in Körne schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag (17.8.) gegen 11.10 Uhr auf dem Körner Hellweg ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 60-jährige Dortmunder auf dem Körner Hellweg in Richtung Osten unterwegs. In Höhe der Lippstädter Straße wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dort geriet er in die Schienen der Stadtbahn, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Mann zur stationären Behandlung in ein...

  • Dortmund-Ost
  • 19.08.19
LK-Gemeinschaft
64-jähriger Radfahrer missachtet Rotlicht und wurde schwer verletzt

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
64-jähriger Radfahrer missachtet Rotlicht und wurde schwer verletzt

Gegen 16:20 Uhr am Freitagnachmittag, 28.Juni.2019, kam es im Gelsenkirchener Ortsteil Hassel zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw. Eine 28-jährige Autofahrerin fuhr auf der Feldhauser Straße in Richtung A 52. In Höhe der Kreuzung Feldhauser Straße/Sperberstraße fuhr plötzlich ein 64-jähriger Radfahrer in den Kreuzungsbereich. Unbeteiligte Verkehrsteilnehmer gaben an, dass der Radfahrer zunächst das für ihn und Fußgänger geltende Rotlicht beachtet habe und an der...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.19
Blaulicht

Schwer verletzt
Herdecke: Radfahrer verliert Kontrolle und gerät in Gegenverkehr

Am Sonntag fuhr ein 40-jähriger Essener, gegen 16 Uhr, mit seinem Rennrad auf der Elfringhauser Straße in Richtung Felderbachstraße. Im Bereich einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Er rutschte auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs und stieß gegen den entgegenkommenden Range Rover eines 77-jährigen Wuppertalers. Der Rennradfahrer verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren.

  • Herdecke
  • 17.06.19
  • 1
Blaulicht

Radfahrer (50) bei Unfall mit Fußgängerin (15) schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer aus Kranenburg und einer Fußgängerin wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt. Am Donnerstag (4. April 2019) gegen 9.40 Uhr wollte ein 50-jähriger Radfahrer auf einem kombinierten Geh- und Radweg der Straße Landwehr in Kleve an einer 15-jährigen Fußgängerin aus Kleve vorbeifahren, die in gleicher Richtung unterwegs war. Dabei stieß er mit der Fußgängerin zusammen und stürzte. Der Radfahrer verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur...

  • Kleve
  • 05.04.19
  • 1
Blaulicht

Radfahrer in Marl-Hamm angefahren und schwer verletzt

Als er mit seinem Pedelec auf dem Bachackerweg unterwegs war, ist am Mittwoch um kurz nach 16.00 h ein 49-jährige Radler aus Marl von dem Auto eines 31-jährigen Marlers angefahren worden. Der 31-Jährige wollte gerade vom Bachackerweg in eine Einfahrt einbiegen und stieß dabei mit dem parallel fahrenden Radfahrer zusammen. Der 49-Jährige musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Wie sich herausstellte, hatte der 31-Jährige keinen gültigen Führerschein.

  • Marl
  • 04.04.19
Blaulicht
Am Montag, den 21. Januar, kam es um 22.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Schwerter Straße/ Steinhausstraße mit einem Verletzen.

Unfall
Radfahrer bei Unfall in Hagen schwer verletzt

Am Montag, den 21. Januar, kam es um 22.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Schwerter Straße/ Steinhausstraße mit einem Verletzen. Ein 41-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Schwerter Straße aus Richtung Boeler Ring in Fahrtrichtung Wandhofener Straße. Ein 26-jähriger Autofahrer bog mit seinem Opel aus der Steinhausstraße nach rechts ab und kollidierte dabei mit dem Fahrradfahrer, den er zu spät sah. Der Fahrradfahrer musste mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus...

  • Hagen
  • 22.01.19
Überregionales

Tiergartenstraße in Kleve: Radfahrer (17) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erneut kam es in Kleve zu einem schweren Verkehrsunfall. Diesmal wurde ein 17-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Laut Polizei fuhr der Jugendliche am Montag (24. September 2018) gegen 15 Uhr mit einem Fahrrad auf der Eichenallee in Richtung Tiergartenstraße. An einer Verkehrsinsel wollte er die Fahrbahn der Tiergartenstraße zum gegenüberliegenden Radweg überqueren. Dabei stieß er mit einem von links kommenden Fiat Panda zusammen. In dem Fiat war eine 48-jährige Frau aus Kleve auf der...

  • Kleve
  • 25.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.