Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Politik
Welch hohen Stellenwert die Förderung des Rad- und Fußverkehrs für die Landesregierung hat, lässt sich an den Rekordsummen für den Ausbau der Rad-Infrastruktur ablesen: 2022 werden mit 102 Millionen Euro die Landesmittel nahezu verdoppelt. Archivfoto: B.Kalle/KreisUnna
2 Bilder

Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz wird 2022 prägen
Platz da für Fußgänger und Radfahrer!

Die Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte (AGFS), zu der auch die Städte iserlohn und Unna zählen, hat bei ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung die Ausrichtung für das kommende Jahr bekannt gegeben. Heiß diskutiert wurde dabei das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz NRW, das zum 1. Januar 2022 in Kraft treten soll. Dieses Gesetz soll den Straßenverkehr maßgeblich verändern. NRW-Verkehrsministerin Ina Brandes meint, dass es ein Meilenstein für besseren Rad- und...

  • Stadtspiegel Unna
  • 02.12.21
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Fairtrade-Fußbälle werden unter den Teilnehmern des Stadtradelns in Holzwickede verlost.

Doppelter Einsatz
Faire Fußbälle für den Stadtradeln-Wettbewerb in Holzwickede

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit und bedroht die Existenz vieler Menschen – darunter viele Fairtrade-Produzenten und ihre Familien. Fairtrade liefert die Instrumente, mit denen Kleinbauern sich auf die Auswirkungen des Klimawandels einstellen und gleichzeitig selbst klimafreundlicher produzieren können.  Um auf diesen Umstand hinzuweisen und ein Zeichen für mehr Klimaschutz zu setzen, war die Fair-Trade-Steuerungsgruppe Holzwickede bereits 2018 mit einem...

  • Holzwickede
  • 29.05.21
Sport
Viele Menschen im Kreis Unna haben während der Corona-Pandemie das Rad für sich neu entdeckt und nutzen es, um mobil zu sein und etwas für ihre Fitness und Gesundheit zu tun.

Auf dem Weg zur Arbeit oder im Homeoffice
Landesweite Mitmach-Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit’ gestartet

Die diesjährige Sommeraktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von ADFC und AOK NORDWEST ist offiziell gestartet. Auch in diesem Jahr rufen die Organisatoren alle Menschen aus dem Kreis Unna auf, zwischen dem 1. Mai und 31. August das Auto stehen zu lassen und an mindestens 20 (Arbeits-)Tagen mit dem Rad zur Arbeit zur Arbeit zu fahren und gleichzeitig für die innere und äußere Fitness und Beweglichkeit zu sorgen. Und auch Menschen, die im Homeoffice arbeiten, können mitmachen. Denn gerade für sie geht...

  • Unna
  • 04.05.21
Blaulicht
So sieht der zugehörige Monitor der Kameras des Abbiegeassistenten in der Fahrzeugkabine. Foto: Anita Lehrke/Kreis Unna.
2 Bilder

Für ein sicheres Abbiegen
Rettungsleitstelle erhält neue Assistenzsysteme

Für den Fahrer eines Lastwagens ist der tote Winkel die Schwachstelle, wenn es um das Abbiegen geht. Besonders gefährlich, wenn Radfahrer im Spiel sind. Damit der Abbiegevorgang in Zukunft sicherer ist, hat die Fahrzeugflotte der Rettungsleitstelle und des Feuerwehrservicezentrums Kreis Unna Abbiegeassistenzsysteme an ihren Einsatzfahrzeugen angebracht. Kreis Unna. Mit einer Förderung der "Aktion Abbiegeassistent" des Bundesverkehrsministeriums von 7.500 Euro sind fünf Fahrzeuge mit der kleinen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21
Blaulicht

74-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall in Stockum verletzt

Am Samstag, 5. Dezember, kam es gegen 13.20 Uhr in Unna-Stockum auf der Straße Hacheney zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Radfahrer aus Dortmund verletzt wurde. Im Begegnungsverkehr war er von einer 62-jährigen Bönenerin mit ihrem VW Passat seitlich touchiert worden und dadurch gestürzt. Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der...

  • Unna
  • 07.12.20
Blaulicht
Bei einem Unfall in Unna zwischen einem Auto- und einem Fahrradfahrer verletzte sich der Radler schwer.

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person in Unna
Radfahrer kollidierte mit PKW

In Unna kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein 83-jähriger Pedelecfahrer aus Unna fuhr am Dienstagnachmittag, 20. Oktober, gegen 14.40 Uhr auf dem Mühlhausener Hellweg in Richtung Stockum. Beim Kreuzen der Nordlünerner Straße achtete er nicht auf den von links kommenden PKW einer 53-jährigen Unnaerin. Beide Fahrzeuge kollidierten, der Radfahrer wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Straße. 83-Jähriger verletzt sich schwer...

  • Unna
  • 21.10.20
LK-Gemeinschaft
Viele Menschen im Kreis Unna haben aktuell das Rad für sich neu entdeckt und nutzen es, um mobil zu sein und etwas für ihre Fitness und Gesundheit zu tun. Foto: AOK/hfr.

Mitmach-Aktion startet im Kreis Unna am 1. Juni
"Mit dem Rad zur Arbeit!"

Die diesjährige Sommeraktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von ADFC und AOK startet coronabedingt erst am 1. Juni statt am 1. Mai. Dafür erweitern die Organisatoren den Kreis der Aktiven: Mitmachen können auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Homeoffice tätig sind. Denn für sie geht es darum, bei der Arbeit zu Hause für ausreichend körperliche Bewegung zu sorgen, mobil und gesund zu bleiben. Kreis Unna. „Viele Menschen haben in Zeiten von Corona das Rad für sich neu entdeckt. Das ist gut...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.05.20
Überregionales

Unfallflucht - Junge bei Zusammenstoß leicht verletzt

Ein 10-jähriger Junge wurde bei einem Unfall in Holzwickede leicht verletzt. Er fuhr auf dem linken Gehweg mit seinem Fahrrad auf der Rausinger Straße in Richtung Carolinenallee, die er dann überqueren wollte. Ein silberner Kombi, der auf die Rausinger Straße einbiegen wollte, kam aus der Carolinenallee. Das Fahrzeug stieß im Einmündungsbereich gegen das Hinterrad des Jungen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Der Kombi entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den 10-jährigen zu...

  • Holzwickede
  • 14.06.16
Überregionales

Siebenjähriger Radfahrer bei Unfall mit SUV schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein siebenjähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall mit einem SUV am Donnerstag, 9. Juni 2016, auf der Bahnhofstraße in Holzwickede. Der Junge fuhr gegen 16.10 Uhr aus einer Gasse direkt auf die Fahrbahn. Dabei stieß er mit dem Range Rover eines 20-jährigen Holzwickeders zusammen, der aus Richtung Hauptstraße kam. Der Siebenjährige, der einen Fahrradhelm trug, musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa...

  • Holzwickede
  • 14.06.16
Sport
Wie im vergangenen Jahr starten die Radsportbegeisterten und die Freizeitradler wieder in zwei Gruppen auf die Radstrecken.

SG Holzwickede lädt ein zum Volksradfahren und zur Radtourenfahrt

Holzwickede. Bereits in der 15. Auflage steht das Wasserschloss „Haus Opherdicke“ in Holzwickede als Startpunkt eines großen Volksradfahrens und einer Radtourenfahrt (RTF) im Fokus. Am Sonntag (18. August) können Volksradfahrer, Trimm- und RTF-Fahrer sich wieder in den Sattel schwingen und kräftig in die Pedale treten. Um 8 Uhr starten die Radtourenfahrer Der sportliche Teil beginnt bereits um 8 Uhr, wenn die trainierten RTF- und Trimmfahrer auf die Strecken von 41, 71 , 111 und 150 Kilometern...

  • Unna
  • 18.07.13
Überregionales

Radfahrer landet auf Motorhaube

Unna. Am Sonntag (14. Juli) hörte ein Anwohner der Straße "Hinterm Gradierwerk" gegen 18.30 Uhr einen Knall. Später stelle er fest, dass sein vor dem Haus abgestellter PKW beschädigt war. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass ein Radfahrer gegen das Fahrzeug gefahren und auf der Motorhaube gelandet war. Der Radfahrer fuhr davon, ohne eine Schadenregulierung einzuleiten. Es soll sich um einen etwa 25 Jahre alt Mann gehandelt haben. Er fuhr ein dunkles Fahrrad und war dunkel gekleidet. Hinweise zum...

  • Unna
  • 15.07.13
Überregionales
Der will nur spielen ...

Harmonisches Miteinander!?

„Der tut nichts, der will nur spielen!“ Diesen Satz kann bestimmt jeder zuordnen. Richtig, es geht um das angespannte Verhältnis zwischen Hundebesitzern und Spaziergängern. Und zwar geht es um diese Hundebesitzer, die ihre Vierbeiner ohne Leine laufen lassen. Oft fehlt es ihnen an Phantasie, um sich vorzustellen, wie mulmig es Spaziergängern, Joggern oder Radfahrern zumute ist, wenn sich Hasso, Rex oder Ajax frei aller Leinenzwänge rasch nähert. So ging es auch Bärbel Völker am Montag im...

  • Unna
  • 30.08.12
  • 2
Ratgeber
So nicht: Wer zuviel Bier getrunken hat, sollte die Hände vom Lenker lassen, sonst ist der Führerschein bald noch schneller weg.

Besoffen mit dem Rad unterwegs?

Fällt alle paar Minuten ein betrunkener Radfahrer von seinem Drahtesel? Den Eindruck könnte man bekommen angesichts der Forderung der Landesverkehrswacht NRW nach strengeren Alkoholgrenzen für Radler. Wilfried Prenger, ehemaliger Vorsitzender des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) des Kreises Unna, hat den Eindruck, dass sich die Politik momentan auf die Radfahrer einschießt. Vor ein paar Wochen war es Verkehrsminister Peter Ramsauer mit seiner Forderung nach härteren Strafen gegen...

  • Kamen
  • 08.05.12
  • 1
Sport
Die Elitefahrer des RSV Unna (v.l.): Lucas Liß, Marius Prünte, Kai Exner und Justin Wolf.

Unnaer Radfahrer auf Erfolgskurs

unna. Andre Greipel hat die zehnte Auflage der „Tour de Neuss“ gewonnen. Der 29-jährige Tour-Etappensieger verwies im Schlusssprint einer achtköpfigen Spitzengruppe die Favoriten Danilo Hondo und Gerald Ciolek auf die Plätze zwei und drei. Im Feld der 60 Spitzenprofis gingen auch Lucas Liß, Marius Prünte, Kai Exner und Justin Wolf an den Start. Das SWU-Team des RSV Unna hielt sich im Profi-Feld und konnte sich unter den Top 30 Fahrern plazieren. Lucas Liß kam bereits im Derny-Rennen und bei...

  • Unna
  • 03.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.