Radfahrer stürzt

Beiträge zum Thema Radfahrer stürzt

Blaulicht

Recklinghausen: Fahrradfahrer verletzt sich bei Sturz

Am frühen Mittwochmorgen, 21. August, gegen 3 Uhr stürzte ein 29-Jähriger Fahrradfahrer aus Herne bei einem Ausweichmanöver auf der Leusbergstraße. Nach eignen Angaben wollte der Mann einer Katze ausweichen. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Sturz, er verblieb stationär im Krankenhaus. Vor Ort ergaben sich Hinweise auf den Konsum von Alkohol. Im Krankenhaus wurde dem 29-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Es entstand kein Sachschaden.

  • Recklinghausen
  • 21.08.19
Blaulicht

Fahrradunfall in Flingern-Nord
Autofahrer öffnet Tür - 39-Jähriger stürzt - Schwer verletzt

Düsseldorf. Zur Unfallzeit parkte ein 39-jähriger Düsseldorfer seinen Pkw (BMW) auf der Gerresheimer Straße ein. Anschließend öffnete er die Tür und übersah dabei einen von hinten kommenden 44-jährigen Radfahrer. Der Mann befuhr die Gerresheimer Straße in Richtung Behrenstraße. Der Zweiradfahrer konnte nicht mehr schnell genug bremsen und fuhr in die Tür. Hierbei stürzte er und verletzte sich schwer. Anschließend verblieb er zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus.

  • Düsseldorf
  • 04.06.19
  •  1
Überregionales

Xanten: Radfahrer stürzt - Autofahrerin fährt einfach weiter

Xanten.  Am Dienstag, 18. September, gegen 18 Uhr fuhr ein 36-jähriger Rennradfahrer über den Fuß- und Radweg an der Weseler Straße in Richtung Rheinberger Straße. An der Parkplatzausfahrt eines Discounters und eines Sportvereins musste der Radfahrer eine Notbremsung machen, um einen Zusammenstoß mit einem dunklen VW Golf zu verhindern, der vom Parkplatz auf die Weseler Straße in Richtung Bundesstraße 57 abbog. Bei der Notbremsung verlor der Radfahrer die Kontrolle über sein Rad, stürzte zu...

  • Xanten
  • 20.09.18
Überregionales

Hupe bringt Radfahrer zu Fall

Sonntag, gegen 16.20 Uhr, fuhr eine 33-jähriger Raesfelderin mit ihrem PKW auf der Straße Zum Vorwerk. Als sie verkehrsbedingt an einem vorausfahrenden 62-jährigen Dorstener Fahrradfahrer nicht vorbeifahren konnte, betätigte ihr 33-jähriger Beifahrer die Hupe. Dadurch erschrak der 62-Jährige und stürzte. Hierbei verletzte er sich leicht. Bei dem Unfall entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Dorsten
  • 20.07.15
Überregionales

Hertener Fahrradfahrer schwer verletzt

Er wurde nicht von einem Auto erwischt, trotzdem hat sich ein Radfahrer aus Herten bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch schwer verletzt. Der Radler war auf der Feldstraße unterwegs und musste hinter einer haltenden Fahrzeugschlange in Höhe der Kaiserstraße abbremsen. Dabei stürzte der 36 Jahre alte Mann und verletzte sich schwer. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden, heißt es weiter im Bericht des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Der Unfall ereignete sich gegen 18.10 Uhr.

  • Herten
  • 28.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.